Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen16
4,1 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. April 2013
Ich war sehr gespannt auf diese Serie, die ich mir über Amazon USA bestellt habe und wurde nicht enttäuscht. Das ist wirklich große Klasse, was die Damen da abliefern. Sowohl das Ensemble, als auch Autoren und Produktion sind kaum zu toppen. Für mich sind die "Golden Girls" zwar absolut unschlagbar, aber ich finďe "Hot in Cleveland" besser, als "Sex in the City". Und Betty White ist eine echte Heldin. Über 6 Jahrzehnte im Showbusiness ist sie Star ihrer 3. Sitcom. Unfassbar. Sie spielt hier quasi die "Sophia". Und wie! Es gibt einige Parallelen zu verschiedenen Episoden der "Golden Girls", aber nichts wurde platt kopiert, allenfalls zitiert und ins 21. Jahrhundert transportiert. Ich habe bislang 3 Staffeln geshen und bin süchtig und so dankbar, daß Endemol die Serie in deutsch veröffentlicht. Es wird mind. 5 Staffeln geben und ich hoffe, es kommen noch mehr und alle auf deutsch.
88 Kommentare|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2013
Hot in Cleveland ist eine witzige Serie, welche vom Gefühl her mehrere Serien in einer zusammenfasst.

Story:
Drei langjährige Freundinnen in den Vierzigern oder Fünfzigern, da ist man sich als Zuschauer nicht so sicher, sind auf dem Weg von L.A. nach Paris um Urlaub zu machen. Das Flugzeug muss jedoch in Cleveland, Ohio, notlanden und so sind die Drei erst einmal dazu genötigt ein paar Nächte rumzukriegen. Eine von ihnen kauft in einem Anfall von Verzückung und Impulsivität ein großes Haus in Cleveland und die anderen beiden bleiben bei ihr.

Melanie ist eine frisch geschiedene Mutter, die zu Beginn schüchtern und bedächtig ist. Seit ihrer Scheidung hat sie kein Date mehr gehabt und ist auch noch nicht so ganz gefühlsfrei, was ihren Exmann betrifft. Dies bestätigt sich, als sie in dem Flugzeug eben diesen trifft und dabei seine Verlobte, die nicht mal halb so alt ist wie Melanie. Und damit ist ihr gefaktes Alter gemeint. Ganz impulsiv kauft Melanie daraufhin nach der Landung ein Haus und gönnt sich auch gleich noch einen One-Night-Stand.

Joy ist die Augenbrauenkönigin von L.A. Oprah Winfrey und viele andere Stars gehören zu ihren Kunden. In der Liebe hat sie leider nicht so viel Glück. Vor vielen vielen Jahren musste sie ihren Sohn zur Adoption freigeben und wurde in den 80ern auch noch vor dem Traualtar stehen gelassen. Verwunden hat sie das aber immer noch nicht können. Im Laufe der Staffel geht sie diese Probleme an und sucht nebenbei ihren Traummann. Aber nicht ohne sich vorher die ersten Pommes seit Jahren zu gönnen.

Victoria Chase ist 27 Jahre lang in der Serie "Edge of tomorrow" als "Honor St.Raven" zu sehen gewesen und hat zeitweise deren böse Zwillingsschwester "Silver St. Raven" und die noch viel bösere Zwillingsschwester "Magnolia St. Raven" ebenfalls gespielt. Doch dann wurde ihre Serie abgesetzt. Zudem war sie 5-Mal verheiratet, unter anderem in dritter Ehe mit einem schwulen Mann, und steht in ewiger Konkurrenz zu Susan Lucci, Schauspielerin in der Serie "All my children."

Hinzu kommt Betty White als Elka, die Haushälterin des gekauften Hauses. Die alte Dame ist noch sehr rüstig und stellt das Liebesleben der drei anderen zusammen ganz locker in den Schatten. Natürlich nicht ohne dabei herrlich gemein zu sein und immer einen fiesen Spruch auf den Lippen zu haben.

Die ersten Folgen sind herrlich witzig und man kommt aus dem Lachen kaum heraus. Der Witz lässt gegen Ende ein wenig nach. Trotzdem habe ich alle 10 Folgen am Stück gesehen und die zweite Staffel ebenfalls direkt angemacht.
Die drei bzw. vier Frauen schlagen sich herrlich skurril mit allerlei Situationen herum. So daten sie sich durch Cleveland und treffen dabei auf Männer aller Art, nur nicht auf den Richtigen. Victoria quält sich durch ihr Karrieretief mit Schultheatern und Werbung für Inkontinenz während Joy vermeintlich ihren eigenen Sohn datet und Melanie sich einen Polizisten angelt mit dessen Bruder sie unwissentlich ihren One-Night-Stand hatte. Elka steht allen mit Rat und Tat zur Seite und datet fleißig mit.

Alle Schauspielerinnen wissen zu überzeugen. Betty White als "Königin" des Fernsehens ist sowieso unschlagbar. Aber die anderen drei Damen brauchen sich nicht verstecken und wissen mit schauspielerischer Leistung zu überzeugen.
Die Serie selbst scheint zusammen geschmissen aus "Golden Girls" und "Sex and the City" mit witzigen Dialogen alla "Gilmore Girls" und "Die Nanny".

Klare Kaufempfehlung, denn die Mischung ist wirklich gut getroffen und macht einfach Spaß und bringt zum Lachen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Hätte ich so nicht gedacht.
Ganz zu Anfang war es gewöhnungsbedürftig "Rose" mit einer anderen deutschen Stimme zu hören. Ging dann aber dann doch ins Ohr.
Die Sitcom könnte fast eine Neuauflage der Golden Girls sein, nur etwas derber und gemeiner, aber doch noch über der Gürtellinie.
Ich habe jetzt die ersten beiden Staffeln gesehen und bis jetzt einige Gags und Ideen aus folgenden SitComs entdeckt:
"Golden Girls - Absolutely Fabulous - Sex and the City - Cybill"

Da alle genannten Serien sehr gut sind, und man nicht unendlich neues Material erfinden kann, ist es nicht schlimm das Ideen und Gags "recycelt" werden - im Gegenteil, es wurde überwiegend toll rüber gebracht.
Wer Rose Nylund mag sollte sich auf was gefasst machen, Betty White spielt eine ultraböse und überwiegend gemeine, hinterhältige verzickte Haushälterin. Dürfte Ihr nicht schwer fallen da sie ja im Privatleben extrem Haare auf den Zähnen hat.
Die Charaktere der 4 Frauen sind die gleichen wie bei den Golden Girls, wie gesagt, Rose ist nun Sophia-2.0 - verschärft ohne Ende.
Hot in Cleveland ist absolut empfehlenswert, ich hoffe das die Staffel 3-5 schnell auf den Markt kommen.....
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2016
Angekündigt als die neuen "Golgen Girls", hat mich die Serie schwer enttäuscht. Während es in den Golden Girls zusätzlich zum cleveren Humor auch noch eine ernsthafte Auseinandersetzung mit wirklichen Themen gab, wird hier nur ein schlechter Witz an den anderen gereiht. Der Charme und die Liebenswürdigkeit, die den 4 Golden Girls zueigen war, geht hier völlig ab. Mein Fazit: Kann ich wirklich NICHT weiterempfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Erinnern Sie sich noch an die schüchterne, etwas doof-naive Rose Nylund aus den "Golden Girls", die über sieben Staffeln hinweg, von ihrem Heimatdorf St. Olaf erzählte und herrlich frisch von der unvergleichlichen Betty White gespielt wurde? Wenn Sie diese Figur noch im Kopf haben, bevor Sie diese DVD kaufen, machen Sie sich von den alten Gedanken frei. Denn Rose hat sich "weiterentwickelt" und macht nun auf Sophia...

"Hot in Cleveland" erzählt in der ersten Staffel von der Ankunft und dem Einleben von drei Frauen aus L.A., die durch eine Notlandung in Cleveland wieder spüren dürfen, wie es ist, begehrenswert und sexy zu sein. Kurzerhand beschließen sie, in Cleveland zu bleiben und mieten ein großes Haus, in dem die rüstige, sarkastische Erka seit nunmehr fünfzig Jahren als Haushälterin tätig ist.

In insgesamt zehn Episoden darf der geneigte Zuschauer miterleben, wie sich die "modernen Golden Girls" (so der Covertext) auf Männerfang begeben, sich mit ihren skurrilen Eltern abmühen und den Alltag im verschlafenen Cleveland meistern. Valerie Bertinelli spielt die frisch getrennte und in Scheidung lebende Mutter Melanie, Jane Leeves (vielen als Daphne aus "Frasier" bekannt) mimt die auf Suche nach der wahren Liebe dutzende Male gescheiterte Joy und Wendie Malick porträtiert die geltungssüchtige Schauspielerin Victoria. Das Salz in der Comdy-Suppe ist natürlich die unvergleichliche Betty White, die in ihrer Rolle der bissigen Elka für einige höhnische "Hohoho"-Lacher sorgt.

Die vier Ladys entwickeln schon in der ersten Folge eine tolle Dynamik, die mich die ersten zehn Folgen am Stück sehen ließ. Die Serie ist kurzweilig, witzig, unvorhersehbar und teilweise wunderbar entlarvend. Ich habe mir parallel dazu die ebenfalls neue Serie Girls - Die komplette erste Staffel [2 DVDs] gekauft und hatte daher den direkten Vergleich, wie sich meine Generation der Mitzwanziger und die Generation meiner Eltern auf dem humoristischen Gebiet schlagen. Und was soll ich sagen? Die modernen Golden Girls sind den vier Mitzwanzigerinnen einiges voraus.

Schön, dass ich nicht mehrere Monate auf die zweite Staffel warten muss, sondern bereits Mitte Mai wieder zu schlagen darf: dann bekomme ich sogar 21 und nicht nur zehn Folgen präsentiert. (Hot in Cleveland - Staffel 2 [3 DVDs])
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2013
Es ist nicht wie Golden Girls, es hat weniger tiefer gehende emotionale Ereignisse. Dafür ist es genauso lustig! ^^
Ich kann es nur empfehlen, jeder der GG, selbst nur, mag düfrte Hot in Cleveland lieben.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2013
Eine Mischung aus Sex & the City und den Golden Girls. Schön ist, dass sich alle nicht allzu ernst nehmen. Ich hoffe schwer, dass es gelingt mit soviel Humor und geistiger Fitness durch die eigenen 80iger zu gehen. Selbst wenn "man seine Kleidung dann nach dem Aspekt aussucht, ob sie perfekt für den Gang zur Toilette ist.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2014
Fantastische erste staffel einer sehr amerikanischen serie. für amerika fans absolut zu empfehlen, wer sich nicht mit der lebensweise und den eigenarten der amerikaner auskennt an dem wird der witz der serie wahrscheinlich verloren gehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2015
macht richtig Spaß ! tolle Serie mit witzigen Darstellern

Bin auf die restlichen Staffeln gespannt !!!!

die 3. Staffel ist bestellt
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2015
Tolle Serie wurde leider in Deutschland abgesetzt
deshalb habe ich mir die DVD gekauft
Preis okay
Witzig Toll gefällt mir
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden