holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor foreign_books Cloud Drive Photos Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen424
4,0 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. November 2012
Wer billig kauf, kauft zwei mal ... So hat es mir meine Oma schon gepredigt, bisher behielt sie immer Recht ...

Aufgrund der vielen positiven Bewertungen hatte ich es dann jedoch auch gewagt dieses Lattenrost zu bestellen ... Eigentlich brauchte nur meine Frau ein neues Lattenrost und ich schaute einfach mal bei Amazon ob die auch sowas haben ... Noch nie hatten wir ein Lattenrost im Internet bestellt und wir waren skeptisch, ein Lattenrost, zu diesem Preis?!

Einen Tag nach der Bestellung erfolgte auch direkt die Lieferung. Der Aufbau war schnell erledigt, jedoch brachen 2 der Schrauben, die eine Metallschiene befestigen sollten. Insgesammt gibt es 2 Schienen, die jeweils mit 5 Schrauben befestigt sind.
Bei jeder Schiene fehlte nun also eine Schraube - Ich habe es darauf beruhen lassen, eine Schraube wird schon nicht soviel ausmachen ...

Der restliche Aufbau verlief ohne Zwischenfälle und ging zügig vorran.

Nun ging es aufs Bett ...
Nach einem ersten Probeliegen war ich mehr als enttäuscht ... Aber nicht über das neue Lattenrost, sondern über das alte.
Das alte hat ca. 3x soviel gekostet, war aber niemals so "bequem" gewesen, mein altes Möbelhaus sieht mich nie wieder ...

Ich selber gehöre (im Gegensatz zu meiner Frau) zu den Leuten die das Gewicht von 2 Leuten haben ... Der Lattenrostkauf ist daher immer eine Spannende Sache für mich.
Inzwischen haben ich und meine Frau "testweise" eine Nächte die Betthälften getauscht.

Das Ergebnis: Ich habe nun auch solch ein Lattenrost ;)
Auch "Eheaktivitäten" hält das Lattenrost gut aus - Ich würde es mir immer wieder kaufen.
44 Kommentare|163 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2011
Nach anfäglichen Suchen in den Matratzengeschäften in meinen Umfeld, bin ich mal wieder zurückgekehrt zum guten alten Amazon. Lattenrost und Rezensionen, Preisvorstellung und Verfügbarkeit - Patsch Bum - keine 10 Minuten später habe ich meine Entscheidung getroffen.
Ware war ruckzug da. In einer Stunde aufgebaut, fehlerlos, alle Teile vorhanden, keinerlei Problem beim zusammenfügen, Material macht einen guten Eindruck UND RIECHT NICHT ist wichtig , liegt man ja die ganze Nacht drauf.
Wichtig: schrieb mein Vorgänger schon, drei Auflagepunkte, am Kopfteil - Fußteil - in der Mitte (da die Längsholme in der mitte zusammengefügt werden).
Das ganze Teil kann man auf seine Bedürfnisse einstellen (Härtegrad und Kopfneigung).
Mein Körpergewicht liegt bei 96 Kilo.
Ich schlaf super drauf und sehe wirklich geinen einzigen Grund warum ein Lattenrost sehr viel mehr kosten muß.

Fazit gut ,schnell, günstig der zweite wurde schon bestellt, Doppelbett. Schlafe lange und zufrieden!
11 Kommentar|67 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 22. März 2011
Dieser Rostkauf war ein Versuch, da wir für unser Gästebett gerade auch eine neue Matratze brauchten. Wir wollten einfach einmal etwas Günstiges als Vergleichspunkt ausprobieren, und da der Preis bestechend war und ich mal wieder etwas "handwerkern" wollte, haben wir ohne viel zu überlegen zugeschlagen.

Das Material kam gut verpackt und bestens sortiert hier an. Da ich mir im Fall von Selbstaufbauten immer die Zeit nehme, das Material/Zubehör erst einmal zu ordnen und zurechtzulegen, ging der Aufbau in einer knappen Stunde ohne Hilfe über die Bühne.
Die Teile waren im Großen und Ganzen in sehr gutem Zustand, allerdings war eine der Federholzleisten ziemlich angestoßen und faserte oben aus, sodass ich sie abschleifen musste. Außerdem stellte sich beim Einlegen in den Bettrahmen heraus, dass er 139 cm breit und damit mehr als einen Zentimeter zu schmal war. Inzwischen habe ich gesehen, dass dies in der ausführlichen Produktbeschreibung angegeben war. Wer aber als Laie zuerst die angegebenen 140x200 cm liest, geht davon aus, dass es wie angegossen sitzt. Nun, dies kann mein Fehler sein, andere sollten dies aber bedenken und vor allem schauen, ob die Auflageleisten ihres Bettrahmens diesen fehlenden cm tolerieren, ohne dass der Bettrost bei Bewegungen von den Holmen rutscht und das böse Erwachen folgt. Die Folge war jedenfalls bei unserem Bettrahmen, dass ich die Auflageleisten am Bettrahmen verbreitern musste und zweitens der Rost im Bett bei Bewegungen verrutschte und quietschte; auch hier musste ich also handwerklich nachjustieren. Rechnet man also die zusätzlichen Veränderungen mitsamt der unnötigen Fahrt in den Baumarkt zusammen, waren es bei mir dann letztlich doch 3 Stunden und letztlich unnötiger Aufwand, bis der Bettrost auch wirklich zufriedenstellend seinen Dienst erfüllte.

Anders als andere "Produkttester" kann ich von abgebrochenen Schrauben nicht berichten. Mit einem Akkuschrauber und einem mitgelieferten Imbusschlüssel gingen die Schrauben insgesamt ins Holz als sei es Butter. Stattdessen waren die Schrauben zu meinen Gunsten falsch abgezählt, sprich, es waren insgesamt zu viele Schrauben. Und auch vom Zubehör zur Montage der Federholzleisten konnte ich drei Plastikteile als Ersatzteile zurücklegen - das hätte nicht sein müssen, aber beschweren tue ich mich darüber nicht.

Nun zu den Eigenschaften des zusammengebauten Produkts: Es wurde inzwischen schon 5 Mal (auch von uns) Probe gelegen. Mit unserer neuen Visco Gelschaummatratze (s. baldige Produktbesprechung) jedenfalls liefert der Rost beste Liegeeigenschaften. Die Möglichkeit zur Veränderung der Härte im Mittelbereich haben wir in Anspruch genommen und damit ein sehr gutes Ergebnis erzielt. Nach meinen Veränderungen am Bettrahmen quietscht und wackelt nichts. Das verstellbare Oberteil funktioniert tadellos, rastet gut ein und wirkt auch bei stärkerem Gegendruck recht robust. Bei zwei Personen mit 60 und 75 Kilo, aber auch bei zwei Gästen von insgesamt 160 Kilo haben wir über die Schlafqualität nur Gutes gehört. (Natürlich hängt hier sicher viel auch von der Qualität der Matratze ab). Wir jedenfalls sind jetzt mit dem selbst erarbeiteten Gesamtzustand jetzt sehr zufrieden!

Mein Gesamturteil: Gemessen an einem sehr geringen Preis spreche ich für diesen Bettrost zum Selbstzusammenbauen eine bedingte Empfehlung aus. Mit etwas handwerklichem Geschick und - in meinem Fall unnötigen Mehraufwand (Zeit und Kosten) - hat man letztlich zumindest einen Bettrost, auf den man sich wirklich getrost betten kann. Weil das Endergebnis sich sehen lassen kann, der Ärger mit den Federholzleisten und der zu kleinen Größe aber nicht gerade leicht wiegt, hefte ich dem Hersteller 3 Sterne ans Revers. Hoffentlich arbeitet er für sich und seine Kunden in Zukunft an der Perfektionierung seines Produktes.
11 Kommentar|64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2012
Was man unbedingt beachten/klären sollte, bevor man diesen Lattenrost kauft: Der Rost besteht in der Länge aus zwei Teilen, die in der Mitte verschraubt werden. Wenn der Rost hier nicht aufliegt, biegt er sich durch. Unser Bett hat blöderweise nur im oberen und unteren Drittel Latten, wo er aufliegt. Wir mussten hier was dranbauen, um ein Durchbiegen zu verhindern. Die Lösung, wie die beiden Längslatten aneinander montiert werden, ist eher billig und nicht wirklich stabil.
Ansonsten ist Aufbau ist einfach, die restlichen Teile aber von guter Qualität.
22 Kommentare|37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2014
Das Lattenrost kommt in Einzelteilen und macht auf den ersten Blick (nach dem Zusammenbauen) einen hochwertigen Eindruck. Allerdings kann man nach ein paar Monaten sagen, dass dieser Eindruck täuscht. Die Latten, die ja normalerweise nach oben gewölbt sein sollten, sind nach dieser kurzen Zeit ausgerechnet im verstärkten Bereich bereits ohne Belastung kerzengerade. Das sorgt dafür, dass ich mittlerweile in einer Kuhle liege und der Schlafkomfort deutlich gelitten hat.

Ich bin mittlerweile der Meinung, dass diese von der Tragkraft unterdimensionierten Lattenroste der Billigklasse für Personen mit mehr als 50-60kg Gewicht einfach nicht ausreichend stabil sind. Wir nutzen zwei von diesen Lattenrosten auf einem 180x200 Bett und das Rost meiner Frau ist noch völlig i.O. (ca. 60kg), während meines nun ausgetauscht werden muss. Ich selber wiege zwar ca. 110kg, bin aber auch relativ groß, so dass sich das Gewicht gut proportioniert auf meine überdurchschnittliche Größe verteilt. Die Belastungsangabe von 180kg bezieht sich vermutlich auf einen einmaligen, kurzzeitigen Belastungsimpuls, den die Latten noch gerade aushalten. Ein langfristiger Gebrauch dieses Rostes mit diesem Gewicht, selbst mit nur 100kg ist völlig fernab der Realität.

Ich würde ja noch Gnade vor Recht ergehen lassen, denn immerhin haben wir für den günstigen Preis ein funktionierendes Lattenrost bekommen und durchgebrochen sind die Latten auch bei mir noch nicht. Allerdings, wer so dreist eine absolut utopische Belastbarkeitsangabe macht, der kriegt definitiv nur einen Stern. Ab 60 Kilo keine Gewähr und deshalb nicht zu empfehlen!
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2013
Bestellt, sehr sehr sehr schnell bekommen. ein Tag!! wie geht sowas! irre ;) .. Zusammengebaut.. getestet und wow, hatte erstmal eins bestellt um zu testen, aber das zweite folgt zu gleich! Wer Quali braucht und Schnelligeit " KAUFT HIER!! " Danke. Mein Rücken freut sich und meine Arbeitgeber sowieso :). weiter so, "etwas verbessern ? " nein weil alles passt.!!" perfect.
review image
0Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2014
Ich habe 2 mal dieses Lattenrost für ein Doppelbett bestellt, bei beiden Lattenrosten fehlte am Bauteil C eine Bohrung, dadurch war ein Zusammenbau nicht möglich. Nicht empfehlenswert!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2015
Nach einem halben jahr durchgelegen gebt lieber mehr geld aus bevor ihr nach einem jahr ein neues kaufen müsst absoluter mist
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2016
Nach mittlerweile fast 4 Monaten Probeschlafen werde ich mal ein Fazit treffen:

Der Aufbau war relativ einfach und hat mit 2 Personen ca. 30 Minuten gedauert. Einziges Manko beim Aufbau ist, dass die Halter für die Latten in den Rahmen reingedrückt werden müssen was sehr schwer geht! Genauso wie die Schrauben die in den Rahmen geschraubt werden müssen. Löcher sind zwar vorgebohrt aber die Schrauben sind wesentlich dicker.

Qualität würde ich als gut bezeichnen!

ABER:

2 Sterne Abzug für die MIESE Qualität der Scharniere! Hab ein Lattenrost mit verstellbarem Kopfteil. Wofür natürlich Scharniere mit Stopp Funktion benötigt werden. Diese sind hier aus billigem und dünnem Blech! Dazu kommt, dass die Stopp Funktion unter ein wenig Druck nicht mehr funktioniert. Also Nachts beim wälzen wird man sich häufig erschrecken, da das Kopfteil mit einem Ruck und riesem Radau nach unten knallt!

BITTE ÄNDERN DANN 5 STERNE!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2014
Diese Rezension bezieht sich auf das 90x200 Lattenrost.

Versand im Flachkarton, kam in gutem Zustand an.

Der Rahmen ist identisch dem, was man überall bekommt: die Längsseite in 2 Teilen, mit 4-Fach Verschraubung je Seite. Die Schrauben sind zu gebrauchen. Darauf achten, dass der Rahmen vernünftig auf dem Bett aufliegt: nur an den Ecken ist nicht ausreichend.

Am Fußende, auf Knie-Höhe und am Kopfende wird ein Querholm eingebaut. Das Kopfteil ist höhenverstellbar, die Achse dafür besteht aus einfachen Möbelschrauben, diese Funktion hat aber für mich eh keine Bedeutung.

Die Latten sind in ausreichenden kurzen Abständen gelegt, um eine Kaltschaum Matratze aufzulegen.

Die Latten selbst sind höchstens betrachtungsstabil. Nach der Montage und bei aufgelegter Matratze ging die erste Latte direkt zu bruch (Belastung mit dem Knie voraus).

Innerhalb von 2 Monaten sind 3 weitere Latten gebrochen - womit ich das Lattenrost nun durch ein teureres ersetzt habe, welches über eine höhere Tragkraft verfügt und somit insgesamt stabiler ist.

Dieses Produkt werde ich nicht mehr kaufen und kann es keinenfalls - mit Ausnahme des Rahmens, weiterempfehlen.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 16 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)