Kundenrezensionen


44 Rezensionen
5 Sterne:
 (13)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (8)
1 Sterne:
 (9)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grenzwertig!
Aber genau das hatte ich erwartet und wurde nicht enttäuscht.
Wer nicht bereit ist, das was der Titel verspricht, dann auch wirklich zu lesen, der sollte dieses Buch besser nicht kaufen. Ich wundere mich ja schon etwas über einige Kommentare zu dem Buch. Möglicherweise ist es hilfreich, beim Lesen nicht zu nüchtern zu sein.
Vor 21 Monaten von U. Herrmann veröffentlicht

versus
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zweiter Rezensionsversuch zu einem belanglosen Buch
Vor einigen Tagen hatte ich bereits schon einmal versucht, eine Rezension zu diesem Frühwerk von Liehr zu veröffentlichen. Vermutlich führte die Bezeichnung der Beischlafpraktiken mit den geläufigen Fachtermine zur Nichtveröffentlichung - also noch ein zweiter Versuch.

Nachdem ich andere Werke von Liehr, etwa Radio Nights, mit Freude...
Vor 23 Monaten von Tester veröffentlicht


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zweiter Rezensionsversuch zu einem belanglosen Buch, 20. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gefickt: Aus dem Leben eines Arschlochs (Kindle Edition)
Vor einigen Tagen hatte ich bereits schon einmal versucht, eine Rezension zu diesem Frühwerk von Liehr zu veröffentlichen. Vermutlich führte die Bezeichnung der Beischlafpraktiken mit den geläufigen Fachtermine zur Nichtveröffentlichung - also noch ein zweiter Versuch.

Nachdem ich andere Werke von Liehr, etwa Radio Nights, mit Freude gelesen habe, ging ich auch dieses Buch mit positiver Erwartung an.

Ich habe mich auch bis zum Ende des Buches gequält. Was bei diesem Schreibversuch von Liehr auffällt, ist die Ansammlung von obszönen Szenen. Solche Bücher werden hier verkauft, jedoch darf man die dort verwendeten Wörter in Rezensionen scheinbar nicht gebrauchen. Zu nennen ist insbesondere der tötende Beischlaf mit Tieren und der Geschlechtsakt mit Frauen in primär der Ausscheidung dienende Körperöffnungen. Streicht man diese Szenen weg, plätschert die Geschichte belanglos vor sich hin. Nun bin ich nicht prüde und eine derbe Sprache und Szenen können aus meiner Sicht als Stilmittel auch einmal dazugehören. Nur bleibt in diesem Werk sonst nicht viel übrig. Immerhin finden sich aber einige Ideen aus der Geschichte in späteren Büchern besser verarbeitet wieder.

Fazit: Das Buch muss man nicht gelesen haben. Wenn man empfindlich ist, sollte man sogar die Finger davon lassen. Aus Gründen der Freiheit sollte das Buch aber im Angebot bleiben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen 3 1/2 Sterne, 11. Oktober 2013
Von 
Benjamin Klein "bvonklein" (Gevelsberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gefickt: Aus dem Leben eines Arschlochs (Kindle Edition)
Das Buch hält, was der romantische Titel verspricht. Tom Liehr ist kein Anfänger und weiß, wie man eine derart sympathische Figur wie den Protagonist anlegt. Eine ausgefuchste Story mit rotem Faden und überraschenden Wendungen gibt es nicht, es wird recht realistisch, vielleicht manchmal etwas überspitzt aus dem Leben eines arrogantem, versoffenen alles penetrierenden Aushilfsdiskjockeys, was ziemlich langweilig wäre, wenn es nicht so fluffig und oft auch lustig geschrieben wäre. Kein Meisterwerk, wer aber mit Büchern von Christoph Strasser etwas anfangen kann, bekommt hier ein recht ähnliches Erlebnis geboten. Auch um sich die Wartezeit zum neuen Irvine Welsh Output zu vertreiben, kann man durchaus einen Blick riskieren, wobei man nicht dessen Klasse erwarten sollte.Ganz nett.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nur eine Provokation?, 18. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gefickt: Aus dem Leben eines Arschlochs (Kindle Edition)
Der Titel selbst ist schon eine Provokation und deutet auf den Stil der eigentlichen Geschichte hin. Wenn man sich vom Titel schon nicht abschrecken läßt, läßt man sich auf eine recht tiefgründige und drastische Karikatur unserer Gesellschaft ein. Alles stark übertrieben und dann auch noch ohne Beschönigungen und Weichzeichner. Trotz der oft kräftigen, deftigen Sprache aber auch wieder ein gelungener, spielerischer Umgang mit eben dieser Sprache. Wer eine pornografische Erzähglung erwartet wird nicht unbedingt auf seine Kosten kommen. Wer unvoreingenommen auf dieses Buch zugeht wird sich auf die Schilderung von ungewöhnlichen Lebensführungen von kaputten Typen (oder sind wir angepaßte und wertvolle Mietglieder der Leistungegesellschaft etwa kaputt??) freuen können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grenzwertig!, 18. Februar 2013
Von 
U. Herrmann (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gefickt: Aus dem Leben eines Arschlochs (Kindle Edition)
Aber genau das hatte ich erwartet und wurde nicht enttäuscht.
Wer nicht bereit ist, das was der Titel verspricht, dann auch wirklich zu lesen, der sollte dieses Buch besser nicht kaufen. Ich wundere mich ja schon etwas über einige Kommentare zu dem Buch. Möglicherweise ist es hilfreich, beim Lesen nicht zu nüchtern zu sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hab schon besseres gelesen, 20. April 2013
Von 
F. Jordan "FJ" (dahinten) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gefickt: Aus dem Leben eines Arschlochs (Kindle Edition)
Es liest sich schnell durch und ist dabei wie ein Zugunglück, weg sehen geht nicht, aber gefallen tut es auch nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bin enttäuscht, 2. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gefickt: Aus dem Leben eines Arschlochs (Kindle Edition)
Tom Liehr, was ist denn in Dich gefahren! Echt schockierend das Buch. Habs beim Kindle ins Archiv gepackt. Nach schon 40 Seiten! Muss schon richtig Sch..... drauf sein um das lesen zu können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geile Geschichte, 28. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gefickt: Aus dem Leben eines Arschlochs (Kindle Edition)
Ein junger Mann lebt sein Leben als wenn es kein Morgen gibt. Immer Vollgas, keine Rücksicht, kein Respekt kein Mitleid, bis zum bitteren Ende. Eine sehr gut geschriebene, schnelle Geschichte bei der man nie weiss, was als nächste passiert. Das Buch hat mich gefesselt, wie selten eins zuvor.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wie wahr, wie wahr, 15. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gefickt: Aus dem Leben eines Arschlochs (Kindle Edition)
Wirklich - ein Arschloch - absolut glaubwürdig und ich bin ein wenig froh, dass das nur ein kleiner Ausschnitt seines jugendlichen Lebens war.
Doch nichts desto trotz - genau diese Typen muss es geben (ich kenne keinen) aber dafür weiß ich jetzt absolut sicher ... wenn es ein Arschloch gibt, dann ist es so! ... glaubhaft .... gut gemacht, sehr gut gemacht.

Und im Vorwort vielleicht nicht ganz unwichtig, dass es sich um nichts Biografisches handelt. Beruhigt mich irgendwie!
zwinker.

Das war mein erster "Tom Liehr" und alle anderen werdern folgen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen So LALA, 6. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gefickt: Aus dem Leben eines Arschlochs (Kindle Edition)
Also ich habe nicht mit dem gerechnet was ich in dem Buch zu lesen bekam.

Als ich mir das Buch kaufte, dachte ich es erwartet mich ein lustiges Buch mit Macho-Männerhumor.
Als ich anfing es zu lesen legte ich es nach wenigen Minuten zur Seite und war etwas geschockt.
Trotz allem las ich das Buch natürlich über das erste, SEHR erschreckende Kapitel hinaus und musste feststellen, dass ich es urkomisch fand! Der schonungslos ehrliche Mann. Ein totales Arschloch und häufig bekam ich absolutes fremdschämen und dennoch ist das Buch irgendwie lesenwert.

Nichts für zartbesaitete junge Frauen die sich Liebe und Romantik reinziehen wollen. Eher etwas für mmh.. entweder gestörte beim Weg in die Klapse oder für Leute die sich aus den schmutzigen Szenen nichts machen und einfach nur ein bisschen lachen wollen. (oder für die, die schmutzige Szenen lesen wollen)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schundliteratur im wahrsten Sinne, 21. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gefickt: Aus dem Leben eines Arschlochs (Kindle Edition)
Dieses Buch verdient keinen Stern.
Dieses Buch sollte außerdem von Niemandem gelesen werden, denn es stiehlt einem Lebenszeit und macht einen dümmer.
Schade um den Baum ,der dafür sein Leben gab !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen