summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale

Kundenrezensionen

56
4,5 von 5 Sternen
Flashstar SLR-Kameratasche, mit Komfortöffnung und Regenschutz
Preis:24,82 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. April 2013
Die Tasche ist vor 3 Tagen angekommen. Sie bietet Platz für meine Sony Alpha 57 mit dem Kit Objektiv und einem 50mm F1,8 Objektiv. Platz für nen Standard Tele bietet die Tasche auch ausreichend Platz. Die Trenner lassen sich etwas fummelig rausnehmen da der Klett immer hängen bleibt. Heißt aber das die Trenner an ihrem Platz bleiben.
Gut gefällt mir auch der Regenschutz der sich die Tasche leicht und fast mit einer Hand vor einem Regenschauer schützen lässt. Platz für weitere Speicherkarten, Akku Ladegerät (zumindestens das Sony), Handbuch und Filter lassen sich gut in der Tasche unterbringen.
Den Preis finde ich für die Qualität dieser Tasche mehr als gerecht. Jetzt muss sie sich nur in einem bei mir eher gemütlichen Fotoalltag beweisen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. August 2014
Zum Fotografieren (beruflich) nutze ich eigentlich einen recht großen Fotorucksack. Frau will ja immer alles dabei haben... Diese Tasche gefiel mir auf Anhieb so gut, weil man von oben sehr schnell reingreifen kann. Da kann man schön schnell an die Kamera. Klasse. Sie sieht klein aus, hat aber ein schönes Volumen. Ich kriege meine Digitalkamera Canon D60, meinen großen Aufsatzblitz und sogar mein Teleobjekt unter. Zudem habe ich noch Platz für Block, Stifte und diverse Sachen, die man dabei haben will. Sehr schön. Die Tasche lässt sich prima über der Schulter tragen. kann auch mal einen Regenschauer gut ab, weil die integrierte Regenabdeckung ja stets an der Tasche ist. Wenn man sie denn entdeckt hat - super. Da fliegt die Regenabdeckung nicht in einer Ecke rum und wenn man sie braucht ist sie nicht da. Die würde ich jederzeit wieder kaufen. Top Artikel!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Die Fotoapparat-Tasche bietet durch einen breiten Binnenraum Platz für eine digitale Spiegelreflexkamera mit Zusatz-Objektiv. Seitlich mit einer flachen Wandtasche versehen, bietet die Vordertasche viel Platz für Zubehör wie Ersatz-Akkus, flache Utensilien wie Notizblöcke, etc. Seitlich die Verankerung für den Tragegurt mit Karabinerhaken (sehr stabil: Verarbeitung sehr gut; aus Metall) zur Fixierung; darunter jederseits je eine offene kleine Einstecktasche. Auf der dem Körper zugewandten Seite am Boden ist ein Regenschutz versenkt worden, der bei Bedarf über die gesamte Fototasche gezogen werden kann.

Die Verarbeitung wirkt robust und hochwertig. Allerdings bleibt die Frage, warum ein zusätzlicher Regenschutz mit integriert ist. Eine ausreichend gut vernähte Verarbeitung mit Reißverschlüssen sollte Nässe einigermaßen sicher abhalten können. Neben dem Schutz vor Regen oder ähnlichem Wetter-Unbill sollte diese Tasche auch ausreichenden Schutz vor mechanischer Belastung wie Stoß oder ähnlichem bieten. Allerdings ist der Innenraum nur durch eine eher dünne, ca. 1 cm dicke wattierte Seitenwand und Boden gesichert. Der Innenraum für die Kamera lässt sich durch 2 herausnehmbare, mit Klettverschlüssen anzuheftende Wände unterteilen.

Der Innenraum bietet ausreichend Platz für eine normal große Spiegelreflexkamera plus ein maximal ca 18 cm langes Zusatzobjektiv. Wie beschrieben, lassen sich beide nur über relativ dünne, ebenfalls gepolsterte Zwischenwände abstützen. Bei stärkerem Aufprall dürfte dies möglicherweise aber keinen ausreichenden Schutz vor Beschädigung sein, zumal die Fotoausrüstung immer noch deutliches Spiel hat. Ein selbst zuschneidbares Styropor-Inlay, wie sich in anderen Behältnissen oder v. a. in Fotoapparat-Koffern findet, wäre vielleicht stabiler und stoßsicherer.

Die Tasche bietet ansonsten viel Platz und zeigt in ihrer Verarbeitung viel Liebe zum Detail, um für Ordnung und Übersichtlichkeit zu sorgen. So finden sich in der Wand der Vordertasche zusätzlich Steckfächer (sehr geeignet für Zusatz-Akkus, Handy oder ähnliches. Im Innenraum findet sich an der Hinterwand eine zusätzliche flache und ebenfalls durch Reißverschluss abgetrennte Tasche.

Zusammengefasst bietet diese Tasche ein erfreulich großes Platzangebot, in der sich eine „Standard-Fotoausrüstung“ (s. unten) sehr gut und übersichtlich unterbringen lässt. Abzüge würde ich nur für die nicht ganz 100%ige Stoß-Abfederung durch die Taschenwand machen. Zusätzliche Extras (z. B. Tragehaken für Stativ, stabile Nebentaschen für zusätzliche Blitzgeräte/Ringblitz) findet man nicht. Hier wäre es angeraten, auf einen entsprechend größeren (und meist auch schwereren) Ausrüstungs-Rucksack zurückzugreifen – denn leicht ist diese Tasche trotz qualitativ hochwertiger Verarbeitung.

Im Praxis-Test erwies sie sich als gut schmutz- und wasserabweisend (der Regenschutz war gar nicht nötig); die Übersichtlichkeit ermöglichte den raschen Zugriff auf alle mitgeführten Apparate. Und bequem tragen ließ sie sich durch den verstellbaren, mit gutem Polster versehenem und breiten Trageriemen auch.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 500 REZENSENTam 19. August 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Die Flashstar SLR Kameratasche benutze ich für meine Spiegelreflexkamera Canon EOS 500D. Ich besitze außerdem ein Objektiv (55-250mm), welches auch sicher transportiert werden möchte.

Die ausgeklügelte Idee der Integration eines Magnets, das die obere Öffnung gekonnt und vor allem blitzschnell hält, finde ich besonders gelungen. Der Verbraucher kann somit die Kamera bei Bedarf in Nullkommanichts zur Hand haben und das sich eventuell bewegende Motiv schnell festhalten. Für diese Inovation von mir beide Daumen hoch! Sehr praktisch und die Kamera ist stets griffbereit!

Der Innenraum der Tasche ist aus Fleece und somit kann man die beiden Einteiler mit Klettverschlüssen individuell verstellen. Meine Kamera passt sogar quer in die Tasche, sodass noch zwei größere Obejektive hier Platz finden können. Fleece ist wohl Geschmackssache. Ich bin kein Fan davon. Ich berühre das Material einfach ungerne und außerdem flust es.

Der Tragegurt ist mit zwei stabilen Metallhacken ausgestattet. Diese halten den Schultergurt sicher fest und quietschen vor allem nicht! Das hat mich bei meiner alten Kameratasche mit Plastikhacken sehr gestört. Allerdings bevorzuge ich eine festinstallierte Polsterung am Tragegurt mit an beiden Seiten verstellbaren Gurtlängen-Installationen. Bei dieser Kameratasche ist die Polsterung mobil und wandert somit auch auf meiner Schulter und fängt nach längerem Tragen an auf der Haut zu reiben.

Jegliche Kleinteile wie zusätzliche Speicherkarten, Ersatzuakkus, Bedienungsanleitungen können im vorderen Fach mit Netzfach bequem verstaut werden.

Der Gurt für den Trolley ist ebenfalls praktisch und auch die Regenabdeckung wird sicherlich mal zum Einsatz kommen.

Fazit: Eine Kameratasche mit einer sehr praktischen Magnethalterung. Ein Abzug wegen der mobilen Gurtpolsterung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Diese Tasche hat nun schon 2 grössere Einsätze hinter sich und ich bin sehr zufrieden.

Sie ist nicht zu groß, aber es passt trotzdem viel rein. Eine DSLR mit angesetztem Zoom und ein Telezoom und das restliche Equipment was ich für einen Tag brauche, passen locker rein.
In die Vortasche kann man sehr gut Ersatzakku und Speicherkarten, etc packen. Sie ist durch den Reissverschluss sehr gut zugänglich und alles ist gut geschützt.

Besonders habe ich den Schnellzugriff schätzen gelernt. Ich muss nicht mehr umständlich die ganze Tasche öffnen, um die Kamera zu entnehmen, wieder alles zumachen, usw. An dieser Tasche öffne ich nur die Schnellzugriffsöffnung und kann auf die Kamera in allen Situationen direkt zugreifen.

Auch dem Regen hat die Tasche standgehalten.

Meine Kaufempfehlung für alle, die eine robuste Tasche suchen für den Alltag. Eine Tasche, die , soweit ich es bislang beurteilen kann, von sehr guter Qualität ist, ein angehmes Eigengewicht hat, einen Tragegurt hat, der breit genug ist und nicht einschneidet. Rundum genau die richtige Tasche für die meisten DSLR -Fotografen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Das ist jetzt schon die dritte Kamera-Tasche: Die erste ist ein Riesen-Ding, in das ich die DSLR samt 6 Objektiven und Zubehör wie Makro-Schlitten etc verstauen kann, die zweite ist ein Rucksack mit ähnlich opulenten Ausmaßen, und diese dritte nun soll mir endlich ermöglichen, mit "kleinem Gepäck" auf Foto-Pirsch zu gehen.

Von den Maßen her bekommt man eine DSLR samt aufgesetztem Objektiv (kann ruhig ein 300-er sein) sowie ein Zusatzobejtiv in die Tasche.
Je nach Dimensionierung dieser Teile passt dann evtl. noch ein kleiner Blitz o.ä. mit hinein.

Sehr positiv sind die Detaillösungen, die sich die Konstrukteure haben einfallen lassen:

- der Umhängeriemen ist in sehr stabilen Aufhängungen angebracht und flößt Vertrauen ein; er hat ein wirksames Schulterpolster
- die Klappe wird mit einem Steckverschluss schnell verschlossen und geöffnet
- zusätzlich gibt es eine Reißverschlussöffnung oben, und die so entstehende Klappe kann mit Magnetverschlüssen im geöffneten Zustand fixiert werden
- die Innenpolster sind großzügig dimensioniert und per Klett verstellbar
- die Vortasche ist gut dimensioniert und per Reißverschluss gesichert. Hier haben Filter, Ersatzakku, Reinigungspinsel etc. ausreichend Platz

Das Material wirkt hochwertig und strapazierfähig.

Alles in allem eine hochwertige Tasche, an der man lange Freude haben wird.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Februar 2013
Sehr gut verarbeitete Fototasche für kleines Gepäck, entweder Spiegelreflexkamera mit Objektiv und einem Blitzgerät, oder mit einem zweiten Objektiv statt Blitzgerät. In der großen Außentasche können Akkus, Ladegerät, Filter, kleines Tischstativ und dergleichen mitgenommen werden. In dere Innentasche kann nur schmales Gerät oder Bedienungsanleitung verstaut werden, da sonst der Platz für Kamera und Blitzgerät oder 2. Objektiv zu eng werden. Die 2 Seitentaschen sind höchstens für Speicherkarten oder Filter zu gebrauchen. Sehr gut verstaut ist die mitgelieferte Regenhülle.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 16. November 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Ich habe mir diese Kameratasche als Ergänzung zu diesem Lowepro Toploader Zoom 45 AW Kameratasche schwarz, in den wirklich nur eine DSLR mit Kitobjektiv sowie ein paar Kleinteilen passt, und diesem AmazonBasics SLR-Kamerarucksack für Spiegelreflexkameras und Zubehör schwarz ausgesucht, weil ich doch manchmal ein Zusatzobjektiv oder einen Blitz mitnehmen möchte, ohne dafür gleich den Rucksack schultern zu müssen.

Und siehe da: Das war kein Fehlgriff. Die Flashstar Kameratasche bietet Platz für meine Canon EOS mit Kitobjektiv sowie ein zweites Objektiv oder einen separaten Blitz. Raum für Ersatzakku, Speicherkarten, andere Kleinteile wie Schlüssel, Portemonnaie, Ausweis, Handbuch etc. ist dann immer noch vorhanden. Mehr geht allerdings nicht hinein, und wenn ich das Stativ brauche, muss halt doch der Rucksack ran.

Die Innenaufteilung ist variabel (zwei Klett-Teiler, das hätten gern mehr sein dürfen), hinzu kommen leicht gepolsterte Reißverschlussfächer, eines innen und ein größeres an der Rückseite der Tasche, in dem sich ein weiteres Reißverschlussfach und mehrere Steckfächer verbergen, und zwei flache Neoprensteckfächer außen an den Seiten. Das Material ist fest und strapazierfähig, Schulter- und Tragegurt sind stabil, die Haken und Ösen, die ihn halten, nicht wie meistens üblich aus Kunststoff, sondern aus Metall. Gut gelöst ist das Öffnungs-Patent: Ein Hauptverschluss mit Kunststoffclip zum bequemen Einräumen der Tasche und ein Reißverschluss zum schnellen Öffnen und Entnehmen. Bei letzterem sorgt ein eingenähter Magnet dafür, dass die Klappe nicht von allein wieder zufällt. Ein eingebauter Regenschutz, der schnell aus seinem Fach in der Rückwand der Tasche herausgezogen und übergestülpt werden kann, komplettiert das Ganze.

Negativa? Eigentlich keine - vom Schulterpolster am Tragegurt abgesehen. Das lässt sich leider nicht so verschieben, wie ich es gern hätte.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Wer seine Spiegelreflexkamera einige Zeit hat, wird nach und nach das Zubehör komplettieren. Ich hatte mir als erstes eine kleine handliche Tasche gekauft, in die ein Filter, 1 Ersatzakku, SDRams und der IR-Auslöser reinpassten. Damit war ich eigentlich erst mal zufrieden. Ich habe die Kamera gerne bei Berg- oder MTB-touren dabei und da ist jedes Gramm zuviel. Wenn ich in den Urlaub fahre, nehme ich gerne mehr Equipment mit - das Tele, Filterset, Makroringe, Blitz, Kabelauslöser. Das passt dann alles in die Kameratasche. Manchmal ersetze ich das Tele dann durch einen HD-Camcorder, denn es gibt immer mal was interessantes unterwegs zu filmen.

Ich habe lange geschwankt zwischen Rucksack und Tragetasche und tendierte zunächst zum Rucksack, zumal bei Wanderungen dies die bequemere Lösung ist. Weil ich aber bei Wanderungen auf das viele Zubehör meist verzichte, war da meine alte kleine Tasche angesagt. Für die längeren Reisen nehme ich nun immmer die hier vorgestellte Tasche mit.
Die Tasche ist ja auf der Produktseite ausreichend gut bewschrieben, deshalb hier meine persönliche Einschätzung:

positiv:
+ gute Verarbeitung; saubere, gerade Nähte; hochwertiges Material
+ durchdachte Aufteilung: großes Fach mit Trennpolstern (Klettband)
+ Deckel oben ist mit Reißverschluß leicht zugänglich mit einer Hand,
+ SLR kann entnommen werden, ohne die Tasche komplett zu öffnen
+ vorne große Tasche mit Reißverschluß für z.B. Blitzlicht und Filter
+ gute Polsterung, somit sicherer Transport
+ Schlaufe für Einhägen auf dem Trolley
+ viele kleine Seitentaschen bringen Ordnung in die Zubehörsammlung
+ robuster Tragegurt, praktische Scharniere und Karabinerhaken

negativ:
- Deckel schließt das große Fach nicht staubdicht
- Regenschutz ist zwar vorhanden; fummelig, macht keinen wirklich sicheren Eindruck
- keine Befestigung für ein Stativ

Fazit:
Insgesamt eine praktische Tasche mit viel Platz für's Zubehör.
Gute Qualität ist durchaus ihr Geld wert!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Die Flashstar von Hama ist eine halbfeste Kameratasche aus Polytex Mini-Ripstop. Innen mit weichem Flecce gepolstert. Die Tasche ist stabil genug um die Ausrüstung sicher zu schützen und dennoch so weich, dass man sich keine blauen Flecken holt, wenn sie beim Laufen an der Hüfte anschlägt. Praktisch die Haltevorrichtung für den Trolley und die integrierte Regenschutzhaube.

Der Riemen ist rutschfest und weich geplostert. Sinnvolle Zusatzfächer sorgen für Ordnung. Die Verarbeitung macht einen wertigen Eindrck, da gibt's nichts zu meckern.

Zu den Abmessungen. Ideal ist die Flashstar für die kleinere APS-C-DSLR-Ausrüstung; eine Kamera mit angesetzten Kit-Zoom, ein weiteres, kompaktes Objektiv und eventuell ein kleiner Blitz sollten darin Platz finden. Dazu natürlich Speicherkarten und Ersatzakkus. Bei der Vollformatkamera, z.B. Nikon D 800 mit angesetztem 2,8/24-70mm-Objektiv, wird es schon recht eng. Da geht der Deckel dann grade noch zu.

Ein Magnet im Deckel hält die Tasche offen, so dass die Kamera schnell zur Hand ist, wenn sie gebraucht wird. Und da sind wir dann auch schon bei meinem einzigen, kleinen Kritikpunkt an der Konstruktion. Denn der "Schnellzugriff" ist über einen Reißverschluss zugänglich. Der ganze Deckel wird dagegen von einem Schnappverschluss verschlossen. Wenn man also schnell, von oben an die Kamera möchte, muss man erstmal den Reißverschluss umständlich im Halbkreis aufziehen. Ein Taschendieb hat es einfacher, an die Ausrüstung zu kommen - der muss nur den Schnapper aufklipsen.

Ich persönlich ziehe in dieser Klasse deshalb die Lowepro Stealth Reporter D200 AW Kameratasche schwarz vor, die für meine Bedürfnisse den insgesamt durchdachteren Eindruck macht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen