Kundenrezensionen


878 Rezensionen
5 Sterne:
 (460)
4 Sterne:
 (183)
3 Sterne:
 (63)
2 Sterne:
 (45)
1 Sterne:
 (127)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


127 von 131 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin begeistert ...
Ein günstiger WLan Drucker. Sieht gut aus, man kann ihn auf ein Regal stellen und trotzdem dank klappbaren Bedien-Panel super bedienen. Ist schnell, druckt gut und auch die Lautstärke ist sehr gering. Der Papiereinzug ist aber etwas lauter, was aber persönlich zu bewerten ist.
Die Installation aber ist der Hammer. So einfach habe ich noch nie einen...
Vor 15 Monaten von Ingo Koeller veröffentlicht

versus
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein Gipfel namens "Schund"
Um in einer 3-er WG nicht einen unendlichen Kabelsalat zu haben, lag die Entscheidung für einen "Wifi"-Drucker nicht fern.
Die Rezensionen häuften sich in der oberen Liga, die Rezensionen mit wenig Sternen waren meist aufgrund der Tatsache, dass die nicht Original-Tinten nicht erkannt werden. Das ist bei jedem Drucker so, Glückssache, ob man...
Vor 8 Monaten von Marian veröffentlicht


‹ Zurück | 1 288 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

127 von 131 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin begeistert ..., 3. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein günstiger WLan Drucker. Sieht gut aus, man kann ihn auf ein Regal stellen und trotzdem dank klappbaren Bedien-Panel super bedienen. Ist schnell, druckt gut und auch die Lautstärke ist sehr gering. Der Papiereinzug ist aber etwas lauter, was aber persönlich zu bewerten ist.
Die Installation aber ist der Hammer. So einfach habe ich noch nie einen Drucker installiert. Direkt am Drucker sehr bedienerfreundlich die Verbindung zum Netzwerk eingetragen. iPad oder iPhone haben den Drucker sofort gefunden. Dank der EPSON-App kann man hierüber auch die Scan-Funktion nutzen. Drucken ist ein Kinderspiel.
Microsoft macht es einem da etwas schwerer. Aber auch das ging erstaunlich schnell. Habe einen Windows 7 64 und einen XP Laptop angeschlossen. Beide finden den Drucker im Heimnetzwerk ohne Probleme. Und alles geht ohne die mitgelieferte CD. Die neuesten Treiber holt man sich ohnehin besser bei der Installation aus dem Internet. Für die Firewall wird er dabei auch gleich freigegeben und man sucht nicht im Microsoft-Dschungel nach den richtigen Einstellungen. Alles in allem hat es keine Stunde für alle Geräte gedauert.
Und nun völlig kabellos von Laptops, Tablets und Smartphones drucken und Scannen. einfach Spitze. Und das für diesen niedrigen Preis. Für meine Bedürfnisse völlig ausreichend. Ein Freund von mir wollte was Drucken, meldet sich in meinem Netzwerk an und schon konnte er von seinem iPhone drucken ohne irgendwas weiteres einzustellen.
Und noch eines: Ersatzpatronen habe ich gleich mitbestellt. Ein Zehnerpack mit 4 schwarz und jeweils 2 der einzelnen Farben für gerade einmal € 20,-. Ist eine Farbe leer, einfach die betreffende Patrone austauschen.
Ich bin begeistert von diesem Drucker.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


71 von 74 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gutes Gerät für Zuhause, 28. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Installation ist einfach, man wird Schritt für Schritt weitergeleitet.

Einzig zwei kleine Hindernisse gab es zu bewältigen:
die Erstinstallation am PC via Wi-Fi funktionierte nicht (muss aber wahrscheinlich nicht immer so sein - vielleicht lag das auch an meiner Wi-Fi-Antenne am PC), aber zum Glück passte das USB-Kabel vom alten Drucker. Jetzt läuft das Drucken via Wi-Fi super, z.B. auch über i-phone.

Das zweite Problemchen waren die mitgelieferten Druckerpatronen bzw. in diesem Fall nur eine davon (die gelbe). Die wurde durch die erstmalige Tintenbefüllung wohl schon komplett entleert, denn direkt nach der Installation leuchtete das Lämpchen für die Tinte auf.
Ich hatte das schon bei anderen Bewertungen gelesen. Von daher ist es wirklich sinnvoll, gleich Ersatzpatronen mitzubestellen.
Nach Einsatz einer neuen gelben Druckerpatrone ging das Drucken der ersten Testseiten ohne Probleme. Druckbild ist super. - Auch Scannen geht ohne Probleme und durch die Epson Scan-Software einfaches Handling.

Noch zu beachten ist, dass das Papier hinten am Drucker senkrecht eingefüllt wird - nach oben sollte also ein bisschen Platz sein, falls man das Gerät z.B. in ein Regal stellen möchte anstatt auf dem Schreibtisch.

Fazit: ein gutes Gerät für den Gebrauch zu Hause für wenig Geld.

Zu den Ersatzpatronen noch ein kurzer Hinweis: Bei denen, die ich bestellt habe, handelt es sich um ein Alternativ-Produkt zu den Epson-Druckerpatronen, die kostengünstiger sind und es gibt keine Probleme.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


172 von 187 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Fotos aber lange Druckzeit bei Fotos, 20. Oktober 2012
Dies ist mein erster Drucker un da ich mehrere IOS-Geräte besitze musste ein Drucker mit Airprint her!Da dies hier aber nicht auf der Website stand bin ich zu Saturn gefahren,dort sagte man mir das der Drucker Airprint fähig ist. Da er nicht viel teurer als bei Amazon war, hab ich ihn dann gleich mitgenommen.

Aufbau und Installation
Erst einmal musste die Transportsicherung bestehend aus Tesa ab gemacht werden. Dann an den Strom, Tintenpatronen(Schwarz,Gelb,Blau und Pink)rein und natürlich noch das Papier.Als nächstes muss die CD mit den Treibern installiert werden, bis da hin ist auch alles kein Problem, die Bedinungsanleitung ist auch sehr gut zu verstehen.Aber als der Drucker sich dann mit meinem Router Speedport W723v verbinden wollte kam eine Fehlermeldung und auch bei den nächsten Versuchen.Aber dann fiel mir zum Glück der Grund dafür ein, ich hatte vergessen am Router die Wlan Filterung abzustellen.Nachdem das erfolgt war funktionierte alles.Also schnell am IPhone geschaut und von dort sofort gedruckt (Android User downloaden sich einfach die App kostenlos). Ich musste leider feststellen das der Fotoausdruck über eine Minute dauerte deshalb wollte ich sofort feststellen ob das beim Kopieren auch so ist. Da sowohl beim Kopieren als auch Scannen alles schnell von der Hand ging druckte ich aus dem Internet eine Seite aus und auch hier war der Drucker auf einmal ganz flot. Da die Ergebnisse in Anbetracht des Preises gut waren entschloss ich mich den Drucker zu behalten.

Fazit und Verbrauch der Tinte
Ich bin mit dem was ich gedruckt habe sehr glücklich und werde bald noch Fotopapier kaufen! Der Verbrauch ist wirklich sehr gering vor allem dadurch das es vier verschiedene Patronen sind. Ich kann den Drucker nur jedem empfehlen bis eben auf den langen Fotoausdruck.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein Gipfel namens "Schund", 28. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Um in einer 3-er WG nicht einen unendlichen Kabelsalat zu haben, lag die Entscheidung für einen "Wifi"-Drucker nicht fern.
Die Rezensionen häuften sich in der oberen Liga, die Rezensionen mit wenig Sternen waren meist aufgrund der Tatsache, dass die nicht Original-Tinten nicht erkannt werden. Das ist bei jedem Drucker so, Glückssache, ob man mit "kompatiblen" Tintne Glück hat oder nicht.
Also liess mich das zunächst nicht abschrecken.
Drucker bestellt, zusammen mit 500 Blättern und ebensolchen "Nicht-Originalen"-Tintenpatronen.

Bis heute fand ich die Qualität des Druckers auch insgesamt ganz passabel. Wahrscheinlich hätte ich noch 3 Sterne gegeben. Er druckt, bisweilen immer sehr lauter und aggressiver Papiereinzug, manchmal zieht er exakt gerade eingelegtes Papier sehr schräg hinein, womit er sich selbst festfrisst. Nun ja. Das hat mich auch noch nicht gestört.
Es ist ja auch nicht schlimm, dass eine Druckerinstallation in unserem hochmodernen Zeitalter FÜNFZEHN MINUTEN dauert. Darüber kann man sich nun wirklich nicht beklagen. Und, dass er sogar vom Laptop der einen Mitbewohnerin ganze ZWEI MAL geschafft hat zu drucken, finde ich immer noch passabel. Man muss natürlich dazu sagen, dass er vom Laptop des dritten Mitbewohners sogar bis heute zuverlässig gedruckt hat. Dafür hat der Drucker sogar einen ganzen Stern verdient.
Dass er aber über 7 Wochen hinweg sich komplett weigert, zu scannen, verstehe ich nun wirklich nicht. Ich meine, Epson ist doch sozusagen eine renommierte Marke, wenns um Drucker geht. Dass er dann zumindest eine EINZIGE der Funktionen, die er können sollte, auch kann, wäre doch nicht zu viel verlangt.

Seit heute weigert der kleine Expression Home sich nun vollends irgendwas zu tun. Es lässt sich keine Verbindung mit einem PC aufbauen. Epsons schönes Programm "Connect Printer Setup" findet keinen Drucker. Übrigens sehr interessante Windows-Terminologie "Drucker kann nicht gefunden werden.", Windows verwendet normalerweise die Vergangenheitsform: "konnte" o. ä. Hier legt Windows aber per se fest, dass dieser Drucker nicht fähig ist, eine Verbindung aufzubauen.
Auch die Verbindung via Kabel nach dreimaliger Deinstallation und Neuinstallation des Setups bewirkt ähnliche Fehlermeldungen. Bei drucken sagt der Computer: "Drucken schlägt fehl." und beim Scannen direkt am Gerät weigert sich der Drucker stets mit: "nicht verfügbar" oder: "Kommunikationsfehler. Verbindung überprüfen".
Der letzte Versuch, eine direkte Verbindung via Internet-Modem aufzubauen zeigt zumindest, dass die "Wifi"-Leuchte am Gerät nicht nur Placebo ist: Der Drucker findet sogar 5 verschiedene Modems!!! Dass er dann aber bei weitem kein bisschen dazu fähig ist, eine Verbindung mit dem Wohnungseigenen Modem aufzubauen, muss man natürlich nicht mehr dazu sagen, oder?

Witzig ist übrigens auch das Software-Aktualisierungs-Programm. Sobald man es öffnet, fängt mein CPU-Kühler zum drehen an. Es saugt einiges an Leistung. Dann sagt es mir: es gibt 2 Updates, á jeweils 8 Megabyte. Während mein Cpu-Kühler fast am Rauchen ist, saugt das Update-Programm mit ganzen 56 Kilobyte die Sekunde aus dem Internet.

Bravo, großes Kino Epson. Respekt, ich ziehe meinen Hut vor solch Inkompetenz.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


132 von 148 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Er druckt, 1. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Epson Expression Home XP-405 Multifunktionsgerät (Drucker, Scanner, Kopierer, WiFi) (Personal Computers)
==Hallo!==
Jahrelang hatten wir einen HP Drucker, der in den 10 Jahren auch völlig okay war, kaum Lobt man diesen gibt er den Geist auf. Was mir weniger gefiel. Ich suchte hier dann recht intensiv nach einem guten Ersatz, nur das ich hier diesmal, erst die Preise der Patronen verglichen hatte. Meine Wahl fiel Optisch auf Epson, dann kam eine andere Marke die mir gefiel, aber davon die Preise der Patronen nicht und bin dann an Epson hängen geblieben. Diesen gibt es in drei Varianten, einmal meiner der Display und Touchpad hat für 89 Euro, ein anderer für 69 Euro mit kleinem Display und das Modell ohne Display für 65,90 Euro.

==Epson Expression Home XP-405==
Auf Amazon hatte ich mich dann für die 89 Euro Version entschieden, immer hin kostet dieser normal über 100 Euro, was ich nicht genommen hätte und die Preise der passenden Patronen liegen ganz stark im Grünen Bereich. Optisch sehr schön, klein und überall gut aufzustellen, einfach leicht in allem was ich weiter unten gerne etwas ausführlicher schildern werde. Es gibt ja unzählige Drucker, doch für privat reicht solch ein Kleiner, der mich nicht viel Platz und Geld kostet. Für den gewerblichen Gebrauch einer großen Firma, wäre er wahrscheinlich etwas unpraktisch und zu klein, da er dort mehr Leistung bringen müsste.

==Aussehen==
Mein Drucker ist komplett in schwarz gehalten, glänzend und ähnelt einem Klavierlack, der Deckel zum öffnen oben, ist etwas geriffelt, so das dies nicht ganz glatt ist. Hinten gibt es das Fach für das Papier in unterschiedlichen Größen. Vorne den Schacht für eine Speicherkarten zum Drucken, dann kommt natürlich das Display samt Touchpad, welches etwa 6,3 cm groß ist und in Farbe. Unten eine Schlitzöffnung wo der Druck heraus kommt. Das gerät wird nach oben geöffnet zum Patronen einlegen, hinten natürlich der USB und Strom Anschluss. Er ist etwa 39 cm lang, etwa 30 breit und Tief ca.13,5 cm, recht klein und kompakt also. Am Display vorne hat sich der Hersteller mit seinem Namen verewigt samt der Modell Bezeichnung des Gerätes.

==Hersteller==
EPSON Deutschland GmbH
Otto-Hahn-Str. 4
D-40670 Meerbusch
Tel: 02159 - 538 -0
Fax: 02159 - 538 -3000
Deutschland

Tel: 02159 - 538 -0
Fax: 02159 - 538 -3000
E-Mail: info@epson.de

==Installation==
Man hat hier zwei Möglichkeiten den Drucker zu installieren, einmal per Wlan( WiFi) oder per USB, aber ein USB Kabel ist hier nicht dabei. Ich hatte es erst bei Wlan, ganz ohne Kabelsalat und dann doch auf USB umgestiegen. Die Installation ist recht einfach, da es hier noch eine CD gibt, welche man dazu braucht. Diese einlegen und dann installiert sich alles fast alleine, man wird auch gefragt welche Verbindung man möchte, entsprechendes anklicken und die Installation beginnt von alleine. Die Programme werden installiert und natürlich auf dem Desktop sichtbar gemacht, so das man hier alles Programme einsehen kann. Ob es nun das Handbuch ist, Scan Programm, Bilder Programm oder Netzwerkhandbuch, die Button sind auf dem Desktop gespeichert. Die Installation braucht einige Minuten, was aber recht zügig vergeht und man dann den Drucker sofort beanspruchen kann. Auch mit der Wlan Einstellung bzw. Installation, verläuft es fast alleine, einige muss hin und wieder angeklickt werden, wenn etwas angefragt wird und man ein Häkchen setzen muss. Aber viel Wissen zur Installation braucht man hier absolut nicht und völlig unkompliziert.

==Papier==
Das Papierformat was man hier verwenden kann ist: DIN A4, DIN A5, DIN A6, DIN B5 und DIN C8 was Umschläge sind. Dies wird hinten in das Papierfach eingelegt, schon hier trumpft der Epson gegen meinen alten HP und das Papier ist Platzsparend verstaut. Dort gibt es auch einen Schieber um das unterschiedliche Große Papier etwas zu befestigen und zusammen zu halten. Beim Druck oder Kopieren wird hier Blatt für Blatt einzeln eingezogen, es kommt hier nicht vor, das mehrere Blätter genommen werden und somit ein Papierstau im Drucker entstehen kann. Das gab es in meinem HP recht oft und hier kommt es nicht vor. Auch wird das Blatt beim Einzug nicht verknittert oder gar etwas schräg Eingezogen, sondern schön der Länge nach und es wird straff gehalten.

==Programme==
Die Programme der Installation CD lassen sich einfach bedienen, natürlich durch anklicken und öffnen sich dann sofort, so hat man rasch das Benutzerhandbuch zur Verfügung und kann es auf dem Bildschirm nachlesen. Ganz praktisch finde ich das Scan Programm, welches separat ist und ich es mir auf der Epson Seite nicht suchen muss. Bei meinem HP Programm, musste ich mir das erst suchen und konnte es dann erst verwenden. Ist hier viel einfacher mit einem Klick und innerhalb weniger Sekunden kann ich Dokumente Scannen. Ein praktisches Programm, vor allem funktionieren alle Programme mit einem Klick und es gibt keine Verzögerungen beim öffnen oder wenn man die Foto Funktion nutzt ist es gleich parat.

==Display/Touchpad==
Das Display befindet sich gleich vorne an der Front, dort wird es recht gut eingesehen und kann hier auch bedient werden. Das Display ist farbig gestaltet, viel mehr die Anzeige und hat eine weiße Hintergrund Beleuchtung und die Zeichen werden hier farbig dargestellt, auch die dazu gehörige Schrift ist hier weiß leuchtend, so das man weiß was die Zeichen bedeuten. Das Display ist schön einzusehen, ist groß genug und daneben das greifbare Touchpad zur Bedienung. Die Funktionen des Touchpad sind hier gut gekennzeichnet, das Menü wird im Display dargestellt, dazu die Pfeiltasten um sich das Gewünschte Programm einzustellen, die ok Taste, Ein/ Aus Schalter und zurück ins Menü, durch die + und – Taste kann man etwas vergrößern oder auch verkleinern. Das Touchpad lässt sich sehr leicht bedienen, kaum berührt schon ist das Menü sichtbar auf dem Display und wartet auf den Befehl. Es ist hier weder zu hell noch zu dunkel eingestellt, alles ist gut zu erkennen und lässt sich auch leicht einstellen. Das Touchpad funktioniert ziemlich schnell, sobald der Finger auf einer Funktion ist reagiert es auch. Diese Reaktion lässt mit der Zeit nicht nach und bleibt in der Funktion voll erhalten. Ich finde das recht praktisch, auch das es an der Front angebracht wurde, erleichtert eine rasche Bedienung.

==Scannen==
Hier kann ich meine Dokumente oder Bilder auch vom Handy aus Scannen ohne das ich eine Kabel Verbindung habe, was praktisch ist wenn ich unterwegs bin, das muss ich natürlich in den Einstellungen festhalten. Mit dem normalen scannen klappt es aber auch gut, ich lege etwas auf die Scheibe, schließe den Deckel und klicke mein Scan Programm auf dem Desktop an oder manuell am Touchpad. Das Dokument wird hier innerhalb weniger Sekunden eingescannt, in mein zu vor eingegeben Ordner gespeichert und dann kann ich das Dokument gleich Aufrufen. Der Scan ist klar und deutlich, fast besser als das Original und wäre fast nicht zu unterscheiden, wenn ich den Scan ausdrucken würde. Es gibt absolut keine verschwommene Stellen oder sonst etwas was unleserlich wäre. Ein sauberer Scan wie man ihn sich wünscht. Auch muss ich das vor dem versenden nicht in ein anderes Format wandeln, es geht gleich per PDF zum öffnen für jeden. Das finde ich klasse, beim HP Drucker musste ich erst das Format wählen bevor ich ein Dokument gescannt hatte und hier stellt es sich automatisch ein. Es ist alles deutlich zu lesen, nicht zu dick gedruckt, in schwarz natürlich wie es auf dem Dokument ist und wird exakt auch so dargestellt und gegeben.

==Kopieren==
Hier kann ich alles kopieren was es zu kopieren gibt, das Original gebe ich natürlich auf die Scheibe und schließe den Deckel, damit es richtig erfasst werden kann. Dann kann ich im Menü wählen ob ich es schwarz/weiß möchte oder lieber farbig, lässt sich leicht einstellen und schon beginnt das Kopieren in Sekunden schnelle. Die Kopie ist auch hier sehr sauber, nichts ist verschmiert oder unklar und der gesamte Vorgang dauert nur wenige Sekunden. Die Kopie kommt vorne aus dem Papierschlitz heraus und auch dabei verschmiert nichts. Man muss die laufende Kopie alleine raus schieben lassen, würde man hier ziehen, beeinträchtigt dies natürlich das Ergebnis. Die Kopie kann unsauber und nicht vollständig sein. Alles was hier kopiert wird, ist leserlich, Abbildungen sauber und klar dargestellt, selbst der kleinste strich ist ersichtlich. Vom kopieren selber gibt es auf der Bedruckten Fläche bzw. unbedruckten Fläche keine Streifen oder gar Schatten. Eine saubere Kopie die jedes Amt anerkennt und wohl kaum vom Original unterscheiden kann, ich bin hier völlig zufrieden mit den Kopien. Auch die Einstellungen dazu, sind am Display einfach zu schalten, da es in Schrift und Zeichen dargestellt wird. Auch ist es mit den wenigen Sekunden des kopieren, zeitlich völlig im Rahmen, es dauert nicht lange, da brauchen andere Kopierer etwas länger.

==Drucken==
Da ich recht viel aus dem Internet drucke, muss oder sollte es recht zügig vor ran gehen, wo mir beim ersten Druck fast das Herz stehen geblieben war. Den der allererste Druck, dauerte fast 5 Minuten, was aber völlig normal ist und es sich dann auf Sekunden beschränkt hat. Wenn ich eine Datei drucke, öffnet sich recht im Desktop ein Fenster und zeigt mit den laufenden Druck an, das Papierformat und sogar das was ich gerade drucke. Der Druck ist sauber und ordentlich, vollständig und wird in Farbe oder eben Schwarz/ weiß gedruckt, je nach Vorlage was ich hier drucke. Die Motive sind sauber, Ausmalbilder für meinen Sohn sind perfekt, die Umrisse sauber gedruckt und alles ist ersichtlich. Rezepte oder berichte werden in einer sauberen und nicht zu dicken Schrift gedruckt. Alles ist leserlich und der Druck selber ist trocken bis er in wenigen Sekunden aus dem Drucker kommt. Die Geschwindigkeit ist völlig okay, es geht hier keine Zeit verloren. Auch verlaufen die Drucke ohne Komplikation, es gibt hier keine Hemmungen durch den Drucker oder gar durch das Dokument was gedruckt werden soll.

==Lieferumfang==
Hauptgerät,
Bedienungsanleitung,
Software (CD),
Garantiedokument,
Stromkabel,
4 einzelne Tintenpatronen

==Patronen==
Hier gibt es 4 Einzel Patronen, drei farbige und eine schwarz, praktisch diese Einzelnen, da ich dann hier auch nur die geleerte auswechseln muss. 10 Patronen davon kosten mich auf Amazon 29,90 Euro, 5 Stück kosten 17,90 Euro, dabei sind farbige und natürlich schwarz. Eine Einzelne Patrone würde mich hier zwischen 2 und 4 Euro kosten, was ich aber günstiger im 10 er Pack erwerbe. Eine schwarze Patrone hält mir etwa für etwa 200-300 Blätter und Bunte Farbe etwa die Hälfte, was aber völlig okay ist. Die Farben Schwarz,Cyan, Magenta und Gelb sind dabei.

==Lautstärke==
Überlaut finde ich das Gerät nicht, beim kopieren und drucken ist er etwas zu hören, was nicht weiter stört und auch nicht unnormal ist. Der Geräuschpegel ist locker zu ertragen und würde auch keine Unterhaltung stören. Schaltet man das Gerät Ein/ Aus, so ist auch das minimal zu hören, was aber auch völlig normal ist. Beim scannen hört man ihn fast gar nicht.

==Drucker Meinung==
Ich bin hier absolut froh das ich mich für dieses Gerät entschieden habe, er passt prima auf meinen Schreibtisch, ohne das er zu viel Platz einnimmt oder mich gar blockiert. Er war sehr leicht zu installieren und konnte ich ohne die Hilfe meines Mannes. Ist alles installiert durch die CD, das alte Drucker Programm gelöscht, so gibt es in den Einstellungen natürlich nun diesen Drucker. Er druckt, scannt und kopiert ohne Mängel, recht schnell und sauber auch. Das Touchpad ist sehr einfach zu bedienen, reagiert auf leichtes berühren und führt alle gewünschte Funktionen aus. Hinzu kommt die leichte Menüführung durch das Display, dies ist nicht zu klein und nicht zu hell, zeigt einem durch Schrift und Zeichen welches Menü oder Funktion es hier gibt. Es ist gut einsehbar finde ich und auch Nachts im Dunkeln, lässt es sich prima einsehen und bedienen. Viel Strom braucht er auch nicht, eine besondere Pflege bedarf er nicht und lässt sich gut mit einem trockenen und weichen Tuch wischen. Die Blätter sind hinten gut eingebracht, 100 DIN A4 Blätter passen gut rein und etwa 20 Seiten Fotopapier, weil man hier auch Fotos drucken kann und wenn gewünscht per Email versenden oder posten auf soziale Netzwerke, das geht mit dem Drucker alles aber mache ich nicht. Ob nun mit oder ohne Kabel, beides funktioniert ohne Probleme. Die Patronen lassen sich völlig unkompliziert einsetzen und entnehmen, mir wird genau angezeigt, welche Farbe leer ist und auch nur diese, muss ich dann auswechseln. Ein Nachkauf der Patronen ist recht günstig finde ich und halten auch recht lange. Auch bin hier mit der Funktion völlig zufrieden, der Preis für dieses Gerät ist völlig in Ordnung und nicht zu teuer.

==Fazit==
Ein toller Drucker, nicht nur Optisch sondern auch mit dem Ergebnis was er mir liefert. Die Zeit vom drucken, kopieren und scannen ist innerhalb von Sekunden und allemal akzeptabel für mich. Schneller ist wohl nur ein Firmendrucker der auch dann ziemlich groß ist. Dieser ist optimal für den privaten Gebrauch, klein und mit etwa 4,3 kg nicht besonders schwer. Ich bin zufrieden und drucke was das Zeig hält.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


53 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Gerät, 24. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Epson Expression Home XP-405 Multifunktionsgerät (Drucker, Scanner, Kopierer, WiFi) (Personal Computers)
Dieses Gerät ist endlich mal eine sinnvolle Sache. Druckt Super, Scan mittelmäßig, AirPrint funktioniert hervorragend. Verbrauch geht auch, denn die kleinen Setup-Tintenbehälter haben recht lange noch durchgehalten. Mal sehen, wie lange die normale Größe mitmacht.
Vorteil: das Gerät ist platzsparend und leicht und ist schnell einsatzbereit.
So sollte es sein.
Schade nur, dass heute überall die Verarbeitung etwas billig wirkt. Aber bei den Dumping Preisen kein Wunder.
Der Drucker tut was er soll und wie er soll - also alles ok. Daumen hoch für einen Kauf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen ganz zufrieden, 20. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Obwohl ich lange überlegt habe, welchen Drucker ich kaufen soll, habe ich letztendlich die richtige Wahl getroffen. Mein bisheriger Drucker Canon Pixma hatte nach 6 Jahren den Geist aufgegeben, was mich geärgert hat. Deshalb musste auf jeden Fall eine ander Marke her. Epson ist nach eigenen Angaben auf Langlebigkeit ausgerichtet, was sich natürlich noch herausstellen muss. Das Gerät kam prompt und die Installation war nicht schwierig, weil die mitgelieferte CD alles fast allein erledigte. Leider konnte ich nicht kabellos anschliessen, was aber nicht am Drucker, sondern am Computer lag. Das war aber für mich nicht Voraussetzung. Mit USB funktioniert er tadellos. Das Druckergebnis ist sehr gut. Fotodruck braucht etwas lang, aber die Qualität ist hervorragend. Der Scanner ist wesentlich besser als beim Pixma, sowohl was die Qualität anbelangt als auch die einfachere Vorgangsweise. Kopieren ist auch in Ordnung. Der Drucker ist relativ klein und leicht.

Dieser Multifunktionsdrucker ist sehr enpfehlenswert.

Jetzt, 5 Monate später, ist alles anders. Der Drucker gab plötzlich an, dass die Tintenpatronen leer waren und druckte nicht mehr. Ich wechselte die Patronen, aber der Drucker erkannte diese (Fremd-)patronen nicht. Daraufhin teure Originalpatronen gekauft, die er aber ebenfalls nicht akzeptierte. Also ausser Spesen nichts gewesen. Ich konnte das Gerät ohne wenn und aber an Amazon zurückschicken und bekam den Kaufpreis zurück. Ein grosses Lob an Amazon.
Den Drucker kann ich aber nicht empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nie wieder Epson!, 16. September 2013
Nie wieder Epson! So kann man meine Erfahrungen nach dem Kauf des Epson Expression Home XP 305 zusammenfassen. Der Drucker funktioniert AUSSCHLIESSLICH mit überteuerter Originaltinte (die XL-Packung mit allen Farben für den Drucker kostet fast genausoviel wie der Drucker selbst!!) Andere, angeblich kompatible Tinten können eingesetzt werden und funktionieren auch...1-2 Seiten lang. Dann erkennt der Drucker plötzlich die Tintenpatrone nicht mehr (ist mir WÄHREND des Druckens passiert!!). Nach einiger Recherche in den einschlägigen Foren habe ich herausgefunden, dass Epson in seine Drucker nicht zurücksetzbare Zählwerke einbaut, die, wenn man nicht die Originaltinte verwendet, einfach nach einer Weile das weitere Drucken mit Alternativtinte verhindern. Aber die Krönung kommt noch: bei Einsetzen einer vollkommen überteuerten Originalpatrone (anstatt der Alternativtinte) hat der Drucker auch die Originaltintenpatrone nicht erkannt!!!
Und da Epson auch noch ein Zählwerk eingebaut hat, dass die komplette Druckhistorie des Drucker registriert und das Drucken irgendwann einstellt (auch bei Originaltinten-Verwendung und wenn der Drucker eigentlich noch in Ordnung ist) kann ich nur nochmal sagen: NIE WIEDER EPSON!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


30 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Weg damit!, 11. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Den erst letzten Dezember 2012 bei amazon erworbenen Drucker werde ich nun samt den ebfls. bei amazon erworbenen (scheinbaren) Originaltintenpatronen wegwerfen/entsorgen. Genau die Probleme, die hier viele "nur-1-Stern-Vergeber" genannt haben, haben auch mich mit voller Stärke erwischt: der Drucker erkennt überhaupt keine Patronen mehr: ob angebliche Originale oder Äquivalente vom Tintenfuchs. Warum hier so viele Kommentatoren die miesen Erfahrungen als Unsinn und Dummheit darstellen kann nur Borniertheit ihrerseits sein. Oder es sind EPSON-Marketing-Leute... ;-(
Meine Zeit ist mir zu kostbar, mich endlos mit dem Problem herumzuschlagen. Es ist schade, dass der Diebstahl von Zeit nicht strafbar ist...
Also: weg mit dem Teil!!!
Noch ein Hinweis, den mir gestern "Tintenfuchs" gab:
Beim Konfigurieren sollte man tunlichst den Haken für "Online Upgrade zulassen" entfernen! Über diesen Weg kontrolliert EPSON mit einem Spy-Programm (so TINTENFUCHS) welche Tintenpatronen benutzt werden. So kann man dann auch allerlei Schwierigkeiten einstreuen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Drucker, 23. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Epson Expression Home XP-405 Multifunktionsgerät (Drucker, Scanner, Kopierer, WiFi) (Personal Computers)
Der Drucker ist genau das was ich mir vorgestellt habe.Er steht nun im Hauswirtschaftsraum und kann arbeiten ohne zu andere zu nerven.
Dank WLAN. Das Druckbild ist gut und ich bin sehr zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 288 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen