Kundenrezensionen


74 Rezensionen
5 Sterne:
 (24)
4 Sterne:
 (13)
3 Sterne:
 (10)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:
 (20)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super zum sanft Aufwachen
Testbericht mit Fotos auf meinem Blog: [...]

In den "dunklen" Jahreszeiten Herbst und Winter, in denen es nur wenige Stunden pro Tag hell ist, bleibt das Nievau des Hormons Melatonin (Schlafhormon) auch tagsüber erhöht. Dieses bremst die Produktion der Hormone, die den Organismus während der Tageszeit aktiv werden lassen. Die Folge sind...
Vor 22 Monaten von S. Juhasz veröffentlicht

versus
41 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen !! VORSICHT !! Tolle Idee - Umsetzung leider voll daneben
Unser Wake-Up-Light:
Die Lampe ist wirklich klasse, tolle Verarbeitung, sehr schönes Licht, soweit ein (aus meiner Sicht) gelungenes Philips-Produkt...

DER HAKEN DARAN:

Es lässt sich als Wecker NUR MIT dem i-Phone steuern / soweit auch eine tolle Idee, wenn nicht nach nun 6 Wochen und dem Update auf iOS 7 die App absolut s****** laufen...
Vor 11 Monaten von Norman Weyers veröffentlicht


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

41 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen !! VORSICHT !! Tolle Idee - Umsetzung leider voll daneben, 8. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips HF3550/01 Wake-Up Light (nur mit iPhone 4S/4/3GS nutzbar) weiß (Haushaltswaren)
Unser Wake-Up-Light:
Die Lampe ist wirklich klasse, tolle Verarbeitung, sehr schönes Licht, soweit ein (aus meiner Sicht) gelungenes Philips-Produkt...

DER HAKEN DARAN:

Es lässt sich als Wecker NUR MIT dem i-Phone steuern / soweit auch eine tolle Idee, wenn nicht nach nun 6 Wochen und dem Update auf iOS 7 die App absolut s****** laufen würde.

Wir haben es trotz mehrfacher Ermahnungen in vorhergehenden Feedbacks bestellt. Anfangs lief es auch soweit / mittlerweile leider gar nicht mehr!

Kostet jeden Abend Nerven,
Rücksendung geht auch nicht mehr - die 30 Tages-Frist ist abgelaufen (allerdings auch weil wir zwischenzeitlich im Urlaub waren).

Wer hiermit liebäugelt BITTE AUCH ERST DIE ANDEREN MEINUNGEN LESEN!

Das Wake-Up-Light gibt es auch ohne i-Phone-Dock... Sieht genau so aus und kann direkt am Gerät bedient werden.
Wir werden versuchen dieses hier gegen das andere bei Philips zu tauschen, da das Design und das Licht wirklich klasse ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein Wecker der nicht weckt, 10. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips HF3550/01 Wake-Up Light (nur mit iPhone 4S/4/3GS nutzbar) weiß (Haushaltswaren)
Hatte mir vor langer Zeit schon geschworen Philips-Produkten grundsätzlich aus dem Weg zu gehen. Zu groß war der Stress und Ärger mit dem nicht vorhandenen "Kunden-Service" bei einem teuren Fernsehgerät. Trotzdem haben wir uns diesen Wecker gekauft, nicht zuletzt mangels Alternativen mit diesen Funktionen.

Die Idee mit dem simulierten Sonnenaufgang und der Musik aus dem iPhone klingt erstmal ganz gut. Leider ist die Umsetzung wie des öfteren bei Philips-Produkten nur halbgaren oder schlecht ausgeführt.

- hat das iPhone ein Problem oder hat man vergessen es einzustecken, hat das Wakeup-Light keinerlei Funktion. Eine sauberere Lösung wäre gewesen, die programmierten Weckzeiten in den Wecker zu übertragen, damit der bei einem Problem zumindest mit einem Piepen auf sich aufmerksam machen kann. Besser schlecht geweckt als überhaupt nicht!

- Nach wenigen Tagen behauptet die App es seien keine Weckzeiten programmiert und das Alarmsymbol an der Lampe ist aus. Das Löschen und Neuanlegen der Weckzeiten brachte nichts, erst nach einem Löschen der App und Neuinstallieren harmonierte es wieder, allerdings wieder nur für wenige Tage. Sorry, aber wenn man jeden Abend beten muss dass der Wecker am nächsten Tag funktioniert, dann kanns das nicht sein. Eine Fehlbedienung schließe ich aus, denn so wahnsinnig viel kann man nicht falsch machen.

- Negativ finde ich ausserdem den Klang von dem Ding. Andere iPod-Dockingstationen mit ähnlich kleinen Lautsprechern klingen besser.

Ich schicke sie wieder zurück und benutze meinen 10 Jahre alten 10€-Noname-Wecker wieder. Der kann zwar nicht viel, aber das was er kann meistert er mit Bravour: Wecken :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


54 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wake up Light - Designfehler, 27. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips HF3550/01 Wake-Up Light (nur mit iPhone 4S/4/3GS nutzbar) weiß (Haushaltswaren)
Wie die anderen beiden Käufer habe ich mich sehr auf diese neue Version gefreut.

Positiv:

Das Design ist phantastisch, die Verarbeitung absolut hochwertig. Das Dock sieht hervorragend in diesem Milchglas Look aus. Die Rundungen sind sauber verarbeitet wo Plastik auf Glas trifft und die Schalter wirklich gut bedienbar und eben unauffällig. Die Wecktöne sind realistisch, sehr angenehm und daher auch hochwertig.

Die 20 Stunden des Lichtes (zumindest im Lichtmodus) sind wirklich gut und Stufe 20 ist so hell, dass man absolut nicht hineingucken kann/will.

Das K.O. Kriterium:

Die Steuerung über die App. Großartige Idee, sinnvolle Menüführung. Einfach, schick, toll, aber:

Ich frage mich warum es wirklich NUR über die App geht. Der Wecker ist absolut unbrauchbar ohne eingestecktes IPhone/Ipod. Und ich möchte eben diese Funktion nutzen, aber nun mal nicht immer. So einen preislichen Aufwand hätte ein Wecker, der sowohl manuelle UND App Steuerung erlaubt nun auch nicht gemacht.

Ich verlange ja gar keine Android Steuerung o.ä. aber bitte, dass man beides nutzen kann. Was ist, wenn das Iphone und der Ipod kaputt geht oder geklaut wird.... dann darf/muss man sich gleich zumindest einen ipod touch 4 g für 160 € kaufen, um seinen 200 € Wecker weiterverwenden zu können?

Ich glaube für jemanden, der neben Iphone einen "alten" Ipod hat, kann das wirklich ein toller Wecker sein....aber nun ja, dass muss man selber entscheiden. Ich nutze mein Telephon zum telephonieren und einen ipod touch eben zum Musikhören, um nicht dann im entscheidenden Telephonmoment ohne Strom für mein Gespräch dazustehen.

Ich habe den zurückgeschickt und mir das normale Modell ohne Dock gekauft.... Diese Rezension wird sicher dann anders.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


144 von 173 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bedienung ist ohne Iphone nicht möglich !!!, 26. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips HF3550/01 Wake-Up Light (nur mit iPhone 4S/4/3GS nutzbar) weiß (Haushaltswaren)
Grundsätzlich ist die Idee des Wakeup Light gut.
Wir haben schon eines ohne Iphone Dock und sind damit sehr zufrieden.

Allerdings werde ich das HF 3550 umgehend zurückschicken, denn was aus der Produktbeschreibung nicht hervorgeht:

Das Wake up light ist wirklich nur mit einem ANGEDOCKTEN Iphone verwendbar.
Ohne Iphone kann man weder Radio hören noch geweckt werden, auch nicht die Uhrzeit oder die Weckzeit einstellen o.ä. - Ohne Iphone in der Dockingstation ist das Gerät lediglich ein dimmbares LED Licht.
Wer also keine Lust hat täglich sein Iphone aus der Hülle zu entfernen um den Wecker für den nächsten Tag zu aktivieren sollte die Finger davon lasssen.
Wehe wenn man mal kein Iphone zur Hand hat... dann gibt's weder Wecker noch Radio.

Diese Tatsache ist völlig unverständlich denn die anderen Modelle - auf den ersten Blick mit gleichem Design sind via Tasten und Sensorfelder prima zu bedienen - auch im Dunkeln.

Keine Ahnung was die Philips Ingenieure geraucht hatten eine derart unbrauchbare Variante eines sonst guten Produkts zu konzipieren.

Das HF 3550 ist wenn man es genau nimmt kein eingenständiges Gerät sondern leuchtendes ein Zubehörteil fürs Iphone.

Das Iphone 5 wird übrigens bisher auch nicht unterstützt.

Null Punkte wegen des wirklich unbrauchbaren Bedienkonzepts - rein in den Karton und zurück damit.

Werde mir das "kleinere" Modell ohne Dockingstation bestellen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Idee toll, Ausführung mangelhaft, 26. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips HF3550/01 Wake-Up Light (nur mit iPhone 4S/4/3GS nutzbar) weiß (Haushaltswaren)
...zumindest was das von mir georderte Modell HF3550/01 angeht.

Vorab muss ich sagen, die Idee des Wake-Up Light hat mich überzeugt. Das Aufwachen ist ein ganz anderes und ich bin längst nicht genervt, wie beim
üblichen Weckerklingeln oder Smartphone Piepsen.
Daher werde ich auch ein weiteres, anderes Modell bestellen!

Das HF3550/01 mit IPhone Dock ist eine nette, teure Spielerei.
In der kurzen Zeit in welcher ich es testen durfte, fand ich allerdings eine Handvoll Dinge welche mich vom Behalten letzlich abhielten

- je nachdem was für ein Case/Hülle man benutzt, muss man diese(s) entfernen. Ich hatte Glück, das von mir verwendete Case war dünn genug u. passte
eben so in die Dockingstation. Einstellen u. Entnahme ist allerdings nur beidhändig möglich.

- keine Unterstützung f.d. aktuelle iPhone5, das heisst zumindest bei diesem Modell ist man noch an 3GS,4,4s gebunden, sollte es
als Ersatzteil eine neue Dockingstation geben, so wird diese vermutlich entsprechend bepreist (!) sein. Da meine Wecker länger als meine Handys halten bzw.im Besitz
bleiben, ist es unpraktisch wenn die einzige Steuermöglichkeit der Wake-Up Light via iPhone (dieses Modell) erfolgen muss.

- die Taste um das Licht ein-u.auszuschalten ist mir zu klein, vielleicht gewöhnt man sich irgendwann dran, doch in diesem Fall ist grösser auch besser?!

- der Preis für diese Ausführung ist recht hoch, wobei man wohl für die Idee bezahlt welche dahinter steckt, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Fazit: Die Idee hat mir bis zu dem Moment gefallen, bis ich die Wake-Up Light testen durfte. Dann allerdings fiel sie bei mir durch! Steuerung via Bluetooth sehe ich als praktikable Möglichkeit an, erspart das Upgrade auf ein jeweils aktuelles Dock bzw. entfernen einer Hülle/Case vor der Nutzung. Zudem könnte man bspsw. auch Android Phones zur Steuerung nutzen, nicht jeder nutzt ein iPhone. Die Lademöglichkeit ist nett, aber nicht unbedingt notwendig und selbst da gäbe es andere Möglichkeiten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


30 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen VORSICHT! NUR MIT EINGESTECKTEM IPOD VERWENDBAR!, 27. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips HF3550/01 Wake-Up Light (nur mit iPhone 4S/4/3GS nutzbar) weiß (Haushaltswaren)
Das Ipod muss an der Lampe angedockt sein. Sonst funktioniert die Lampe nicht. Sie können die Uhrzeit nicht einstellen. Sie können auch keine anderen Einstellungen vornehmen. Nur die Helligkeit und die Lautstärke sind durch Tasten an der Lampe einstellbar. Für alles andere, und auch um geweckt zu werden, benötigen Sie zwingend das IPod oder IPhone, das eingesteckt sein muss! Die Dockingstation ist nicht optional.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die Sonne geht auf..., 26. Oktober 2012
Von 
raihei53 (Bad Bramstedt, S-H) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Philips HF3550/01 Wake-Up Light (nur mit iPhone 4S/4/3GS nutzbar) weiß (Haushaltswaren)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
...aber nur wenn ein iPod oder iPhone in der Dockingstation platziert ist, sonst geht so gut wie gar nichts. In der Bedienung ist das für mich im Endeffekt ein absolutes Negativkriterium dieser Variante des PHILIPS WAKE-UP LIGHTS. Lediglich die Einstellung der Helligkeit, eine Laut-/Leise-Funktion und das Ein-/ bzw. Ausschalten kann man noch am Gerät manuell vornehmen, mehr nicht. Hier hätten die Produktentwickler des Herstellers sich wirklich ein wenig mehr an Möglichkeiten einfallen lassen können um die beschriebene Abhängigkeit wenigstens teilweise zu umgehen. Vom Design und den diversen Funktionen her gibt eigentlich nichts zu meckern. Man hat es in Sachen Wertigkeit hier schon mit einem Qualitätsprodukt zu tun. Das Zusammenwirken des Wake-Up Lights mit dem iPhone per App funktioniert einwandfrei und es ist wirklich sehr angenehm morgens auf dieser Art und Weise geweckt zu werden - keine Frage. Bei dem immer heller werdenden Licht (es kommt einer Sonnenaufgangssimulation gleich) und einem wohltuenden Vogelgezwitscher kommt man jedenfalls nicht so schnell auf die Idee, das Ganze in der Früh am liebsten in die Ecke zu pfeffern wie das etwa bei herkömmlichen Weckern doch schon mal der Fall sein kann. Bedingt durch die matte, glasartige Front nutzt meine bessere Hälfte das Wake-up Light auch gern als Nachtischlampe zum Lesen ihres allabendlichen Schmökers. Dennoch stört mich nach wie vor das beschriebene Manko, deswegen vergebe ich auch nur drei Sterne und würde mir im nach diesen Erfahrungen eher ein anderes Modell aus der Serie anschaffen bei dem ich flexibler in der Handhabung wäre, denn das Grundkonzept ist durchaus als empfehlenswert zu betrachten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider über das Ziel hinausgeschossen ..., 2. Dezember 2012
Von 
student - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Philips HF3550/01 Wake-Up Light (nur mit iPhone 4S/4/3GS nutzbar) weiß (Haushaltswaren)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Eigentlich würde ich für dieses Wake-Up Light entweder einen oder fünf Sterne geben wollen.

1 Stern, da es ohne angeschlossenes iPhone oder iPod touch mit iOS 5.0 oder größer nur eine Nachttischlampe ist, was für den Preis nicht wirklich attraktiv ist.

5 Sterne, wenn man über obiges Problem hinweg sieht, und sein iPhone immer dort im Dock auflädt. Denn dann hat man ein - wie von Philips gewohnt - hochwertiges WakeUp Light, welches kaum Wünsche offen lässt, und nicht zuletzt wegen der LED Technik die Konkurrenz weit hinter sich lässt.

Daher mein Votum von 3 Sternen. Philips hätte leicht auch in dieses Modell die "normalen" Bedienelemente einbauen können, so dass es auch ohne iPhone funktioniert, dann wäre es ein gelungenes Produkt. So geht ohne iPhone quasi gar nichts, nicht mal die Uhrzeit, deren Anzeige nicht wirklich gut gelungen ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super zum sanft Aufwachen, 31. Oktober 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Philips HF3550/01 Wake-Up Light (nur mit iPhone 4S/4/3GS nutzbar) weiß (Haushaltswaren)
Testbericht mit Fotos auf meinem Blog: [...]

In den "dunklen" Jahreszeiten Herbst und Winter, in denen es nur wenige Stunden pro Tag hell ist, bleibt das Nievau des Hormons Melatonin (Schlafhormon) auch tagsüber erhöht. Dieses bremst die Produktion der Hormone, die den Organismus während der Tageszeit aktiv werden lassen. Die Folge sind Tagesmüdigkeit und Schlafstörungen sowie eine sinkende Leistungsbereitschaft des Körpers. Im Winter ist es morgens länger dunkel - die Folge ist, dass der Körper später aktiv wird und es schwerer fällt aufzustehen. Gerade in diesen Momenten ist es hilfreich, sich um eine extra Portion Licht zu kümmern. Das Wake-up Light kann hier für eine aktiven Start in den Tag sorgenm denn sein Licht sorgt dafür, dass die Produktion des "Energie-Hormons" Cortisol auf natürliche Weise angeregt wird.

Mit dem, Philips Wake up Light wird das Aufwachen zu einem besonderen Erlebnis. Langsam heller werdendes Licht weckt nach und nach auf. Die Produktion des Wachhormons Cortisol wird angeregt. Sie wachen natürlich auf statt abrupt aufgeweckt zu werden. So starten Sie erfrischt und ausgeruht in den Tag.

(Text von Philips Broschüre Wake-up Light)

Soviel also zur Theorie. Dann kommen wir mal zum Praxistest. Vor dem allerdings muss man erstmal alles auspacken und zusammenstöpseln. Zuallererst muss man sagen das es von Philips schon einige Wake-up Lights gibt. Dieses Model welches mir zum testen zur Verfügung gestellt wurde ist ausschlißlich mit dem iPhone zu bedienen. Es benötigt die passende iPhone App welche im App-Store vorher runtergeladen werden muss.

Im Paket sind neben der Bedinungsanleitung enthalten:
Das Wake-up Light von Philips
den Halter für das iPhone
den Adapter für die Externe Stromversorgung
(wandelt Netzspannungen von 100-240 Volt in eine sichere Betriebsspannung von 24 Volt um)

Das Wake-up Light ist kompatibel mit dem iPhone 3GS, iPhone 4, iPod touch der 3. Generation und iPod touch der 4. Generation sowie mit dem Betriebssystem iOS5
Ich selbst habe das iPhone 4GS mit dem neuen Betriebssystem iOS6 installiert und hier funktioniert es auch.

Nach einschalten des Stromkreises wird das Wake-up Light aktiviert. In orangen Zahlen erscheint erst einmal die Uhrzeit welche sich dann automatisch updatet wenn man das Handy anschließt. Dann wird die Zeit übernommen.

Ich habe vorher schon das App vom App Store installiert und konnte so direkt loslegen. Als nächstes Foto habe ich die Kurzanleitung die in der App hinterlegt ist. Im Großen und ganzen ist alles selbsterklärend.

So von der Theorie zur Praxis. Für den nächsten Morgen stellten wir uns das Wake-up Light auf 6:00Uhr. Zusätzlich noch den normalen Wecker, für den Fall das wir vom Wake-up Light nicht wach werden würden. Die Lichtdauern stellten wir auf 30 min ein.

Die Lichtintensität stellten wir auf 12 ein, da wir vorher schon feststellten das es ziemlich hell wird wenn man die höchste Lichtintensität nimmt. Zum Aufwachen entschieden wir uns zusätzlich noch für Musik, in dem Fall Zen Garten. Alternativ kann man natürlich auch Musik aus der eigenen iPhone Bibliothek nehmen. Einzigster Wermutstropfen, in dieser Variante des Wake-up Light ist kein Radio integriert. Dabei hätte ich mir das für den Preis schon gewünscht. Da man den Wecker auch zum Einschlafen nutzen konnte, hatten wir dieses auch ausprobiert. Allerdings ohne Licht, des das war uns selbst auf der niedrigsten Stufe noch zu hell. Wir lauschten dann nur der Melodie des Zen Gartens und schliefen seelig ein dabei. Also das hatte ja nun schon wunderbar geklappt.

Nun zum Aufwachen. Am nächsten Morgen wurde ich erwartungsgemäß vom Licht des Weckers wach um 5:53 Uhr und nicht vom Geschepper meines zusätzlich gestellten Weckers für Notfälle. Das Licht hatte eine angenehme helle Farbe, noch mit einem leichten Orangeton. Die Musik des Zen-Gartens lief leise im Hintergrund. Die Stufe 2 für die Musiklautstärke war genau passend, nicht zu laut aber auch nicht zu leise. Jetzt wo die Augen sich an das schummerige Licht gewöhnt hatten, konnte man dabei zusehen wie das Licht stetig einen Tick heller wurde. Dabei fiel mir dann auf das die Musik des Zen-Gartens sich stetig wiederholte in einer Endlosschleife. Das nervte nach einer Weile so ziemlich. Als es dann 6:00 Uhr war, war auch mein Mann wach und ich suchte die Stelle am Wecker mit dem man das Schlummern einstellen konnte. Ich suchte und suchte und irgendwann fand ich es dann. Ziemlich blöd wenn man im Halbschlaf wie bekloppt auf dem Wecker rumtatscht um die Schlummerfunktion zu finden. Aber alles in allem sind wir gut aufgewacht. zusätzlich kann man einstellen ob das Handy eine Schlafstatistik erstellen soll. So kann man nach einiger Zeit sehen ob und wann man gut durchgeschlafen hat.
Die nächsten Nächte wiederholten wir dann das Spiel. Immer wurden wir vor der eigentlichen Zeit des Aufstehens durch das Licht geweckt. Abends diente das Licht noch als Nachttischlampe da man die Helligkeit Individuell einstellen konnte.

Fazit nach 2 Wochen im Testbetrieb.

Positiv:
Langsames wach werden durch sanft heller werdendes Licht
Individuell einstellbare Lichtintensität und Musiklautstärke
Telefon wird über Nacht aufgeladen

Negativ

nur mit iPhone benutzbar
geht das iPhone kaputt oder wird gestohlen ist der Wecker bestenfalls als sehr teure Nachttischlampe zu gebrauchen.
Leider nur 8 Töne zur Auswahl, bisher auch keine Möglichkeit diese zu updaten, damit man mal andere Töne hört

Ich würde mir wünschen das der Wecker individuell auch mit anderen Handy steuerbar ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unbrauchbar, 9. Februar 2014
Von 
V (Bayern, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Philips HF3550/01 Wake-Up Light (nur mit iPhone 4S/4/3GS nutzbar) weiß (Haushaltswaren)
Dieses Gerät ist nur mit angedocktem Iphone nutzbar (kein iPhone 5 möglich!) - und sonst ohne Weckfunktion! Hat man das iPhone gerade nicht zur Hand, möchte es ausnahmsweise einmal ausschalten oder (wie ich) hat man sich zwischenzeitlich ein iPhone 5 angelegt, ist das Gerät nicht mehr als Wecker zu benutzen. Das ist insofern umso unverständlicher, da es sich damit bei diesem Modell nicht um ein "Upgrade" ggüb. den anderen Modellen ohne Dock handelt (denn diese können ja auch ohne iPhone wecken), sondern im Gegenteil nur um ein Zubehörteil für das iPhone, dessen Weckfunktion nicht eigenständig funktioniert (und noch nicht mal der Radio!). Ich schreibe wirklich kaum eine Rezension hier, aber ich bin sprachlos, welcher Ingenieur sich so etwas ausgedacht hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen