Kundenrezensionen


212 Rezensionen
5 Sterne:
 (120)
4 Sterne:
 (26)
3 Sterne:
 (29)
2 Sterne:
 (20)
1 Sterne:
 (17)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


80 von 85 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eigentlich ...
... gibt es nichts zu kritisieren: wer Schiller vorher mochte, wird ihn auch jetzt mögen. Eigentlich ...

Aber Tatsache ist (und da stehe ich wohl nicht alleine): es tendiert zur Normalität. Schwebende Klänge, plätschernde Percussion, gesampelte Stimmen, groovende Sequenzer und einige Gastsänger-/innen.
Aber mehr und mehr...
Vor 22 Monaten von sequenzer1 veröffentlicht

versus
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Poppiger mit leichten Schwächen
Ich habe die MP3 Version hier bei Amazon gekauft und war positiv überrascht das sogar noch 22 Videos dabei waren (von einigen Songs und Live Auftritten).

Das gesamte Album wirkt etwas energetischer und in vielen Songs poppiger. Christopher hat sich sicherlich die vielen Kritiken an seinem eher etwas langweiligen, dahinplätschernden Sounds vom vorigen...
Vor 22 Monaten von neve33609 veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht gewohnte Langeweile, 18. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sounds sind nicht packend, sondern "wabern" einfach so vor sich hin. Wenig mitreißende Tracks. Leider ein Reinfall. Bisher hat mir Schiller besser gefallen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Typisch Schiller, 4. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Album habe ich vor allem wegen dem Projekt mit Wolfsheim heruntergelade. Auch die übrigen Titel sind aber Schiller-typisch chillig und entspannt anzuhören...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr lohnenswert..., 15. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Vorbestellung hat sich gelohnt. Musik und DVD einfach klasse. Wieder eine sehr gute Schiller Qualität und vorallem sehr abwechslungsreich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie immer Schiller, 19. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sonne (Deluxe Edition) (Audio CD)
Bei Schiller kann man bekanntermaßen nie etwas falsch machen. Einmal gehört und nie wieder aufgehört.

Ich kann alle Schiller Albem bisher vorbehaltlos empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Musik, 8. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sonne (Deluxe Edition) (Audio CD)
Es hat alles bestens geklappt. Danke. Würde Immer wieder gerne. Eine Super Qualität und tolle Klang für einen super Preis
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ist es Schiller?!, 24. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir die "Sonne" per MP3 auf Amazon geladen. Die Klangspähren sind wie immer fantastisch, bombastisch. Schiller setzt dieses mal oft auf andere Klanginstrumente, ich nenne das mal "Klicksound". Insgesamt ist das Werk sehr langatmig geworden. Vielfach plätschert die Musik leider so dahin. Es fehlt was. Z. B. nette Geschichten zwischen den Liedern, für die Schiller so bekannt ist. Die Übergänge zwischen den Liedern sind mit einer üblichen Pause versehen und gehen nicht ineinander über (liegts an der MP3-Version?). Selbst wenn dem so sei, die Lieder sind eine Aneinanderreiung einzelner Stücke, die nichts miteinander zu tun haben zu scheinen. Es fehlen Verknüpfungen, die klanglichen Instrumentarien fallen teils drastisch unterschiedlich aus. Es fehlt mir die Seele, die die Vorgängeralben ausmachten, ein zusammenhängendes Werk und Anleihen auf bekanntes und zurückliegendes. Nun denn ich bin Schillerfan und ja der Stempel ist von Schiller. Nur halt mal anders, nicht besser. Sehr gelungen finde ich "Velvet Aeroplane". "Ultramarin" lässt den bekannten Schiller durchhören. Auch das gefällt mir. Als Schillerfan kauft man sich dieses Album. Als einer, der es noch werden möchte, lieber eines der älteren Werke...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schiller nicht gleich Schiller, 22. Oktober 2012
Was macht für mich Schiller aus, was sind also die Erwartungen ?
Schiller ist ein Künstler der seinen Albumtiteln die dementsprechende Musik folgen lässt, so kann man sich immer darauf einstellen wenn es da heißt Weltreise, Zeitgeist usw. das beim schließen der Augen mit 90 % der Lieder das erfüllt wird . Sprich es werden Emotionen angepsrochen egal ob Instrumental oder mit Stimme .

Das Album Sonne :
Man findet Schiller wieder und seine persönliche Note , bei einigen Liedern kann man also das Gefühl bekommen dass es angenehm sonnig um einen herum wird.
Doch gerade mit den Gastkünstlern wollte es wohl diesesmal nicht klappen oder wurde ihm da gar der "Zeitgeist" auf sein künstlerisches Werk gedrückt. Gerade die Popkultur und auch andere, bedienen sich mehr und mehr der elektronischen Elemente sei es in dem Klang der Musik oder der Stimme , so etwas hat hier nichts zu suchen und verärgert mich persönlich. So kommt es also immer wieder zum entriss der Harmonie und der Emotion während des Hörens.

Der Künstler allein weiß warum er das gemacht hat, weswegen ich ihm hier keine Unterstellungen machen möchte sondern hoffe das er wieder zu seiner Linie zurück kehrt und dem Albumtitel wieder mehr Lieder folgen lässt welche das schließen der Augen zulässt um 1h seine Emotionen Spielball des Klang sein lässt.

Mein Fazit : Man findet Schiller wieder gar keine Frage und genau deswegen werde ich meine eigene Zusammenstellung generieren wo die Songs, die wie ein geworfener Stein in einem ruhenden See, einfach rausgenommen werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Na,Ja!, 16. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Schiller ist auch nicht mehr das was er mal war und damit meine ich nicht den Dichter! Obwohl bei dem Erzeuger dieses Machwerkes wäre es besser gewesen ein Buch zu schreiben. Musik ist nunmal anders und nicht nur aufköcheln von seichten Klängen.
Sorry, Schiller ich war mal ein Fan von dir aber mit diesen Fehlgriff wird es für uns in der Zukunft schwierig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Die fetten Jahre sind vorbei..., 5. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eines vorweg: Ich bin absoluter Schiller- Fan der ersten Stunde und habe mich tierisch auf das neue Album gefreut. Ich mag besonders die Live-Mitschnitte und habe wirklich jede CD, DVD, BD.

Vom neuen Album bin ich restlos enttäuscht. Es ist ein einziger Klangteppich / sing sang / kling Klang / -ohne Höhepunkte. Was ist mit dem Analog-Schalgzeug von Ralf Gustke passiert (kaputt ??) oder der Gitarre von Tissy Thiers ? Album 1x durchgehört und gleich ab in den Schrank. Schade das wars dann wohl.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Alptraum, 4. April 2013
Natürlich Geschmacksache - aber ...

Irgendwo stand, 'Schiller' nähme uns mit auf eine Sonnenreise. Nun, wenn man die nervigen Elektronik-Drums (angeblich sogar von 2 E-Drummern) über Bord werfen würde, könnte man vor Langeweile wenigstens einschlafen (wenn man zusätzlich noch eine Schlaftablette eingeworfen hätte). Da würde ich mich ja noch eher von Kraftwerk 'foltern' lassen, die auch schon jenseits der Grenze des 'Erträglichen' sind. An Jean-Michel Jarre und Mike Oldfield mögen die Synthesizer oder Teile des Konzepts erinnern, aber selbst die langweiligsten Stücke dieser Herren (und davon gibt es auch - neben zeitlosen Meisterwerken - so manche) wirken noch kompakter als diese musikalische Arbeit. Womit ich nicht gesagt habe, dass andere schillerndenden CDs nicht besser sein könnten. Ich hätte übrigens 0 Sterne vergeben, aber das war technisch nicht möglich.

Da Herr ... sicherlich genügend verdient (ich gönn's ihm ja), wird er diese Kritik auch verkraften können.

Natürlich Geschmacksache - aber ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Sonne (Deluxe Edition)
Sonne (Deluxe Edition) von Schiller (Audio CD - 2012)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen