Fashion Sale Sport & Outdoor Hier klicken calendarGirl Prime Photos Sony Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen87
4,2 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:8,50 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Dezember 2012
schauspielerin top und in diesem film ganz besonders. würde dieses produkt selbst meinen Eltern weiter empfehlen. mehr von ihr. qualität gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2013
Ein super Film, kann ich nur empfehlen, vor allem tolle Schauspieler. Alle drei Teile muss man gesehen haben, für mich sehr tränenreich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2012
Die anderen beiden Wanderhurenfilme konnte man ja eher als Frauenschicksale/Historikspektakel bezeichnen.
Dieser ist ganz klar ein Liebesfilm!

Schon als das märchenhafte "Take me back" von Nolween Leroy erklingt, wird einem klar: Dieser Kerl, der Marie verschleppt hat, ist ein guter Mensch.
Ich habe mich sehr über diese Wendung gefreut, aber ich mag romantische Geschichten eh, und war schon etwas frustriert, weil ein Mensch ja gar nicht so viel Pech (wie Marie zu Beginn des Films) haben kann.

Dieser Film ist sehr spannend und auch bildgewaltig.

Außer dem Sohn des Tartarenanführers gefällt mir besonders der König gut. Das war auch schon in den anderen Teilen so. Er ist zwar durchtrieben, aber dennoch sympathisch.

Die Figur der Frau Hettenheims war etwas übertrieben; irgendwie wirkte die Schauspielerin auf mich laienhaft. Ich kenne sie ansonsten auch eher aus Inga Lindström & Co...

"Böse" Figuren werden für mich erst dann interessant, wenn sie tiefgründig sind oder man ihre Motive nachvollziehen kann.

Von der Stimme des Grafen von Hettenheim selbst war ich fasziniert. Sie ist wunderschön markant.

Ich hatte den Eindruck, dass man sich viel Mühe gegeben hat. Tolle Kostüme, wunderschöne Kulissen. Die Filmmusik beeindruckt schon gleich am Anfang, einfach Wahnsinn, die Eingangsszene!

Und nicht zuletzt die wunderbare Alexandra Neldel, die aber eindeutig ins romantische Fach gehört.

Ich empfehle diesen Film für Frauen, denn nur auf diese wird der Zauber des Tartarensohns wirken, und es sollten auch unbedingt Schnulzenliebhaberinnen sein.
Denn dieser Teil kommt eben nicht so actionreich daher und es gibt das perfekte Happyend.

Ich ermutige auch alle, die - wie ich - den 2. Teil zum Einschlafen fanden und die Bücher nicht gelesen haben.
44 Kommentare|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2012
Sehr guter Film, wenn man auf historische Filme steht. Relativ nahe am Buch, gute Schauspieler und gute Umsetzung des Grundthemas.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2012
eine super film reihe der letzte teil ist auch super!kann man immer wieder gucken zu empfehlen wenn man auf mittelalter steht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2012
kommt zwar wie üblich nicht an das Buch heran, wurde auch viel geändert,aber trotzdem sehenswert, Tolle Schauspieler, gute Kulisse, muß man nicht sehen, aber wenn machts Spaß
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2012
Sicherlich kann man den Film nicht mit der Romanvorlage von Iny Lorentz vergleichen. Aber diesen Anspruch wollte der Produzent bestimmt nicht erfüllen.
Kritik über fehlende Romanvorlage scheint hier auch völlig unangemessen, denn es geht jetzt nur über den Film selbst.
Ich war begeistert. Alexandra Neldel hat Marie überzeugend gespielt, auch die Antagonistin Hulda füllte ihre Rolle aus, der König war besser als in den ersten beiden Teilen und die Handlung selbst (bitte keinen Romanvergleich anstellen - in meiner Kritik geht es separat nur um den Film) war für einen unvoreingenommenen Zuschauer fesselnd.
Gut, der Schluss (die letzten Augenblicke) war nicht ganz so gut umgesetzt, aber insgesamt gesehen war der Film sehr sehenswert.
Daumen hoch! Schade, dass kein vierter Teil geplant ist ...
33 Kommentare|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2012
Beeindruckende Fortsetzung der beiden vorangegangenen Teile. Gute schauspielerische Leistungen und anschauliche Darstellung des Mittelalters. Jetzt fällt mir nichts mehr ein, soll aber noch 6 Wörter schreiben!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2012
Ich kann die negative Kritik an diesem Film überhaupt nicht nachvollziehen, aber ich kenne die Romanvorlage auch nicht und werde mich hier auch nur auf den Film an sich beziehen. Ich erachte es darüber hinaus als wesentlich sinnvoller, den Film als solchen zu kritisieren, als ihn immer und immer wieder mit dem Roman zu vergleichen. Dass die Vorlage mit dem Script nichts mehr am Hut hat, ist ja nicht erst seit diesem Teil klar.

Für mich war dieser Film in jeglicher Hinsicht ein guter Zeitvertreib. Die Story des Vorgängers wurde durch die Geschichte der Tataren endlich erklärt und der Handlungsstrang verlief durchweg nachvollziehbar (im Gegensatz zum Vorgänger - aber in Anbetracht der Tatsache dass diese Reihe schon immer als Trilogie gedacht war, verdeutlicht dies die fehlenden Erklärungen aus Teil 2). Ich empfand die Charaktere auch als sehr viel stärker als in den Vorgängern und die Persönlichkeiten bekamen endlich etwas mehr Tiefe. Die Kostüme von Marie (Neldel) gefielen mir auch ausgesprochen gut und allen voran der König hat mich diesmal komplett umgehauen.

Meiner Meinung nach verdient der Film allein durch den ständig wachsenden Spannungsbogen, die Schauplätze, die Kostüme und die neuen (und alten) Charaktere viel mehr Wertschätzung.

Schade, dass die Geschichte nun ein Ende findet (das ich ebenfalls etwas dürftig fand). Ich hätte mich über einen weiteren Teil sehr gefreut!
88 Kommentare|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2012
Alles in Ordnung!
Wie die beiden Vorgängerteile, hervorragend! Ich bin vollauf mit dem Film zufrieden. Die Rezensionirerei nervt manchmal wenn man mit dem Film zufrieden ist.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,49 €
13,39 €