Kundenrezensionen


80 Rezensionen
5 Sterne:
 (51)
4 Sterne:
 (12)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (8)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen Genialst!
Eine großartige Verfilmung, die ich gar nicht oft genug sehen kann!
Die Trilogie gehört, seitdem ich sie das erste mal gesehen habe mit zu meinen absoluten Favoriten!
Vor 3 Monaten von Kimba veröffentlicht

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschung pur
Nachdem ich erst die Filme gesehen und dann die Bücher "Die Kastellanin" und "Das Vermächtnis der Wanderhure" gelesen habe, war nur Enttäuschung.
Da paßt so gut wie nichts. Angeblich soll der Film "Das Vermächtnis der Wanderhure" nach dem Roman "Die Kastellanin" gedreht sein.
Nee, niemals. Schade um die Filme.
Vor 13 Monaten von Ingrid Peter veröffentlicht


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschung pur, 2. März 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Vermächtnis der Wanderhure (DVD)
Nachdem ich erst die Filme gesehen und dann die Bücher "Die Kastellanin" und "Das Vermächtnis der Wanderhure" gelesen habe, war nur Enttäuschung.
Da paßt so gut wie nichts. Angeblich soll der Film "Das Vermächtnis der Wanderhure" nach dem Roman "Die Kastellanin" gedreht sein.
Nee, niemals. Schade um die Filme.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mittelalter Gouda- einfach Käse!, 16. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Das Vermächtnis der Wanderhure (DVD)
Schade um die guten Leistungen der Setdisigner und Kostümbildner, denn diese Ansammlung drittklassiker Mimen stelzte abschreckend hölzern in beidem herum. Das Ergebnis war dann mal wieder stocksteifes Daily Soap Gemime im Mittelaltergewand... überzeugend agierte hier nicht ein einziger aus dem Cast. Alexandra Neldel mit Lisa- Schnute und aufgesetzt hyperdramatischem Blick füllt die Rolle der längst reiferen Marie kein bißchen aus, Frau Engelbrecht müsste mal jemand sagen, dass zum Böse sein mehr gehört als ausladende Gesten und Augenrollen und Bert Tischdorf soll schon mal ein Ticket nach LA lösen, um pünktlich zum Casting für "Magic Mike 2" vor Ort zu sein. Zwar spielt manch großer Darsteller exellent aus dem Bauch, wenn aber (Waschbbrett)Bauch alles an Spiel vorhandene ist, dann reicht das leider nicht. Schlimmer fiel nur noch Götz Otto auf, der auf seinen Part überhaupt nur noch null Bock hatte und froh darüber schien mit Teil 3 endlich aus dieser elenden Schrammelnummer rauszusein. Cool auch Nadja Becker, der nicht mal das Kostüm den Hauch von Mittelalteranstrich geben konnte- wann immer sie ins Bild purzelte wartete man auf Annette Frier, die sich als "Danni Lowinski" einen Kaffee schnorrt... Am Besten aber war doch die schwarze Hunnen- Haremsdame: irgendwie war das Ganze arg Donna- Summer- Biopic mäßig, erinnerte fern an Hippie Tina Turner als Acid Quenn- egal, jedenfalls sowas von fehl am Platze!

Das erschreckensde aber: die Handlung! Konnte gerade Teil 1 mit dem dargebotenen Geschehen über die mäßigen Leistungen der Schauspieler hinweghelfen, was bedingt auch für den ansonsten verquasten 2. Teil gilt, so ist hier weit und breit nur Langatmigkeit, Pseudodramatik, gähnende Langweile... immerhin gab es gute Sets, tolle Requisiten und echt gute Roben zu sehen, so dass unterm Strich eben nicht alles völlig am Thema vorbei und umsonst war.

Na, hoffentlich macht uns SAT 1 nicht den Carpendale, wird wortbrüchig und lässt diesen schäbigen Mummenschanz aus düsterer Zeit noch in die 4. Runde gehen. Wie heißt es doch: Man soll aufhören wenn es am Schönsten ist- das wäre allerdings gleich nach dem ersten Teil gewesen...!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gescheiterter Versuch, 14. November 2012
Von 
Harald Mausa "harald_mausa" - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Das Vermächtnis der Wanderhure (DVD)
Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Jeder hat natürlich das Recht, diese Schmonzette gut zu finden. Es gab ja auch sehr schöne Bilder bei dieser Produktion zu bestaunen, die Ausstattung ließ für eine SAT 1 Produktion ja wenig Wünsche offen. Aber der Plot, bzw. das Drehbuch war ja nicht mehr als ein beliebiger Groschenroman, der verfilmt wurde. Nach drei Teilen ist es meiner Meinung nach nun aber genug, mit dieser ehemaligen Wanderhure. Frau Neldel als Superheldin Marie: Sie hatte in allen drei Folgen genau zwei Gesichtsausdrücke auf Lager: Schmerzlich leidend, oder wild entschlossen, quasi SUPERGIRL in Natur. Alle verfallen ihr, und der unvoreingenommene Betrachter fragt sich stets: warum eigentlich? Ihre Mutation zur "Adlerfrau": hochgradig lächerlich und nicht nachvollziehbar. Neben ihr wirkt ihr Mann Michel nur als schmückendes Beiwerk.
Gegenspielerin Hulda spielt Frau Neldel gnadenlos an die Wand. Soviel Boshaftigkeit und Geschick in ihren Intrigen unter vollem Körpereinsatz: Es nahm (natürlich!) das verdiente Ende mit Ihr. Warum der Heerführer der Tataren schlussendlich den Krieg aufgab, und sich alles in Friede, Freude, Eierkuchen auflöste, nicht nachvollziehbar, aber Märchen enden nun mal so.
Das Böse wird bestraft, das Gute siegt, und fortan lebten sie glücklich und zufrieden bis ans Ende dieser Tage.
Insgesamt inhaltlich (ohne jetzt die Bücher gelesen zu haben!) nicht mehr als ein verfilmter Arztroman ins Mittelalter übertragen. Sehr trivial imho.
Aber es gab wenigstens schöne Landschaften zu sehen. Für den Aufwand der betrieben wurde und insgesamt jedoch eine glatte Enttäuschung. Jede Folge war ein bischen schlechter als die vorherige. Aber das ist ja auch nur meine Meinung...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Genialst!, 6. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Vermächtnis der Wanderhure (DVD)
Eine großartige Verfilmung, die ich gar nicht oft genug sehen kann!
Die Trilogie gehört, seitdem ich sie das erste mal gesehen habe mit zu meinen absoluten Favoriten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wanderhure, 18. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Vermächtnis der Wanderhure (DVD)
Ein sehr gutes Buch. Man ann sich mit etwas Phantasie gut in die zeit versetzen. Das Lesen vertreibt die Zeit wie im Flug. Wir waren begeistert und haben die tralogie ebenfalls gelesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Geschenk, 1. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Vermächtnis der Wanderhure (DVD)
Meine Freundin wollte die ganzen Teile haben. Nun hat sie diese und ist zufrieden. Mehr kann ich dazu nicht sagen. ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen schöner Film, 5. Oktober 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Vermächtnis der Wanderhure (DVD)
Eben ein Film den man sich mehrmals ansehen kann, man muß aber auch die anderen Filme zu sehen . Spannend gemacht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen 3. Teil der Reihe, 5. September 2013
Von 
Andrea Gerhard "Wassermann" (Bad Berleburg, Nordrhein-Westfalen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Vermächtnis der Wanderhure (DVD)
Auch der 3. Teil von Das Vermächtnis der Wanderhure zeigt die damaligen Situationen in diesem Zeitalter sehr deutlich, und auch die Hauptdarstellerin geht mit Mut, List und Kampfgeist ihren Weg.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Guter Unterhaltungswert - ist als empfehlenswert einzustufen, 22. Juli 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Vermächtnis der Wanderhure (DVD)
Buch und DVD haben ein gutes Unterhaltungsniveau - Abläufe aus dem Leben dargestellt - daher auch das Intersse -
man kann sich gut in die damalige Lebenssituation hineinversetzten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen gut, 7. Juli 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Vermächtnis der Wanderhure (DVD)
Wie immer ist es sehr gut und zügig gelaufen von euch macht weiter so und behandelt eure Mitarbeiter etwa mutiger
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa437f6a8)

Dieses Produkt

Das Vermächtnis der Wanderhure
Das Vermächtnis der Wanderhure von Thomas Nennstiel (DVD - 2012)
EUR 6,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen