Kundenrezensionen


95 Rezensionen
5 Sterne:
 (61)
4 Sterne:
 (13)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (10)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


81 von 84 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich ausgereift
Im Vergleich zu älteren Nespresso-Maschinen wirkt diese neue Gerätegeneration endlich ausgereift.

Drei der meiner Meinung nach wesentlichen Ärgernisse wurden behoben:

1. Tassenfüllmenge 25ml, 40ml, 110ml wählbar
Per Knopfdruck kann jetzt auch die Tassenfüllmenge 25ml (für die Ristretto-Varianten) gewählt...
Veröffentlicht am 24. September 2012 von Ralf Engelhardt

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Lecker Kaffee, aber verrückte Technik!
Ich habe mir die DeLonghi als Ablöse für meine in die Jahre gekommene Nespressomaschine (Einstiegsmodell Krups XN2125) sorgfältig ausgewählt wegen der netten Komfortfunktionen, wie z.B.:
- Stromsparen durch autom. Abschalten
- programmierbare Wassermenge und 3 Tassengrößen
- schlankes und modernes Design
- Guter Preise...
Vor 1 Monat von Kreatcha veröffentlicht


‹ Zurück | 1 210 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

81 von 84 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich ausgereift, 24. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: DeLonghi EN 110.B Nespresso U Kapselmaschine / 0,8 l Wasserbehälter / schwarz (Haushaltswaren)
Im Vergleich zu älteren Nespresso-Maschinen wirkt diese neue Gerätegeneration endlich ausgereift.

Drei der meiner Meinung nach wesentlichen Ärgernisse wurden behoben:

1. Tassenfüllmenge 25ml, 40ml, 110ml wählbar
Per Knopfdruck kann jetzt auch die Tassenfüllmenge 25ml (für die Ristretto-Varianten) gewählt werden. Bei den Maschinen die ich seither benutzt habe, der DeLonghi 132191232 EN 265 Nespressosystem Citiz milk mit separatem Aeroccino 19 bar Flow Stop, silber sowie der DeLonghi EN 125.S Nespresso Pixie Electric Aluminium, konnte nur 40ml und 110 ml ausgewählt werden, für 25ml musste umständlich manuell justiert werden.

2. Kein Nachtropfen mehr nach Zubereitung
Bei meinen seither genutzten Maschinen hat mich immer gestört, dass nach der Zubereitung weiterhin Wasser/Kaffee aus dem Auslauf in die darunter liegenden Behälter getropft ist. Das mag jetzt pedantisch klingen, aber wenn man sieht, wie elegant das bei dieser neuen Maschine gelöst wurde, dann möchte man das nicht mehr missen. Der Auslauf ist hier variabel, er "zieht" sich nach der Zubereitung quasi zurück, evtl. Tropfen fallen somit nur in die unter dem Kapselbehälter liegende Tropfschale.

3. Kapselperforation und Kapselauswurf erfolgen automatisch
Der Kapseleinwurf wird bei dieser Maschine mit einem leicht zu bedienendem Schiebegriff geöffnet. Die Hebelgriffe meiner bereits genannten seitherigen Maschinen empfand ich teilweise sehr schwergängig. Eine Kapsel wird nach Schließen des Schiebegriffs automatisch perforiert und nach Zubereitung auch automatisch ausgeworfen, sehr angenehm.

Elegant gelöst wurde auch die Positionierung/Verwendung des Wassertanks. Der Wassertank wird auf einem Schwenkarm platziert und von einem Magneten gehalten, der Schwenkarm kann um 180 Grad gedreht werden. Die Maschine nimmt somit gefühlt auch in kleinen Küchen nicht zu viel Platz ein. Die Verarbeitungsqualität des Maschinengehäuses sowie der Tropfschalen und des Kapselbehälters wirkt hochwertig, vor allem in der rein schwarzen Farbausführung sieht die Maschine edel aus.

Meiner Meinung nach ist diese Maschine ein großer Fortschritt im Vergleich zu älteren Geräten, der Anschaffungspreis ist gerechtfertigt. Wer täglich guten Espresso mit einfacher Zubereitung genießen möchte ist hiermit bestens bedient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


33 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Machine, 5. Mai 2013
Von 
Dave (Koblenz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: DeLonghi EN 110.B Nespresso U Kapselmaschine / 0,8 l Wasserbehälter / schwarz (Haushaltswaren)
Länge:: 1:59 Minuten

Ich bin schon seit langer Zeit Nespresso-Kunde und habe die große Kaffee-Vielfalt und die einfach Zubereitung sehr genossen. Seitdem es die Citiz-Maschinen gibt habe ich eine Krups XN 7106, mit der ich sehr zufrieden bin. Aber jetzt brauchte ich eine Nespresso-Maschine für mein Büro und da es aktuell die Nespresso-Gutscheine gibt, habe ich mich für die U entschieden.

+ einfache Bedienung
+ Aufheizung in 20 Sekunden
+ 3 Größen wählbar
+ mit dem Gutschein ein super Preis
+ modulare Gestaltung der Maschinengröße
+ edles Design
+ automatische Abschaltung
+ sehr leise

= einige Kapseln werden zerdrückt

- beim Aufwärmen läuft ein wenig Wasser in den Kapselauswurf

Zu der Problematik der zerstörten Kapseln möchte ich erwähnen, dass es bei mir circa jede 10te bis 20te Kapsel ist. Wobei ich nicht immer einen Unterschied bemerke. Also manche Kapseln werden zerdrückt, ohne dass der Kaffee langsamer oder gar nicht läuft.

Insgesamt nutze ich die Maschine sehr gerne und bin mit der Funktionalität zu dem von mir gezahlten Preis sehr zufrieden. Daher 5 Sterne *****
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Gerät, 8. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: DeLonghi EN 110.B Nespresso U Kapselmaschine / 0,8 l Wasserbehälter / schwarz (Haushaltswaren)
Diese Maschine ist meine erste Nespresso.
Nun endlich im Privatbesitz, da ich vorher nur geschäftlich in den Genuss kam.

Das Gerät ist sehr komfortabel durch die Touch-Bedienung, mit der Eine der drei vorprogrammierten Mengen gewählt werden kann (25 ml Ristretto, 40ml Espresso, 110ml Lungo). Die Mengen sind außerdem auch selbst programmierbar. Der automatische Auswurf erspart einem auch nötige weitere Schritte bis man endlich in den Genuss der gewählten Kaffeesorte kommt (lästiges Nachtropfen gibt es nicht).

Um einen meiner Vorrezensionisten zu widersprechen:
Es ist sehr wohl möglich nach der Zubereitung etwas mehr Wasser/Kaffee durchlaufen zu lassen, in dem man innerhalb von 4 Sekunden nach dem Brühvorgang den gewählten Knopf drückt, um den Zufluss dann auch wieder durch erneutes Drücken zu stoppen. Dadurch erhält man die gewünschte Menge, ohne gleich neu programmieren zu müssen.

Alles in Allem eine kompakte und einfache Maschine, die es trotzdem schafft jedem Geschmack gerecht zu werden.
Ich bin äußerst zufrieden und kann sie jedem ans Herz legen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Lecker Kaffee, aber verrückte Technik!, 25. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: DeLonghi EN 110.B Nespresso U Kapselmaschine / 0,8 l Wasserbehälter / schwarz (Haushaltswaren)
Ich habe mir die DeLonghi als Ablöse für meine in die Jahre gekommene Nespressomaschine (Einstiegsmodell Krups XN2125) sorgfältig ausgewählt wegen der netten Komfortfunktionen, wie z.B.:
- Stromsparen durch autom. Abschalten
- programmierbare Wassermenge und 3 Tassengrößen
- schlankes und modernes Design
- Guter Preise (100,- EUR)

Am ersten Tag waren mein Partner und ich sehr begeistert. Der Nespresso Kaffee schmeckte uns deutlich besser als mit der alten Maschine.

Nach Umprogrammierung/Erhöhung der Wassermenge für den "Lungo" haben dann am zweiten Tag die Probleme gestartet.
- die Maschine ließ sich manuell nicht mehr ausschalten; nach 1 Sekunde schaltete sich die Maschine wieder von selbst ein
- laut Handbuch soll die Rücksetzung auf die Werkseinstellung Abhilfe schaffen; das hat zumindest für den Augenblick etwas bewirkt, und ich konnte die Maschine wieder ausschalten
- am Folgetag hat sich dann die Maschine in den frühen Morgenstunden von alleine eingeschalten (wie nett!); leider war die Maschine mittlerweile ziemlich augheheizt und ließ sich wiederum manuell nicht ausschalten; auch das Rücksetzen auf Werkseinstellung brachte keine Lösung -- also dann eben zur Sicherheit Stecker raus!

Nach Durchstöbern der Rezensionen habe ich schlussgefolgert, dass ich wohl der einzige Kunde bin, der eine Montagsmaschine erhalten hat.

Nach einer Woche Testbetrieb mit dieser verrückten Maschine habe ich mich für den Umtausch entschieden und dank Amazon umgehend eine Ersatzmaschine bekommen und durfte die fehlerhafte bis zum Eintreffen der neuen behalten.

Nach wenigen Tagen mit der zweiten Maschine trat auch schon die Ernüchterung ein. Das gleiche Fehlerbild! Ich vermute, dass das Problem daher rührt, dass ich die Wassermenge umprogrammiert habe. Bei DeLonghi hätte ich erwartet, dass eine Qualitätsicherung stattfindet und es nicht dem Endkunden überlassen wird, die Fehler zu finden.

Nach ca. zwei Wochen steht für mich nun fest -- es kommt keine mehr von DeLonghi her!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Preis-Leistungsverhältnis!, 12. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: DeLonghi EN 110.B Nespresso U Kapselmaschine / 0,8 l Wasserbehälter / schwarz (Haushaltswaren)
Nach einer lange Suche, und mehrmonatiger Recherche, haben wir uns im Mai für diese Maschine entschieden.
Vorweg sei erwähnt, dass wir zwar eine "gebrauchte" Maschine erworben haben, dies jedoch nur bedeutete, dass der Originalkarton beschädigt ist, der Inhalt jedoch originalverpackt und keine Gebrauchsspuren aufwies; so wie vom Verkäufer auch beschrieben. Den Karton haben wir tatsächlich dirket entsorgen müssen, da er mit mehreren Lagen Klebeband zusammengehalten wurde.Der schwarze Korpus der Maschine hatte aber keinerlei Kratzer oder andere Beschädigungen. Leider kam beim Aufstellen der Maschine jedoch zum Vorschein, dass ein Stück am unteren Ende des Wassertanks abgesplittert war. Nach einem freundlichen, unbürokratischen Mailkontakt mit dem Verkäufer, erhielten wir zeitnah eine Gutschrift, um einen neuen Wassertank zu erwerben. Also auch da: kein Grund zu Beanstandungen und die Nutzung war dadurch auch (noch?) nicht eingeschränkt.
Da das Thema "Kapselmaschine-Aluminium-Umwelt-Kosten" zur Genüge ausdiskutiert wird, nur so viel von mir/uns an dieser Stelle: jeder muss dies für sich entscheiden.
Zu den Kapseln selber/Alternative schreibe ich später noch etwas.
Die Maschine an sich ist schlicht und ohne Schnickschnack und damit zeitlos schön. Sie hat eine unaufdringliche Größe (sie passt tatsächlich auf unsere Mini-Küchenarbeitsplatte^^), hat einen seitenverstellbaren Wassertank und die zu reinigenden Teile sind leicht zugänglich und problemlos zu erreichen/herauszunehmen/zu säubern.
Das Kabel hat eine "ganz normale" Länge..dies erwähne ich, da es doch recht viele Nutzer gibt, die die "Kürze" des Kabels monieren. Die Kabellänge unseres Wasserkochers, Toasters, unserer Kaffemühle und unserer Philips gourmet Kaffeemaschine...sind genauso lang/kurz.
Der Schließmechanismus des Kapselfaches lässt sich einfach zuschieben und und setzt damit den Brühvorgang in Gang. Bevor und nachdem wir einen Espresso brühen, lassen wir einmal nur heißes Wasser hindurchlaufen. Erstens um die Tasse vorzuwärmen und zweitens um hinterher evtl. Kaffeereste herauszuspülen.
Dies machen wir bei unserer Senseo ebenso und haben damit gute Erfahrungen gemacht.
Schön ist, dass die Maschine nach dem Brühvorgang nicht in die darunterstehende Tasse nachtropft, sondern dass das Wasser in den Auffangbehälter unterhalb des Kapselbehälters (nach innen)geleitet wird. Aus diesem Grund muss man den Behälter innen natürlich auch regelmäßig leeren. Ganz normal soweit.
Die Zubereitung des Espressos ist von der Lautstärke mit unserer Seneo vergleichbar; etwas lauter, würde ich sagen. Dies stört uns nicht weiter, da wir die Maschine nicht heimlich betreiben müssen ;) Nein, aber Spaß beiseite: sie ist schon recht geräuschvoll/brummt, aber der Vorgang dauert ja nur wenige Sekunden und fällt damit für uns nicht weiter ins Gewicht. Apropos Gewicht: die Maschine ist handlich leicht und kommt trotz der Materialeinsparungen nicht billig-aussehend daher. Sie wirkt gut und sauber verbaut.
Die beiliegenden Kapseln haben wir genossen und tatsächlich auch Favoriten herausgefunden. Auch mit Alternativen andere Hersteller haben wir uns -vor dem Kauf- auseinandergesetzt. Davon abgesehen, dass man mit den original Nespresso-Kapseln wirklich tollen Schmuck herstellen kann (ich war nicht weiter überrascht, dass die leeren Kapseln bei ebay versteigert werden^^), weil sie ein sehr ansprechendes Äußeres haben, gibt es ein für uns sehr wichtiges Kriterium: kann man bei dem Genuss dieses Luxus auch etwas "Gutes" tun? Nein, wir MÜSSEN unser Gewissen NICHT beruhigen, sondern schauen einfach generell, ob diesbezüglich die Möglichkeit besteht.
Kapseln selber zu befüllen(entsprechende Angebote gibt es ausreichend), fiel bei uns direkt durch, als wir die Bewertungen/Erfahrungen anderer Nutzer durchlasen.
Gelandet sind wir bei einer Bremer Kaffee-Firma namens "Zuiano", welche sich auf Espressokapseln spezialisiert hat.
Die Kapseln sind absolut kompatibel mit unserer DeLonghi und in vielen Einkaufsmärkten(REWE etc.) für 2,99€ pro Packung zu erwerben, sowie im Internet zu bestellen. Wichtig war für uns, dass pro verkaufter Packung Kapseln 0,10€ genutzt werden, um ein gemeinnütziges Projekt zu unterstüzen.
Wir haben derzeit (noch?^^) keine Probleme mit eingedrückten/eingedellten Kapseln und genießen unseren Espresso, welcher eine tolle Crema aufweist, DER Grund, warum wir unbedingt eine Maschine haben wollten, die auch 19bar schafft! Tatsächlich haben wir die beigefügten Kapseln schon komplett verbraucht, wie auch die eine oder andere von Zuiano. Damit ist der Genuss eines Espressos kurzfristig rapide angestiegen, dies mag sich aber im Laufe der Zeit einpendeln :)
Wichtig beim Kauf: Nespresso bietet mitunter auch Gutschriftaktionen bis zu 100€ an. Dabei wurde z.B.bei dieser Maschine eine Kaffeegutschrift von 40€ aufgerufen. Es lohnt sich also in jedem Fall Preise zu vergleichen und auf Aktionen zu achten.
Für unseren Haushalt, mit 2 Erwachsenen plus Besuch, weist die Maschine ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis auf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kompakt, praktisch, schick und bequem, 11. April 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: DeLonghi EN 110.B Nespresso U Kapselmaschine / 0,8 l Wasserbehälter / schwarz (Haushaltswaren)
Nachdem unser "Traktor" DeLonghi EN90 (ein bewußt minimalistisches Gerät, das sich auf die reinen Basisfunktionen beschränkt hat - aber das ist durchaus nicht abwertend gemeint) schon in die Jahre gekommen ist, mußte eine neue Maschine her.

Die EN110.B bot sich da aus verschiedensten Gründen an:
- komptakt
- gefällig designt
- vollautomatisch

Und ich habe die Entscheidung nicht bereut.
Einfache, intuitiv erfaßbare Handhabung gepaart mit Unauffälligkeit: So soll (und kann) Kaffeezubereitung sein.

Einzig und allein den etwas kleineren Wassertank könnte man anmeckern - wenn man unbedingt etwas zum Meckern finden möchte. ;-)

Allerdings ist das für mich kein wirkliches Manko - und demnach kann ganz einfach eine klare und ehrliche Kaufempfehlung ausgesprochen werden.

Praxis-Nachtrag: Seit dem Kauf sind mittlerweile unzählige Kaffees zubereitet worden.
Diese schlank designte Maschine macht alles ohne Murren mit, die Qualität und Funktionalität ist unverändert wie am ersten Tag.
Auch anderweitige - wie auch immer geartete - Veränderungen konnte ich keine feststellen.
Also auch in der Praxis ein absolut zuverlässiges Gerät.
Demnach bleibt es bei der oben angeführten Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Super Maschine mit kleinen Minuspunkten!, 22. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: DeLonghi EN 110.B Nespresso U Kapselmaschine / 0,8 l Wasserbehälter / schwarz (Haushaltswaren)
Ich bin schon mehrere Jahre bei Nespresso, also habe ich auch schon einige Maschinen hinter mir.
Ich muss auch sagen, dass ich von jeder Maschine, die ich besessen habe, immer zwei Stück in Besitz hatte (Haupt- Nebenwohnsitz). So auch von der DeLonghi U schwarz (nicht bei Amazon gekauft, sondern in der Nespresso Boutique).
Über die Funktionen möchte ich nicht viel sagen. Das kann jeder selber durchlesen in der Beschreibung. Was beworben wird, dass funktioniert auch!
Die Verarbeitung ist nur "naja". Bei einer ist der Schieber viel lockerer, als bei der anderen.
Bei einer sitzt der Wassertank nicht ganz am Boden auf und wackelt dadurch stark. Wenn man keine 2 Maschinen nebeneinander stehen hat, dann fällt das aber wahrscheinlich keinen auf.
Kaffee ist Geschmackssache. Für mich der beste Kaffee!

Nach einer Woche Betrieb ist mir eine Maschine defekt geworden! Plötzlich lief während der Kaffeezubereitung Wasser unter der Maschine aus. Die Maschine war, dann zwei Wochen unterwegs, bis sie reparierter zurückkam. Nun läuft sie wieder wie gewohnt.
Die andere Maschine hatte bis jetzt keine Probleme.

ABER, was mir sehr negativ ausfällt, oder ist es nur bei meinen beiden Maschinen so, ist dass die Maschinen, die Kapseln hin und wieder stark deformieren. Bei einer Maschine kommt es ziemlich oft vor (ca. jede 3. Kapsel), bei der anderen kommt es auch vor, aber wesentlich seltener!

Wem so was nicht stört, dem kann ich die Maschine wirklich sehr empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tolles Gerät, wurde auch prompt und rasch geliefert, aber ....., 10. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: DeLonghi EN 110.B Nespresso U Kapselmaschine / 0,8 l Wasserbehälter / schwarz (Haushaltswaren)
Diese Maschine hat fast 2 Jahre gut funktioniert und hervorragenden Kaffee zubereitet. Leider ist sie jetzt defekt und nun sieht man, dass es leider nicht vernünftig war sie bei Amazon zu bestellen. Die Reparatur- und voraussichtlich ist es auch eine Garantie- Abwicklung, ist umständlich und langwierig.
1) Bei Amazon im Internet melden, dass das Gerät defekt ist und Rücksendeunterlagen drucken.
2) Gerät verpacken und mit der Post zu nicht unbeträchtlichen Kosten (12,- €) von Österreich nach Deutschland zur Reparaturfirma von Amazon senden.
3) Nach einigen Tagen habe ich von dort eine Bestätigung erhalten, dass die Maschine angekommen ist und das sie jetzt vorerst den Schaden feststellen und dann den Garantieanspruch feststellen wollen. Ich werde über den stand der Dinge informiert.
Ich weiß noch nicht wie es weiter geht.

Hätte ich die Maschine bei Nespresso oder einem Vertragshändler gekauft, dann reicht ein Anruf bei Nespresso. Die holen die Maschine vor Ort ab und bringen eine Ersatzmaschine. Den Garantieanspruch sehen sie am Computer aufgrund des Kaufdatums. Nach der Reparatur wird die Maschine wieder zugestellt und die Ersatzmaschine retour genommen. Die gesamte Aktion kostet nichts.

Es hat sich sichtlich nicht ausgezahlt, aus Bequemlichkeit von zu Hause aus diese Nespressomaschine bei Amazon zu bestellen. Der Preis war es nicht, denn der Unterschied war nicht so groß.

Schade!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super! tropft nicht!, 6. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: DeLonghi EN 110.B Nespresso U Kapselmaschine / 0,8 l Wasserbehälter / schwarz (Haushaltswaren)
Im Gegensatz zur
http://www.amazon.de/gp/product/B007ISDTF0/ref=oh_details_o03_s00_i00

tropft diese Maschine nicht, was wir sehr zu schätzen wissen. Selbst unsere 350€ teure Lattissima tropfte nervig nach, was uns stört, weil wir den Auffangbehälter nie darunter stehen haben, weil wir keine Espresso, sondern Latte Macchiato machen und das Ding dann immer stört.

Bei dieser Maschine kann man perfekt den Wasserbehälter nachfüllen und im Auge behalten, man kann ihn sogar drehen

die Kapsel sind ja auch immer noch etwas tröpfelig, bei der Lattissima hatte man dann in dem Kapselbehälter immer Kapsel plus Siffwasser, was nicht so toll für den Mülleimer ist. Hier tropft das Wasser aus den Kapseln direkt in die Auffangschale darunter, d.h. man leert einmal nur die Kapseln in den Müll und einmal das Wasser ins Waschbecken - sehr komfortabel. Auch praktisch ist, dass man drei Mengen programmieren kann. Für Espresso, etwas mehr für Cappuccino und viel für einen Lungo.

klar Kaufempfehlung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nespresso U - Ein Rückschritt, 27. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: DeLonghi EN 110.B Nespresso U Kapselmaschine / 0,8 l Wasserbehälter / schwarz (Haushaltswaren)
Keine Frage, der Kaffee ist vorbildlich und schmeckt ausgezeichnet. Im Nespresso-Sortiment ist für jeden etwas dabei. Die Kapseln sind extrem teuer, 70€/kg Kaffee. Wer sich darüber aufregt, sollte besser etwas anderes kaufen.

Nach 5 Jahren wurde meine alte DeLonghi EN 166.B Nespresso Citiz Kapselmaschine undicht. Also musste Ersatz her. Am liebsten hätte ich in eine Siebträgermaschine investiert. Das macht dann bei meinen Vorstellungen aber gut 700€ und rechnet sich gegenüber der Nespresso frühestens in 4 Jahren. Also vielleicht später, erstmal die alten Kapseln aufbrauchen und diese Maschine für den "Übergang" bestellt.

pro:
+ leckerer Kaffee, aber den bekommt man bei allen Nespresso-Maschinen. Das ist kein Alleinstellungsmerkmal der "U".
+ tropft nicht nach, zumindest nicht nach außen
+ einfache Bedienung: Tasse drunter, Schacht auf, Kapsel rein, Schacht zu. Dabei allerdings dran denken, dass die häufigste Tassengröße vorausgewählt ist.

Der Titel der Rezension ist "Ein Rückschritt" und ich gebe nur 3 Punkte. Meine alte Citiz-Maschine war in manchen Aspekten einfach besser oder schöner, für die "U" füllt sich hier die contra-Fraktion:

- Bedienung:
-- Kein Netzschalter, und nirgends eine Angabe über den Standby-Verbrauch.
-- Tropft nicht nach außen - dafür aber nach innen. Es sammelt sich also eine dunkle Soße im unteren Abtropfkorb, die nach einiger Zeit merkwürdige Anwandlungen zeigt. Aber gut, reinigen muss man eh hin und wieder.
-- Abstand zwischen Tassensieb und Auslauf ist kleiner als bei der Citiz, nur noch 87mm. Meine Lieblingstasse (für Café con Leche) passt nicht mehr drunter.
-- Auswahl der häufigsten Tassengröße: Die Maschine merkt sich, ob man öfter Espresso oder Lungo trinkt, und schaltet sich mit dieser Tassengröße ein. Wenn man häufiger mal wechselt, muss man nun *vor* dem Schließen des Schachtes daran denken, die andere Größe auszuwählen. Bei der Citiz konnte man die Kapsel einlegen und hat sich dann explizit für eine Größe entschieden.

- Design (darüber lässt sich natürlich streiten, aber wir sind ja auch nicht die Stiftung Warentest :-) ):
-- Seitenteile sind hochglanz schwarz, Front und Auslauf aber matt. Das sieht einfach nicht stimmig aus. Der Auslauf der Citiz war verchromt und einfach eleganter. Also evtl. eine andere Farbe wählen.
-- Der Wassertank wird ebenfalls magnetisch gehalten. Dabei ist der Rand unten, der den entsprechenden Arm der Maschine umfasst, etwas höher als der Arm der Maschine. Dadurch muss sich der Arm beim Aufsetzen des Tanks ein wenig heben. Besser wäre, der Rand am Tank wäre 2mm schmaler. Im Betrieb kein Problem, es trübt aber den Gesamteindruck.

Neutral:
o Motorische Kapselstanzung. Man legt die Kapsel ein und ein Motor spannt die Kapsel ein und wirft sie aus. Mit den Original-Kapseln klingt das schon recht angestrengt. Ob der Motor auch mit Drittanbieterkapseln, die teilweise stabiler sind, werde ich sicher nicht ausprobieren. Abgesehen davon ist das ein weiteres Teil, das verschleißen kann.

Fazit:
Ich klage hier vermutlich auf hohem Niveau. Die Maschine ist preiswert, der Kaffee ist gut, die Bedienung einfach anders als bei meiner alten Maschine. Von daher möchte ich hier lediglich darauf hinweisen, dass die "U" aus dem gewohnten Rahmen aus Design und Qualität herausfällt. M.M.n. hat Nespresso hier ein Einstiegsmodell konzipiert und dabei Abstriche gemacht, die vielleicht nicht hätten sein müssen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 210 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen