Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen15
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
13
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:11,99 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Oktober 2006
Warum eigentlich nicht mal öfters Fisch selbstmachen? Nur leider findet man in den meisten Kochbüchern nur wenige Fisch-Rezepte, so daß ich mich als Neuling auf diesem Gebiet für das Basics-Kochbuch entschloß.

Der erste Teil besteht aus einer Anleitung, wie man welchen Fisch ausnimmt, filetiert, etc. Auf welche Art können die verschiedenen Sorten zubereitet werden. Wie wird Fischfond hergestellt? Welche Fische haben viele Gräten, welche weniger? Kann die Haut mitgegessen werden, etc.

Auf den Umschlagseiten sind Fotos von verschiedenen Fischen (schwimmend und in der Pfanne), kurze Info-Texte und eine Karte mit Herkunft der verschiedenen Arten. Weiter gibt es am Anfang der einzelnen Kapitel ein "Magazin" mit Kästchen mit Fragen und Antworten, z. B. über das Kaufen von TK-Fisch oder aus der Konservendose. Außerdem werden einzelne Fische vorgestellt, welche Saucen passen, wie man sie zubereiten kann, ... Ein kurzer Text handelt jeweils von einem Getränk und empfiehlt, zu welchem Fisch es paßt. Zulezt werden verschiedene Fischbrötchen beschrieben. Während z. B. dazu geraten wurde, dem Kabeljau eine Schonzeit zu geben, damit er sich wieder vermehren kann, fehlten leider Angaben z. B. über den Quecksilbergehalt von Thunfisch.

Gut gefiel mir, daß bei den Zutaten jeweils eine Auswahl an verschiedenen Fischsorten angegeben ist. Es wird auch immer dazugesagt, wenn der Fisch ganz frisch sein soll. Die Rezepte gehen von weniger komplizierten "Anfänger"-Gerichten und raffinierten Zubereitungen (z. B. im Salzteigmantel oder roh auf dem heißen Teller gegart) über Suppen, Gerichte mit Meeresfrüchten bis hin zur asiatisch angehauchten Küche.

Teilweise hätte ich mir hier mehr Fotos gewünscht, um im Detail zu sehen, wie denn nun z. B. die Kiemen herausgenommen werden oder wie genau der Fisch filetiert werden soll. Stattdessen gibt es viel zu viele "nichtssagende" Fotos, auf denen z. B. eine Gurke geschält wird, kleingeschnittenes Gemüse oder gar eine Quietschente zu sehen ist. Was mich ehrlich gesagt etwas störte, waren die vielen Fotos der vier "Models", die mal essend, mal lächelnd im Portrait gezeigt werden. Mit detaillierten Fotos zu den komplizierteren Schritten der Zubereitung gewesen hätte ich mehr anfangen können.

Die gute Einführung und die Rezepte selbst machen dieses Manko allerdings mehr als wett, so daß ich trotzdem einen guten Kauf gemacht habe und dieses Buch weiterempfehlen werde!
0Kommentar|56 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2007
Wie alle Bücher der Basics-Reihe ist auch dieser Band peppig und modern aufgemacht. Schon das Blättern durch das Buch macht Appetit durch die ansprechenden Bilder der leckeren Gerichte. Viele nette Informationen rund um das Thema Fisch werden nebenbei in die Kapitel eingestreut und regen zum Ausprobieren an. Für ganz blutige Anfänger ist dieses Buch allerdings wenig geeignet, da diese mehr Übersichtlichkeit benötigen. Da die vielen Gerichte jeweils für vier Personen angegeben sind, müssen Singles entweder auf einige aufwändigeren Speisen verzichten oder sie frieren den Rest ganz einfach ein.

Ein wirklich schön und jugendlich gestaltetes Buch, das jungen Köchen die Angst vor Fischen nimmt. Danach weiß man wesentlich mehr über die vielfältigen Meeresbewohner und hat sicher das eine oder andere neue Lieblingsgericht gefunden. Wer Fisch mag und kochen möchte, findet hier ein gelungenes und unkompliziertes Kochbuch.
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2008
Ich habe mir viele Fischkochbücher angesehen und auch einige gekauft, aber "Fish-Basics" ist für mich das Beste unter ihnen. Den Unterschied machen die Rezepte. Neue, frische, immer gut nachzukochende Ideen rund um das Zubereiten von Fisch sind in diesem Kochbuch zu finden. Das Buch ist wie die anderen Basic-Bücher in verschiedene Kapitel übersichtlich gegliedert und vermittelt viel nützliches Extra-Wissen über das Kaufen, Aufbewahren und Zubereiten von Fisch. Für die tollen Rezepte nehme ich das obligatorische " sich-selbst-in-Szene-setzen" der Autoren gern in Kauf. Ansonsten ist das Buch gewohnt ansprechend und jung gestaltet - Lesen und Nachkochen macht auf jeden Fall Spaß und gelingt. Deshalb hat gebe ich gerne 5 Sterne!
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2010
Wir haben dieses Kochbuch geschenkt bekommen. Bis dato hassten wir Fisch, außer die Schlemmerfilets ;o) Aber, nachdem ich dieses Buch, anfangs skeptisch, studiert hatte und die 1.en Gerichte von unseren Tellern im Magen landeten, lieben wir Fisch! In diesem Buch werden die verschiedenen Fischsorten genau beschrieben, wo ihr Fanggebiet ist und was man wie mit ihnen machen kann. Nach welchen Kriterien man sie einkauft und "zerlegt". Was man dazu trinkt und als Beilagen serviert. Perfekt für alle, die vom Lebensmittel Fisch überzeugt werden müssen und ihn danach nicht nur freitags essen möchten.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2014
Habe dieses Buch bestellt, weil ich nie gelernt habe wie man welche Sorte Fisch zubereitet. Von der Online-Preview sah das ganze ganz vielversprechend aus. Also man lernt mit dem Buch wirklich wie man mit welchem Fisch (und anderem Meeresgetier) umgehen soll. Den einen Minuspunkt gebe ich dem Buch nur deswegen weil es für meinen Geschmack noch strukturierter sein könnte. Ist manchmal bissel viel Geschwafel um die wichtige Info drum rum, sodass man so "intensiv" lesen muss.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2011
Dazu muss man nicht viel sagen. Basic ist halt bei mir das Basic in meiner Kochbuchsammlung und wird nur von sehr wenigen anderen Büchern noch ergänzt. Alles wird gut erklärt und mit ein wenig Übung nach zu machen. Der Preis ist total Top und die Rezepte super lecker, wenn auch sehr ungewöhnlich.

Wer Spaß am Kochen hat, sollte sich diese Bücher umbedingt holen. Dennoch sollten Kochkenntnisse vorhanden sein.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2012
Ich habe zwischenzeitlich schon einige Rezepte ausprobiert. Bislang ist alles bestens gelungen und gut verständlich beschrieben gewesen. Gerne mehr davon.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2012
Nachdem ich eine ordentliche Palette auch älterer Kochbücher von GU (verschiedene Länder) habe, wollte ich nochmals an den Fisch ran.
Gegen dieses Buch sehen alle diese Bücher im Sinne des Wortes sehr alt aus. Layout, Schrift und die Bilder sind sehr stylisch und somit nicht vergleichbar mit den älteren. Isst da schon das Auge mit?

Nachdem ich mich zunächst von diesen Attributen beeindrucken lies, wollte ich auch wissen, ob alle diese netten, fröhlichen Menschen, Accessoires und Fotos mich auch kulinarisch weiterbringen. Nach ca. 10 Rezepten kann ich dies aufs wärmste bestätigen. Die Rezepte sind dem Namen Basics nach sehr einfach aber durchaus auch super lecker. Aber eben dieses einfach ist für mich sehr wichtig, denn warum muss man sich auf Tiefkühlpizza beschränken, wenn man in den gleichen 20 Minuten ein super leckeres Vollgericht zubereiten kann. Traut euch endlich an den Fisch. solange es ihn noch gibt...

... und ich werde mich weiter in der Serie umschauen, Toll.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 18. Januar 2015
Wie alle Bücher, die aus dieser Reihe habe, bietet auch dieses Buch wieder alles, was man braucht, wenn man ein Thema mehr angehen will.

Ich suchte ein Kochbuch, das mich animiert mal andere Fischrezepte zu probieren. Mein Repertoire war da sehr eingeschränkt.
In diesem Buch habe ich zum einen eine Art Warenkunde, allgemeine Zubereitungshinweise und tolle Rezepte.

Einige Rezepte habe ich schon ausprobiert und sie sind sehr gut erklärt und vor allem das Endergebnis ist so wie erwartet.
Auch kann man die Rezepte leicht abwandeln. Die Mengenangaben sind auch sehr passend.

Die Fotos im Buch sind sehr ansprechend und machen Lust darauf noch mehr auzuprobieren.

Dieses Buch ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2013
Ich hab mich für dieses Buch für aufgrund der durchweg positiven Bewertungen entschieden und ich selber kann auch nur 5 Sterne vergeben. Es wird wirklich alles toll erklärt, die Rezepte sind top und schmecken wirklich lecker!
Wenn alle Bücher der Basic Reihe so sind, dann hat der GU Verlag alles richtig gemacht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)