Kundenrezensionen


794 Rezensionen
5 Sterne:
 (436)
4 Sterne:
 (217)
3 Sterne:
 (76)
2 Sterne:
 (37)
1 Sterne:
 (28)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


237 von 259 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Weiterentwicklung und neue Einsatzmöglichkeiten
Hallo zusammen. Ich möchte hier nicht noch einmal wiederholen, was schon so oft gesagt wurde. Das Aufstehen fällt leichter, ja.
Der Preis ist in der Tat etwas happig - ich selbst habe es etwas billiger ergattert.

Was ich jedoch noch erwähnen möchte ist, dass man den Wecker auch wunderbar als Stimmungslicht einsetzen kann. Ich habe die...
Vor 22 Monaten von keynes veröffentlicht

versus
600 von 642 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zu großes Netzteil, nirgendwo Maße der Lampe (hier jetzt aber)
Der Wecker an sich ist eine positive Weiterentwicklung der Vorgängermodelle. Mit denen war ich nie zufrieden. Viele kleine Detailverbesserungen und sehr gute Haptik jetzt. Jedoch fehlen immer noch einige Details die bei diesem Preis eigentlich dazu gehören.

Was mich hier jetzt noch stört:
- Die Weckzeit(en) hat keine Einstellung für...
Vor 22 Monaten von Sternenfänger veröffentlicht


‹ Zurück | 172 73 7480 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guten Morgen Sonnenschein, 23. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Philips HF3520/01 Wake-Up Light (Sonnenaufgangfunktion, digitales FM Radio) weiß (Badartikel)
Guten Morgen, guten Morgen, guten Morgen Sonnenschein.......
so fängt der Tag gut an, Kein aus dem Schlaf reißender schriller Alarmton, selbst wenn man mittels Radio geweckt wird, wird nicht immer zur Weckzeit das Lieblingslied gespielt, wenn man Pech hat, läuft gerade ein total unsinniger Beitrag.

Mit dem neuen Wake up light" von Philips, ist damit jetzt Schluß.

Lasst doch einfach jeden Morgen die Sonne in Euer Zimmer schein.

Ich bin begeistert und das Aufstehen fällt endlich nicht mehr so schwer ;-)

Dieser einzigartige Wecker simuliert den Sonnenaufgang, schnell (innerhalb von 20 Minuten) oder ganz gemütlich (innerhalb von 45 Minuten), ist die Sonne dann ganz aufgegangen, hast Du noch die Wahl, ob Du -wie vielleicht gewohnt- das Radio ertönen lässt oder Du lässt Dich lieber mit einem von 5 Naturgeräuschen wecken (Vogelgezwitscher, Vogelkonzert Wald, Zen-Garten, Klavierklänge, Meeresrauschen).

Willst Du danach noch ein wenig dösen, berührst Du einfach ganz sanft die Lampe und die Schlummerfunktion wird aktiviert; 9 Minuten später ertönt erneuert das gewählte Geräusch.

Du hast die Wahl zwischen 2 Weckzeiten (ideal für das Wochenende). Die Bedienung des Weckers ist über die Touchfunktion kinderleicht.

Die Kinder lieben es morgens im Bett noch eine Runde bei Sonnenaufgang und Meeresrauschen" zu kuscheln, denn über die Demofunktion kannst Du für je 20 Sekunden den Sonnenaufgang simulieren und Dir jeweils alle 5 Naturgeräusche anhören.

Du kannst das Wake-up-Light aber auch als Nachtischleuchte nutzen, ebenso ist der Klang des Radios zu loben, hevorragende Tonqualität.

...........und hattes Du einen anstrengenden Tag und willst einfach nur ins Bett fallen oder mit Deinem Liebsten noch eine Runde kuscheln, kannst Du auch genauso gut den Sonnenuntergang simulieren und damit in einen sanften Schlaf gleiten.

Alles in allem eine hervorragend Erfindung. Zu diesem Wecker fällt mir der Slogan der Nutella-Werbung ein, der wunderbar dazu passt: Der Morgen macht den Tag."

Das Wake-up-Light hat zwar ein stolzer Preis, aber dafür werdet Ihr auch in der hektischen Großstadt jeden Morgen mit Sonnenschein und das Meeresrauschen geweckt. Bei so einem morgendlichen Urlaubsfeeling kann der Tag gar nicht besser anfangen.

Wortwörtlich: Gemäß der Sonnenstrahlen wärmstens zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach morgens erholter Aufwachen - auch für Morgenmuffel, 22. Oktober 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Philips HF3520/01 Wake-Up Light (Sonnenaufgangfunktion, digitales FM Radio) weiß (Badartikel)
Nach nunmehr 14-tägigem ausgiebigem Test des Philips Wake-up Light HF 3520 möchte ich ein erstes Resümee ziehen:
1)Das neue Philips Wake-up Light HF 3520 besticht als allererstes durch sein formschönes Design. Während die anderen Lichtwecker – egal ob von Philips oder anderen Herstellern (auch Aldi Süd hatte vor 3 Wochen ein Exemplar zum Dumpingpreis im Angebot) eher an Kaffewärmehauben erinnerten und ziemlich klobig wirkten, haben wir hier nun eine rund geformte Lichtquelle, welche m.E. an die Sonne erinnert. Ein kleiner Hingucker fürs Schlafzimmer. Empfohlen wird ein Standort neben dem Bett (für mich logisch) in Kopfhöhe und der Abstand sollte 40-50 cm vom Kopf/Kissen betragen. In diesem Zusammenhang spielt die nächtliche Erkennbarkeit der Uhrzeit für mich eine Rolle: Das Sahnehäubchen ist hier das Display. Es passt sich nämlich automatisch dem Licht im Schlafzimmer an. Dadurch wird es nachts nie zu grell und mühsames runterdimmen entfällt. Aber ein kurzsichtiger (-3,25 Dioptrien) Mensch wie ich ist trotzdem noch in der Lage die Uhrzeit zu lesen. Supersache! Für beides zusammen gibt es von mir: Pluspunkt 1

2)Beschäftigen wir uns nun mit dem Werbeversprechen: „Natürlich aufwachen.“ Ein absoluter Kernpunkt des Produkts.
Im Gegensatz zu den Vorgängermodellen gibt es auch hier eine entscheidende Veränderung. Anstatt wie früher nur einfach langsam heller zu werden, verändert sich beim Philips Wake-up Light HF 3520 das Licht. Ein natürlicher Sonnenaufgang mit der Farbveränderung von rot zu gelb wird simuliert. Die Aussage von Philips: „…von sanftem Morgenrot über orange zu warmen Tageslicht..“ stimmt absolut. Dies habe ich in einer gestellten „Probeweckung“ ausprobiert.
Doch wozu dieser Aufwand könnte man jetzt fragen. Ganz einfach: Licht spielt beim Aufwachen eine wichtige Rolle. Wissenschaftliche Untersuchungen deuten darauf hin, dass eine allmählich zunehmende Lichtstärke am Morgen die Müdigkeit am Tag verringert und somit eine komfortable Art des Aufwachens ist. Nehme ich mich selbst als Testperson, so kann ich dem nur zustimmen.
Allerdings habe ich auch schon Lichtwecker getestet, die einfach nur heller werden. Ehrlich gesagt funktionieren diese auch, aber mit dem neuen beim Philips Wake-up Light HF 3520 und seiner Farbveränderungsfunktion fühle ich mich noch sanfter geweckt.
Wie ich das meine? Ganz einfach: Ich habe den Wecker mit Weckzeit 1 auf 6:15 Uhr für meinen Mann eingestellt und werde so gegen 6:05 Uhr - 6:07 Uhr langsam wach. Bei den anderen Modellen war es „gefühlt“ plötzlich hell im Raum und der Wecker meldete sich auch kurz darauf akustisch. Doch jetzt reagiert mein „Bio-System“ bewußter und besser. Ich habe wesentlich mehr Energie nach dem Aufstehen. Gerade im Winter oder in immer abgedunkelten Räumen ist dies wichtig. Hier denke ich an alle Schichtdienstler (Wie ich:morgens 3:15 Uhr aufstehen und dann raus in die Kälte, anschließend fröhlich und gut gelaunt um 4:45 Uhr am Schalter sitzen und strahlend die ersten Kunden begrüßen.)
Gut nachgedacht und somit: Pluspunkt 2

3)Apropops Sonnenaufgangs-Simulation und ihre Dauer: Beim HF 3520 kann diese nun endlich individuell eingestellt werden. Bei den Vorgängern waren 30 min fix. Das war mir definitiv zu lang und daher hatte bisher auch kein Lichtwecker mein Schlafzimmer erhellt. Ich wurde einfach zu früh wach. Jetzt kann ich die Dauer der Simulation passend einstellen und bei 6:15 Uhr Echt-Weckzeit so gegen 6:05 Uhr - 6:07 Uhr langsam wach zu werden empfinde ich als in Ordnung. Hier kann nunmehr jeder seinen eigenen Sonnenaufgang passgenau zu seinem Bio-Rhythmus selber gestalten. Mein persönlicher Pluspunkt 3

4)Weckton: Ok, niemand muss sich mehr von schrillem Weckerscheppern oder lästigem Piepton wecken lassen. Beides schlägt mir auss Gemüt und so geht es vermutlich vielen Leuten. Beim Philips Wake-up Light HF 3520 hat man nunmehr die Auswahl zwischen 5 natürlichen Wecktönen. Und ehrlich: Vogelgezwitscher am Morgen ist so ziemlich das natürlichste Geräusch, wenn man nicht gerade an einer Schnellstraße oder neben dem Flughafen wohnt. Die mittlerweile erhöhte Anzahl von 5 verschiedenen Geräuschen (Vögel, Wasser, Meer…) sollte für jeden Geschmack etwas bieten. Und wem das nicht reicht: Einfach den Radiosender seiner Wahl einstellen und direkt morgens die neuesten Nachrichten oder die beste Musik genießen. So habe ich es gemacht und zur Echt-Weckzeit, wenn ich schon sanft geweckt und aufnahmefähig bin, erwacht auch mein Radio. Für mich Pluspunkt 4

5)Ich höre sie schon die Morgenmuffel: „Und wenn ich mich trotzdem noch einmal umdrehen will?“ Na dafür gibt es doch die Snooze-Funktion! Nicht nur abends zu nutzen. Einfach den Lichtwecker berühren, egal wo und schon ist die Schlummerfunktion aktiviert. Brauch ich zwar morgens nicht, aber vielleicht jemand anders? Doch abends nutze ich den Smart Snooze wie Philips ihn nennt weidlich aus. Einstellbar im 5 Minuten Takt kann ich meine Einschlafzeit individuell wählen. Einmal durch den kleinen unteren Knopf rechts am Philips Wake-up Light HF 3520 aktiviert simuliert das Gerät einen Sonnenuntergang. Wie romantisch ist das denn? Könnte man sagen. Aber ehrlich: Es klappt. Ich schlummere sanft weg wenn es langsam dunkler wird im Schlafzimmer. Da mein Mann oft vor mir im Bad war und ich dann also später ins Bett komme, nutzen wir eine verlängerte Snooze Zeit. So finde ich noch den Weg vom Bad ins und durchs Schlafzimmer zu meiner Bettseite, ohne dass ich mir die Zehen stoße oder ein grelles Licht brennen muss. Sehr praktisch und angenehm. Auch für Kinder als Nachtlicht gut einsetzbar. Da brauche ich keine große Lampe die ganze Nacht im Flur anlassen, die ja auch noch mehr Energie verbraucht. Also somit Pluspunkt 5

6) Aber das Philips Wake-up Light HF 3520 kann noch mehr. Es ersetzt die Nachtischlampe. Richtig! Die Lichtstärke lässt sich nicht nur zum Wecken und Einschlafen einstellen. Auch als helle Leseslampe ist es absolut funktionsfähig. Wozu hat das Gerät schließlich 20 Lichtstärken. Somit kann ich es auch so einstellen, dass ich Lesen kann und mein Mann schlafen, einfach praktisch. Wer also abends so wie ich noch ein bißchen im Bett schmökern will: Herzlich willkommen! Pluspunkt 6

7)So jetzt noch zur Umweltfreundlichkeit und Haltbarkeit: Die Lichtquelle im Inneren soll mehr als 7 Jahre halten. Dazu kann ich verständlicherweise nichts sagen, finde es aber schon nicht schlecht. Ersatzlampe steht daher wohl noch nicht zum Verkauf auf der Herstellerwebsite. Als Anhaltspunkt: die Lampen zu den anderen Geräten der Philips Wake-up Light Serie kosteten ca. 9€
Wenn die Haltbarkeit stimmt: Pluspunkt 7
Nachsatz: Da es aus einem Glaskörper besteht, gilt allerdings auch: Natürlich sollte man das gute Teil nicht auf den Boden schmeißen oder wie die alten Wecker genervt gegen die Wand werfen. Es bricht kaputt! Gott sei Dank ist es zu schwer um so einfach geworfen zu werden.

8) Weckzeiten: Bei diesem Gerät kann man 2 verschiedene Weckzeiten einstellen. Also für 2 Personen geeignet (wie bei uns) oder für 2 unterschiedliche Dienstzeiten. Für uns ausreichend. Daher bewerte ich es: neutral

9)Somit wären wir beim Bedienkomfort: Die Gebrauchsanleitung ist gut verständlich und in mehreren Sprachen abgefasst. Ich habe darauf verzichten können, da das Philips Wake-up Light HF 3520 ziemlich selbst erklärend ist. Außerdem könnte die Demofunktion genutzt werden. Das Menü auf dem Display und seine Führung begreift man sehr schnell und durch ausprobieren sind die richtigen persönlichen Einstellungen rasch gefunden. Die Antenne für den Radiosender ist lang und ich habe sie ausgelegt und auch im Untergeschoß, wo sich unser Schlafzimmer trotz Gewölbedecke einen ausgezeichneten Empfang. Das Kabel des Netzsteckers habe ich aufgewickelt lassen können, da die Steckdose direkt an der Wand darunter ist. Doch auch weiter entfernte Anschlüsse sollten kein Problem darstellen.
Von vorne betrachtet wird seitlich links an dem Knopf/Schalter die Weckzeit 1/Glockensymbol mit Ziffer 1 aktiviert, dann folgt links oben der Knopf/Schalter für das Licht/Sonnensymbol mittig zwischen der Stärkeneinstellung +/-, rechts oben ist der Knopf/Schalter für die Lautstärke/Lautsprechersymbol mittig zwischen der Stärkeneinstellung +/- ,dann seitlich darunter rechts ist der Knopf/Schalter für die Weckzeit 2/Glockensymbol mit Ziffer 2 und schließlich befindet sich darunter auf der rechten Seite ein Knopf/Schalter die Snoozefunktion/Gesicht mit zzz. Alle Schalter sind flach, aber gut fühlbar auf der rundum führenden Leiste des Gehäuses angebracht. Für mich sehr bedienerfreundlich, da ich nicht unabsichtlich etwas verstellen kann, weil Einstellungen/Änderungen nur über das extra zu aktivierende Menü auf der Vorderseite erfolgen können. Angezeigt wird außerdem auf dem Display welche Funktion ich aktiviert habe. Pluspunkt 8

10)Wie immer gibt es auch einen kleinen Negativpunkt. Mit derzeit ca. 150 – 160€ Verkaufspreis ist dieses Gerät nicht gerade erschwinglich. Kritiker werden mir hier die oben erwähnte Aldi Lampe entgegenhalten, welche für 30€ zu haben war. Gut, ich gebe den eklatanten Preisunterschied zu. Auch wenn ich die beiden Artikel für nicht wirklich vergleichbar halte. Also: Negativpunkt 1

Fazit: Ein gut durchdachtes und im Gegensatz zu den Vorgängern wesentlich verbessertes Produkt. Wer noch mehr Komfort will sollte noch ca. 30€ drauflegen, dann klappt es auch mit dem i-Phone ;-)
So sage ich nur: Philips hat meines Erachtens tatsächlich das Recht zu der Aussage: „Bis zum heutigen Tag ist das Philips Wake-up Lighr der einzige Lichtwecker, dessen Wirkung in einer unabhängigen wissenschaftlichen Untersuchung bewiesen wurde.“

Für alle Interessierten hier noch die technischen Daten in Kurzform:
Technische Daten
Kabellänge: 150 cm
Frequenz: 50/60 Hz
Isolierung: Klasse III
Isolierung des Netzteils: Klasse II (doppelt isoliert)
Lebensdauer der Lampen: erwartet > 7 Jahre
Leistung: 16,5 W
Adapter für Ausgangsleistung: 12 W
Lampentyp: LumiLed Luxeon Rebel
Spannung: 100/240 V
Gewicht und Abmessungen
Ursprungsland: China
Gewicht des Netzsteckers: 99 Gramm
Produktabmessungen: 19,2 (Höhe) x 19,9 (Durchmesser) x 14,6 (Tiefe) cm
Produktgewicht: 1,113 kg
rutschfeste Gummifüße
Smart-Snooze-Schlummer-Funktion
Display-Helligkeitsregler: selbstregulierend
Helligkeitseinstellungen: 20
Lichtintensität: 300 Lux
farbige Sonnenaufgangssimulation: Rot über Orange zu Gelb
simulierter Sonnenaufgang: 20 bis 40 Minuten
Demofunktion
2 Weckzeiten
digitales UKW-Radio
5 Wecktöne
Sicherheit/Keine UV Strahlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Funktioniert, aber..., 21. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Philips HF3520/01 Wake-Up Light (Sonnenaufgangfunktion, digitales FM Radio) weiß (Badartikel)
Erstmal das Wichtigste...ja, das Wecken mit Licht funktioniert erstaunlich gut. Ich werde wirklich sanfter und entspannter geweckt. Jedoch konnten dies die Vorgänger bereits genauso gut (ich hatte vorher das Modell mit USB-Anschluß). Und im Vergleich zu diesem hat sich folgendes verschlechtert:
- Knöpfe sind im Dunkeln nur schwer zu finden/zu unterscheiden. Besonders der Lichtschalter war beim Vorgänger durch eine kleine Erhebung gut im Dunkeln zu ertasten. Jetzt muß ich Knöpfe zählen, damit ich nicht fälschlicherweise das Radio einschalte. Auch die Alarmknöpfe waren beim Vorgänger durch einen Kippschalter einfacher erreichbar. Zudem ist es mir schon passiert, daß das Gerät zur Seite kippt, bei der Betätigung von Knöpfen, welche ganz links oder rechts angebracht sind.
Generell ist die Qualität des Produkts sehr gut (gute Verarbeitung und Haptik), was für mich aber unter Berücksichtigung der oben beschriebenen "Mängel,, jedoch den hohen Preis nicht ganz rechtfertigt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich war anfangs skeptisch..., 20. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Philips HF3520/01 Wake-Up Light (Sonnenaufgangfunktion, digitales FM Radio) weiß (Badartikel)
Ich durfte das Phillips Wake-Up Light über Die Insider testen und ich muss zugeben, dass ich anfangs sehr skeptisch war, ob ich davon wach werde, da ich im Wechseldienst tätig bin und einen sehr, sehr tiefen Schlaf habe.
Am ersten Tag stimmte die Einstellung bei mir scheinbar auch nicht, denn ich habe den Wecker Mal eben überhört und auch das Licht war mir ganz egal.
Also abends nachgebessert und statt des Vogelzwitscherns als Weckton das Radio eingestellt, denn mit nichts steht es sich besser auf als mit guter Musik und auch die Lichtintensität habe ich etwas höher eingestellt und tatsächlich wurde ich am nächsten morgen sanft durch das Licht geweckt und seit dem nutze ich immer den Phillips Wake-Up Light und mein Handy hat als Wecker ausgedient.
Das Menü ist kinderleicht zu bedienen und es gibt so viele verschiedene Einstellmöglichkeiten, dass bestimmt jeder für sich die passende Weckeinstellung findet. Top Produkt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Immer der Richtige Fuß!, 19. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Philips HF3520/01 Wake-Up Light (Sonnenaufgangfunktion, digitales FM Radio) weiß (Badartikel)
Ich bin einer der Glücklichen die dieses Gerät über die Marktforschungs-/Mundpropagandaplattform [...] testen dürfen.

Kurz zum Gerät:

Wenn du deinen Wecker auf 6:00 Uhr stellst beginnt das Wake-up Light um 5:30 Uhr langsam hell zu werden. Es beginnt mit einem leichten Rot (Morgenrot) und geht über eine sattes Orange hin zu einem wohlig warmen Tageslicht. Durch das licht wird dein Körper langsam aufs aufwecken vorbereitet und zum direkten Weckzeitpunkt startet das Gerät mit einem seiner 5 Wecktöne (1.Vogelgezwitscher, 2.Indianische Musik, 3.Waldgeflüster, 4.Tonfolge(KLavierartiges Instrument), 5.Meeresrauschen mit Möwen. Oder du lässt dich zum Weckzeitpunkt vom integrierten Radio wecken, beim nachfolgenden Modell(HF3550) kann man einen iPod oder ein iPhone über die Dockingstation anschließen und sich mit der eigenen Musik wecken lassen. Wiederum kann man auch mit der Einschlaffunktion einen Sonnenuntergang nachspielen.

Pro:

+ mehrere Wecktöne
+ Design
+ warmes Licht
+ ersetzt die Nachttischlampe
+ ersetzt Radio
+ zusätzliche Einschlafhilfe
+ zwei Weckzeiten einstellbar
+ einfache Bedienung

Kontra:

- Preis

-/+ keine Dockingstation (Nachfolgermodell HF3550 besitzt eine)
-/+ Stromkabel könnte länger sein (Verlängerungskabel kosten kein Vermögen)

Wie oben schon erwähnt darf ich dieses Gerät testen und bin total begeistert. Morgen aus dem Bett zu kommen war für mich eine Qual und bin selbst beim Frühstück noch während dem kauen eingeschlafen und war völlig gerädert. Jedoch seit ich mein Philips Wake-up Light habe hat das alles ein Ende. Ich wache täglich pünktlich um 6:15 Uhr auf und verbringe noch 15 Minuten bei Vogelgezwitscher und wundervoll warmen Licht unter der Bettdecke. Der Morgenmuffel in mir ist komplett verschwunden ich fühle mich schon nach dem aufwachen fit und frisch und könnte Bäume ausreißen.
Speziell in den Wintermonaten macht dieses Gerät doppelt Sinn denn am Morgen ist es dunkel und man muss das Bett nicht verlassen um Licht zu machen. Durch das warme Licht des Wake-up Light's kann man meiner Meinung nach sicher auch den Winterdepressionen vorbeugen.
Ich kann an dieser Stelle nur eine Kaufempfehlung aussprechen wenn ihr nicht wisst was ihr euren Liebsten zu Weihnachten schenken sollt würde sich das Philips Wake-up Light mit sicherheit anbieten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine sanfte Art geweckt zu werden., 19. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Philips HF3520/01 Wake-Up Light (Sonnenaufgangfunktion, digitales FM Radio) weiß (Badartikel)
Ich hatte die Möglichkeit die neueste Generation des Wake-up Light HF3520 von Philips zu testen.

Ich habe mich bei [...] für diesen Produkttest beworben, da ich jeden Morgen genervt von dem lauten Wecker meines Mannes wach wurde, während mein Mann selig weiter schlief. :-I Dementsprechend war dann als auch meine Laune. Da auch ich lieber gut gelaunt mit Mann & Kinder in den Tag starte, kam dieser Test ja wie gerufen. Denn mit diesem Wecker wird man auf natürliche Weise mit Licht welches in 20 Stufen einstellbar ist und 5 wählbaren Wecktönen aus dem Schlaf geholt.
Ich war ja wirklich skeptisch ob man nur durch Licht und sanften Geräuschen wirklich wach wird.

Also haben wir den Nachttisch meines Mannes für das Wake-up Light frei geräumt. Hätten nicht gedacht das er doch so "groß" ist. Das Design ist aber echt klasse.
Die Sensortasten an der Front gefallen mir sehr gut. Auch ist er von der Bedienung her sehr einfach. Es erklärt sich viel von selbst, so das man nicht ewig die Bedienungsanleitung durch lesen muss.
Nun der erste Morgen:
Es war tatsächlich so, selbst ich wurde nur durch das Licht wach, obwohl ich circa 1,20m vom Licht entfernt liege. Wie Sonnenlicht im Raum. Sehr angenehm, anders als sonst durch das nervige Gegröhle vom herkömmlichen Wecker. Allerdings klappt das mit der Smart Snooze Funktion nicht wirklich. Wenn man Glück hat reagierte der Wecker und es zwitscherte nach 9 Minuten wieder. Diese Funktion soll ja durch ne Berührung, egal wo, aktiviert werden, leider klappt es nicht immer wie beschrieben. Daran könnte noch gearbeitet werden. Aber auch mein Mann ist begeistert von der Art wie er geweckt wird. Draußen ist es noch dunkel und im Schlafzimmer scheint die Sonne sowie die Vögel zwitschern. Toll!!! ;-)

Unser Urteil:

Man wird tatsächlich sanft geweckt. Da hat es unsere Erwartungen übertroffen. Aber für die unzuverlässige Snooze-Funktion und für die Größe gibt es Punktabzug.
Ob wir ihn behalten werden, werden wir erst nach dem Langzeittest entscheiden.

Jetzt geben wir 6 von 10 Punkten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Angenehm überrascht, 19. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Philips HF3520/01 Wake-Up Light (Sonnenaufgangfunktion, digitales FM Radio) weiß (Badartikel)
Ich teste das Philips Wake-Up Light derzeit im Rahmen eines Produkttests und muss sagen, dass ich vom Gerät angenehm überrascht bin.

Das Philips Wake Up-Light kam gut verpackt bei mir an und machte auf den ersten Blick einen sehr hochwertigen, stabilen Eindruck; die Frontfläche besteht aus Glas, das Rückteil aus Kunststoff. Farblich ist das Wake-Up Light in einem modernen Weiß gehalten; evtl. Geschmackssache, aber mir gefällts und es passt gut in mein Schlafzimmer.

Zugegeben: Ich war anfangs sehr skeptisch, ob dieses System überhaupt ansatzweise hält, was es verspricht. Aber das tut es!
Ich wache seit Anfang an morgens vor dem eigentlichen Wecker auf und fühle mich wirklich entspannter und dementsprechend fit, was vorher nicht oft der Fall gewesen ist.
Ich verwende die Weckfunktion mit "Sonnenaufgang" 30 Minuten vor dem Weckton (in meinem Fall Radioempfang) und muss sagen, dass ich jeweils spätestens 5 Minuten vor dem Wecker wach bin. Die Leuchtstärke habe ich auf 15 von 20 gestellt, da dies für mich schon ausreichend und Leuchtstärke 20 etwas zu hell ist.

Die Einstellungsmöglichkeiten für 2 Weckzeiten inkl. verschiedener Wecktöne, Lichtstärken etc. ist praktisch, für mich aber unrelevant.

Posotiv aufgefallen ist mir der gute Radioempfang (Naturtöne verwende ich nicht, ist auch Geschmackssache, aber Natur-treu sind sie auf jeden fall!), der angenehme Farbübergang, die Sleep-Funktion, die Einsatzmöglichkeit als Nachttischlampe (dimmbar!) und kleine Details wie das automatische dimmen beim Ausschalten der Lampe / Wecklicht.

Einziger Negativ-Punk ist die vermeintlich praktische Snooze-(Schlummer-)Funktion, welche dur Berühren des Glases auf der Vorderseite betätigt werden soll; dies klappt bei mir oftmals nur nach mehrfachem Berühren oder "tasten" auf der Oberseite des Gerätes.

Fazit: Hält was es verspricht, auch als Nachttischlampe einsetzbar. ABER: Der hohe Preis ist für mich ein klarer Minuspunkt, auch wenn er evtl. gerechtfertigt ist.
Also: wer das Geld "über hat", kann das Philips Wake-Up Light bedenkenlos kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Toll bei trübem Wetter, 19. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Philips HF3520/01 Wake-Up Light (Sonnenaufgangfunktion, digitales FM Radio) weiß (Badartikel)
Ich darf bei Insider das Wake up Light testen
• Sonnenaufgangssimulation - Langsam heller werdendes List in 5 Farbestufen von Morgenrot über Orange zu Tageslicht weckt Sie nach und nach auf
• Lichtintensität von bis zu 300 Lux
• 5 natürliche Wecktöne- zum aufwachen für mich eher nicht geeignet, zum einschlafen schon
• smart Snooze Funktion- klappt wunderbar, leichtes antippen genügt
• UKW Radio- hat einen tollen Klang
• Dämmerungsfunktion- wunderbar zum einschlafen
• Automatische Helligkeitsanpassung des Displays
• Als Nachtleuchte verwendbar- reicht sogar um das ganze Schlafzimmer auszuleuchte
• Mehr Energie für den Tag - von Wissenschaftler bestätigt
• Studien zeigen, 92% der Wake-up light Benutzer waren morgens leichter auf
• 100 Jahre Know-how in Sachen Lichttechnologie von Philips
Aus der Serie gibt es verschiedene Modelle. Zum testen bekam ich das Modell HF3520 Wake up Light. Der Sonnenaufgang ist einstellbar von 20-40 Min und hat 2 Weckzeiten.
Ich war schon so gespannt, ob mir der Sonnenaufgang helfen würde in dieser trüben Jahreszeit besser fit zu werden…Nach dem studieren der Anleitung( ja muss sein, anders würde man es zu nichts bringen) wenn man es mal heraus hat wie die Steuerung funktioniert, ist es nicht mehr schwer. Was soll ich sagen, es klappt tatsächlich, ich werde wach bevor sich das Radio einschaltet( aus Vorsicht hatte ich beschlossen nicht die sanften Naturklänge zu nehmen). Klar fühlt man sich dann auch fitter, als wenn man unsanft aus dem Schlaf gerissen wird. Nun zu den leider vorhandenen Nachteilen:
Kein Funk( gibt es so was heute eigentlich noch?). Keine Batterie, die einen bei Stromausfall schützt. Und das Licht ist auf der kleinsten Stufe fast noch zu hell. Die Birne kann man nicht austauschen, nirgends wird etwas über die Haltbarkeit gesagt, muss man das Gerät entsorgen wenn die Birne ausbrennt?
Alles in allem: gut überlegt, aber noch nicht ganz durchdacht….
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein super umfangreicher Wecker inkl. Nachtischlampe der schön anzusehen ist, 19. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Philips HF3520/01 Wake-Up Light (Sonnenaufgangfunktion, digitales FM Radio) weiß (Badartikel)
Mein erster Eindruck war wie groß das Wake Up Light für einen Wecker doch ist, aber schlussendlich kann ich mir die Nachttischlampe sparen.

Schön fand/finde ich die intuitive Bedienung, da ich noch nie ein großer Fan von Bedienungsanleitung lesen war. So habe ich mir dann erstmal ohne Anleitung den Wecker und die ganzen Funktionen angeschaut. Um dann aber auch die Feinheiten zu erfassen, habe ich mir die Anleitung zur Hand genommen. Wenn auch auf den ersten Blick etwas unübersichtlich durch die drei Sprachen, ist diese aber super einfach zu verstehen und umzusetzen.

Nachdem ich das Wake Up Light erstmal auf dem Sofa im Wohnzimmer in allen Funktionen getestet habe, habe ich den Stecker gezogen und ab ins Schlafzimmer damit. Sehr positiv überrascht war ich, als ich den Stecker wieder in der Steckdose hatte, dass die Uhrzeit noch immer korrekt angezeigt wurde. Denn zwischendrin war die Anzeige schon komplett erloschen. Das Wake Up Light macht sich auf meinem weißen Nachttisch sehr schön und harmoniert auch perfekt mit der "Mond-"Nachtischlampe von meinem Mann. :-) Als ich das Schlafzimmer vierlies und das Licht ausmachte, war ich erneut positiv überrascht, da die Lichtintensität der Uhrzeitanzeige intilligent auf die Umgebungsbeleuchtung reagierte. Eine sehr schöne Sache.

Ich bin doch recht begeistert von den vielen Funktionen und dem Design.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich kein Morgenuffel mehr!, 18. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Philips HF3520/01 Wake-Up Light (Sonnenaufgangfunktion, digitales FM Radio) weiß (Badartikel)
Als erstes fällt mir das schmeichelnde, runde Design positiv auf. Das Wake-up Light von Philips ist keine herkömmliche Nachttischlampe. Es simuliert den natürlichen Sonnenauf- und untergang. Innerhalb einer bestimmbaren Zeit färbt sich das Licht von Morgenrot bis zu warmen Tageslicht.Es gibt 5 natürliche Wecktöne oder man lässt sich mit seinem Lieblingssender im Radio wecken. Natürliche Wecktöne sind z. B:

Vogelgezwitscher
Meeresrauschen

Auch am Abend kann man sich vom Wake-up Light allmählich in den Schlaf wiegen lassen. Leider geht das aber nur mit dem Radioton der wie beim Sonnenaufgang nicht leiser wird sondern plötzlich abbricht. Das hat mich schon ein wenig gestört. Gefallen hätte es mir wenn man mit dem Meeres rauschen einschlafen könnte. Der Sonnenuntergang ist genauso echt simuliert wie der Sonnenaufgang. Mit einer leichten Berührung lässt sich die Schlummerfunktion aktivieren oder das Wecken deaktivieren.
Ganz einfach und unkompliziert lassen sich alle Menüpunkte bearbeiten. Leider lässt sich die Weckzeit nicht für jeden Tag einzeln einstellen, da man ja nicht immer zur selben Zeit aufstehen muss. Nur ein Knopfdruck und die Weckzeit ist eingestellt oder noch eingestellt. Insgesamt lassen sich 2 Weckzeiten einstellen. Man kann die Intensität des Displays und auch des Sonneauf- und untergangs nach persönlichem Belieben einstellen. Das Display passt sich auch dem Raumlicht an um nicht zu grell zu sein.
Meine erste Nacht mit dem Wake-up Light: Das Einschlafen mit der Schlummerfunktion und dem Radio hat mir nicht so gefallen weil im Radio zu viel geredet wurde. Beim Aufwecken habe ich von der Helligkeit erst wenig gemerkt, aber das Meeres rauschen war angenehm und ich habe es auch gehört, aber erst recht spät. Meine Zeiteinstellung war 20 min, das habe ich dann auf 30 min erhöht. Er als ich beim Aufstehen die Lampe ausgeschalten habe ist mir aufgefallen wie dunkel es draußen noch war. Ich empfinde das Licht und deren Farbwechsel als sehr natürlich und angenehm.
Nach nun einigen Tagen habe ich das Gefühl das mir das Aufstehen leichter fällt und ich auch schneller aufwecke und mich wacher fühle als sonst. Auch tagsüber habe ich weniger das Gefühl mich müde zu fühlen. Obwohl ich am Anfang sehr skeptisch war denke ich aber doch das das Licht einem das Aufwecken sehr erleichtert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 172 73 7480 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen