summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos SonyRX100 Learn More blogger Kühlen und Gefrieren Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. Juli 2012
Das Buch Systematisches Requirements Engineering" von Christof Ebert überzeugt durch Quantität sowie durch Qualität. Kurz: Grundlegend, ausführlich und praxistauglich.

Mir gefällt die didaktische Aufbereitung. Einführung zum Thema, klare Definitionen, anschauliche Grafiken, konkrete Beispiele und wertvolle Hinweise. Eine sehr grosse Unterstützung, sowohl für Studenten wie auch für Praktiker. Es behandelt detailliert, professionell und praxisnah sämtliche Aspekte des Requirements Engineering. Ein wertvoller Zusatz sind die mitgelieferten zahlreiche Checklisten (z.B. zur Unterstützung der Anforderungsanalyse).

Wie bereits von anderen erwähnt, sollte in der nächsten Auflage aber ein Hardcover verwendet werden. Das Buch neigt dazu, von alleine zuzuklappen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. März 2013
Das Buch "Systematisches Requirements Engineering" von Christof Ebert bietet einen hervorragenden Überblick und eine sehr gelungene Anleitung zum Umgang mit Anforderungen über den ganzen Produktlebenszyklus hinweg.

Dieses Buch sollte jeder gelesen haben, der in einem Projektteam arbeitet und in seiner Rolle Anforderungen ermittelt, dokumentiert, analysiert, prüft, abstimmt, verwaltet, umsetzt oder testet.

Das Thema Requirements Engineering wird verständlich dargestellt. Der Leser erfährt, warum es für ein gelungenes Projekt essenziell wichtig ist, genügend Zeit in die Ermittlung von Anforderungen zu investieren. Der ganze Prozess des Requirements Engineering wird theoretisch fundiert beschrieben und praxisnah erläutert. Ein durchgängiges Fallbeispiel veranschaulicht die beschriebenen Methoden. Wertvoll sind auch die Praxistipps, die am Ende jedes Abschnitts zu finden sind. Checklisten helfen, eigene Arbeitsergebnisse zu überprüfen oder kritisch zu hinterfragen.

Das Buch bietet sowohl im Beruf stehenden Praktikern als auch Neueinsteigern Anregungen und Hilfestellungen für den Umgang mit Anforderungen.

Meine persönliche Meinung: Das beste Werk, das es zu diesem Thema gibt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Mai 2013
Die Aufgabenstellungen im Bereich Requirements Engineering sind hervorragend erklärt. Anhand von Beispielen werden Problemlösungen verständlich dargestellt und die Stärken und Schwächen der einzelnen Methoden sehr gut beschrieben. Dieses Buch eignet sich sowohl zum Einarbeiten in das Theme Requirements Engineering, als auch als begleitende Arbeitsunterlage.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
for Requirements Engineering (CPRE) durch Training oder E-Learning
  -  
Mit Freude zum Erfolg! Seminar mit Zertifizierung mal anders.
  -  
Try Cognition Cockpit for total traceability from VOC to V&V