Fashion Pre-Sale Hier klicken Jetzt informieren BildBestseller Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Dezember 2012
Fast alles an diesem Gerät ist positiv, Preis, Größe, Design, Menüführung, einfache Bedienbarkeit und die Fortführung der Bilderschau an dem Punkt, wo man ausgeschaltet hat.
Allerdings ist eine der wichtigsten Eigenschaften eines digitalen Bilderrahmens, nämlich eine hohe Blickwinkeltoleranz ohne nennenswerten Verlust von Details und Helligkeit, schlicht nicht gegeben.

Steht der Bilderrahmen, wie vorgesehen, schräg abgestützt auf der ausgeklappten Stütze (z.B auf einem Sideboard) wird die Bildwiedergabe bei leichter Abweichung von der direkten Draufsicht nach oben oder unten unakzeptabel schlecht,
heißt Bilddetails gehen komplett verloren bzw. schwärzen aus und die Helligkeit nimmt stark ab. Sitzt man also nur leicht zu hoch oder zu tief vor dem Bilderrahmen ist die Bildqualität mangelhaft.

Aus diesem Grund ist eine bessere Bewertung leider nicht möglich.

Könnte man die Schrägstellung des Bilderrahmens mittels einer variabel einstellbaren Stütze reduzieren, wäre der negative Effekt reduzierbar (je senkrechter der Rahmen steht, desto geringer der Verlust von Bilddetails bei außermittiger Betrachtung von oben oder unten)
0Kommentar|34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2014
Der Bilderrahmen ist super! Wichtig ist die Auswahl des Standortes, denn bei Betrachtung von unten verschwindet das Bild. Der seitliche Betrachtungsbereich ist super und auch von oben ist das Bild perfekt zu sehen. Auf einem Tisch, einer Kommode oder ähnliches ist er Top, an der Wand wird es etwas schwieriger, da für kleinere Menschen (Kinder) das Bild unter Umständen nicht mehr zu sehen ist. Zufallswiedergabe, geordnete Wiedergabe, Ein- Ausschaltzeit, Anzeigedauer... es lässt sich vieles einstellen. Einen Stern Abzug gibt es für die etwas schwerfällig reagierende Fernbedienung und den schlechten Wert beim Betrachtungswinkel von unten. Für die Wandmontage wäre ein weißes Netzgerät und Kabel schöner und dieses könnte ruhig 1 Meter länger sein.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2015
Leider haben meine Vorrezensenten absolut Recht behalten. Die Blickwinkeltoleranz ist völlig inakzeptabel. Daher muss das Gerät leider an Amazon zurückgehen.

Der Bilderrahmen sollte bei uns auf einer normalen Kommode oder der Fensterbank stehen. Steht man als Betrachter direkt davor, ist das Bild für Frauen um die 1,60 m ganz o.k. Für mich selbst mit über 1,80 m, wirkt jedes Bild bereits milchig und überbelichtet. Meine Kinder mit ca. 1,30 m Körpergrösse sehen dafür vorwiegend dunkle Flächen. K.O.-Kriterium und damit ausschlaggebend für die Rücksendung: Wenn man sich als Erwachsener auf ein ca. 4 m entferntes Sofa setzt, befindet sich die Blickachse auf besagter Kinderhöhe, Das Bild wird dunkel und man kann fast nichts mehr erkennen.

Eigentlich sehr schade, da viele Eigenschaften des Intenso ganz o.k. sind. Die Bedienung per Knöpfe auf der Rückseite, bzw. per relativ träger Fernbedienung, ist zwar mühselig, aber das ist heute bei nahezu allen Bilderrahmen der Fall.

Die Funktionalität der integrierten Zeitschaltung, bei der man bspw. zum Stromsparen die Ein- und die Ausschaltzeit festlegen kann, konnte ich wegen der umgehenden Rücksendung nicht testen. Die Features machten jedoch vom Menü her einen guten Eindruck. Man kann alles einstellen was erforderlich ist. Bspw. ob nur am Wochenende, werktags oder täglich ein-/ausgeschaltet werden soll, etc...

Was auf den ersten Blick wirklich toll war und weshalb ich auch die erforderliche Rücksendung sehr bedauere:
Der Intenso scheint eine wirklich GUT zu funktionierende ZUFALLSWIEDERGABE zu besitzen. Sowas kann nach meinen Tests weder ein Hama, noch ein Rollei. Wenn man jedoch einen dig. Bilderrahmen mit Zeitschaltung (!) verwenden möchte, ist dies, neben der Bildqualität, von höchster Wichtigkeit. Nur so vermeidet man zu bestimmten Tageszeiten immer und immer wieder die gleichen Bilder zu sehen.

Fazit: Wenn Intenso den Blickwinkel verbessern würde, dann wäre der Rahmen zu empfehlen. Bis dahin kann ich jedoch nur von einem Kauf abraten.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2015
Ich habe den digitalen Bilderrahmen Intenso Mediastylist im Dezember 2014 für eine ältere Dame gekauft und eingerichtet.
Positiv:
-die Bedienung ist einfach und auch für ältere Menschen zu geeignet.
-die Bedienerführung ist durchaus intuitiv zu beherrschen.
Negativ:
-Erst nach längeren Versuchen gelang es mir, Videodateien in ein Format zu konvertieren, die auf dem Bilderrahmen lauffähig waren
-Die Bildqualität ist nur dann annehmbar, wenn man direkt im rechten Winkel draufschaut. Sieht man leicht schräg drauf, ist die Bildqualität nicht mehr akzeptabel.

Mangels besserer Alternativen auf dem Markt haben wir den Rahmen nicht zurückgeschickt sondern nutzen ihn weiter mit mäßiger Zufriedenheit.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2013
Kann mich Steve Meinung nur anschliessen, betrachtet man das Bild etwas von oben, wirkt sie blass, von unten Schwarz.
Dann nutz das gutes Design nichts mehr. Habe zwei andere Bilderrahmen bereits gekauft, hatten beide ein besseres Bild.
Sorry, Artikel bekommen geprüft und zurückgeschickt.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2015
Der Rahmen war als Geschenk für ein älteres Ehepaar gedacht und ist als solches auch gut angekommen. Vom richtigen Winkel aus betrachtet, ist das Bild Top. Leider lässt die Wiedergabequalität winkelabhängig etwas nach. Auch die Bedienung ist nicht so, wie ich es mir wünschen würde. Daher würde ich dem Produkt 3 Sterne geben.

Allerdings runde ich, aufgrund des hervorragenden Preis - Leistungsverhältnisses noch einmal auf. Oder, anders ausgedrückt, hätte ich den Rahmen bei einem Preis, jenseits der 100€ Grenze, wieder zurück geschickt. So leistet er, als Preisgünstige Alternative, seither gute Dienste.

PS. Ich habe zwischen einem 12 Zoll Hama, einem 8 Zoll Philips und einem etwas älteren10 Zoll Gerät gewählt (Was macht sich besser an der Wand). Zu 100% überzeugt hat mich keines der getesteten Modelle.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2016
von der Optik und Fertigung ist der Bilderrahmen OK.
Das Menü ist Träge und sieht sehr billig und zusammengeklatscht aus. Grafikdesign Note 5.

Von den versprochenen Videoformaten wird nur MJPEG unterstützt. MPEG-1 und MPEG-4 werden nicht erkannt, ich habe 2 verschiedene Videoconverter probiert.

Der Grund dafür, warum ich dann zuguterletzt das Ding verpackt und an Amazon zurück geschickt habe ist der Blickwinkel. Bei ca. 15° vertikalem Blickwinkel wird das Bild bereits negativ angezeigt! Das ist so inakzeptabel, dass der Bilderrahmen überhaupt keine Verwendung für mich hat! Wenn ich ihn an die Wand hänge und er nur leicht über meinem Kopf ist, sehe ich das Bild im Negativ. Ganz schlecht!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2015
Die Betrachtungswinkel sind sehr eingeschränkt;
Wiedergabe satter, flächiger Farben sind unbefriedigend;
behält leider vorgegebene Sortierung nicht immer bei;
ansonsten akzeptabel.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2014
- Fotos werden nicht automatisch gedreht
- Hochwertige Fotos wirken wegen schlechter Auflösung (wenig Pixel) sehr billig
- Ausstattungs- und Einstellmöglichkeiten sehr beschränkt
- Rand des Fotorahmens viel zu dick, Bild tritt dadurch zusätzlich in den Hintergrund
- Akku Betrieb fehlt und die Anbindung des Netztstecker ist nicht gut gewählt

keine Kaufempfehlung
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2013
Dient in unserem Geschäft dazu, Bilder von Mustergestecken und Sträußen zu zeigen.Seit über einem halben Jahr in unserem Betrieb im Dauereinsatz (läuft Tag und Nacht). Keinerlei Probleme! Absolut zufrieden.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)