Kundenrezensionen


484 Rezensionen
5 Sterne:
 (298)
4 Sterne:
 (81)
3 Sterne:
 (32)
2 Sterne:
 (35)
1 Sterne:
 (38)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


77 von 79 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr angenehme, schnelle Rasur mit stylischem Rasierer!
Ich benutze den Philips nun seit mehreren Wochen und bin mit der Rasurleistung - das kann ich vorab verraten - sehr zufrieden. Man muss aber wissen, dass Rotationsrasierer länger brauchen als z.B. Scherfolienrasierer. Dafür ist aber das Ergebnis meines Erachtens auch gründlicher und hautschonender. Bewusst habe ich mich für ein Modell ohne...
Vor 11 Monaten von Mr-big2000 veröffentlicht

versus
27 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nach gut 2 Jahren ist Gehäuse undicht - Gerät defekt
Zur Rasurleistung kann ich sagen, das er ganz zufriedenstellend naß rasiert hat, allerdings nie ohne nacharbeiten. Trocken war ich niemals zufrieden, aber dafür war er auch nicht gedacht. Mein neuer Braun Series 5 w+d ist jedenfalls um einiges gründlicher, allerdings auch etwas lauter. Die Qualitätsanmutung ist ebenfalls um einiges besser.
Schick...
Vor 6 Monaten von andros1 veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top - nur zu empfehlen., 25. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips RQ1175/16 SensoTouch 2D Nass- & Trockenrasierer (Bartstyler) (Badartikel)
Benutze den Rasierer schon seit ca. einem Monat und bin absolut zufrieden.
+Sehr angenehme Rasur; keine Hautirritationen.
+tolle Haptik und Optik
+am Barttrimmer gibts ebenfalls nichts auszusetzen
+einfacher Wechsel der Aufsätze

Fazit: Top Rasierer für einen guten Preis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


30 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überaus glücklich mit meinem Philips RQ1175/16, 3. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips RQ1175/16 SensoTouch 2D Nass- & Trockenrasierer (Bartstyler) (Badartikel)
Seit ca 2 Monaten bin ich glücklicher Besitzer dieses Elektro-Rasierers.

+ Kein Problem für Wirbel im Bartwuchs
+ Wahnsinnig leise - beim ersten Benutzen dachte ich, dass das ein Spielzeug sei
+ Sehr schonende Rasur - absolut keine Hautirritationen!
+ Leicht zu reinigen
+ Gute Haptik und Optik
+ Bartaufsatz funktioniert sehr gut
+ Akkulaufzeit/Akkuladezeit

o Ladestation könnte robuster sein
o Nichts für Freunde komplizierter Bartfrisuren

Fazit:
Da ich zuvor einen Braun besaß, der ebenfalls ganz gut war, aber der klare Verlierer im direkten vergleich ist, wird mein nächster Rasierer ebenfalls ein Philips werden.
Ich bin oft geschäftlich bei Kunden vor Ort und bestehe auf eine gepflegte Rasur. Mit dem Nassrasierer habe ich mir die Haut nahezu zerfetzt.
Rasieren kann ein Braun auch - subjektiv wahrgenommen wahrscheinlich nochmal etwas gründlicher als der Philips - aber die Hautschonung ist phänomenal. Ich erreiche mit dem Rasierer ein gepflegtes Aussehen für jeden Tag ohne Hautirritationen. Genau das was ich wollte.

EIn TIpp: Die Nassrasur ist nochmals besser als dei Trockenrasur, WENN man statt Schaum Rasiercreme nimmt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen von Braun zu Philips..., 22. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips RQ1175/16 SensoTouch 2D Nass- & Trockenrasierer (Bartstyler) (Badartikel)
Obwohl schon lange dem Teenie Alter entwachsen, hab ich nicht sehr viel Erfahrung mit Rasierern. Seit er bei mir zu spriesen begann hatte ich nämlich einen 3 Tage Bart. Aber vor etwa 2 Jahren, habe ich mich zur Rasur entschlossen. Erst mit einem alten geerbten Braun von meinem verstorbenen Vater. Das ging recht gut...aber der Akku war dahin und nicht mehr zu ersetzen. ALso habe ich mir dann einen neuen Braun der 5er Serie zugelegt. Und das war zunächst einmal eine herbe Enttäuschung: statt des erhofften technischen Fortschritts, war das Ergebnis ernüchternd: der neue Braun braucht viel länger, ist weniger gründlich und lauter. Da ich viel auf Dienstreisen bin, habe ich mir also noch einen zweiten Rasierer gegönnt (der Braun rasiert mich nur noch im Hotel): nämlich den Philips 2D SensoTouch.

Ich denke, dass man die Ergebnisse aufgrund der individuellen Voraussetzungen (Stärke des Bartwuchses, Hautemfindlichkeit etc.) nicht verallgemeinern kann, aber ich bin deutlich mehr zufrieden mit dem Philips. Er ist (bei mir!) viel gründlicher und hautschonender. Und deutlich leiser! Und das im selben Preissegment!!!

Tipp:
Seit ich ein gutes Pre-Shave benutze, geht die Rasur noch leichter von der Hand! Und ein Pflegeprodukt nach der Rasur sollte eh Pflicht sein!
Ich bin beigeistert von Lab Series (Pre-Shave) und Bulldog (Aftershave Lotion). Beides absolute Topprodukte, die man auch bei empfindlicher Haut sehr gut einsetzen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fast wie Nassrasur, 3. Februar 2015
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips RQ1175/16 SensoTouch 2D Nass- & Trockenrasierer (Bartstyler) (Badartikel)
Ich hatte bislang über Jahre einen Braun-Rasierer (Series 3), mit dem ich aber nie zu 100% zufrieden war und regelmäßig nass nachrasieren musste. Das ging teils soweit, dass ich mitunter vorwiegend nass rasiert habe und nur die sehr empfindlichen Stellen mit dem Braun rasiert habe. Nachdem der Scherkopf nun mal wieder defekt war, hab ich mich entschlossen, einen neuen Rasierer zu kaufen. Die erste Überlegung war direkt, nun einen Philips zu probieren, durch das Lesen verschiedener Tests, in denen meist Braun-Geräte ganz vorne waren sowie der Rezensionen hier, wurde ich dann doch verunsichert. Ok, die Testsieger bewegten sich meist in einer Preisklasse jenseits der 200 Euro, während ich den Philips RQ1175/16 bei Amazon mit Gutschein von Philips für knapp über 100 Euro bekommen konnte. Zusätzlich, muss ich gestehen, hat mich auch das Design von Philips überzeugt.

Meine Erwartungen für die ersten Rasuren waren eher niedrig, weil sich die Haut erst 2-3 Wochen an die neue Rasurtechnik gewöhnen müsse. Doch tatsächlich war ich von Anfang an überzeugt. Auch nach mehreren Wochen kann ich nun bestätigen, dass die Rasur qualitativ einer Nassrasur sehr nahe kommt, an einigen Stellen (am Hals) ist sie sogar gründlicher. Die Haut ist bei mir danach null gereizt. Der Rasierer ist zudem überraschend leise, liegt gut in der Hand und sieht gut aus.

Alles in allem also ein prima Kauf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Blitzschnelle Lieferung - guter Preis, 14. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips RQ1175/16 SensoTouch 2D Nass- & Trockenrasierer (Bartstyler) (Badartikel)
Nach 30 Jahren BRAUN ein echtes Wagnis.
Rasierergebnis in etwa gleich, nur am Hals ist der Philips besser.
Brauche jetzt keine Reinigungskasetten (BRAUN 7er Serie) mehr.
Das 3-fach Scherblatt vom Ph 7000er lässt sich prima abnehmen
und unterm Wasserhahn ausspülen. Reinigungsspray werde ich
mir aber doch zulegen wg. Fettablagerungen auf den Scherkreiseln.
Der Philips ist leichter und liegt mir haptisch angenehmer in der Hand.
Arbeitsgeräusch wesentlich leiser und runder als BRAUN.
Die Ladestation ist plastik-leicht, aber elegant, tut ihren Zweck und
nimmt wesentlich weniger Platz ein.
Die Küchenmaschinen-artige Reinigungstation von BRAUN bin ich
endlich los.
Der auswechselbare Scherkopf ist Klasse, hochpräzise und durch
eine 5-fach Verstellung auch für Bärte und Brusthaare brauchbar.
Konnte meinen zusätzlichen Trimmer an den Sohn weitergeben.
Akku-Dauer bei meiner sehr ausführlichen Rasur eher bei 8x, aber
vollkommen OK. Ladedauer sehr fix im Vegleich zu reinigen+laden
bei BRAUN.
Risiko hat sich gelohnt - bleibe bei dieser Version RQ1175/16 - d. h.
aus meiner Sicht kann man sich die Modelle mit Reinigungsautomat
sparen. Da hat Philips wohl nur 'nachziehen' wollen.
Christian Kieslich, Wiesbaden
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht, kommt aber an meinen alten Philips Rasierer nicht heran, 30. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips RQ1175/16 SensoTouch 2D Nass- & Trockenrasierer (Bartstyler) (Badartikel)
Seit Jahren nutze ich Philips Rasierer und war mit den "Cool Skin"-Modellen äußerst zufrieden. Den RQ 1175/16 finde ich nicht schlecht, allerdings hätte ich von einem neuen Modell mehr erwartet - in der Praxis hat mich mein altes Gerät hinsichtlich des Rasurergebnis und der dafür benötigten Zeit mehr überzeugt.

Die Nassrasur benötigt relativ viel Zeit und ist sowohl mit Schaum als auch mit Gilette-Gel nicht ideal, ich habe das gefühlt beiden verstopft/hemmt den Scherkopf eher, als es zum gleiten beiträgt. Zudem tropft der Rasierer nach dem Abspülen des Scherkopfes (was man bei einer Rasur ja 4-5 Mal macht) immer am unteren Ende nach. Hier gibt es offenbar einen eigentlich sinnvollen Ablauf, wer den Badezimmerboden nicht versauen möchte, sollte aber tunlichst mit dem Gerät über dem Waschbecken bleiben - teilweise etwas ungemütlich. Es besteht also Optimierungspotenzial.

Die Trockenrasur klappt sehr gut und man ist wesentlich schneller - bringt einem bei empfindlicher Haut aber nichts, denn die Hautirritationen sind die gleichen wie bei jedem anderen Trockenrasierer auch.

Fazit: ganz ordentliches Gerät, allerdings keine nennenswerten Verbesserungen zu Vorgängermodellen. Preis/Leistung: OK
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Produkt, 21. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips RQ1175/16 SensoTouch 2D Nass- & Trockenrasierer (Bartstyler) (Badartikel)
Habe den Rasierer jetzt 3 Wochen und musste noch nicht einmal laden. Rasieren tut er richtig gut, Ausnahme vielleicht bei der Oberlippe - vllt. habe ich auch noch nicht den richtigen Dreh raus. Hatte vorher einen Panasonic genutzt, Unterschied wie Tag und Nacht. Der Philips ist deutlich leiser und hat einen super Akku. Würde das Gerät immer wieder nehmen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Toller Trockenrasierer, 22. November 2012
Von 
tbdevil (Saarland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Philips RQ1175/16 SensoTouch 2D Nass- & Trockenrasierer (Bartstyler) (Badartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Optik/Außenleben:
Dieser Rasierer von Philipps ist alleine optisch schon ein ziemlicher Hingucker mit den LED's die das Laden und den Ladezustand anzeigen, dem stylishen Design und der schönen Halterung. Der Rasierer ist solide verarbeitet, einzig die Scherköpfe, die man zum reinigen abnehmen kann, lösen sich auch mal, wenn man dies nicht beabsichtigt, sondern nur an der falschen Stelle zugreift. Das Auswechseln von normalem Scherkopf gegen Bartschneider geht problemlos und flott. Der Rasierer hat eine Ladestation, d.h. man muss ihn darin aufladen, das ist für daheim okay, er macht sich schön im Regal, aber zum mitnehmen auf Montage ist meinem Mann das zu umständlich.

Handling:
Es wird geraten in kreisförmigen Bewegungen zu rasieren und dies scheint auch das optimale Ergebnis zu bringen, denn die kreisförmig rasierte Hälfte war wesentlich glatter und sauberer als die andere. Es mag Gewöhnungssache sein, mein Mann hat sich bisher mit einem anderen Rasierer in geraden Zügen rasiert, bekam das kreisförmige aber nach zweimal recht gut hin. Der Scherkopf biegt sich mit und gibt nach, so dass man auch am Hals, am Kehlkopf, am Kinn und den Kieferknochen perfekt rasieren kann.
Das Ergebnis ist dann auch wirklich fantastisch, es hat zwar länger gedauert, als die Rasur mit dem "alten" Elektro, war aber wesentlich gründlicher und glatter (da kriegt Frau keine roten Kratzer mehr im Gesicht ;-)) Das Ergebnis bei der Trockenrasur ist hier fast vergleichbar mit einer Nassrasur mit einem "normalen" Rasierer, jedoch wesentlich schonender und verursacht weniger Hautirritationen.
Das Gerät ist sehr leise, viel leiser. als der 4 Jahre alte Rasierer, den wir vorher hatten.
Auch die Nassrasur ist okay, durch den Schaum gleitet der Rasierer noch leichter, das Ergebnis ist jedoch leider nicht so gut wie bei der Trockenrasur, es dauert ein wenig länger als trocken und man muss den Rasierer ein bisschen gründlicher reinigen. Mein Mann bleibt mit diesem Rasierer lieber bei Trockenrasur.
Der Bartschneider hätte bei uns keine Verwendung gefunden, hat mein Mann doch keinen Bart, aber man kann ihn auch problemlos als Langhaarschneider zum stutzen der Kotletten benutzen :-)

Reinigung:
Das geht super flott, Oberteil des Scherkopfs ab und sauber machen. Wenn es hier zu viele Haare werden, rasiert er nicht mehr so gut, daher mussten wir ihn zwischendurch zweimal „leeren“. Rasiert man nass, muss man natürlich den Schaum heraus spülen, damit nichts ankrustet, aber auch das ist durch die Anordnung der Scherköpfe und des durchdachten Systems wirklich simpel.

Fazit:
Ein toller Rasierer, der im trockenen Zustand genauso gut rasiert wie ein „normaler“ Nassrasierer und die Haut wunderschön weich macht und weniger reizt als andere Rasierer. Schwächen bei der Nassrasur und der Ladestation. Daher 4 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Bedingt empfehlenswert, 10. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips RQ1175/16 SensoTouch 2D Nass- & Trockenrasierer (Bartstyler) (Badartikel)
Nach ca. 15 Jahren mit meinem alten Philips Rasierer dachte ich, es muss jetzt ein neuer her.
Nach langer Überlegung zwischen Braun und Philips fiel meine Entscheidung doch wieder auf
dieses Philips Model.
Habe den RQ1175/16 jetzt ungefähr ein Jahr und muss sagen, ich bin ein wenig enttäuscht.
Die Rasur ist nicht viel besser als es mein alter tat. Teilweise muss mehrfach über eine Stelle
drüber gegangen werden, bevor die Bartstoppel verschwinden. Zeitersparnis ist auch nur unwesentlich
vorhanden. Als Nassrasierer ist er zudem komplett unbrauchbar. Rasiert in Nasszustand so gut wie gar nicht.
Zum Akku kann ich bislang nur positives berichten. Ladet wie beschrieben in einer Stunde und hält echt lange.
Das Design ist spitze und er sieht zudem schick aus. Bedenkt man den Preis um die 100 Euro so ist das ein
Mittelmäßiges Produkt. Deshalb auch meine Bewertung auch mittelmäßig. Die teureren Modelle sind vielleicht viel besser, sofern man bereit ist mehr Geld zu investieren.
Habe meinem Sohn erst kürzlich einen Braun der Serie 5 ebenfalls um die 100 Euro gekauft und er ist damit sehr zufrieden.
Werde das nächste Mal doch die Marke wechseln.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Edler elektrischer Nass- und Trockenrasierer mit großer Akku-Laufzeit, 11. März 2013
Von 
Florian Hoffmann (Homburg/Köln) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Philips RQ1175/16 SensoTouch 2D Nass- & Trockenrasierer (Bartstyler) (Badartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das neueste Modell unter den elekrrischen Rasierern von Philips, der RQ1175/16 SensoTouch, weiß praktisch auf ganzer Linie zu überzeugen. Neben ansprechendem Design, einfachem Handling und schnellen und gründlichen Rasurqualitäten begeistert das Gerät vor allem durch seine enorme Akku-Laufzeit. Als Gelegenheitsrasierer (etwa alle zwei Wochen) hielt der einmal aufgeladene Akku fast vier Monate! Das, finde ich, ist schon bemerkenswert. Aber nun im Detail:

DESIGN & VERARBEITUNG:
Oberflächlich betrachtet sieht der Rasierer einfach nur gut aus. Seine geschwungene Form strahlt Dynamik aus, ist aber vordergründig sehr ergonomisch entworfen. Er liegt typisch für Philip-Rasierer hervorragend in der Hand, seine gummierte Oberfläche auf der Rückseite macht einen hochwertigen Eindruck. Der glatte, folienähnliche schwarz-rote Plastik-Überzug mit silbernen Symbolen und Streifen auf der Vorderseite sieht stylisch aus. Sehr schön ist auch der chromfarbene hochgesetzte Ring um die Öffnung für die beiden Rasierköpfe und die weiß beleuchtete Akku-Anzeige.

Ohne Aufsatz wiegt das Gerät angenehme 106 Gramm, mit Aufsatz ca. 140 Gramm. Ganz klar, hier wirkt alles wie aus einem Guss, sieht schön aus, ist funktional und hochwertig.

Der Rasierkopf mit dem bewährten Konturanpassungssystem mit den drei Scherköpfen verfügt über das sogenannte DualPrecision-System, das dafür sorgen soll, dass auch kleinste Bartstoppel mittels Löchern entfernt werden. Für längere Haare sind hierbei feinste Schlitze vorgesehen. Die Scherköpfe sind sehr sensibel, d.h. sie lassen sich schon bei der geringsten Berührung eindrücken, sodass eine sanfte Anpassung an die Gesichtskontur ermöglicht wird.

Der sogenannte Bartstyler-Aufsatz verfügt über einen abnehmbaren und mittels Schieberegler fünstufig verstellbaren Kammaufsatz.

HANDLING
Das Aufsetzen und Abnehmen der beiden Aufsätze ist kinderleicht. Ein einfaches Hereindrücken genügt hier, das Einrasten merkt man deutlich. Es ist unmöglich, die Aufsätze verkehrt zu arretieren. Ebenso einfach ist das Abziehen.

Die transparente Plastik-Abdeckung des Rasierkopfs lässt sich sehr leicht abziehen, jedoch löste sich dabei am Anfang hin und wieder die Rasiereinheit. Die einzige Steuerungseinheit des Rasierers ist die An-/Aus-Touchfläche. Hier reicht allerdings nicht reines Berühren aus, man muss die Fläche eindrücken.

Der Akku hält laut Hersteller 50+ Minuten bei einer Ladezeit von einer Stunde. Wie eingangs erwähnt, hielt der Akku bei meiner Benutzung ca. alle zwei Wochen und dafür recht ausführliche Nutzung ca. vier Monate. Das Laden des Geräts dauert tatsächlich ca. eine Stunde. Während der Ladezeit ist das Gerät nicht zu benutzen, da es in der Ladestation stehen muss. Das Ladekabel ist stattliche 1,80 Meter lang.

Mehr lässt sich zum Handling eigentlich schon fast nicht sagen, hier ist einfach alles denkbar leicht und völlig intuitiv zu bedienen.

RASUR
Bartstyler/Langhaarschneider-Aufsatz:
Dank der zwei Aufsätze hat der RQ1175/16 gewisse Alleskönner-Qualitäten. Der Bartstyler-Aufsatz ermöglicht es, die Barthaar-länge im Bereich von 0,5 - 5 mm zu rasieren. Der hierfür vorgesehene Kamm-Aufsatz bedarf allerdings ein gewisses Maß an Übung, arbeitet jedoch sanft und präzise. Ich ziehe es jedoch vor den Trimmer abzunehmen und mit dem reinen Rasierer zu arbeiten. Das funktioniert einwandfrei und ist sehr gründlich. Die Rasiereinheit ist knapp über drei Zentimeter breit, wodurch sehr schnell rasiert werden kann. Nur sehr selten zwickt es mal, ansonsten gibt es bei der Langhaar-Rasur absolut nichts zu bemängeln.

GyroFlex 2D-Aufsatz:
Die Rasur mit dem RQ1175/16 ist schnell, präzise und angenehm zur Haut. Besonderheit bei diesem Gerät ist natürlich die Möglichkeit auch eine Nassrasur durchführen zu können. Diese hat nicht nur den Vorteil noch angenehmer zu sein, sie ist auch praktischer, da so weniger lästige Baarthaare im Waschbecken landen. Wenn die Rasur (wie von Philips vorgeschlagen) kreisförmig durchgeführt wird, arbeitet der Rasur auch wirklich sehr gründlich. Die Haut ist nach der Rasur schön glatt und zart. Nur nach der ersten Nutzung gab es bei mir kleine Haut-Irritationen, die aber nicht weiter erwähnenswert sind. Alles in allem ein Top-Rasurergebnis.

REINIGUNG
Auch die Reinigung verläuft völlig problemlos. Das Gerät ist komplett wasserdicht und dank weitestgehend glatter Oberflächer sind blitzschnell alle Baartstoppeln und -häärchen abgespült. Die Rasiereinheit lässt sich kinderleicht abnehmen und flott ausspülen. Nach ca. drei Monaten soll man den Rasierkopf laut Hersteller reinigen. Das Auseinandernehmen des Innenlebens und Reinigen mit der Mini-Bürste erweist sich ebenfalls als ganz einfach.

FAZIT
Am Philips RQ1175/16 SensoTouch gibt es einfach nicht groß etwas zu bemängeln. Neben den aufgeführten Qualitäten überzeugt auch der Lieferumfang mit 50 ml Nivea Rasierschaum, einer edlen Nylon-Hülle inklusive Innentaschen und einer schicken, zusammenklappbaren Ladestation im Hochglanz-Look.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen