wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CDÄndern
Preis:21,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Oktober 2012
Philipppe Herrweghe hatte immer schon eine eigene Lesart der Bach'schen Kantanten. Filigran und intellektuell durchdachte Interpraetationen der Kirchenmusik des Leipziger Meisters - eine Spielklasse fuer sich. Nun gelingt dem Flamen auf seiner neuesten Kantaten Einspielung auf dem eigenen Label Phi ein erneutes Kunststueck.

Drei der Kantaten des ersten Leipziger Zyklus entstanden 1723 die Herreweghe einspielt hat er schon einmal veroeffentlicht. Fragt man sich warum erneut. Die Frage eruebrigt sich wenn man diese Kantaten heute hoert. Herreweghe benutzt nur 12 Saenger inklusiv Solisten um diese Kantaten aufzufuehren. Alle handeln vom Elend und der Angst - wohl kaum ist dieses Thema filigarner und menschlicher in Musik umgesetzt worden wie in diesen Kantaten.

Und Herreweghe gelingt es alle Facetten herauszuarbeiten, die Krankheit ("Es ist nichts Gesundes an meinem Leibe" BWV 25) die Armut ("Was betruebst Du dich mein Herz" BWV 138) die Furcht vor dem Scheitern im Leben ("Herr gehe nicht ins Gericht mit deinem Knecht" BWV 105) und schliesslich die Erloesung und die Hoffnung ("Schauet doch und sehet, ob irgendein Schmerz sei" BWV 46).

Die von Bach im ersten Leipziger Kantaten Jahrgang innerhalb weniger Wochen komponierten Kantaten bilden ein Ganzes der menschlichen Furcht und Not und ihres Trostes wie Herreweghe es richtig verstanden hat und sie wie einen Zyklus menschlicher Gefuehle auffuehrt.

Das ist in der Tat eine Klasse fuer sich - es ist kaum noch wichtig fuer welche Sonntage des Kirchenjahres (Trinitatis) diese Kantaten gedacht waren - sie werden eine eigene Botschaft durch Herreweghes tief empfundene zeitlose und psychologisch spannende Interpraetation.

Bach modern und aktuell wie nie - dargestellt in der menschlichen Dimension glauebig und dennoch human gueltig auch jenseits des Glaubens. Einmalig schoen - einer der beachtlichsten Kantatenveroffentlichungen der letzten Zeit.
0Kommentar14 von 15 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2013
Es kam pünktlich und war so wie vorgestellt, alles in Ordnung. Es ist ein Weihnachtsgeschenk.Der Countertenor wäre nicht nötig gewesen.
0Kommentar1 von 16 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

21,99 €
19,78 €
28,99 €
19,99 €