Kundenrezensionen


221 Rezensionen
5 Sterne:
 (82)
4 Sterne:
 (47)
3 Sterne:
 (19)
2 Sterne:
 (12)
1 Sterne:
 (61)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


67 von 78 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für Kontrollfreaks
Auf diese Möglichkeit der Fernsteuerung habe ich lange gewartet.
Endlich kann ich meine Kaffeemaschine von unterwegs aus einschalten, damit diese bereits Betriebstemperatur hat wenn ich zu Hause ankomme.

Auf die Belkin WeMo kann zu Hause über WLAN (WiFi 2.4 GHz 802.11n), oder von unterwegs über das Mobilfunknetz zugegriffen werden...
Vor 24 Monaten von hundeck veröffentlicht

versus
198 von 213 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen So etwas sollte man nicht mehr erleben müssen.....
Die Switches funktionieren wenn man sie einmal programmiert hat.
(Das macht aber jeder elektro-mechanische Zeitschalter auch.)

Der Zugriff über WLAN (wenn man im gleichen Netz ist) geht manchmal (Empfehlung von Belkin, App beenden und neu starten, Smartphone (IOS) komplett ausschalten und neu starten).

Der Remotezugriff über das...
Vor 15 Monaten von Kunde W. veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unbrauchbar, 19. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Belkin WeMo Home Automation Switch für iOS- und Android-Geräte (Zubehör)
Die Einrichtung mit der wemo-app funktioniert am Xperia pro, dass ich extra auf android 4.0 upgedatet hatte (darunter läuft die app nicht), hat genau EINMAL für 30 sekunden funktioniert. Nun wird der switch nicht mehr gefunden, das wlan ist zu schwach (50cm Abstand Router/switch). habe bereits 2 stunden sinnloserweise verschwendet -- app deinstalliert, neu installiert, switch erneut ins home-wlan eingebunden...einmal stürzt die app ab, dann gibts verbindungsprobleme. also fazit: wo es nur geht, treten probleme auf. unfassbar, für sowas 46 euro zu verlangen !geht zurück!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nichts geht mehr :(, 16. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Belkin WeMo Home Automation Switch für iOS- und Android-Geräte (Zubehör)
Nach gut einem halben Jahr störungsarmen Betriebs häuften sich in letzter Zeit die "not connected" Situationen, die nur über ein Trennen des Smartswitch vom Stromnetz aufgehoben werden konnten. Seit heute blinken alle drei Smartswitches gelb und können in der App nicht mehr gesehen werden.
Routerrestart und Switchrestart brachten keine Abhilfe. Wertvolle Hilfe im Netz habe ich nicht hierzu finden können.
Mit meiner Erfahrung fällt mir eine Empfehlung schwer. -> 1 Stern

Update 18.07.2014:
Nach Wechsel des WLAN-Kanals im Router funktionieren die Switches wieder. Andere Geräte haben im 2,4 GHz Netz des Routers keine Probleme. In der Umgebung befindet sich lediglich ein weiterer Router (ländlicher Bereich).
Schön wäre es, wenn eine Knowledgebase im Netz zu finden wäre. Noch schöner wäre eine umfangreichere Analysemöglichkeit als die bloße LED-Statusanzeige. -> 2 Sterne

Update 03.08.2014:
Switches zeigen sporadisches Ein- und Ausschalten. Firmware und Software auf den Smartphones sind auf dem neuesten Stand.
Wieder einmal alles Switches zurückgesetzt und Funkkanal (obwohl keine WLAN-Netze im gewählten Frequenzbereich zu finden sind) gewechselt. Erst jetzt klappt es wieder.
Der Ärger bleibt, da ich keine Bastellösung wollte, die ich nun aber zu haben scheine. -> 1 Stern.

Keine Kaufempfehlung von mir. Was sind gute Alternativen?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen sehr ärgerlich, 6. April 2013
Von 
Michael Günther "mischamai" (DAXWEILER, RHEINL. PF. Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vor einigen Wochen erwarb ich über Amazon das WEMO Gerät,zu Anfang ging auch alles recht einfach und schnell.Jedesmal nachdem ein Update kam gab es Probleme,mal wurde das Gerät im Iphone 5 nicht gefunden,dann überhaupt nicht mehr erkannt und musste neu installiert werden.
Was Zuhause ja kein Problem ist wird aber schnell sehr ärgerlich wenn sich das Gerät von unterwegs an aber dann nicht mehr ausschalten lässt.

Also alles noch einmal resetet und von vorne,..... wieder Probleme und dem Service geschrieben,1 mal,.2 mal,.leider immer ohne Antwort,hier schein man sich für seine Kunden nicht zu interessieren.
Aktuell versuchte ich noch einmal eine komplette Neueinstellung,nachdem letzten Update ging gar nichts mehr.
Um den Stecker zu aktivieren drückte ich den runden Punkt über dem Belkin Schriftzug,dieser verschwand dann blitzschnell (Schrott) in der Versenkung.
Nun hab ich all meine Problematik noch einmal an Belkin geschrieben mit der Bitte um Rückmeldung,...aber wie gesagt,da interessiert man sich überhaupt nicht für mein Problem...und Heute ist der Server bei Belkin ganz ausgefallen und nicht einmal die Seite steht.
Belkin wird für mich kein Produkt mehr sein dass ich mir auch nur noch irgendwo zur Nutzung kaufe,Hände weg!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Not worth it, 28. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Belkin WeMo Home Automation Switch für iOS- und Android-Geräte (Zubehör)
With great anticipation I awaited the arrival of the Wemo switch. Finally home automation, the internet of things kicking off for the regular customer at a very decent price.

The trouble started with the installation, the app recognized over 10 Wifi networks, except for mine, with the router at a 2 meter distance. After some fiddling and restarting my ssid finally popped up and further installation was easy enough. On the wifi network it functioned without problem. After a short while other devices (iPad, MacBook, iPhone) connected to the network started to drop their connection (first time ever with this router) and rebooting (devices and router) would not resove the issue. Unplugging the Wemo solved it immediately, worrying.

Some time later I replugged the Wemo, blue blinker turning to an orange blinker, for hours, rebooting router and wemo did not solve it. Left it trying to find the network all night, to no avail.
There is a reset button, which does not reset anything, either pushed for 10 or more seconds alone or in combination with the on/off switch.

Sad story, first ever return to Amazon (replacement was not possible).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Works fine when you set it up once but setting it up will make you crazy, 5. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Belkin WeMo Home Automation Switch für iOS- und Android-Geräte (Zubehör)
During the setup procedure that took 4 hours I had to reset the device and reinstall app not less than eleven times! Setting up seems to be easy but it's not. Very slow, the most common message is "wait, still working". It realy need to be further developped.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen a straight nightmare, 13. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
The product is nearly unusable. After a lot of hassle I was able to let it work but - surprise surprise - a few hours later the problems start again.
The installation is a nightmare. Software is counter intuitive of very low quality. I doubt if they ever tested the product thoroughly.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


42 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein trauriges aber gutes Ende, 8. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Belkin WeMo Home Automation Switch für iOS- und Android-Geräte (Zubehör)
Habe die Wemos von Belkin direkt nach dem Erscheinen gekauft und anfangs war die Angelegenheit doch recht holperig beim Setup und Betrieb. Hier gab es z.B. Probleme wenn man sehr lange Wlan Keys verwendet hat und das Wlan über einen Range Extender / Repeater erweitert wurde.
Das Schalten der Wlans ging dann zwar super aus dem Wlan heraus, über die "Cloud" jedoch, also wenn man nicht im Wlan ist, konnte man bisher nicht die Wemos
schalten die über den Repeater angebunden wurden.
Nun gab es vor kurzem ein Update der Wemo App auf die Version 1.1.9(7139) und gestern (7.Jan.2013) kam ein Firmware Update für die Wemos (2.00.2008).
Nach kurzer Rückfrage beim Support ob diesmal alles glatt geht bekam ich ein Go und habe das Update eingespielt. Nachdem alle Wemos upgedatet sind, empfiehlt
es sich die Wemo App noch einmal zu löschen und neu zu installieren (wichtig ist das man im Wlan eingebucht ist in dem auch die Wemo's eingebucht sind).
Seit dem habe ich keine Probleme mehr festgestellt, alle Wemo's sind auch aus der "Cloud" zu schalten, wie es sein soll.
Sollte das jetzt so bleiben, werde ich weitere Wemo's kaufen und kann diese auch jedem der von überall Geräte schalten will nur empfehlen.
Nachtrag 30.3.2013:
Nach einem Update der switches am 28.3. in dem verkündet wurde das nun auch WEMO's über range Extender voll unterstützt werden hat sich die Erreichbarkeit meiner WEMO's aus dem Internet auf 0 reduziert. Eine Fehlersuche mit Belkin ergab - nix.
Ich erhielt den Tip alle Belkins zu resetten und neu aufzusetzen, in meinen Augen ein Armutszeugnis. Ich werde das erstmal nicht machen, da die meisten WEMOS schwer zugänglich sind. Sollte ich weitere Erkenntnisse haben, werde ich diese hier verkünden.
Lobend erwähnen möchte ich aber den Support von Belkin, der sich gestern 6 Stunden mit meinen WEMO's herumgeschlagen hat, wenn auch erfolglos.
Nachtrag 02.04.2013:
Nachdem ich die mühsame Prozedur alle Wemos zu resetten und neu einzurichten hinter mir hatte war im internen Netz erstmal alles klar, selbst aus dem Internet klappte alles, bis auf mein iPhone5. Der Setup der Wemos war übrigens ein Kinderspiel, im Vergleich zum ersten Versuch im letzten Jahr.
Nachdem heute dann die App Rel. 1.2 rauskam, funktioniert nun auch das iPhone 5.
Daher, speziell weil nun auch Wemos die über Range extender reinkommen aus dem Internet steuerbar sind, 5 Sterne, einer davon auf jeden Fall für den vorbildlichen, unkomplizierten Belkin Support!
23.05.2013
Nachdem nun leider neue Probleme aufgetaucht sind: Wemo's verlieren immer wieder den Kontakt über Range Extender, Wemos melden sehr schwaches Wlan Signal direkt nach neuem Setup 1m vom Access Point entfernt....
Habe ich aufgegeben. Mein Ansprechpartner im Belkin Support der mich über die lange Zeit betreut hat veranlasste beim Kundenservice eine "Goodwill" rücknahme, die nun auch erfolgreich über die Bühne ging.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen unzuverlässig, langsam, 5. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Belkin WeMo Home Automation Switch für iOS- und Android-Geräte (Zubehör)
Die Schalter verlieren häufig die Verbindung zu WiFi und müssen von Hand neu gestartet werden. Die Android und iOS Software ist langsam, umständlich, und ebenfalls unzuverlässig. Einrichtung über eigenes Netzwerk für jeden Schalter ist unnötig umständlich (warum kein WPS?). Insgesamt scheint Belkin einfach die Software nicht in den Griff zu bekommen.

Die Hardware ist allerdings ebenfalls nicht so sonderlich gut. Wie man schon im Bild sieht, ist der Schalter sehr groß und deckt mehrere Steckdosen ab.

Leider kann ich vom Kauf dieser Schalter nur abraten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Überschrift, 24. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Belkin WeMo Home Automation Switch für iOS- und Android-Geräte (Zubehör)
Es hagelt hier nur so Kritik in den Rezensionen und ich dachte mir, sooo schlecht kanns doch nicht sein. Nachdem jetzt mind. 2 Stunden drauf gingen mit der Einrichtung, muss ich das doch leider bestätigen.
Die App hat 27 MB (!). Was bitte hat an so einer App 27 MB. Ich habe Apps auf dem Smartphone die haben das 100-fache an Funktionen und haben nicht mal 10 MB. Hier zeigt sich bereits, dass etwas nicht stimmt. Wenn man die Appp startet, sieht man das auch. Die App ist grob zusammengestrickt, und trotz der vielen Kritik hier hält BELKIN es nicht für nötig, das zu verbessern. Die App hängt sich ständig auf, manche Funktionen sind gar nicht wählbar. Bei einem Klick passiert nichts, außer dass die Oberfläche einfriert. Nach vielen Neustarts der App ist es mir gelungen, die App im WLAN mit dem Switch zu verbinden. Sie läßt sich im WLAN sogar schalten. Bei Fernzugriff funktioniert nichts mehr. Erst dauerts sehr lange, Gerät wird gesucht, dann bleibts meist dabei oder es kommt ein schwarzer Bildschirm und das Ganze hat sich mal wieder aufgehängt.
Dazu kommt, dass manche Menüpunkte gar nicht funktionieren. Ich kann den Switch nicht umbenennen. Es wird ein Update gemeldet. Wenn man auf 'jetzt updaten' klickt, verschwindet die App mal wieder im Nirvana. Auch nach Minuten tut sich nichts. (Mein WLAN bringt 1,4 Mbit/s). Ein Wechsel des WLANs ist nicht möglich. Es gibt auch keine Beschreibung dazu. Was sich der geübte Smartphone-User intuitiv denkt, ist hier nicht relevant. Es funktioniert einfach nicht. (Mein Samsung SGS2 enthält aktuell ca. 160 Apps, die funktionieren...!)
Ich denke, man muss es hier mal deutlich sagen. BELKIN ist offensichtlich die Kundenorientierung verloren gegangen. Amazon sollte den Artikel aus dem Programm nehmen, wenn es damit nicht weitere Kunden verärgern will
Es ist schade, dass eine solch gute Idee so schlecht umgesetzt wird und, vor allem , dass scheinbar nichts getan wird, die Fehler zu beseitigen.
Da nach langem Probieren ein Schalten im WLAN möglich ist, gibt's noch 2 Punkte. Mehr funktioniert nicht, alles andere ist mehr oder weniger Müll. Habe das Rücksendeetikett schon ausgedruckt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nach Anfangsschwierigkeiten funktioniert es - auch über das Web (ohne App)., 24. August 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Belkin WeMo Home Automation Switch für iOS- und Android-Geräte (Zubehör)
Vieles ist hier in den Bewertungen schon gesagt worden, sodass ich nur noch wenig hinzuzufügen habe.

Das Einrichten war haarig und ganz offenbar nicht bugfrei.
Erst nachdem ich über die App (Android 4.3 auf einem SGS2) das berühmte Firwmware-Update zum zweiten Mal durchgeführt hatte und seither auch den Stecker nicht mehr vom Strom genommen habe läuft alles zumeist fehlerfrei.
Einmal hatte die App noch herumgesponnen und sich geweigert zu schalten, aber danach war sie bislang zuverlässig.

Zuerst dachte ich noch, man kann die Steckdose tatsächlich nur über die App und auch ausschließlich über genau das Gerät steuern, mit dem man die WeMo eingerichtet hat, aber ich habe nun den Dienst ifttt.com ("if this then that") entdeckt, der dann u.a. auch z.B. per Mailsteuerung die Dose schalten kann. Dazu muss man erstmalig in der App (im Menü) die Kopplung von WeMo mit ifttt durchführen, genaueres steht in der FAQ von Belkin für den WeMo. Mit Hilfe der Android App Tasker und dem Plugin SendSilentMail kann man das dann per Knopfdruck erledigen und braucht dann weder die WeMo App, noch die ifttt-App.

Der Support ist (nur) telefonisch gut zu erreichen und hilfsbereit, wenn auch nicht besonders kompetent.
Die Standardansage ist, die App neu zu installieren und den WeMo zurückzusetzen und noch mal von vorne anzufangen.
Mehr wird man dort vermutlich bei Problemen nicht erfahren und kann sich mit diesem Wissen den Anruf dort sparen.

Ich kann also, nach anfänglichem Herumärgern mit ein paar Stunden langem Rumprobieren beim Einrichten, diese WeMo Steckdose empfehlen, gerade für Bastler ist es eine Fundgrube für viele vermutlich meist unnötigen und hauptsächlich der Spielerei geschuldeten Kontrollmöglichkeiten der Fernsteuerung.
Ich habe sie als stromsparenden WOL-Ersatz für meinen PC im Einsatz.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen