Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen1.059
4,2 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Januar 2013
Allein schon die Blue-Ray qualität selbst ist super und erst der Film wobei ich sagen muss das USK 12 sehr niedrig eingestuft ist meiner Meinung nach.
Handlung usw. TOP kann ich nur weiter empfehlen!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2012
Sehr unterhaltsamer Film, bei mir ein sehr guter Sound und richtig nett gemacht.
Der SOund war so klasse, das ich schon Angst um meine Mitbewohner hatte, bzw. keine friedlichen Mitbewohner mehr.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2013
Hier wird nicht der Film und der Inhalt bewertet. Hier wird nur der schlechte Support von WB Digital Copy bewertet. Eigentlich kennt man ja Digital Copy (wbdigitalcopy.com), man besucht die Seite und man kann den Film dort einfach downloaden. Man muss nur ein kleines Programm installieren.
Aber als ich mir das innere der Blu-ray angeschaut habe musste ich fesstellen, dass man sich über flixter.com ein neues Konto einrichten musste um den Film zusehen oder ihn downzuloaden (nur 5 mal möglich). Außerdem hat man nur eine Lizenz pro Gerät (also kann man den Film nicht verschieben).
Was sich Warner da wieder einfallen hat ist unmöglich und für den Endverbraucher nur eine Zumutung. Man sollte dies auf der Blu-ray sichtbar machen.

Fazit: Nicht überall wo Digital Copy drauf steht ist es auch. Also Finger weg! Sollte Warner dies beibehalten, ist es meine letze Blu-ray gewesen. Schade.
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2012
Dieser Film ist mir alle 5 Sterne wert, ich finde die Handlung bis zum Schluss sehr spannend in einer gut gedachten Geschichte, am Bild habe ich nichts auszusetzen und die DTS-HD-MA Tonspur auf englisch ist gut.

Wir wollten uns allerdings gerne diesen Film auf deutsch anschauen doch der Tonkanal auf deutsch in DolbyDigital 5.1 ist unverschämt schlecht. Dieses Versagen kann nicht an dem alten DD liegen, Filme wie Merida - Legende der Highlands von Disney zeigen deutlich dass es möglich ist mit DD ein vernünftigen Klang anzubieten mit klare Dialoge die nicht durch Umgebungsgeräusche oder Aktionselemmente verschluckt werden und längst nicht leblos wie bei The Dark Knight Rises der Fall ist. DD ist nicht das beste, aber niemals so schlecht wie auf diese Scheibe.

Ich habe mich sehr auf diesen Film in der Steelbook Variante die ich vorbestellt hatte gefreut. Nach wenige Minuten des zuschauens war die Tonspur auf Deutsch jedoch kaum auszuhalten. Die Stimmen gehen bei den Umgebungsgeräuschen unter. Da hilft keine Lautstärke da alles zusammen lauter oder leiser wird und nichts hervor sticht. Viele der Dialoge waren nicht oder nur schwer zu verstehen. Zum Beispiel die Stelle wo Gordon mit Bane spricht. Hier ist es auf der deutschen Tonspur sehr schwer irgendetwas zu verstehen da das Geräusch des Wasserfalls die Dialoge fast vollständig verschluckt. Nebenbei dieser Wasserfall zeigt wie schlecht der Klang ist weil es sich sehr unglaubwürdig nach einem Wasserfall anhört. Ich war gezwungen die Englische Tonspur zu nutzen um ein echten lebendigen Surround Sound zu genießen.

Werden diese Blu-Ray Scheiben zukünftig durch eine Umtauschaktion ersetzt wie schon bei WB mehrmals geschehen, oder wird vom Kunden erwartet dies so hinzunehmen?
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2012
Achtung ggf Spoilerwarnung für diejenigen, die den Film noch nicht gesehen haben!

Ich habe seit meiner Jugend alle Batman Teile gesehen, auch die vor Christopher Nolan`s hervorragender Trilogie. Der Unterschied zu den anderen ist, daß zum einen Nolans Federführung zu einer ernsthafteren und weniger comichaften Umsetzung führte, was mir sehr gefallen hat. Zum anderen ist Christian Bale einfach ein super Schauspieler und adelt alleine deshalb die Verfilmungen. Vorweg gesagt: der dritte Teil gefällt mir besser als der letzte und ich fand den Spannungsbogen wirklich äußerst gelungen. Erzeugt wird die Spannung dadurch, daß man sich sehr schnell mit dem gebrochenen Helden identifizieren kann und dann diese ungerechte und völlige Zerstörung seines sozialen, physischen und psychischen Rahmens fast ein wenig schockiert. Natürlich weiß man, daß es für den späteren Fortgang des Filmes irgendwie eine Lösung geben muß, aber dennoch läßt einem der Film ziemlich zappeln. Und dann gibt es zum Ende doch noch eine überraschende und ziemlich stimmige Auflösung des Ganzen - sogar mit einer (zumindest für mich) recht überraschenden Wende. Obwohl der Film eigentlich als letzter der Reihe angekündigt wurde, läßt einem das Ende doch ein wenig hoffen...

Die fast einzige Kritik die ich noch unbedingt loswerden muß, ist für mich die krasse Fehlbesetzung von Catwoman. Keine Ahnung, wie Anne Hathaway es geschafft hat, die Rolle zu bekommen - aber ich könnte mir neben Halle Berry keine schlechtere Besetzung vorstellen. Muß wohl daran gelegen haben, daß alle anderen irgendwie gerade nicht konnten, oder die Gagenforderungen das (vermutlich ziemlich hohe Budget) gesprengt hätten... Zugegebenes ist ziemlich schwer die Performance von Michelle Pfeiffer aus "Batman Returns" zu toppen. Jedoch an den Dialogen von Catwoman liegt es schon mal nicht, die sind nämlich auf den Punkt und ziemlich cool und witzig, aber trotzdem wirkt Anne Hathaway irgendwie immer wie Mutti, die an Fasching auf verrucht macht... Also ich bin kein Catwoman-Experte. Aber wenn ich basierend auf dem, was ich weiß, ein kurzes Charakterprofil für eine Besetzung erstellen sollte, würde ich sagen die Schauspielerin müßte glaubhaft sowohl die Attribute "sexy" und "cool" als auch eine gewisse Naivität und Unschuld verkörpern können. Anne Hathaway hat einen rehäugigen Hundeblick und verkörpert ganz gut den niedlichen, etwas realitätsfremden evtl sogar etwas zerstreuten Tolpatsch, was auch ihrem bisherigen Rollenrepertoire entspricht. Die Rolle von Catwoman ist einfach ne Nummer zu viel für sie. Hätte mir eher Charlize Theron, Megan Fox oder sogar Amanda Seyfried vorstellen können. Bei längerem Nachdenken würden mir wahrscheinlich noch 20 weitere Namen einfallen...

Naja, das übrige Cast ist aber hervorragend und daher komm` ich auch irgendwie darüber hinweg. Über Tom Hardy als Bane kann man nicht meckern- er wirkt wie für die Rolle geschaffen und Marie Cotillard ist auch super als Miranda (und hätte vermutlich sogar auch als bessere Catwoman gepasst...) Christian Bale ist für mich einer der besten Batmandarsteller. Ihm nimmt man die Rolle des etwas schrulligen Milliardärs und Wohltäters, dem so wenig an Titel, Geld und Macht hängt, einfach ab.

Die zweite kleine Kritik betrifft die Bedrohung in Form einer Atombombe. Finde es hätte auch eine andere Form von Zerstörung (zb irgendeine andere Superbombe oder in allen Stadtteilen deponierte Detonationen) als Bedrohung fungieren können. Denn realistischer Weise ist selbst die Zündung der Bombe 50 km von der Stadt entfernt doch so ziemlich das Ende von Gotham Citys Zukunft...

Wie dem auch sei, dieser Film hat sich trotz kleiner Schwächen einen würdigen Platz in meiner DVD Sammlung verdient !
44 Kommentare|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2013
Batman ist halt der beste, er braucht keine Kräfte durch Spinnenbisse, radiaktive Verstrahlung oder kommt aus dem Universum. Zu dem noch Christian Bale in der Hauptrolle. Super!!!
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2013
Einer der besten Batman-Filme!!! Neben seinen Vorgänger und Batman Beginns ein Must Have in der DVD-/Blue Ray Sammlung!!! Ich werde ihn sicherlich noch öfters sehen!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2012
Für mich völlig enttäuschender Abschluß der Dark Knight Trilogie. Ganz wenig Batman, lächerliche Straßenkämpfe bei Tag und ohne Gadgets, dazu ein total schwacher Bösewicht BANE. Einziger Lichtblick des Film war meiner Meinung nach Catwomen.
Keine Ahnung was sich Christopher Nolan dabei gedacht hat, die beiden Vorläufer waren mehr als legendär...
11 Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2012
Vergleiche die natürlich zwangsläufig auf den Tisch kommen wenn es um Fortsetzungen geht sind immer schwer zu beurteilen. Ich versuche das so kurz und objektiv wie möglich zu gestalten:

Darsteller
bis auf Bane alle Top - meines Erachtens ist einfach die angebliche Übermacht des Bane nicht vollständig rüber gekommen - besonders die Deutsche Synchro enttäuscht ein wenig und klingt ungewollt lustig.

Einen Vergleich mit der Rolle des Joker möchte ich trotzdem nicht heran ziehen da Heath Ledger (Gott hab ihn seelig) den Vorteil der Gesichtsmimiken hatte. Die Rolle des Bane aus der Comicvorlage liess diese Spielchen aufgrund seiner grossen Gesichtsmaske nicht zu.

Wie Wiederkehr von Batman (nach dem er ja 8 Jahre das Cape an den Nagel hängt) hätte ich mir spektakulärer und mit ein wenig mehr Gänsehaut gewünscht.

Und das Ende hätte man (da Nolan sich ja angeblich absolut sicher ist, keine Fortsetzung mehr drehen zu wollen) auch so abschliessen sollen ohne die berühmten Hintertürchen einen Spalt geöffnet zu lassen.

Alles in allem ein würdiger Abschluss der Batman Reihe von Nolan die in der Komplettbox dann einen festen Platz der möglichweise besten Comic-Helden Verfilmung in meinem Regal erhalten wird.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2012
Mich erstaunt es immer wieder mit welchen Erwartungen die Leute ins Kino rennen.

man hat das Gefühl ihr sitzt im kino und begutachtet den Film aufs kleinste Detail!

Ich finde, Die The Dark Night Serie ist die beste Superheldenverfilmung aller Zeiten!

Und ich gehe aus einem einzigen Grund ins Kino... Um Unterhalten zu werden punkt aus Ende!

Und das haben diese 3 Teile grandios bei mir hervorgerufen.

Aber bitte dann kritisiert halt weiter mit eurem unlogischen und voreingenommenen Blödsinn!
22 Kommentare|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen