Kundenrezensionen


102 Rezensionen
5 Sterne:
 (47)
4 Sterne:
 (25)
3 Sterne:
 (14)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (11)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Stift
Gekauft, um bei einem Galaxy SIII Mini nicht ständig mehrere Tastenanschläge gleichzeitig zu haben. Ich habe zusätzlich auch noch ein System-S Stylus Touch Pen gekauft. Des weiteren ein Hama Flex Pro. Der Stift selber ist sehr leicht und liegt aufgrund der Länge gut in der Hand. Man merkt trotzdem, das der Stift aus Plastik ist und ein wenig billig...
Vor 11 Monaten von Chartreux veröffentlicht

versus
25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eingeschränkt nutz- und haltbar.
Ich muß vorausschicken, daß dies mein erster Eingabestift ist. Vergleichsmöglichkeiten habe ich also nicht.

Optisch entspricht der Stift zu 100% den Bildern der Produktseite. Vorbildlich, ebenso wie die schlichte Pappschachtel!
Er ist sehr leicht, durch das Aluminium aber stabil und liegt wegen des Durchmessers und der gebürsteten...
Vor 3 Monaten von Michael S. veröffentlicht


‹ Zurück | 1 211 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eingeschränkt nutz- und haltbar., 13. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AmazonBasics Executive Stylus Touchscreen-Eingabestift (silber) (Elektronik)
Ich muß vorausschicken, daß dies mein erster Eingabestift ist. Vergleichsmöglichkeiten habe ich also nicht.

Optisch entspricht der Stift zu 100% den Bildern der Produktseite. Vorbildlich, ebenso wie die schlichte Pappschachtel!
Er ist sehr leicht, durch das Aluminium aber stabil und liegt wegen des Durchmessers und der gebürsteten Oberfläche gut in der Hand.
Die silberne Gummispitze scheint mir sehr weich und breit zu sein. Mein etwas älteres Tablet erkennt die Berührung oft erst, wenn ich sehr viel fester als mit dem Finger aufdrücke. Scrollen und Symbole ziehen ist mit dem Finger sehr viel sicherer und unkomplizierter. Das Positionieren zwischen den kleinen Buchstaben funktioniert besser als mit dem Finger, ist aber durch die breite Spitze bei weitem nicht punktgenau.

Der Stift hinterläßt keine Schlieren, funktioniert auch mit kalten Fingern und macht insgesamt einen eher guten Eindruck. Ich werde ihn zumindest solange einsetzen, bis ich etwas funktionelleres in gleicher Qualität zu einem ähnlich günstigen Preis finde.

Nachtrag nach 3 Wochen durchschnittlicher Nutzung:
Leider ist die Gummispitze bereits jetzt so aufgeweicht und auch sichtbar verformt (windschief), daß Antippen nur noch eine Wirkung zeigt, wenn der Alurand bereits das Display berührt. Ich werde es mit etwas anderem versuchen, dieser Stift geht zurück an Amazon und die Bewertung reduziert sich auf einen Stern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Funktionell gut, das Material ist nicht meins, 16. Februar 2013
Von 
fantafrau - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: AmazonBasics Executive Stylus Touchscreen-Eingabestift (silber) (Elektronik)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Der AmazonBasics Executive Stylus Touchscreen-Eingabestift in silber erinnert optisch schon an einen normalen Kugelschreiber, ist nur ein wenig kleiner und schmaler. Statt der Spitze gibt es eine abgerundeten Gummi-Halbkugel, die zum Bedienen des Touchpads dient. Ein dezenter "amazon basics" Schriftzug sitzt unter dem glänzend silbernen Clip. - Die Optik ist auf jeden Fall okay!
Mit der Funktion bin ich auch zufrieden. Die Gummihülle ist etwas schmaler als beispielsweise beim Marware Eingabestift für Kindle Fire und Kindle Fire HD, Orange und trifft genauer das Feld und man benötigt weniger Druck.
Mein großer Kritikpunkt ist die Haptik: Das Material des Stiftes mit der Perllack-Oberfläche fühlt sich rauh-geriffelt und für mich sehr unangenehm an. Wahrscheinlich soll dies der besseren Griffigkeit dienen - bei mir bewirkt es das Gegenteil, da ich so wenig wie möglich mit der Oberfläche in Berührung kommen möchte und so den Stift lockerer halte und er dadurch leichter rutscht. Wer eine solche Oberfläche mag, der ist mit dem Stift gut bedient - ich persönlich bevorzuge andere Modelle.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Stift, 5. Mai 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AmazonBasics Executive Stylus Touchscreen-Eingabestift (silber) (Elektronik)
Gekauft, um bei einem Galaxy SIII Mini nicht ständig mehrere Tastenanschläge gleichzeitig zu haben. Ich habe zusätzlich auch noch ein System-S Stylus Touch Pen gekauft. Des weiteren ein Hama Flex Pro. Der Stift selber ist sehr leicht und liegt aufgrund der Länge gut in der Hand. Man merkt trotzdem, das der Stift aus Plastik ist und ein wenig billig wirkt.
Die Spitze ist aus Gummi (obwohl sie silbern ist) und gibt bei Druck nach. Das Schreiben geht gut von der Hand, besser als beim System-S Stylus, aber im Gegensatz zum Hama Flex Pro eben doch nicht so leicht. Tastenanschläge werden aber öfter als beim System-S Stylus erkannt. Da hab ich manchmal das Problem, dass das Smartphone nicht auf den Displaydruck (die Berührung) reagiert. Alles in allem ein gutes sehr leichtes Produkt. Bei dem Preis würde ich es mir jederzeit wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen hilfreich, 24. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: AmazonBasics Executive Stylus Touchscreen-Eingabestift (silber) (Elektronik)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Ich habe diesen Stift meinem 14jährigen Sohn geschenkt für sein Mini-iPad und will ihn deswegen rezensieren lassen:
Der "Stift" ist überaus nützlich! Er ist klein und kann überall mit hin, trotzdem ist er aber noch handlich. Ich weiß nicht, ob man unbedingt so ein Gerät braucht aber es ist schön nicht immer mit der Hand auf das Touchdisplay fassen zu müssen, da dieser auch mal schnell dreckig wird. Ich habe ihn auf dem iPad mini und dem Sony experia getestet. Für das iPad mini ist er besser, ich weiß nicht genau woran das liegt. Für ein Handy diesen "Stift" zu kaufen, lohnt sich nicht, da er nicht so gut reagiert. Es ist meistens einfacher kleine Sachen mit dem Finger anzutippen als mit dem Stift.
Ich gebe 4 Sterne, da ich denke, dass der Stift eine große Verbesserung darstellt, gegenüber dem Fingergewische, aber dennoch nicht unbedingt gebraucht wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Stylus schön und gut..., 26. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AmazonBasics Executive Stylus Touchscreen-Eingabestift (silber) (Elektronik)
... Aber leider nicht wirklich benutzbar, weil man mit aberwitziger Kraft auf dem Display herumdrücken muss um eine Reaktion zu erhalten.

Hier muss dringend nachgearbeitet werden. So absolut nicht zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zu leicht und ungenauer Druckpunkt, 26. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AmazonBasics Executive Stylus Touchscreen-Eingabestift (silber) (Elektronik)
Sollte einen verlorenen gegangenen "AmazonBasics Stylus für Touchscreens" ersetzen.
Funktioniert nur mit deutlich Druck auf die Spitze beim Schreiben oder auswählen (getestet auf Galaxy S4 & Note 3 und MEDION & TomTom PNA). Ging daher wieder Retour.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht reibungslos aber praktisch, 2. März 2013
Von 
Kaito "a.k." (Europa) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: AmazonBasics Executive Stylus Touchscreen-Eingabestift (silber) (Elektronik)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Das Display des Xoom2 reagiert etwas unempfindlich auf die Berührungen des Amazon Stylus. Besser funktioniert er mit dem Samsung Note 10.1 und dem S3.
Mit relativ leichtem Druck reagieren beide Displays auf den Stylus. Das schreiben auf dem Note ist dagegen etwas schwergängig, wenn sich eine Schutzfolie auf dem Display befindet. Auf dem blanken Bildschirm gleitet der Stylus zwar auch nicht mühelos, der Widerstand gleicht etwa einem Wachsmalstift.

Fazit:
Mit diesem Stift lässt es sich deutlich präziser bedienen. Die Gleitfähigkeit ist befriedigend, für den angebotenen Preis aber völlig in Ordnung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für Handys gut zu gebrauchen, 26. Februar 2013
Von 
Spieler7 - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: AmazonBasics Executive Stylus Touchscreen-Eingabestift (silber) (Elektronik)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Ich habe nie so recht begriffen, worin eigentlich der große Fortschritt der Touchscreen-Technologie gegenüber den älteren Tasten-Geräten bestehen soll, denn die empfindlichen Displays müssen nun mit Folie beklebt und laufend gereinigt werden. Außerdem tritt gerade beim Verfassen von SMS immer wieder das Problem auf, dass meine Wurstfinger ihr Ziel haarscharf verfehlen, was den Empfänger mitunter ratlos zurück lässt.

Deswegen war ich hoch erfreut über die Chance, den Touchscreen-Eingabestift von AmazonBasics testen zu dürfen, der mich spontan an alte Nintendo DS-Zeiten erinnert. Mit dem Ergebnis bin ich durchaus zufrieden, der Stift ist elegant (silbern mit rauer Oberfläche), leicht, liegt gut in der Hand und tut auch das, was er soll, allerdings ist ein etwas festerer Druck notwendig (liegt wohl an der Schutzfolie). Spuren hinterlässt er trotzdem, die Abdrücke sind auf dem Display zu sehen, aber natürlich nicht so nervig wie verschmierte Finger.

Fazit: Empfehlenswert für alle, die ihre Handys nicht mehr händisch betouchen wollen.

P.S.: Getestet habe ich ausschließlich mit Smartphones.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Eingabehilfe, 24. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: AmazonBasics Executive Stylus Touchscreen-Eingabestift (silber) (Elektronik)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Ein kleiner Touchscreen und größere Hände, das passt nicht so recht zueinander, schnell hat man sich vertippt und das ist nervig. Hier kann ein entsprechender Stylus eine gute Hilfe sein. Für Smartphones mit kapazitiven Bildschirmen ist das Angebot an funktionierenden Eingabestiften mit leitfähiger Spitze allerdings sehr begrenzt.

Der AmazonBasics Stylus ist mit 12 cm ausreichend groß und handlich. Er ist sehr leicht, für mein Gefühl sogar etwas zu leicht; wäre er etwas schwerer, würde er noch besser in der Hand liegen. Dafür macht er sich in der Jackentasse praktisch nicht bemerkbar und stört dort nicht. Die Spitze ist mit 7 mm nicht zu dick, zum Schreiben auf der Bildschirmtastatur ist sie jedenfalls schlang genug. Die Eingabe eines Textes geht mit dem Stift deutlich schneller und genauer als mit den Fingern. Scrollen und blättern gelingt nicht ganz so gut, da die weiche Spitze bei dem notwendigerweise ausgeübten Druck nicht so leicht über den Bildschirm rutscht. Alles im allem erfüllt der Stylus seinen Zweck in geeigneter Weise und ist gerade bei Eingaben über die Bildschirmtastatur eine echte Hilfe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Stylus statt Wurstfinger, 24. Februar 2013
Von 
makie19 "makie19" - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: AmazonBasics Executive Stylus Touchscreen-Eingabestift (silber) (Elektronik)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Wurstfinger habe ich zwar nicht gerade, dennoch ist die Navigation mit Fingern auf einem Tablet manchmal schwierig - von der 'Verfingerten' Oberfläche ganz zu schweigen. Abhilfe bietet da der Stylus mit dem sich Symbole, Menüs und Verknüpfungen sicher und punktgenau anwählen lassen; das Ziehen und Wischen erfordert allerdings etwas Übung. Die Verarbeitung des Stifts wirkt nicht gerade hochwertig, aber er erfüllt seinen Zweck.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 211 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa43e85f4)

Dieses Produkt

AmazonBasics Executive Stylus Touchscreen-Eingabestift (silber)
EUR 5,49
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen