Kundenrezensionen


20 Rezensionen
5 Sterne:
 (14)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen prima für jede kleine Party
Was mich an dem Teil gereizt hat ist die Möglichkeit mit diversen elektronischen Medien (iphone, ipod, usb) zu mixen. Zudem bin ich schon seit 27 Jahren ein Philips Boombox-Typ. Philips ist das bekannt für ein aussergewöhnliches Design und sehr kräftigen Sound.

Es handelt sich hier um einen Plastikbomber, der auf der Rückseite aus...
Veröffentlicht am 27. April 2013 von Gio

versus
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Super Klangerlebniss
Der Gettoblaster imponiert durch seine äußerliche Erscheinung. Die in zwei Farben blinkenden Lautsprecher bringen eine imponierende Bassleistung, selbst bei niedriger Lautstärke.
Alles in allem eine ein sehr guter Klang. Die Bedienung ist einfach und schnell zu verstehen. Dazu gibt es, wie bei Philips üblich, immer die gleiche...
Vor 16 Monaten von Tony veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Super Klangerlebniss, 7. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips FWP3200D/12 Kompaktanlage, Docking-Partymaschine für iPhone/iPod mit 2-Wege und Bassreflex (300 W, USB-Host, MP3-Link) schwarz (Zubehör)
Der Gettoblaster imponiert durch seine äußerliche Erscheinung. Die in zwei Farben blinkenden Lautsprecher bringen eine imponierende Bassleistung, selbst bei niedriger Lautstärke.
Alles in allem eine ein sehr guter Klang. Die Bedienung ist einfach und schnell zu verstehen. Dazu gibt es, wie bei Philips üblich, immer die gleiche Fernbedienung.

Das Gerät hätte Fünf Sterne bekommen, wenn nicht das Radio so Grotten schlecht wäre. Der Empfang wird durch ein sehr dünnes Antennenkabel zur Tortour. Leute, so etwas gehört an ein mini Radiowecker! Ebenso ist das Display tiefste 80er Jahre. Letzteres lässt in beide Richtungen per Knopfdruck umstellen. Keine Sender Erkennung und auch keine Möglichkeit eine bessere Antenne anzuschließen. Ein Audio, Video Ausgang im hinteren Bereich. Mit zwei iPods oder iPhones lässt sich die Musik gut Mixen die man im Vorfeld über Kopfhörer abhören kann.
Dennoch ist das Philips FWP 3200 D sein Preis Wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen prima für jede kleine Party, 27. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Philips FWP3200D/12 Kompaktanlage, Docking-Partymaschine für iPhone/iPod mit 2-Wege und Bassreflex (300 W, USB-Host, MP3-Link) schwarz (Zubehör)
Was mich an dem Teil gereizt hat ist die Möglichkeit mit diversen elektronischen Medien (iphone, ipod, usb) zu mixen. Zudem bin ich schon seit 27 Jahren ein Philips Boombox-Typ. Philips ist das bekannt für ein aussergewöhnliches Design und sehr kräftigen Sound.

Es handelt sich hier um einen Plastikbomber, der auf der Rückseite aus Pressspannholz besteht. Das Teil sieht auf dem Bild klein aus, ist aber in Wirklichkeit riesig! Verarbeitung ist für den Preis OK - man kann nicht meckern, aber ich hab von Philips schon besseres gesehen. Vorab: das Gerät hat zwar ein FM-Radio aber KEINEN CD-Player. Ich empfinde das aber nicht als Handycap, da optische Laufwerke von Philips immer als sehr kurzlebig galten. Es gibt hier auch das FWP 3100 mit eingebautem CD-Player, das konnte ich allerdings nirgendwo finden.

Zu den einzelnen Punkten:

Sound: viel viel Bass - zum Teil schon zu viel. Ich habe schon am ipod (erste Generation) und iphone 4S den Bass runtergedreht sonst ist das zuviel des Guten. Die Höhen und Mitten sind OK aber wer einen Pioneer Oberklasse-Verträrker mit JBL-Boxen gewohnt ist wird schon merken, dass es hier rein um den Bass geht und nicht um ein audiophiles Klangerlebnis.

Docks: hier passen wohl alle ipods und iphones bis zum 4S. Außerdem können USB-Sticks reingesteckt werden, sowie Klinkenstecker (hier MP3-Link) genannt. Man ist also nicht unbedingt auf Apple-Produkte angewiesen. Allerdings sieht es bei den Apple pods und phones einfach aufgeräumter aus und die sind leichter bedienbar. Übrigens kann man die Docks NICHT zum scratchen oder pitchen nutzen! Es geht einfach darum diese so zu drehen um die drauf befindlichen i-devices besser bedienen zu können. Auf den Docks sind Bedienelemente um die USB-Sticks oder Apple-Produkte zu steuern.

Bedienelemente: es gibt hier den Crossfader um von der einen Seite zur anderen zu wechseln, sowie 3 Knöpfe zum Regeln des Basses, Soundeffekts sowie Max-Effekts. Auch kann man die Anzeige des Gerätes umkehren wenn man auf der Rückseite steht. Auf der hinteren seite ist ein Mikrofon sowie Kopfhörer Ausgang und man kann einstellen welche Quelle man auf dem Kopfhörer vorhören will. Der Lautstärkenregler ist riesengroß.

Fernbedienung: klein und handlich. Nur von hier aus kann man den Lichteffekt steuern. Sonst sind alle Grundfunktionen drauf.

Lichteffekt: den kann man nur per Fernbedienung einstellen. Es gibt: blau, rot, gemischt und aus. Nett aber mit der Zeit nervig falls man daheim neben dem Buchlesen bisschen leise Musik hören will. Wenns vor allem zappenduster im Raum ist, so kommt man sich wie in der Disse vor.

Display und MP3-Player für USB-Sticks: hier gibts einen Stern Abzug. Der eingebaute MP3-Player ist leider etwas "dumm". Auf dem Display steht eigentlich nur dass man iphone und ipod anschließen kann. Spielt man von USB ab so steht nur die Laufzeit und kein Titel. Das ist sehr schwierig wenn man zig Alben auf einem Stick hat und man hin- und herblätter will. Daher ein Pluspunkt für die Bedienung per iphod und iphone.

DJ-Funktion: also wer schon mal richtig mit Vinyl, CD oder MIDI-Controller aufgelegt hat wird merken, dass es sich hier eher um einen Gag handelt wie um ein echtes DJ-Gadget. Ja man kann zwei Geräte laufen lassen und hin- und herschwenken, aber es ist keine BPM-Anpassung, Pitch etc möglich. Auch ist der Fader sehr ungenau, da er wohl nicht auf klassische Weise funktioniert sondern eher softwaregesteuert ist. Hier verspricht Philips mehr Spaß mit der DJay-App von Algoriddim. Hier muß man sagen, dass Philips "etwas" geschwindelt hat. Man denkt man installiert sich die app und kann dann beide Docks sowie Crossfader mit einwirken lassen. Falsch gedacht! Die App funktioniert nur auf dem i-device. Man müsste also diese auf zwei Apple-Geräten installieren und dann kann man sicher die BPMs verändern und Pitchen aber das wäre sicher sehr mühselig. Wer einen Controller sucht der perfekt auf die Djay-App abgestimmt ist muß auf der Algoriddim-Homepage schauen. Dort wird übrigens der Philips nur als "Ergänzung" und Stereo System erwähnt - nicht als Controller. Man kann aber sein iphone oder ipod mit Musik vollmachen und dann die Automix-Funktion nutzen - die macht auf der Party den Rest und keiner muß den Philips bedienen.

Weitere Punkte: das Gerät nimmt KEINE Batterien und ist sauschwer - also nix mit auf Schulter drauf und ins Freibad damit! Es gibt wohl Zusatzlautsprecher die sehr gut zum Design passen, aber die gibt es hier noch nicht!

Alles in einem ein cooles Gadget für die Garten oder Geburtstagsparty daheim für Leute die ein bisschen Musik mischen wollen und dabei nicht auf Übergänge achten sondern eher Stimmung machen wollen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen tolle "Maschine", optimal für die Taetigkeit als Gruppenfitnesstrainer, 10. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips FWP3200D/12 Kompaktanlage, Docking-Partymaschine für iPhone/iPod mit 2-Wege und Bassreflex (300 W, USB-Host, MP3-Link) schwarz (Zubehör)
Dieses Gerät ist wirklich jeden Euro wert. Für mich als selbstständigen Fitnesstrainer genau das richtige, um unterschiedliche Räumlichkeiten beschallen zu können. Gleichzeitig kann es dann auch noch für private, kleine Veranstaltungen benutzt werden. Die Bedienung ist nur über Iphone4, USB Stick oder AUX möglich, andere Medien können damit nicht abgespielt werden. Die Lautstärke kann sogar eine kleine Sporthalle komplett ausfüllen - absolut zu empfehlen :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniale Optik . Satter Sound., 30. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Philips FWP3200D/12 Kompaktanlage, Docking-Partymaschine für iPhone/iPod mit 2-Wege und Bassreflex (300 W, USB-Host, MP3-Link) schwarz (Zubehör)
Die Anlage ist leicht zu bedienen bietet eine Schöne Optik und einen Satten Sound mit einer Ordentlichen Portion Bässen.
Der Sound ist auch bei einer sehr hohen Lautstärke klar und unverändert!!!! Die
Bässe sind auf vier Stufen regulierbar.(Aus,1,2,3) Dies Macht Die Anlage auch in Mehrfamilienhäusern sehr attraktiv und problemlos nutzbar. Persönlich empfinde ich den Sound auf stufe 0,1,2 bei einer niedrigen Lautstärke etwas zu schwach.(Was nicht zwingend etwas zu bedeuten hat weil ich ein "Bassjunkie" bin). Die Begeisterung ist bei mir sehr groß (bei den Nachbarn nicht) Aber mir den Apaß an der Anlage nehmen kann nichts und niemand! Ich behaupte sogar, Dass sie ein absolutes must-have ist ! Ich würde sie jedem Menschen weiterempfehlen , der sich eine kräftige ,massive und Basslastige Anlage wünscht! (Sie eignet sich für alle musikrichtungen sehr gut. Besonders für Dubstep , D&B und Electro fans geeignet!)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ultrageiles Design, 11. Oktober 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Philips FWP3200D/12 Kompaktanlage, Docking-Partymaschine für iPhone/iPod mit 2-Wege und Bassreflex (300 W, USB-Host, MP3-Link) schwarz (Zubehör)
Pro:
Design beleuchtete Boxen
Design Gold
Design Klavierlack
Sound /Bass
MP3-Eingang, USB und 2 iphones.. , Kopfhörer, Micro, alles da..

Contra:
Gewicht , Sperrigkeit (nicht mal eben auf der Schulter tragbar, aber durchaus allein für kurze Wege)
Zusatzlautsprecher leider (noch) nicht in D verfügbar (nur UK)
kein Batteriebetrieb (bei der Leistung wärs eh schnell vorbei..)
lächerlich kurzes Stromkabel (muß man eben selbst verlängern)

Die Pro`s überwiegen bei Weitem, ein Knaller das Gerät!
Scratchen kann man nicht (auch wenn`s so aussieht) bzw. nur via App. Die Drehteller sind trotzdem praktisch, man kann alles von vorne oder hinten bedienen.
Die App ist billig 79ct und tut, was sie soll. Wunderbares Gerät zur Nutzung alter iphones oder wenn Gäste ihre Musik anbringen. Das neue (5) Iphone passt wohl nicht mehr auf die Adapter. Das Gerät gibt es auch ohne iphone-Anschlüsse nur mit CD (andere Typnummer, glaub 3100).
Das Teil ist RICHTIG laut, keine Sorge, der Sound kann sich hören lassen... :-))
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wow, was für eine coole Anlage !, 27. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips FWP3200D/12 Kompaktanlage, Docking-Partymaschine für iPhone/iPod mit 2-Wege und Bassreflex (300 W, USB-Host, MP3-Link) schwarz (Zubehör)
Tolle kleine Anlage. Vorallem für iPhone Besitzer. Sehr geeignet für kleinere Veranstaltungen (Feten, Familienfeiern u.s.w). War vor ca. 30 Jahren selber Hobby-DJ. War ne coole Zeit, aber auch umständlich. Was hätte ich dafür gegeben, alles so einfach und komfortabel, wie bei dieser Anlage bedienen zu können!!!
Zwei kleinere Kritikpunkte trotzdem:
Die Lichteffekte lassen sich nur per Fernbedienung regeln ( blöd wenn man in DJ Manier hinter der Anlage steht! )
Außerdem kann man den Powerknopf zu leicht mit dem Bass-Boost Knopf verwechseln im Halbdunkel!!! Mir schon passiert, und ganz peinlich während einer Veranstaltung ....)
Wurde bei der Nachfolge Anlage aber durch eine auffälligere Kennzeichnung schon durch den Hersteller behoben.
Über den umwerfenden Sound wurde schon genug geschrieben!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wirklich tolles Gerät., 10. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips FWP3200D/12 Kompaktanlage, Docking-Partymaschine für iPhone/iPod mit 2-Wege und Bassreflex (300 W, USB-Host, MP3-Link) schwarz (Zubehör)
Ein wirklicher Hingucker auf jeder Party, Der Sound ist total super und begeistert einfach jeden. Absolut empfehlenswert für den, der auf fetten Sound steht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer Sound!!!, 16. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips FWP3200D/12 Kompaktanlage, Docking-Partymaschine für iPhone/iPod mit 2-Wege und Bassreflex (300 W, USB-Host, MP3-Link) schwarz (Zubehör)
Dieses handliche Gerät hat einen klaren und sehr lauten Sound, die Anschlüsse für i-Phone und USB sind stabil und funktionieren einwandfrei. Diese Disco-Maschine kann ich jedem nur weiter empfehlen!!! Für unsere Wohnung ist das Gerät schon fast zu laut, aber für Gartenparties im Sommer, ist es nicht wegzudenken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Top Gerät!!!, 18. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips FWP3200D/12 Kompaktanlage, Docking-Partymaschine für iPhone/iPod mit 2-Wege und Bassreflex (300 W, USB-Host, MP3-Link) schwarz (Zubehör)
Super Soundanlage, die auch größere Räume mit reichlich Schall ausfüllt.

+) Eingangsmöglichkeiten (iPhone/iPod, USB, AUX)
+) Fader
+) Verschiedene Farbeffekte wählbar
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Der Knaller., 1. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips FWP3200D/12 Kompaktanlage, Docking-Partymaschine für iPhone/iPod mit 2-Wege und Bassreflex (300 W, USB-Host, MP3-Link) schwarz (Zubehör)
Das Ding ist auf jeder Party ein Knaller. Vernünftiger Laptop mit DJ-Software aber erforderlich, da einfachste Reglertechnik. Bass- und Loudnessfunktion nur mit Musikunterbrechung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen