Kundenrezensionen


414 Rezensionen
5 Sterne:
 (339)
4 Sterne:
 (29)
3 Sterne:
 (24)
2 Sterne:
 (13)
1 Sterne:
 (9)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


56 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 11 Jahre später....
Ich war 13, als ich auf Pink gestoßen bin... nun sind 11 Jahre vergangen und nach wie vor, faszinieren mich nur eine Hand voll Künstler auf die selbe Art und Weise, wie sie es schafft. Viele Künstler passen sich dem Erfolg wegen dem Business an (Marina and the Diamonds bspw.). Pink gehörte nie dazu, denn das Business passte sich ihr an. Für mich...
Vor 23 Monaten von Lioness veröffentlicht

versus
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schade, schade ...
In sexy Pose mit geheimnisvollem Blick präsentiert sich P!nk auf dem Cover ihres neuesten Albums „The Truth About Love“. Ob Sie jedoch tatsächlich die Wahrheit über Liebe herausgefunden hat, mag man, nach mehrmaligem Hören des Albums, stark bezweifeln. Doch zunächst spulen wir den Film ein wenig zurück:

Vier geschlagene...
Vor 22 Monaten von PhilippSAE veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahnsinn..., 14. September 2012
..Ich hab das Album schon seit gestern Mittag, auch ich dachte nichts und niemand kann " I'm not dead und "Funhouse" toppen...!!! The Truth about love ist der pure Wahnsinn,Songs wie "Try" "Just give ma a reason oder "Slut like you" OHNE WORTE!!! Genial....
Es wird für Sie selbst sehr schwer werden,dieses Album zu toppen.
Ich hab das Grosse Glück heute Abend Tickets für den Album Lunch in München zu besitzen-mit den neuen Songs wird sie den wirklichen !!!!kleinen!!! Zirkus Krone zur Wallung bringen.
Kaufen!!! Kaufen!!! Kaufen!!! :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Stangenware vom Pop-Grabbeltisch, 16. September 2012
Fast wie zu erwarten hat Pink mit ihrem neuen Album nicht mehr als 08/15 Stangenware abgeliefert. Ein so aufwändig wie auch inspirationsfrei zusammengeschustertertes Machwerk, dass jedoch seinen eigentlichen Zweck, nämlich die unvermeidlich nachfolgende Welttournee durch die Hallen und Stadien dieser Welt werblich zu unterstützen, ohne weiteres erfüllen wird. Und genauso hört es sich auch an. Belanglose Rocknummern zum Mitgröhlen, ein paar Mid-Tempo Songs zum Luftholen, musikalische Untermalung für zu tode choreographierte Gruppentanzeinlagen und schließlich noch ein oder zwei Mal die Gelegenheit zum Schwenken von Feuerzeugen (oder irgendwelcher Digitalarmbändchen). Hier wurde ein Konzeptalbum abgeliefert - musikalisch inhaltsleer aber PR funktional durchaus überzeugend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht ihr bestes Album - nur wenige Songs glänzen, 11. Oktober 2012
Von 
Caillean - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: The Truth About Love (Audio CD)
Gefällt mir das neue Album von Pink? Dazu ein eindeutiges: Jein!

Es gibt ein paar Songs, die ich wirklich toll und außergewöhnlich finde. Leider gibt es aber für meinen Geschmack auf dem neuen Album zu viele Lieder, die keinen wirklichen Reiz haben. Ich muss dazu sagen - ich besitze die "Normalversion" des Albums, nicht die Deluxe-Variante. Habe in die zusätzlichen Songs der Deluxe-Ausgabe vorhin mal reingehört und muss sagen: da hätte man auf dem Originalalbum einiges ersetzen können. Die Zusatzsongs sind besser als die regulären!!!

Was man aus meiner Sicht getrost hätte weglassen können: Here comes the weekend, Are we all we are (auf diesen Songs klingt Pinks sonst so tolle Stimme einfach nur schrill)

Mittelprächtig finde ich: "True love", "Slut like you", "Where did the beat go?", "Walk of shame". Bei diesen Liedern kommt für mich irgendwie nichts rüber.

Wovon ich gern mehr gehabt hätte, sind Songs wie der Titel-Track "The truth about love" (anders als man erwartet, aber macht richtig gute Laune), "just give me a reason" (Pink macht als Duett-Partnerin eine super Figur!) und "Try" (hoffentlich die nächste Single-Auskopplung!).

Außerdem zeigt sie in den Balladen "Beam me up" und "The great escape" einmal mehr ihre mehr als beeindruckende Stimme in der ganzen Bandbreite - allein dafür hörenswert, wenn ich auch denke, dass sie schon bessere Balladen gesungen hat als diese.

Insgesamt entsteht für mich dadurch ein sehr durchwachsener Eindruck - mehr als 3 Sterne finde ich insgesamt nicht gerechtfertigt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen nerviger Kopierschutz, 18. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Endlich kam die neue P!NK CD "The Truth about Love" raus. Die Songs sind einfach klasse wie zu erwarten war. Das einzige und gravierende Problem ist leider der Kopierschutz, der das abspielen auf herkömmlichen CD Radio Anlagen unmöglich macht. Nur auf DVD-Playern und PC's funktioniert das abspielen der CD. Aber wer macht extra den PC oder den Fernseher mit DVD-Player an, um mal Musik zu hören?

Fazit: P!NK's CD: TOP - 5 Sterne
Musikindustrie: FLOP - 0 Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ärgerlich ist der Inhalt, warum keine Deluxe Version???, 18. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Erst mal zum Album, ist typisch Pink, viel Pop/Mainstream. Gute Produktion auch das Album (LP) selbst in pinkem Vinyl ist schon richtig cool. Was mir sehr sauer aufstößt ist die Tatsache, dass die Musikbranche es nicht lernt. Nun kaufe ich mir schon Schallplatten, auch aus überzeugung und weil ich CD und mp3 also wertlosen Müll betrachte, der zwar für das hören im Auto okay ist, generell aber keinen richtigen Wert hat. Da bekomme ich aber dann nicht das ganze Album. Es fehlen die paar Songs für die ich dann noch mal ein Album kaufen soll? Sorry liebe Plattenindustrie, was habt Ihr nicht begriffen. Bei dem neuen Garbage Album war wenigstens (bis auf den Japan Edition Track!) alles drauf. Also was soll das?

Mich ärgert das, dass ist Abzocke hoch 10! Ich fühle mich da als Käufer betrogen. Na wenigstens gibt es für Vinyl keinen Kopierschutz ;-) Trotzdem, ich unterstütze die Künstler gerne und zahle auch gerne für ein gutes Album. In der Tat dies ist ein gutes Album. Mag sein, dass andere Leute anders denken, mir gefällt es. Ja nix tiefgründiges, kein richtiger Rock, dafür erstklassige Pop Musik mit viel Witz und Charme. Pink scheint Ihren Spaß gehabt zu haben bei der Scheibe, dass merkt man und mir macht sie auch Spaß. Das mit den Deluxe Versionen ist halt ne Frechheit. Dann packt die Titel bitte noch drauf, von mir aus zahle ich halt noch 1-2 Euronen mehr. Dann habe ich aber das ganze Album und nicht Pink Lite.

Ich ziehe 2 Sterne ab, sorry nicht wegen der Musik, wegen der fehlenden Tracks und der Abzocke.

Album Tracks *****
Produktion *****
Cover/ Vinyl *****
CD /Download code *****
Inhalt des Albums *
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super!!!, 9. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die ware kam sehr schnell und war auch genau wie beschrieben. also alles Bestens. Sehr zu empfehlen. Vielen herzlichen Dank.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tolle Idee - Falsche Beschreibung, 15. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich finde es eine sehr coole Idee eine LP rauszubringen!! Allerdings entspricht die Produktbeschreibung überhaupt nicht der Realität - was die Sache ein wenig Schade macht -. Die LP ist nicht pinkfarben - sondern schwarz - und die CD ist nicht inklusive. Die Antwort E-Mail auf meine Beanstandung fand ich leider auch etwas dürftig - so ganz ohne Entschuldigung - ?? Ansonsten ist die LP klasse!! =D
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anders - aber extrem gut!, 26. September 2012
Ich habe mich sehr über dieses Album gefreut. Nach 4 Jahren endlich mal wieder neues von P!NK.
Dieses Album ist zwar anders, etwas pop-lastiger als die Vorgänger aber nach mehreren hören extrem toll geworden.
Dieses Album sollte allerdings nicht mit dem Album Funhouse oder gar I'm not dead verglichen werden...

"The truth about love" ist ein tolles pop-rock album was man sich aufjedenfall kaufen sollte!

Anspieltips:

All we are we are
Blow me
try
just give me a reason
true love
beam me up
walk of shame
run
it this thing on
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kann man Genialität verlernen?, 22. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mir fällt kein besserer Einstieg ein, als zunächst zu schildern, warum ich P!NK-Fan bin:
"One Foot Wrong", "Fingers", "It's All Your Fault", "Sober" und so weiter sind Kunstwerke. Und selbstverständlich auch die Mainstream-Renner wie "Funhouse", "U + Ur Hand", "Cuz I Can"
und so weiter.

Nichts von dieser Genialität fand ich auf der neuen CD.
Den Sound der Band höre ich nicht mehr. Justin, Mark und Eva wurden offenbar durch Computer-Gedöns ersetzt, die Background-Sängerinnen (deren Namen mir jetzt nicht einfallen, was ich unendlich bedaure, weil sie einfach dazu gehörten) wurden gestrichen.

Entstanden ist nette Musik, die bei jedem Supermarkt-Einkauf nebenbei laufen kann. Und fast alles ist radiotauglich.
Wie schön.
Aber die "alten" Fans (der Art s.o.) werden "Funhouse" für die letzte P!NK-CD halten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlung!P!NK, 14. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Album hält, was es verspricht.
Super Hits
Wie wir es von P!nk gewohnt sind.
Ich bin begeistert und empfehle es jedem P!nk Fan;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen