holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen2
3,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Februar 2013
Der Onkio TX-NR5010 ist eine Klasse für sich. Ich hatte vor 18Jahren bereits einen Onkio gekauft, der bis heute überlebt hat. Er verrichtet seinen Dienst jetzt in einem anderen Zimmer zur vollen Zufriedenheit. Da sich aber die Systeme weiterentwickelt haben, habe ich zwischendurch auch Yamaha und Denon getestet. Aber keines dieser Geräte kann in Bezug auf Verarbeitung, Leistung, und Klang mit dem Onkio, auch nur ansatzweise, mithalten. Ich habe den Onkio aufgestellt (auf Grund des Gewichtes musste der Aufstellungsort neu gewählt werden), angeschlossen und mit dem beiliegendem Messmikrofon eingestellt. Die 8 Lautsprecher und der Subwoofer wurden nur geringfügig nachgestellt und brachten dann (ca. 1h später) einen Sound zum Vorschein, den ich bisher nicht kannte. Alle Instrumente waren klar zu definieren und auch bei sehr lautem hören (nahe der Schmerzgrenze) sind absolut keine Verzerrungen zu hören. Reserven hat der Onkio ohne Ende und ist auf Grund der Anschlussvielfalt zukunftssicher. Der Test mit einem 3D-Film überzeugte ebenfalls sofort. Mein Samsung Blueray - Player, der Onkio und der Samsung 55 Zoll Fernseher zeigten sich sofort kommunikativ und stellten über den internen HDMI-Bus alles automatisch optimal ein.
Der TX-NR5010 ist absolut eine Empfehlung, auch trotz des hohen Preises. Ich denke in den nächsten 15 Jahren brauche ich kein anderes Gerät, denn durch Softwareupdates kann hier vieles angepasst werden.
1010 Kommentare|23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2015
Nach nun langer Beobachtung und Erfahrungen als Onkyo Händler kann ich nur von höherpreisigen Onkyo AV-Receiver abraten.

Der Grund:

Seit der 07er Generation (z.B. TX-NR1007) bis heute hat Onkyo es nicht in den Griff bekommen den sterbenden HDMI-Boards Herr zu werden.

Das Problem besteht seit damals bis heute (TX-NR5010) und äußert sich dadurch, dass den Gerät plötzlich kein Ton mehr zu entlocken ist.

Onkyo tauscht die Boards zwar während der Gewährleistung allerdings ist gewiss, dass das getauschte Board nach ca. 1,5 - 2 Jahren erneut defekt wird. Hier wird dann eine kostenpflichtige Reparatur fällig.

Das zumindest zeigt mir die Erfahrung mit sowohl unseren Kundengeräten als auch meinen beiden privaten (NR1007 und 5010).

Wär also sein Gerät nicht gleich nach einem Jahr wieder abstößt sollte die Geräte meiden.
11 Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)