Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

30 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. März 2004
Fowler beschreibt die Muster objektorientierter Systeme im Zeichen von Verteilung, Transaktionssicherheit, Skalierung etc.
Die ersten 100 Seiten (die Narratives) diskutieren die Grundfragen der Architektur angefangen von der Datenbank-Anbindung bis hin zur Benutzungsoberfläche.
Anschließend folgen die Muster.
Kritikpunkte:
* Der Abschnitt über Schichten-Architekturen geht im Grunde über die 3-Schichten-Architektur nicht hinaus.
* Muster für die fachliche Modellierung fehlen im Großen und Ganzen. Dazu sei "Domain Driven Development" von Eric Evans empfohlen.
* Bei der Realisierung von Benutzungsoberflächen gibt es Muster für Web-Oberflächen, aber nicht für Desktop-Systeme (Rich Clients).
* Ich perfönlich finde, die Muster sind etwas Datenbank-lastig. Wird ein OR-Mapping-Tool eingesetzt, sind die Muster nicht mehr so interessant für die Anwendungsentwickler.
Dennoch ein absolut lohnenswertes Buch (daher auch die 5 Sterne).
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. August 2008
Patterns of Enterprise Application Architecture gehört ganz klar in die Kategorie der Standardliteratur für jeden Software Architect oder Engineer.

Fowler geht in seinem Werk sehr konkret auf typische Probleme beim Design von Enterprise Anwendungen ein und beschreibt die jeweiligen Lösungsansätze textuell, als UML Diagramme und mit Source Code Beispielen.

Im Gegensatz zu den Design Patterns (Gang of Four) werden in diesem Buch weniger die rein technischen Aspekte adressiert, sondern Probleme die in einer höheren Abstraktionsebene auftreten. Typische Fragestellungen wie z.B.

- Wie kann ich mein Domain-Model designen?
- Wie könnte ich meine CRUD Services erstellen?
- Wie kommen meine Objekte in die normalisierte Welt (OR Mapping)
- Welche Design Möglichkeiten könnte ich für eine verteilte Software einsetzen.
usw.

werden anhand von Pattens und Beispielen erklärt.

Die Kenntnis der beschriebenen Patterns und deren Bezeichnung erlaubt zudem eine viel effektiver Kommunikation innerhalb der Entwicklungsteams (Den Unterschied zwischen Transactions Script und Domain Model zu erklären, ohne die beiden Begriffe zu verwenden, würde eine Menge Zeit in Anspruch).

Einige der beschriebenen Patterns werden inzwischen als sogenannte "Antipatterns" gehandelt. Fowler bewertet die Patterns nicht. Daher sollte man, bevor man sich für den Einsatz eines Patterns entscheiden, immer auch weitere Informationsquellen heranziehen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Januar 2003
The book covers a huge amount of patterns usefull in enterprise applications. Fowler seperates such application into layers and give you 3 fundamental pattern of how you could access data: Transaction Script, Table Module and Domain Model. The samples are both in Java and C# so both J2EE developers and .NET'ties find what the need. Fowler promotes the POJO (Plain Old Java Object's) rather than using Entity Beans in the J2EE world and comes with a couple of nice arguments and ideas (e.g how AOP could help here). The covered spectrum is larger as in J2EE Patterns book but most of them are the same with different names. This book is a usefull completion of the J2EE Pattern book or the GOF book. The only thing I miss is a Pattern Language Diagramm.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Januar 2003
Martin Fowler hat wieder einmal einen kommenden Klassiker geschrieben. Im ersten Teil des Buchs werden zahlreiche Grundaspekte und Fragestellungen, denen man sich bei Softwarearchitekturen ausgesetzt sieht, diskutiert und die möglichen Lösung gegeneinander gestellt. Eine solche Übersicht habe ich lange gesucht. Im zweiten Teil benutzt Fowler die Patterns-Form, um einzelne Aspekte bis ins Detail, d.h. auch die Implementierung, zu beleuchten. Im Gegensatz zu vielen anderen Patterns-Büchern, ist die gewählte Form wenig formal, gut lesbar und den Problemen angemessen. Einen Stern Abzug gibt es dafür, dass das Lektorat teilweise geschlammt hat und durchgängig ganze Wörter und Satzteile fehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Januar 2003
Martin Fowler hat wieder einmal einen kommenden Klassiker geschrieben. Im ersten Teil des Buchs werden zahlreiche Grundaspekte und Fragestellungen, denen man sich bei Softwarearchitekturen ausgesetzt sieht, diskutiert und die möglichen Lösung gegeneinander gestellt. Eine solche Übersicht habe ich lange gesucht. Im zweiten Teil benutzt Fowler die Patterns-Form, um einzelne Aspekte bis ins Detail, d.h. auch die Implementierung, zu beleuchten. Im Gegensatz zu vielen anderen Patterns-Büchern, ist die gewählte Form wenig formal, gut lesbar und den Problemen angemessen. Einen Stern Abzug gibt es dafür, dass das Lektorat teilweise geschlampt hat und durchgängig ganze Wörter und Satzteile fehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. Januar 2003
I can recommend the book.
at a higher level than DesignPatterns from GOF but still domain neutral (not like analysis pattern), it gives advice how to structure EnterpriseApplications (like Financial or Portal sites). It gears towards Web-Applications, but is not technology specific like CoreJ2EEPatterns or such books.
It gives no complete architecture but advice how e.g. to map relational data to business logik etc.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 28. Dezember 2009
Ich habe dieses Buch mittlerweile mehrmals gelesen und bei der praktischen Arbeit brauchen können, da sehr viele Muster rund um Enterprise-Applikationen beschrieben werden. Jeder Entwickler und Architekt, der in einem deartigen Umfeld unterwegs ist, kann bedenkenlos zugreifen. Wieso also nur vier Punkte? Weil hinsichtlich des Zusammenfügens der Patterns und der Definitionen Unklarheiten bleiben, die ich gerne beantwortet hätte ;-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 27. Mai 2010
I bought this book out of interest for development of applications in enterprise scale and i have not been disappointed. It is well written, professional and very interesting in my line of work.
I rate it 4 out of 5 for some dull visualizations and the lack of some colour. But nonetheless i recommend it for everyone interested in this kind of application development.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 28. November 2013
Das Buch ist sehr gut und hilfreich.. Ich bin Softwarearchitekt und ich bin sehr froh solches Buch dabei zu haben zum nachschlagen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden