Kundenrezensionen

90
4,2 von 5 Sternen
Prometheus to Alien: Evolution [5 DVDs]
Format: DVDÄndern
Preis:26,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Mai 2014
Der Name der Box beschreibt ja auch schon, was man in dieser Box findet: Prometheus, Alien, Aliens, Alien³ und Alien: Resurrection. Ich denke, man sollte die Filme auch genau in der Reihenfolge gucken, auch wenn der Unterschied in der Bildqualität zwischen Prometheus und Alien natürlich schon gewaltig ist. Aber es liegen eben auch 33 Jahre zwischen den Filmen.
Bei den Alienteilen ist zusätzlich zur Kinofassung auch die Special Editionen enthalten (bei Alien ist der "Director's Cut" interessanterweise sogar KÜRZER als die Kinofassung), die zusätzliche Szenen aber auch alternative Takes bereits bekannter Szenen enthalten können.

Die einzelnen Filme:
Prometheus: Ich muss es leider sagen: Der Film wird dem ganzen Hype nicht gerecht. Ja, es ist ein unterhaltsamer Film, aber es existieren so viele unlogische Stellen in der Story, dass man sich schon fragen muss, ob man sich die am Film beteiligten das fertige Werkt nicht wenigstens einmal vor Veröffentlichung angeschaut haben? Besonders blöd fand ich ja die Szene, als Elizabeth Shaw vor dem nach vorne rollenen Raumschiff der Konstrukteure zu fliehen versucht... anstatt einfach einen Schritt zur Seite zu gehen, flieht sie genau in die Richtung, in die das Raumschiff "rollt". Also bitte...
2/5

Alien: Rückblickend lässt sich sagen, dass dieser Film das Sci-Fi- als auch das Action-Genre revolutioniert hat. Der sehr düstere und fast schon schmutzige Look des Films steht in krassem Kontrast zu z.B. Star Treck, wo alle immer frisch gewaschene und gebügelte Uniformen tragen. Auch die Entscheidung, Sigourney Weaver als Hauptrolle einzusetzen stieß zuerst auf wenig Gegenliebe bei den Produzenten.
5/5

Aliens: Gute Fortsetzung der Story, auch wenn hier das Angstgefühl, welches im Vorgänger noch eher durch Andeutungen und Dunkelheit erzeugt wurde, eher durch direkte Konfrontation und "Zeigen" der Aliens erzeugt wird. Carrie Henn als "Newt" ist eine tolle Besetzung. Schade, dass sie ihre Schauspielkarriere nicht weiterverfolgt hat.
4/5

Alien³: Wieder etwas weniger Action als in Teil 2, dafür wird aber mit der Gefängniskolonie abermals eine düstere, schmutzige und beklemmende Kulisse geschaffen. Der Kampf gegen das Alien gerät teilweise sogar ein wenig in den Hintergrund, da die Beziehungen der menschlichen Charaktere untereinander schon genug Stoff für den Film bieten. Hier bin ich zwiegespalten, was die SE angeht. Einerseits gibt es viele zusätzliche Szenen, die dem Film sehr gut tun. Andererseits ist die Endsequenz in einer anderen Einstellung gedreht (die Naheinstellung der fallenden Ripley fehlt!). Da aber 1992 CGI-Effekte noch schlechter als heute aussahen, verliert die Endsequenz sehr viel von ihrer Dramatik. Sehr schade!
5/5 (allerdings gibt es Abzüge in der B-Note für das verhunzte Ende in der Special Edition...)

Alien: Resurrection: Man mag ja geteilter Meinung darüber sein, ob es diese Fortsetzung noch gebraucht hätte. Ich glaube, diesen Spoiler kann ich für Alien³ schonmal anbringen: Ripley stirbt am Ende von Teil 3 eindeutig. Wie kann sie also hier wieder auftauchen? Ach ja, die Klontechnologie macht's möglich... wie dem auch sei. Teil 4 ist solide Actionkost, nicht mehr, aber auch nicht weniger.
3/5

Zur Box selbst: Die Anordnung der Discs hätte man sicherlich besser lösen können. Die Disks sind überlappend angeordnet, so dass man ständig mehrere Scheiben auspacken muss, wenn man einen der "unteren" Filme gucken will. An einem Booklet wurde auch gespart. Dabei hätte man da doch wunderbar noch Zusatzinfos unterbringen können.
Von außen ist die Box aber schon sehr schick anzuschauen.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 500 REZENSENTam 26. Dezember 2012
Als Fan der Alienfilme wollte ich mir schon lange ein Update von DVD (Alien Quadrilogy (9 DVDs)) auf Blu-Ray gönnen. Ich konnte mich bisher nicht dazu durchringen. Diese Box inklusive Prometheus war nun der Anlass, mir nun doch endlich das Blu-Ray-Upgrade zu leisten.

Die Box ist insofern etwas überraschen, da Ridley Scott immer betonte, Prometheus sei kein Prequel zu Alien - auch wenn es zweifelsohne die DNA von Alien in sich trüge. So ist der Planet auf dem sie landen auch nicht der von Alien bzw. Aliens. Aber er trägt eine ähnliche Bezeichnung (Buchstaben, die Zahlen sind nur ähnlich). Man darf also davon ausgehen, dass es ein Planet im selben Planetensystem ist.

Jedenfalls hätte ich nach den letzten Blu-Ray-Boxen von Alien 1-4 nicht mit dieser Box hier gerechnet.

Ich finde die Box super: Alle fünf Filme in einer kleinen, platzsparenden Box. Natürlich gibt es keine großartige Gestaltung - was für mich aber auch nicht notwendig ist. Auf die Filme kommt es an.

Und die warten mit einer überzeugenden Qualität auf! Vor allem Alien I hat eine fantastische Bildqualität!

Wie in der 9DVD-Box sind die Alien-Filme in der Kinoversion und in den Director's Cuts von 2003 enthalten. Bei Alien III wurden inzwischen für die erweiterte Fassung (Regisseur David Fincher hat als einziger Regisseur einem Director's Cut verweigert, er wirkte nicht an der neuen Fassung mit) die Dialoge von den zusätzlichen Szenen neu - mit den original Darstellern - nachvertont (ich beziehe mich natürlich auf die englischen Fassungen!). Die schlechte Verständlichkeit der 9DVD-Box in diesen Szenen wurde nicht nur behoben, man erkennt inzwischen keinen Unterschied mehr. (Einen Unterschied erkennt man an den Stellen mit einem digital animierten Alien, die im Gegensatz zum Material aus dem Original-Film doch recht künstlich wirken.)

Die Extras kennt man im Prinzip auch bereits aus der 9DVD-Box. Sie waren auch auf den vorherigen Alien-Blu-Ray-Boxen enthalten. Nur fehlt eben die Bonus-Blu-Ray. Aber es gibt die Audio-Kommentare und die geschnittenen Szenen. Auf die Making-Ofs und Hintergrundberichte zu Giger etc. konnte ich verzichten - ich kannte sie ja auch bereits aus der 9DVD-Box.

Zu Prometheus gibt es sogar ein paar weitere Extras - wenngleich auch nichts spektakuläres. Wer Wert auf Extras legt, der hat aber die Möglichkeit Prometheus als 2-Blu-Ray-Version oder in der Special Edition der Evolution-Box (Prometheus to Alien: Evolution (Limited Edition + Blu-ray 3D) (exklusiv bei Amazon.de) [9 Blu-rays] [Blu-ray]) zu kaufen.

Wem es auf nur auf die Filme ankommt, der ist mit dieser Box gut beraten. Die Qualität stimmt bei allen Filmen - wobei Alien I einfach nur unglaublich ist!

---------------------------------------

Zum PROBLEM:

Das Menü ist klasse. Beim Einlegen der Blu-Rays wird man gefragt, ob man die Kinoversion oder die Special-Versionen sehen möchte. Man kann aber jederzeit die Version über das Menü wechseln. Bricht man die Filme ab, wird man beim nächsten Starten (oder Einlegen!) gefragt, ob man den Film an der letzten Position weiterschauen möchte.

Jedenfalls sollte das so sein. Mein Player (Panasonic DMP-BD65EG-S Blu-ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX Ultra-zertifiziert, WiFi ready, USB 2.0) silber) hängt sich aber an genau der Stelle hin und wieder auf - und zwar bei allen Blu-Rays aus dieser Box. Zunächst erscheint der Hinweis, dass die Blu-Rays auf dem enuesten Stand der Programmieren stehen und der Player für die optimalen Ergebnisse auf dem neuesten Firmeware-Stand sein sollte. Eigentlich sollte dieser Hinweis nach ein paar Sekunden wieder verschwinden und die Frage erscheinen, ob man den Film an der abgebrochenen Stelle fortsetzen möchte. Doch bei mir kommt es gelegentlich vor, dass der Hinweis eben nicht verschwindet. Der Player reagiert dann auf keinen Tastendruck. Das Einzige, das dann hilft: Player aus und neu starten. Da das Problem nur gelegentlich auftritt, finde ich es jetzt nicht sonderlich schlimm. Ich habe nur keine Ahnung, woran es liegt. Mein Player ist jedenfalls auf dem neuesten Stand, ich habe das extra überprüft. Und bisher trat dieses Problem auch noch bei keiner anderen Blu-Ray auf.
1010 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
53 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Dezember 2012
Erst einmal muss ich mal wieder sagen: superschneller Versand von Amazon - Dankeschön! :-)

Ich möchte hier mehr über das Produkt als über die Filme (Inhaltskritik) berichten.

Als Alien-Fan habe ich mich natürlich sehr über diese Veröffentlichung gefreut. Ich habe zwar die Alien Quadriolgy auf DVD im Regal stehen, aber wegen der Veröffentlichung von Prometheus habe ich mich für diese 5-Disc Blu Ray Fassung entschieden. Die Amazon-Exklusive Box halte ich für überteuert, beinhaltet aber laut Artikelinfos mehr Bonus - muss hier jeder selber wissen.

Jetzt zu der Blu Ray Box von "Prometheus to Alien Evolution Box":
Die Box ist nett aufgebaut mit Schuber, beinhaltet die Filme Prometheus (nur Kinoversion) und die 4 Alien Teile in den jeweils bekannten Kino- wie auch Director's/Special Edition-Versionen auf 5 Discs.

Obwohl Prometheus nur als Kinofassung vorliegt, gibt es als kleines Extra auch noch Alternative Ende und Start des Films wie auch Kommentare von Ridley Scott usw. Alle anderen Alien-Filme liegen sowohl in der Kino- wie auch Specialedition vor. Über das Bonusmaterial der Alien 1-4 Teile kann ich aktuell leider nichts sagen. Ein Booklet liegt dieser Box nicht vor.

Die Bildqualität ist für BR-Verhältnisse okay, wobei hier natürlich Prometheus heraussticht. Bei Alien und Aliens ist leichtes Krieseln zu erkennen, was aber nicht an der Atmosphäre der Filme knabbert. Soundqualität ist wie immer hervorragend.

Diese Box kann ich jedem empfehlen, der die Alien-Teile noch nicht im Regal stehen hat oder diese auf Blu Ray haben möchte. Und noch was: Jeder der die Filme noch nicht kennt: zwischen Prometheus und Alien, Aliens (...) wird es noch mindestens einen weiteren Teil von Ridley Scott geben, der aber noch nicht verfilmt wurde.
Also werden in den nächsten 5-10 Jahren sehr wahrscheinlich noch weitere Prometheus-Alien-Boxen erscheinen....
3535 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Juni 2013
Also die Filme Prometheus und Alien1 sind nur in der Kinoversion drauf, macht aber nichts, dafür sind unter Extras die entfallenen Szenen drin.
Die Teile Alien2-4 sind sowohl als Kinoversion und auch als Special-Edition drauf.
Es ist sehr interessant welche Zusatzszenen in den Specialeditions drin sind und füllen auch viele der Lücken in den Filmen.
Wer sich nur die Einfachen Teile der Filmreihe holt, der bereut es auf jeden fall. Holt euch lieber diese Filmbox und ihr habt die ganze Geschichte undihr könnt euch alles hintereinander anschauen. Ihr werdet feststellen das das Boxset seinen Preis Wert ist.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. Februar 2015
Ich habe die Alien Quadrology Box auf DVD. Vorher schon die Einzel DVDs gekauft und nun ein weiteres Mal das ganze auf Bluray? OK, dachte ich mir, dann reicht diesmal vielleicht die "billige Box", in der zudem auch noch "Prometheus" ist, den ich ganz gut fand.

Es gibt zu Alien 1 - 4 die Kinofassung und einen Directors Cut oder zumindestens eine Langfassung (wobei ich finde, das Teil 4 in der Kinofassung durchaus ausreicht, da dieses schon der Directors Cut ist und die zusätzlichen Szenen sind mehr als Überflüssig).

Der erste Teil war wirklich sehr gut gemacht. Das Bild ist schön scharf und die Bildqualität ebenfalls. Man erkennt Details, die einem vorher kaum aufgefallen sind.
Der zweite Teil war dagegen eine böse Enttäuschung. Zwar ist das Bild durchaus scharf und sicherlich auch besser als auf DVD, doch das Bildrauschen ist nicht zu übersehen. Gerade wenn man das Bild etwas kräftiger hat. Bei Teil 3 und 4 ist das selbe zu bemerken. Das war eine böse überraschung, denn was nützt einem ein schärferes Bild, wenn man die Helligkeit soweit zurückschrauben muß, das wieder Details verschwinden.
Zudem wirkt das Alien im 3. Teil - das hier ja erstmalig auch Computeranimiert war - teilweise viel zu aufgesetzt. Beim dritten sollte man übrigens auf jeden Fall die Lange Fassung schauen, da ansonsten einiges an Sinn verloren geht. Allerdings fehlt hier die Szene am Ende, wo das Alien aus der Brust kommt (war mir bisher auf DVD gar nicht so aufgefallen). Auch sonst unterscheiden sich beide Fassung doch in einigen Punkten voneinander.

Alien - Die Wiedergeburt ist mir eigentlich eine Spur zu abgefahren. Teils viel Slapstick, teils zu "Mystisch", ein sonderbarerer Alien-Hybrid. Eigentlich bin ich ein großer Fan von Jeunett-Filmen, aber ich glaube beim Alien Thema war er fehlplatziert. Man kann den Film mögen, man kann ihn genauso gut verteufeln. Welche Fassung man schaut ist relativ egal. Die Kinofassung reicht eigentlich aus. Die Langfassung hat ein paar langweilige Dialoge die leider nachvertont sind (wenn auch weitgehenst die Originalsprecher, aber hört man trotzdem). Auch haben hier beide Filme wieder ein leicht veränderten Schluss, wobei mir der von der Langfassung wieder etwas besser gefällt.

Prometheus habe ich bis dato noch nicht geschaut, gehe aber davon aus, das es sich dabei um die selbe Fassung handelt, wie bei der normalen Einzel Bluray.

Alles in allem bin ich sehr enttäuscht vom Material. Die Qualität lässt doch sehr zu wünschen übrig. Außerdem fehlt jegliches Bonusmaterial auf den Scheiben. Lediglich Audiokommentare sind mit dabei, die sich lustigerweise in beiden Fassungen nicht unterscheiden (zumindestens da, wo ich mal den entsprechenden Untertitel hinzugeschaltet habe, da ich bei Teil 3 wissen wollte, warum sie dies oder jenes geschnitten oder nicht geschnitten haben. Darauf gehen sie nämlich überhaupt nicht ein).
Ich habe die Box für 30 Euro gekauft, was OK ist, wenn man die Filme noch gar nicht hat oder unbedingt auf Bluray haben möchte. Das Bild ist durchaus schärfer als auf DVD, aber das rauschen stört doch. Möchte natürlich sagen, dass dieses Rauschen nur vorkommt, wenn ich meinen Fernseher auf einen Modus stelle, der die Bildqualität verbessern soll und alles etwas aufhellt. Bei "Topfilmen" wie z.B. Herr der Ringe, Avatar oder Life of Pi bekomme ich dadurch ein wirklich beeindruckendes Bild. Manche Filme rauschen dadurch aber. Ich finde das immer ein guter Qualitätstest. Dies heißt natürlich nicht, dass die Filme im "normalen Bildspektrum" rauschen würden!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. November 2014
Die Alien Reihe war mir schon immer eine der liebsten.
Ich kann zwar nichts zu Schnitten sagen, weil ich nichts zum Vergleich hätte und seitdem ich die Filme das letzte mal gesehen hab schon ein paar Jahre vergangen sind, aber ansonsten kann ich diese Anthology nur jedem empfehlen der sich die Filme eh kaufen wollte.
Enthalten sind Alien, Aliens - die Rückkehr, Aliens 3, Aliens - die Wiedergeburt sowie das Prequel Prometheus.
ich finde alle Filme klasse, wenn auch meiner Meinung nach nichts an die ersten beiden Teile rankommt, ganz besonders den ersten, der noch richtig unheimlich ist.
Ich gehe mal davon aus das die meisten die sich überlegen diese Ausgabe der Filme zu kaufen bereits wissen worauf sie sich einlassen, ansonsten wurde ja auch schon alles gesagt.
Die Verpackung ist eine ganz normale Blu-ray Amaray Hülle mit Pappschuber. Macht sich als Sammelausgabe ganz gut und nimmt im Regal nicht viel Platz weg.
DIe Bildqualität ist absolut akzeptabel.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Dezember 2014
Wer Si-Fi mag wird um die Alienfilme wohl nicht drumherum kommen.
Wobei ich persönlich von Prometeus ziemlich enttäuscht bin. Würde der Film nicht die Vorgeschichte zu Alien erzählen, hätte er mit Alien eigentlich nichts zu tun. Und das macht er auch so gut, dass man sich denken kann wie alles kam aber wirklich Wissen in was für ein Raumschif Ripley da nun reinstolpert, warum das da ist usw tut man weiterhin nicht.
Aber als Bonus zu den Alienfilmen okay, wer sie noch nicht hat, zugreifen!
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Januar 2013
Ich hatte zwar schon Prometheus im Kino gesehen, aber da war schon klar, dass ich diesen Film unbedingt auf Blu-Ray haben musste. Dass die 4 Alien-Filme auch dabei sind war mein schönstes geschenk an mich selber letzte Weihnachten ^^. Ich hatte nämlich noch keinen Alien-Film gesehen.
Die 40€ haben sich echt gelohnt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. November 2013
Die Alien Filme kannte ich halt alle schon, aber es war eine schöne Einstimmung auf Prometheus. Ich hätte mir aber ein wenig mehr Aliens gewünscht. Dieser Film ist sicher schön auf einer grossen Leinwand und in 3D aber zu Hause wirkt das leider nicht mehr so. Der Film ist eher gemächlich und nicht sonderlich spannend.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. April 2013
Diese Kollektion von allen Alienteilen ist einfach super und könnte nur durch die Alien vs. Predator vervollständigt werden.
Jedoch sind das natürlich wieder ganz eigene Storys, wollte man sie dazufügen geht es ins Endlose.
Wie oben schon gesagt tolles Paket sehr zu empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Alien Quadrilogy (9 DVDs)
Alien Quadrilogy (9 DVDs) von Sigourney Weaver (DVD - 2005)
EUR 43,23

Prometheus - Dunkle Zeichen
Prometheus - Dunkle Zeichen von Noomi Rapace (DVD - 2012)
EUR 4,97

Alien Anthology (4 Discs, Jubiläums-Collection)
Alien Anthology (4 Discs, Jubiläums-Collection) von Sigourney Weaver (DVD - 2014)
EUR 22,99