Kundenrezensionen


48 Rezensionen
5 Sterne:
 (34)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


55 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Blu-ray: Kultfilm in sehr guter Bild- und Tonqualität.
Film:
Anderson in Californien ist ein heruntergekommener Vorort von Los Angeles. Hier erschoss die Polizei in der Nacht 6 Mitglieder einen Jugendgang. Unabhängig davon wird das Polizeirevier 13 geschlossen. Bishop soll an seinem ersten Arbeitstag den Umzug abwickeln. Die meisten Mitarbeiter haben das Revier bereits verlassen. Eingehende Anrufe sollen von der...
Veröffentlicht am 25. Mai 2012 von Filmvernichter

versus
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Awesome film but box was badly damaged
This is a classic John Carpenter flick as every decent Carpenter fan already knows. It pains me to down mark the product but it's purely based on my blu-ray being damaged upon receipt.
The blu-ray packaging is great but unfortunately to my disappointment, my inlay booklet was ripped off the staples when I opened the blu-ray, and the box was damaged.
5 stars for...
Vor 8 Monaten von Mr. Mark J. Buckland veröffentlicht


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

55 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Blu-ray: Kultfilm in sehr guter Bild- und Tonqualität., 25. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Film:
Anderson in Californien ist ein heruntergekommener Vorort von Los Angeles. Hier erschoss die Polizei in der Nacht 6 Mitglieder einen Jugendgang. Unabhängig davon wird das Polizeirevier 13 geschlossen. Bishop soll an seinem ersten Arbeitstag den Umzug abwickeln. Die meisten Mitarbeiter haben das Revier bereits verlassen. Eingehende Anrufe sollen von der Telefonistin weitergeleitet werden, und Besucher sollen zum neuen Revier verwiesen werden. Alles deutet zunächst auf einen ruhigen Abend hin.
Doch dann überschlagen sich die Ereignisse. Ein kleines Mädchen wird von einer Jugendgang erschossen. Der Vater verfolgt die Täter und erschießt den Mörder. Als er anschließend in das Revier 13 flüchtet, greift die Jugendgang das Polizeirevier mit gestohlenen Automatikwaffen an...

John Carpenter drehte 1976 einen inhaltlich dichten Episodenfilm, der bis heute nichts von seiner Spannung eingebüßt hat.
In Deutschland lief ASSAULT ON PRECINT 13 unter verschiedenen Titeln im Kino. ASSAULT - ANSCHLAG BEI NACHT (1979) und DAS ENDE (1982).
Heute besitzt der Film Kultstatus unter den Carpenter-Fans.
9/10 Punkte

Bild:
Das Originalnegativ wurde hervorragend restauriert. Der rauscharme und defektfreie Cinemascope-Transfer besitzt eine gute Bildschärfe. Zahlreiche Details in dunklen Szenen sind nun erkennbar, die auf den DVD-Versionen noch im Schwarz abgesoffen sind. Die Einschusslöcher auf Chaneys dunkelblauer Uniform wirken realistisch, während er tot vor dem Revier 13 liegt. Sogar die unterschiedlichen Rotfarbtöne des Blutes sind nun erkennbar. Das grobe Filmkorn ist dem lichtempfindlichen Filmmaterial geschuldet, das von der Blu-ray perfekt wiedergegeben wird. Doppelkonturen und Farbsäume sind nicht vorhanden, da offensichtlich auf den Einsatz von Schärfefiltern verzichtet wurde. Dadurch wirken vor allem die Außenaufnahmen sehr natürlich. Auch die gut gesättigten gelb/braunen Hautfarbtöne sind stimmig.
8/10 Punkte

Ton:
Es liegen zwei unterschiedliche deutsche Tonfassungen vor. Beim deutschen Monoton handelt es sich um die Originalsynchronisation. Für die Erstaufführung 1979 wurde die Musik verändert. Die Musik wurde an verschiedene Stellen im Film neu implantiert, was in der US-Fassung so nicht gemacht wurde. Diese Änderungen waren von Carpenter weder beabsichtigt noch autorisiert. Dem Filmerlebnis empfinde ich diese Änderungen sogar zuträglich. Beim Gespräch der belagerten Polizisten und Gefangenen (Kapitel 14), wer nun durch die Kanalisation kriechen soll, um mit einem auf dem Parkplatz abgestellten Auto zu flüchten, wird die ganze Ausweglosigkeit durch den 'eingefügten' Score hervorgehoben. Auch der Angriff auf Chaney (Kapitel 10) und die Rache des Vaters (Kapitel 9) gewinnen durch die 'Änderungen' an Spannung.
Die durchweg hörenswerte Neusynchro liegt in DTS-HD MA 5.1 vor. Im Gegensatz zur Original-Mono-Fassung klingt die Neusynchro tonal ausgewogener. Die spitzen Höhen wurden reduziert und Übersteuerungen herausgenommen. Der Bass entfaltet während der Schießereien ordentlich Druck. Die Umgebungsgeräusche (Kapitel 4) klingen fast schon realistisch, wenn Bishop zu seinem Fahrzeug geht und durch Anderson fährt. Die vorbeifahrenden Autos sind perfekt im Raum platziert.
6/10 Originalsynchronisation (Mono)
7/10 Neusynchronisation (DTS-HDMA 5.1)

Extras:
Das Mediabook mit einen 24 Seiten starkem Booklet wirkt edel. Es gibt zahlreiche Infos über die Dreharbeiten. Lesenswert ist der Bericht über aufwändige Bild- und Tonrestaurierung.
Darüber hinaus liegen noch zwei DVDs mit bei, die den Film und die Dokumentation 'DO YOU REMEMBER LAURIE ZIMMER?' enthalten.
8/10 Punkte

Fazit:
Dank liebevoller Restaurierung erstrahlt Carpenters Kultfilm in exzellenter Qualität. Nicht nur den John Carpenter-Fans möchte ich an dieser Stelle eine Kaufempfehlung ausgesprochen.

Nachtrag: Auf dem Booklet ist das Cover mit FSK-Logo nur "aufgeklebt". Das kann problemlos entfernt werden. Darunter hat das Cover keinen "FSK-Flatschen", wodurch das Mediabook deutlich aufgewertet wird, wie ich finde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


42 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super DVD-Umsetzung!!!, 14. Januar 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
"Assault - Anschlag bei Nacht" zähle ich zu einer der besten DVD-Umsetzungen in meiner Sammlung. Die Doppel-DVD enthält auf der 1.DVD den Film mit wahlweise neuer deutscher Synchro, alter deutscher Synchro oder englischem Original. Dazu gibt es u.a. noch ein 23 min. Interview mit John Carpenter und Austin Stoker, die sich im Egyptian Theater Hollywood am 25. Januar 2002 den Fragen von Fans (?) gestellt haben.
Die 2.DVD enthält eine 60 min. Dokumentation über John Carpenter, bei der u.a. Jamie Lee Curtis, Debra Hill, Kurt Russell, Adrienne Barbeau zu Worte kommen. Was selten ist: die Doku ist mit deutschem Overvoice ausgestattet! Dadurch entfällt das lästige Einblenden der deutschen Untertitel ;-)
Zum Film kann ich nur sagen, dass ich ihn mir immer wieder angucken kann, und dass er zu Carpenters besseren Filmen gehört.
Jedenfalls... SO SOLLTE EINE DVD UMGESETZT WERDEN!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Carpenters Meisterwerk mit perfekter Blu-ray, 26. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zu aller erst muss ich sagen, dass dieser Film mein absoluter Lieblingsfilm ist, genauso wie John Carpenter mein Lieblingsregisseur ist. Ich habe bereits die e-m-s DVD zuhause und habe mir auch schon die US-BD angesehen, welche ein ordentliches Bild hatte.
Bei der Verkündung, dass Assault auch hierzulande auf BD erscheint habe ich ihn natürlich sofort vorbestellt.
Natürlich wirkt der Preis ein wenig happig aber wenn man bedenkt was man dafür hier bekommt lohnt es sich wirklich!

Nun zur Bewertung:
Zum Film an sich brauche ich wohl nichts mehr sagen, in meinen Augen ein grandioser Klassiker mit viel Spannung und Atmosphäre, genialer Soundtrack und geniale Schauspieler. 10/10 Punkten.

Das Bild der Blu-ray überzeugt in jeder Hinsicht mit seiner Schärfe und auch dem Kontrast. Endlich erkennt man Sachen, die in dunklen Szenen bei den anderen VÖ's untergingen. Das Filmkorn sieht man in einigen Szenen stark aber da dass eben zum Film dazugehört habe ich nichts dagegen. Tausendmal besser als wenn Capelight hier gefiltert hätte, so wie es Universal & Co. machen.
Ich bin froh, dass Capelight und TLEFilms die Restaurierung so gut hinbekommen haben. Ich hoffe sie bringen noch mehr von meinen Lieblingsfilmen so top heraus.
Im Allgemeinen ist die BD ein riesiger Fortschritt zur DVD, die US-BD lässt nicht mehr soviel Raum nach vorne, dort wurde allerdings gefiltert und der Kontrast ist deutlich zu stark. Dies hier ist also zurzeit die beste VÖ des Films. Bild = 10/10 Punkten.

Alle Tonspuren wurden sauber restauriert und erstrahlen in nahezu perfekter Qualität. Es sind, was am wichtigsten ist, die neue und die ALTE Synchro drauf, also die 5.1 und die Mono. Dann gibt es beide Tonspuren auch in Englisch.
Die Monosynchro wurde mit Linear PCM kodiert, die HD-Tonspuren eben mit DTS-HD Master Audio 5.1.
Dann gibt es noch Audiokommentare usw.
Capelight hat sich sehr viel Mühe gemacht mit den Tonspuren und das Ergebnis ist der Wahnsinn - die Monofassung erstrahlt in völlig neuem Glanz!
Die 5.1 HD-Fassung in Deutsch ist leider nicht ganz so dynamisch und kraftvoll wie die englische aber dass ist nicht allzu schlimm.
Capelight hat den Fans des Films eine geniale Blu-ray hingelegt, das muss man mal sagen!
Ton bekommt 9/10 Punkten.

Nun zu den Extras und dem Mediabook selbst:
Es sind nicht allzuviele Extras vorzufinden, nicht soviele wie auf der e-m-s DVD. Allerdings bekommt man hier ein tolles Mediabook mit 24-seitigem Booklet, also ein toller Ausgleich.
Die Extras auf der Assault-Disc sind folgende:
- Audiokommentar mit John Carpenter
- Interview mit John Carpenter und Austin Stoker
- US-Radiospots
- Tonspur mit isolierter Filmmusik
- Kinotrailer

Ich denke man kann im Allgemeinen zufrieden sein, mehr Extras hätten es natürlich abgerundet aber meckern kann ich beim besten Willen nicht.
Das Mediabook selbst ist wie gesagt sehr schön und liebevoll gestaltet und hat eine Folie vorne drauf auf der das FSK-Logo ist und auch die Betitelung "Limitierte Erstauflage". Wenn man diese entfernt hat man eben das komplette Mediabook welches sich sehr gut im Regal macht. Von mir bekommt das MB und die Extras insgesamt 9/10 Punkten.

Nun zum letzten - der Dokumentation zu Laurie Zimmer:
"Do You Remember Laurie Zimmer?" - viele Leute tun das nicht. Dabei war sie eine sehr gute Schauspielerin, sah unglaublich gut aus und hatte Charakter.
Nach Assault verschwand sie vom Erdboden - ohne irgendeine Ahnung ihrer Bekannten. Die Regisseurin Charlotte Szlovak machte sich auf der Suche nach Zimmer und hielt dies in ihrer 53-minütigen Dokumentation fest, welche interessante Stellen birgt. Ich finde allerdings das ende kommt zu plötzlich und passt nicht zum Rest. Nichts desto trotz danke ich Capelight für die Doku, die ich sowieso sehen wollte. Laurie Zimmer hat mich eben schon immer interessiert und von daher habe ich die Doku gerne gesehen.

Fazit: Ein Kauf lohnt sich aufjedenfall, wirklich billiger wird das Mediabook auch erstmal nicht. Von daher könnt ihr beruhigt zuschlagen und euch diesen genialen Film in perfekter Qualität geben. Danke fürs Lesen auch wenns ein wenig lang war ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich hatte schon wieder Angst, ......, 30. November 2005
... als ich hörte, daß auch dieser Film in Dolby Digital 5.1 und DTS erscheint. Dies klang nach Neusynchro, wie dies leider bei vielen Neuerscheinungen von Filmen der 70er ("Der weiße Hai") und 80er ("Es war einmal in Amerika") gemacht wird.
Natürlich wurde für den neuen Ton auch hier neu synchronisiert aber AUFGEPASST !!! Die alte Synchronisation ist auch mit drauf (natürlich in Mono, denn mehr war damals noch nicht drin).
Also keine Sorge, hier ist für jeden die richtige Fassung dabei.
Der Film selbst hat - wie auch der geniale Soundtrack - bis heute nichts von seiner Faszination verloren
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DAS Meisterwerk von John Carpenter!!!, 4. Dezember 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer könnte je die Szene mit dem kleinen Mädchen vergessen. Solch eine Szene brennt sich unweigerlich in das Gedächtnis jedes Betrachters. Kompromißlos ging Carpenter in seinem zweiten Spielfilm vor und machte sich dadurch nur wenige Freunde. Der Film floppte gnadenlos in den USA. Nur in Europa kam der Streifen so gut an, daß der Regisseur ermutigt wurde, weiter Filme zu drehen. Doch keines seiner Werke sollte je wieder so gut und gnadenlos spannend werden wie Assault on Precinct 13. Die treibende Musik ist hier das absolute Nonplusultra und ausschlaggebend für den Thrill.
Zur DVD von EMS kann ich nur sagen: TOP! Die alte & die neue Synchro finden sich hier ebenso wie ein sehr unterhaltsamer Audiokommentar von John Carpenter und noch etliches Bonusmaterial mehr. Ich kann die DVD nur empfehlen. Der Film selbst ist sowieso über jeden Zweifel erhaben und ist wie gesagt für mich persönlich das einzig wahre Meisterwerk vom Meister des Schreckens John Carpenter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen WOW!!! Ein Hoffnungsschimmer...., 28. November 2005
Von Ein Kunde
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... am Himmel des DVD-Universums. Die in der Vergangenheit so berüchtigte Firma E-M-S zeigt uns, dass es ja doch noch geht. Endlich mal eine Veröffentlichung (2 Scheiben im schmucken Schuber), die positiv auffällt und so manchem Filmmulti zeigt, wo die Messlatte hängt. Der Film an sich wurde uns mündigen Filmfans ja in dieser Form jahrelang vorenthalten, völlig zu Unrecht, wie sicher nicht nur ich finde. Hier findet er endlich die ihm zustehende Würdigung uncut und in ordentlicher Qualität. 3 deutsche Tonspuren (DTS + 5.1 neue Synchro, Dolby 2.0 alte Synchro!). Der weisse Hai (Schämt Euch Universal!!!) und andere Zeitgenossen würden sich darüber freuen! Man merkt dieser DVD an, dass hier mit Liebe zum Film und zum Medium gearbeitet wurde, deshalb ein Kompliment an E-M-S. Das ist der richtige Weg und lässt auf Weiteres hoffen. Diese DVD erhält von mir eine uneingeschränkte Kaufempfehlung und gehört in jede gute Sammlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Würdige DVD-Umsetzung!!, 28. Dezember 2006
Diese DVD-Umsetzung zeigt wie es geht, klasse Bild und Ton, man kann sogar

zwischen alter und neuer deutscher Tonspur wählen. Zudem finde ich die

Verpackung recht ansprechend, und es gibt auch noch ein Interview von John

Carpenter und eine Dokumentation zu diesem. Den Film selbst habe ich damals

schon auf VHS gesehen, und er hat nichts von seiner Faszination verloren.

Besonders die bedrückende Atmosphäre, und die Ausweglosigkeit der Lage in

der sich die Protagonisten befinden, hatte mich in ihren Bann gezogen.

Dieser Film ist einfach absoluter Kult, und hat sich 5 Sterne redlich verdient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Doppel-DVD von Action-Klassiker, 14. August 2006
"Assault on Precinct 13", "Assault - Anschlag bei Nacht" oder "Das Ende" von 1976 über den Angriff einer schießwütigen Killer-Gang auf ein Polizeirevier zählt zu den besten Filmen des Horror-Spezialisten John Carpenter (Halloween, The Fog - Nebel des Grauens, Die Mächte des Wahnsinns). Aus unerfindlichen Gründen war der Film bis März 2005 indiziert und die Beschaffung der DVD deshalb schwierig. Bei der alten FSK18-DVD von e-m-s war der Film in 4:3-Letterbox bei miesem Mono-Ton. Die neue, ungeschnittene FSK16-Doppel-DVD, ebenfalls von e-m-s, ist durchgehend 16:9-Anamorph und der Film auf DVD1 mit neuem Ton in DD 5.1 oder DTS (nur Deutsch). Die Synthesizer-Musik und die raumfüllenden Geräusche klingen ausgezeichnet, auch in Stereo. Der miese Mono-Ton des Originals ist für Puristen und Nostalgiker auch vorhanden (Deutsch und Englisch). Auf DVD2 ist ein Portrait von John Carpenter. Wünschenswert bei diesem Film mit kaum Dialog ist eine Audio-Deskription für Sehbehinderte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Carpenters erster richtiger Film als gute DVD !, 3. Dezember 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Trotz den Umständen, dass es JOHN CARPENTERS erster richtiger Kinofilm war (nach seinem Filmhochschulprojekt), er nur 100.000 Dollar für die Produktion hatte und den Film in USA kein Mensch sehen wollte, gelang CARPENTER mit "DAS ENDE - ASSAULT ON PRECINCT 13" die Grundsteinlegung seiner Filmkarriere.
Der Film ist eigentlich kein besonderes Highlight und auch auf keinen Fall "ganz großes Kino" aber mit dem Actionstreifen, mit dem CARPENTER nach eigenem Bekunden eine Hommage an "RIO BRAVO", den Westernklassiker mit John Wayne, Dean Martin und Ricky Nelson, abliefern wollte, gelang es ihm erste Akzente zu setzen.
So machen CARPENTERS Regie- und Erzählstil den Film zu einem KULTKLASSIKER, der jüngst HOLLYWOODS Geldmaschine ein Remake wert war. Darüberhinaus schafft CARPENTER für ihn typisch mit eigener Musik für eine unvergleichliche Atmosphäre, die geschickt Spannung und Dynamik erzeugt.
Glücklicherweise hatte CARPENTER mit dem Film in Europa mehr Erfolg und konnte so einen Siegeszug in den USA fortsetzen. Er war kein unbekannter mehr und so kam er an die Mittel die Filme umzusetzen die das Kino bis heute prägen (HALLOWEEN 1978, DIE KLAPPERSCHLANGE 1981) oder seine FANS bis heute erfreuen (THE FOG 1979, DAS DING AUS EINER ANDEREN WELT 1982, BIG TROUBLE IN LITTLE CHINA 1986).
Die DVD ist gut gelungen. Das Bild im Originalformat Widescreen (2.35:1 - anamorph) und der Ton wurde auf 6 aufpoliert. Die zweite DVD bietet Extas:
Hauptfilm mit Audiokommentar von John Carpenter
Originalkinotrailer
Interview mi John Carpenter & Hauptdarsteller Austin Stoker (deutsch untertitelt / 23,06 Min.)
US-Radiospots
internationale Artworkgalerie
deutsche Videotitelsequenz
FAZIT:
Kein Highlight für jeden aber für Freunde des 70erJahre-Action-Films und besonders für FANS von JOHN CARPENTER-Filmen eine tolle DVD-Veröffentlichung zum fairen Preis!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einer der ersten filme.., 28. März 2007
Von 
Marcus Kimmelmann "kimmeltier" (Forchheim,Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
von John carpenter.Über die allgemeine qualität des film läßt sich streiten,ist halt geschmackssache.

was ich bei diesem film so wunderbar finde sind folgende sachen:

ein schwarzer als held,war zu der zeit in den usa nicht selbstverständlich(siehe romero`s zombie)

eine frau(sekretärin) die nicht schreiend in der ecke steht und sich retten lassen soll,nein sie wehrt sich gegen die gangs.sehr beeindruckend!

ein verurteilter mörder,der zum zweiten helden mutiert und die sympathie des zuschauers auf sich zieht(ebenso die blicke der sekretärin ;) )

auch das zusammenfinden von personen,die nie etwas miteinander zu tun hatten,deren schicksal sich aber in einer nacht miteinander verbindet finde ich spitze.

carpenter hat mit einigen gesetzen der damaligen zeit gebrochen und einen ganz ordentlichen film geschaffen.

ein kleines manko sind die vielen offen fragen am schluß..

aber davon können sie sich ja selber überzeugen..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Assault - Anschlag bei Nacht [Blu-ray]
Assault - Anschlag bei Nacht [Blu-ray] von John Carpenter (Blu-ray - 2012)
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen