Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen93
4,4 von 5 Sternen
Stil: für Canon EOS 5D MK III|Ändern
Preis:14,90 € - 27,82 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. April 2012
Das erste, was ich einer nagelneuen DSLR spendiere ist immer der Delamax by GGS LCD Echtglas Displayschutz.

Speziell, da ich seit Jahren mit Nikon arbeite und der dort mitgelieferten Original Nikon Kunststoff Displayschutz einem sehr schnell das darunterliegende Display ruinieren kann. Kommt nämlich Sand oder ähnliches zwichen Display und dem lose aufgestecktem Schutz und wird die Kamera an einem Gurt getragen, dauert es nicht lange, bis das Display irreparabel verkratzt ist.

Das kann glücklicherweise mit dem Echtgals Displayschutz umgangen werden. In der Version 2012 beim Schutz für das Hauptdisplay zusätzlich mit einem winzigen unaufdringlichen Schutzrahmen versehen, der das Ganze noch harmonischer in das Kameradesign integriert. Im Gegensatz zu den Versionen ohne den Schutzrahmen, sieht man damit nicht mehr den dünnen Glasrand, sondern eine sehr schmale umlaufende Gummikante.

Der - eigentlich nicht nötige - Schutz für das Topdisplay ist ohne den Gummischutz ausgeführt.

Ob die Sache die Schlagfestigkeit nun tatsächlich erhöht, sie mal dahingestellt, optisch auf jeden Fall ein Gewinn.

Lieferung erfolgt in Plastikbox, ähnlich wie bei Filtern.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2012
Das erste, was ich nach dem Auspacken der Canon EOS 5D Mark III gemacht habe, war die Befestigung dieses Schutzglases auf dem noch unangetatschten Display - und wenn ich sehe, wie oft ich da auf das Glas komme, hat sich das echt gelohnt, insbesondere zu diesem doch recht geringen Preis. Vom Aussehen her stört es gar nicht - es passt von der Größe her perfekt und ist so unauffällig, dass es fast wie nicht vorhanden wirkt - so muss das sein. Optische Einbußen sind nicht zu erkennen, aber es erleichtert mein Gewissen dem Bildschirm gegenüber, nachdem ich nach ein paar Jahren im Betrieb meinen älteren Kameras eine Macke ins Display gehauen habe, was mit einem solchen Schutzglas wahrscheinlich nicht passiert wäre.
Ich würde es definitiv wieder kaufen, da es so stimmig unauffällig aussieht und einfach ohne Einbußen schützt.

Das ist eine kurze Rezension, aber letztendlich gibt es nicht viel mehr zu sagen: Es ist halt einfach ein gutes Schutzglas, das aufgeklebt wird (selbstklebende Rückseite), aber auch wieder entfernbar ist.
11 Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2012
Wer eine teure Kamera kauft hat auch Interesse dran, dass die sensibelsten Teile möglichst lange halten. Klar, die D3s ist ein Arbeitstier, das Displayglas ohnehin gehärtet. Und trotzdem - als jemand, der das gute Stück öfter auch mal im Hardcoreeinsatz unsanft in die Tasche legt will ich die Gläser kratzfrei wissen.

AUFBRINGEN
---------------------------

Das bestellte GGS Schutzglas kommt als 3er Set und passte perfekt auf die Displays. Das aufbringen erfordert eine ruhige Hand und etwas Geschick. Ab mesten erstmal mit den Schutzfolien probieren und dann auch wirklich erst an einer Kante ansetzen und runterklappen. Denn sitzt das Glas erstmal fest, dann ist es nicht einfach mal zum Nachjustieren zu lösen. Die größte Herausforderung war es zudem, in einer nicht klinisch reinen Umgebung die Displays erstmal staubfrei zu bekommen. Sonst ärgert man sich ja doch ein paar Jahre, wenn dann die Krümel vom letzten Abendessen zwischen Display und Schutzglas hängen :)

IN DER PRAXIS
---------------------------

Ansonsten ist alles wie der Hersteller es versprochen hat. Sehr dünnes, aber festes Glas. Alles ist nach wie vor perfekt abzulesen. Macht eine stabilen Eindruck. Angeblich ist das rückstandsfreie Ablösen auch kein Problem. Ich habe es noch nicht probiert.

Fazit - eine sinnvolle Investition, die zu halten scheint was sie verspricht. Volle Punktzahl.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2013
..... und dürfte seinen Zweck gut erfüllen.
Der Displayschutz wirk einiges wertiger/robuster wie die "0815" Schutzfolien.
Der Displayschutz kommt in einer sehr ordentlichen kleinen Verpackung und bekommt so beim Versand nix ab.
(Displayschutzfolien habe ich schon geknickt bekommen)
Die Qualitätsanmutung passt 1A zu NEX 6, der aufgeklebte Schutz ist eigentlich nicht/kaum wahrnehmbar.
Der Display "baut" jetzt ca. 1,5mm auf, die kleinen Beschriftung auf dem Dispalyschutz ist kaum wahrnehmbar.
Ich habe auch die Schutzfolie VOR dem Aufkleben auf Display entfernt, so lässt die der Displayschutz exakter "montieren".
Vor er Montage sollte man das Display der NEX ordentlich säubern.
Der Displayschutz ist ohne Probleme mit einen "0815" Brillenputztuch zu reinigen.
Ich denke vor Kratzern u.ä. dürfte er besser schützen als manche Folie.
Der Aufprallschutz muß ich hoffentlich nie testen .....
Das Preis/Leistungverhältnis passt für mich .... klare Empfehlung !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 50 REZENSENTam 1. Juli 2013
Ich nutze den Echtglas Displayschutz von GGS an der spiegellosen Systemkamera Sony NEX-6. Da bei NEX-5 und NEX-7 das LCD-Display identisch groß zur NEX-6 ist, passt der Displayschutz demzufolge auch hier hervorragend.

Die Anbringung ist im Vergleich zu den oftmals erlebten Schwierigkeiten" bei Schutzfolien eine sehr entspannte Angelegenheit und funktioniert ohne Probleme.
Kleiner Tipp zum Anbringen:
In Abweichung zur mitgelieferten Anleitung in Englisch (sinngemäß: 1. LCD-Display reinigen; 2. Klebefolie der unteren, klebenden Seite entfernen; 3. Rahmen-/ Echtglasschutz passgenau aufsetzen; 4. Andrücken; 5. obere Schutzfolie entfernen ) habe ich bereits vor dem Aufsetzen/Ankleben die obere Schutzfolie ebenfalls entfernt. Warum: die obere Schutzfolie steht etwas über den Rahmen über und behindert somit die Sicht zum genauen Aufsetzen des Echtglasschutzes auf das Display der Kamera. Ohne Folie kann man die Rahmenmaße besser einschätzen und kann somit genauer den Rahmen aufkleben.

Der Displayschutz besteht aus einem Rahmen und dem eigentlichen Echtglasschutz. Der Klebstoff" befindet sich nur am Rahmen und gewährleistet die Verbindung. Da ich noch keine dieser Echtglasschutzscheiben von einem Kameradisplay entfernt habe, kann ich auch leider nichts zur Leichtigkeit des Entfernens und zum möglichen Verbleib von Klebstoff" auf dem Display sagen. Zum Entfernen werden auf den Bedienungshinweisen (s.o.) ebenfalls Hinweise gegeben (mit Kreditkarte abhebeln). Ich gehe jedoch davon aus, dass eine Entfernung problemlos (auch ohne das Display zu schädigen) möglich ist.

---------
Ergänzung 18.12.2013
Testweise habe ich den Echtglasschutz einmal entfernt. Meine Tipps:
- unten links (Schriftzug "GGS" > untere linke Ecke) befindet sich ein kleines durch das Glas sichtbares Fenster - dies stellt ein Zeichen dar an welcher kleinen Stelle des Rahmens kein Kleber vorhanden ist
- an genau dieser Stelle eine Kreditkarte ansetzen und den Echtglasschutz abhebeln
- Echtglasschutz auf die (hoffentlich aufgehobenen Folien aufkleben
- erneutes Aufkleben auf der NEX-6 ohne Probleme möglich
- setzt man die Kreditkarte an anderer Stelle an > entfernt man unbeabsichtigterweise den Klebstoff
---------

Auf dem Rahmen befinden sich mit Blick zum Betrachter im unteren waagerechten Rahmenteil die (wirklich sehr kleinen Aufdrucke) GGS" (mittig) und NEX5 K / 7" (rechts). Der Rahmen des Schutzes verdeckt somit den kameraeigenen Schriftzug Sony" auf dem unteren Bereich des Displays (stört mich in keiner Weise).

Der eigentliche Echtglasschutz ist extrem dünn und fällt überhaupt nicht auf. Der Schutz des Displays wird aus meiner Sicht bestens gewährleistet. Eine Einschränkung der Helligkeit oder andere Auffälligkeiten durch die Verwendung des Schutzes kann ich nicht beobachten. Die beworbene Entspiegelung nehme ich nicht wahr oder nur in sehr eingeschräntem Maße.

Da es bei der NEX-6 keine Touch-Funktionalität auf dem Display gibt, kann diese Funktion auch nicht eingeschränkt werden.

Fazit:
- Da dies nicht explizit ausgewiesen ist: passt hervorragend auch auf das Display der Sony NEX-6.
- Fällt überhaupt nicht auf.
- Extrem leichte und komfortable Anbringung.
- Schutzfunktion bestens gewährleistet.
- Relativ teuer.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2013
Zwei mal Displayschutz (für Kamerarückseite LCD Monitor und LCD Panel) für die Canon 5d Mark3.
Super Schutz, der einen zuverlässigeren Schutz vermuten läßt als eine Folie. Aus meiner Sicht eine Kaufempfehlung die an keiner Kamera fehlen sollte. Passt sehr gut, ist schnell und einfach zu Montieren.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2012
Hallo, ich nutze die Scheibe nun seit geraumer Zeit an meiner NEX 7. Ich kann nur sagen, dass sie ihren Zweck erfüllt und das relativ empfindliche Originaldisplay gut schützt. Die Stoßdämpfung fällt kaum auf, ist aber merkbar, wenn man mal fester drückt. Das Anbringen an der Kamera ist sehr leicht und auch, wenn man sich kurz verklebt hat (ist mir passiert) ist eine Korrektur noch möglich. Das Display lässt sich vollkommen uneingeschränkt schwenken, wie ohne Schutz.

Also, wer es nicht weiß, merkt man nicht, dass eine zusätzliche Scheibe aufgebracht ist. Ich war letztens mit einem Freund auf einer Schulung. Wir nutzen beiden die NEX 7. Später fragte er mich mal, ob ich eigentlich einen Schutz auf dem Display habe. Obwohl er die gleiche Kamera besitzt ist es ihm nicht aufgefallen.

Wen also der kleine Schriftzug NEX 5 unten links nicht stört, ist mit dieser Schutzscheibe sehr gut bedient. Besser als jede Folie!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2012
Die Glasteile passen absolut perfekt auf die entsprechenden Displays, sind leicht anzubringen und fallen nicht auf. Ich statte schon lange alle meine Kameras damit aus und bin sehr zufrieden.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2012
Meine erste Amazon Rezension...

Der Displayschutz ist genau wie versprochen und macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Allein die Verpackung vermittelt schon das Gefühl, ein Qualitätsprodukt bekommen zu haben.
"Montage" war sehr einfach und in 2 Minuten zu erledigen. Man sollte nur darauf achten, dass das Display vorher penibel gereinigt wurde.
Das Glas sitzt präzise, fest und gut.

Da ich nicht wirklich weiß, was ich sonst noch an dem Dingen bewerten soll, komme ich zum für mich wichtigstem: obwohl anderweitig ausgewiesen, passt das Glas auch auf die NEX-7.
22 Kommentare|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2013
meine Kamera befindet sich im rauen Einsatz. Ich habe schon einige der Schutzgläser verdonnert ohne dabei das eigentliche Kameradisplay zu zerstören. Diese Ausführung mit drei Gläser deckt alle Displays ab, aber es macht durchaus Sinn auch die Ausführung zu kaufen in der nur die beiden hinteren Abdeckungen enthalten sind, da die Scheibe, oben rechts an der D3s wohl nie kaputt gehen wird.
Da hier aber der Preis unschlagbar war, entschied ich mich für diese Ausführung.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)