Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Jetzt informieren yuneec Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
10
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Audio CD|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Dezember 2013
Über die Zeit, in der Fleetwood Mac als Band eine Metamorphose durchlebte (von der engl. Bluesband unter Peter Green zu den Superstars des kalifornischen Rockpop) ist leider sehr wenig bekannt (geblieben). Einen Teil der in dieser Box enthaltenen Alben sind nicht einmal auf I-Tunes zu erhalten.
Ich habe diese Alben alle auf Vinyl und alle auf CD --- über so eine Sammlung hätte ich mich also schon früher gefreut ;-)

"THEN PLAY ON" dürfte das bekannteste dieser Alben sein. Peter Green ist noch dabei und liefert herzzereißende Kompositionen und Interpretationen (BEFORE THE BEGINNING, CLOSING MY EYES, SHOWBIZ BLUES). Außerdem ist sein Hit OH WELL enthalten. Ansonsten sind auf dieser Scheibe noch Mick Fleetwood, John McVie und Danny Kirwan mit von der Partie. Jeremy Spencer steuert nur einige KLavierpassagen auf der Sinfonie OH WELL PART 2 bei.

"KILN HOUSE" ist ein Werk, dass ich sehr liebe. Zum ersten Mal taucht Christine McVie (uncredited) als Background-Sängerin auf. Jeremy Spencer liefert einige Tribute an Buddy Holly usw. - und Danny Kirwan - meiner Meinung nach das unterschätzeste FM-Mitglied aller Zeiten - liefert herrliche Kompositionen wie JEWEL EYED JUDY, EARL GREY (ein wunderbares Instrumental) und STATION MAN, das sich jahrelang, auch noch mit Buckingham/Nicks, im Repertoire der Band gehalten hat.
Von Seltenheitswert ist Jeremy Spencers Komposition (er schrieb nicht viel) ONE TOGETHER, in der er seine weiche Seite/Stimme zeigt.

"FUTURE GAMES" ist das erste Album mit Christine McVie als offiziellem Mitglied, ohne Jeremy Spencer, dafür aber mit Bob Welch, der mit dem Titelsong eine Granate liefert, leider aber ein sehr schwacher Sänger ist. Wundervoll die Melodiosität von Danny Kirwans SANDS OF TIME. Man merkt aber, dass die Band noch nach einer Richtung sucht ... die sie auf

"BARE TREES" gefunden zu haben scheint. Eine Platte voller Juwelen : Danny Kirwans Highlight DUST, außerdem sein Instrumental SUNNY SIDE OF HEAVEN, Christine McVies HOMEWARD BOUND, sehr bluesig, und ihr SPARE ME A LITTLE OF YOUR LOVE (das erste in einer schier unendlichen Reihe von Liebesliedern) und Bob Welchs SENTIMENTAL LADY und THE GHOST.
"BARE TREES" ist ein Knaller und jeder Fleetwood Mac-Fan sollte sie in seiner Sammlung haben!

"MYSTERY TO ME" hinterläßt einen zwiespältigen Eindruck : Für Danny Kirwan kommt Bob Weston. Ansonsten wird das Werk von Bob Welch dominiert, zu stark meiner Meinung nach. Einige großartige Songs auf der Habenseite (wie FOREVER oder HYPNOTIZED), die ihren Reiz aber durch seinen 'Gesang' etwas verlieren. Sein KEEP ON GOING wird von Christine McVie gesungen und gewinnt dadurch ungeheuer. Unglaublich modern das Arrangement auf diesem Lied. WHY und THE WAY THAT I FEEL sind bewegende Lieder von Mrs. McVie

Insgesamt also lohnt sich diese spannende Reise in die Vergangenheit dieser Band!!! Ein echter Gewinn!
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 9. Oktober 2015
Neben dem gigantischen Blues(-rock) Klassiker "Then play on", noch mit Peter Green, erhält man hier 4 völlig unterbewertete und schöne Fleetwood Mac Alben aus den ganz frühen 70er Jahren.

Die Band bleibt darauf auch größtenteils dem Blues treu und reduzierte aber auch die Härte deutlich.
Es deutet sich langsam, von Album zu Album, ein entspanntes Westcoast Feeling an - die britische Melancholie wird deutlich sonniger und amerikanischer.
Dennoch hat das noch nichts mit der erfolgreichen Buckingham/Nicks(-Rumours) Variante zu tun, da man den Pop völlig außen vor läßt.

Diese Fleetwood Mac Phase ist zu unrecht völlig untergegangen. Man erhält hier (neben der etwas eigenständigeren "Then play on") 4 wunderschöne Cds mit authentischer, empfundener Musik, die sehr angenehm und relaxt ins Ohr geht.
Auch der Klang ist meiner Meinung nach völlig in Ordnung, und da bin ich durchaus kritisch.

Für Fans der ober beschriebenen Tendenzen eine echte Empfehlung / Entdeckung!
LG
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2013
Bei dem hier angebotenen Fünfer-Pack handelt es sich nicht um die späten "kalifornischen" Fleetwood Mac mit Stevie Nicks und Buckingham. Die waren eigentlich eine ganz andere Band und hätten sich umbenennen sollen. Egal.
Der vorliegende Fünfer-Schuber hat auch nur wenig mit den ersten Fleetwood Mac zu tun, denn nur Then Play On ist noch mit dem genialen Gitarristen Peter Green. Die fünf CDs hier, vom Klang absolut ok übrigens, stammen aus der zweiten Phase der immer noch frühen Fleetwood Mac. Die erste Scheibe, wie gesagt, ist noch ganz dem Blues und dem später von Santana kopierten Sound verhaftet, bekannt dürfte Oh Well sein. Improvisationsfreudig und abwechslungsreich. Nach Greens Weggang wird Kiln House zu einer Art Durchhalte-Platte: viel Blues und Rock'n'Roll-Standard-Ware, spielerisch durchaus gut, aber nicht wirklich bewegend. Future Games verschiebt erstmals den Klang, fort von zu viel Blues hin zu leichteren Melodien, leichten West-Coast-Einschlag (Something...), obwohl ein zwei Stücke noch alte Qualitäten aufweisen. Die Stücke sind für ihren geringe Abwechslung fast alle zu lang. Christine Perfect bzw jetzt McVie rückt stärker ins Rampenlicht, auf Bare Trees bleibt man dem neuen poppigeren Pfad treu, man könnte es Soft-Rock nennen. Der künstlerische Tiefpunkt - und der Erfolg in den USA - wird mit Mystery to me erreicht. Kurze Zeit später gab es dann die nötige kreative Erneuerung durch Nicks und Buckingham und die neuen Fleetwood Mac wurden geboren.
Für den Preis ist es diese Box mit diesen mittelguten, teils etwas langweiligen Platten aber allemal wert angeschafft zu werden.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2013
Eine wunderschöne Zeitreise. Ich habe mir diese Original Album Serie gekauft um meine Sammlung zu vervollständigen und die alten Vinylplatten zu ersetzen.
Schön finde ich die "Minialbum"-Covers, die aussehen wie kleine Versionen der Originalcover.
Trotz dieser platzsparenden Verpackung ist die Box zu dick für einen Standardeinschub in einem CD-Rack.
Klanglich hat sich nicht viel getan, bis auf das fehlende Staub- und Kratzer-Knistern der Vinylplatten.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2015
Zur Vervollständigung meiner Musik-Sammlung habe ich jetzt einige Box-Sets gekauft. Die Lieferung erfolgte zügig und die CD's sind alle in einer Topp Qualität..... was will man mehr ???

Sehr gute Qualität zum Topp Preis und schnellste Lieferung

Ich benutze diese CD's sehr gerne, darum erhält diese Musik-Box verdiente 5 ***** Sterne
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2016
Vervy nice serie, to complete old toprecordingens and records i never got around to. So, something to recommend, Try it out.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2013
Wem es weniger auf pure "Soundqualität", sondern mehr auf das immense musikalische Potenzial, die anwechslungsreiche Song-Qualität dieser teils zu Unrecht vergessenen Alben von FM ankommt, der ist hier bestens bedient. "Then play on" gehörte schon immer zu meinen Favoriten, allein wegen "Oh well" und weil halt noch Mister Green mitspielte, aber alle anderen ohne-Green-Alben waren für mich wieder eine fantastische Neu- bzw. Wiederentdeckung, wow!!! Einzig "Kiln House" fällt etwas ab.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2015
Ich bin bei dieser Lieferung sehr zufrieden. Diese digitalisierten Aufnahmen sind gut und besser als die alten LP's.
Die Lieferung war sehr schnell!
Machen sie ruhig so weiter!
Vielen Dank!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2013
Diese "Original Album Series" sind eine phantastische Idee. Über "Fleetwood Mac" gibt es wohl kaum was zu sagen, die Sterneanzahl dokumentiert meine Meinung hinreichend!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2013
Die CDs haben eine miserable Soundqualität! So ist das für mich nicht akzeptabel
Das kann ich so nicht akzeptieren. Zurückgeschickt
44 Kommentare| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,66 €
13,78 €