Kundenrezensionen


118 Rezensionen
5 Sterne:
 (61)
4 Sterne:
 (38)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach klasse
Ich bin eigentlich kein richtiger urban fantasy Fan. Aber der Klappentext und auch das Buchcover haben mich irgendwie angesprochen und ich dachte mir, ich versuche es einmal.

Ich habe von dem Buch nicht allzu viel erwartet. Ein bisschen nette Unterhaltung, das war schon alles. Aber ich wurde sehr positiv überrascht (wobei überwältigt wohl das...
Veröffentlicht am 25. Juli 2012 von Gine

versus
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hätte sie sich doch nicht so auf die Dreiecksbeziehung fixiert...
Ich muss gestehen, dass ich noch nie was von der Lilith Saga gehört hatte, als ich mir das Ebook gratis auf Amazon besorgt habe. Mit seinem fast 600 Seiten ist es auch nicht mal eben was, was ich hätte weglesen können und so habe ich es mir immer wieder zwischendurch mit dem Handy zur Gemüte geführt, bis ich doch tatsächlich nach der...
Vor 20 Monaten von Jessy Rey veröffentlicht


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hätte sie sich doch nicht so auf die Dreiecksbeziehung fixiert..., 10. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Für ein Ende der Ewigkeit: Lilith-Saga: 1 (Kindle Edition)
Ich muss gestehen, dass ich noch nie was von der Lilith Saga gehört hatte, als ich mir das Ebook gratis auf Amazon besorgt habe. Mit seinem fast 600 Seiten ist es auch nicht mal eben was, was ich hätte weglesen können und so habe ich es mir immer wieder zwischendurch mit dem Handy zur Gemüte geführt, bis ich doch tatsächlich nach der Hälfte zu Hause saß, das Handy in der Hand und den Rest in einem Rutsch durchgelesen hab.

Das einzige was mich teilweise gestört hat, war der etwas holprige, ungeschliffene Schreibstil.
Nach einem Unfall leidet Lilith an Amnesie, sie kann sich an nichts erinnern und sagt daher, dass sie erst wenige Jahre alt ist. Das sie neu geboren wurde. Als sie auf den geheimnisvollen Asmodeo trifft, gerät ihre Welt aus den Fugen. Als dann auch noch Johannes auf den Plan tritt und sie sich Hals über Kopf verliebt, weiß sie nicht mehr weiter. Die beiden sind wie zwei Seiten einer Medaille und beide hüten ein Geheimnis.

Lilith habe ich als sehr sympatischen Charakter kennengelernt. Asmodeo dagegen kann ich auf den Tod nicht ausstehen, bis ungefähr 2/3 des Buches könnte er von mir aus auch verschwinden. Johannes hingegen ist der typische Junge, den jeder mag. (So auch ich, Schande über mein Haupt).

Ich find es unheimlich schwer zu sagen, ob es mir nun im ganzen gefallen hat… oder nicht.

Es war gut zu lesen, aber aus der Unterbuxe gehauen hat es mich dann auch wieder nicht. Ich denke, dass es nicht jedermans Sache sein wird, vorallem die Dreiecksbeziehung. Denn in dieser ging die super Grundidee echt ein wenig unter. Schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach klasse, 25. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Für ein Ende der Ewigkeit: Lilith-Saga: 1 (Kindle Edition)
Ich bin eigentlich kein richtiger urban fantasy Fan. Aber der Klappentext und auch das Buchcover haben mich irgendwie angesprochen und ich dachte mir, ich versuche es einmal.

Ich habe von dem Buch nicht allzu viel erwartet. Ein bisschen nette Unterhaltung, das war schon alles. Aber ich wurde sehr positiv überrascht (wobei überwältigt wohl das passendere Wort wäre). Das Buch hat mich von Anfang an tief hineingezogen. Ich konnte mich sehr stark mit der Protagonistin identifizieren. Die beschriebenen Schauplätze und die Handlung liefen wie ein Film in meinem Kopf ab, ich konnte gar nicht mehr richtig abschalten.

Die Liebesgeschichte weckte zahlreiche Emotionen in mir, sie gefiel mir ausgesprochen gut. Ich konnte Lilith Dilemma, sich zwischen Johannes und Asmodeo nicht entscheiden zu können, nur zu gut verstehen. Ich durchlitt alle Höhen und Tiefen gemeinsam mit ihr.

Dabei war die Handlung des Buches für mich nicht vorhersehbar: Das Gute erschien im Verlauf der Geschichte plötzlich böse. Das Böse erschien plötzlich gut. Alles wurde auf den Kopf gestellt. Durch das Aufdecken immer neuer Verstrickungen baute sich die Spannungskurve mehr und mehr auf.

Ich habe Blut geleckt und will unbedingt mehr von Lilith! Und ich möchte auch in Träumen leben können...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht wirklich schlecht, nicht wirklich gut, 24. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Für ein Ende der Ewigkeit: Lilith-Saga: 1 (Kindle Edition)
Ich hatte mir die drei ersten Teile, mehr gibt es ja noch nicht, im Zuge einer 99 Cent-Aktion runtergeladen und habe gedacht, na, da machste ja nicht viel falsch. Außerdem fand ich andere Romane von Roxann Hill nicht schlecht.
Zum Buch nun: Ich gehöre leider auch zu denen, die dem Buch genauso viele negative wie positive Seiten abgewonnen haben. Was zunächst erstmal wie eine spannende Dreiecksgeschichte beginnt, wird mit der Zeit sehr ermüdend - das haben andere Bewertungen hier ja auch schon geschrieben. Außerdem wird man nicht wirklich in eine Richtung geführt, ist vielleicht eine Macke von mir, aber ich habe es ganz gern, wenn der Autor mir schon ein wenig bei der Entscheidung hilft, ob ich einen Charakter eher mag oder ablehne - das passiert hier überhaupt nicht. Wobei ich dann doch dahin tendiere, daß ich Asmondeo (nebenbei gesagt, was für ein blöder Name - tut mir leid...) nicht sehr sympathisch finde und ehrlich gesagt über die Szene in der Turnhalle nicht sehr erfreut war. Von mir aus hätte Johannes das Ganze gleich in "meinem" Sinne dort regeln können ;-).
Größtenteils schleppt die Geschichte sich recht träge dahin nur um dann doch wieder spannend zu werden. Auch die Tatsache, daß sich beide Männer sehr ähneln macht es nicht gerade spannender. Aber auch dieser Punkt wurde schon von anderen bemängelt - ich kann dem nur zustimmen.
Was mich auch etwas genervt hat ist, daß Lilith mit ihren 18 zwar zwei super Typen (für die andere Frauen fast töten würden) betört und sich ihrer Wirkung durchaus bewußt ist, andererseits haben sich KEINESFALLS von der Lust uberwältigen läßt und nicht mit ihnen schlafen will.... Hmhm... Also tut mir leid, aber gerade in dem Alter und wenn man wirklich sooooo liebt, wie sie vorgibt, dann kann man nicht ansich halten und sich zurück ziehen. Empfinde ich als äußerst unglaubwürdig. Und da Lilith auch nicht gerade super clevere Dinge von sich gibt, wunder ich mich sehr über die Männer. Aber vielleicht wird da auch nur meine romantische Seite etwas zu wenig bedient....
Trotz aller Kritik: Ich konnte das Buch nicht weglegen und habe bis spät in die Nacht gelesen - was immer ein gutes Zeichen bei mir ist. Und mich hat Lilith auch angesprochen - auch wenn ich sie teilweise wirklich nicht verstanden habe.

Fazit: Ich werde mir mindestens den zweiten Teil noch reinziehen, dann schauen wir mal weiter. Ich hoffe, die Großmutter und die Wahrsagerin haben noch einmal etwas größere Auftritte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen VISUALLY STUNNING, AND OVERALL - BREATHTAKING EXPERIENCE, 29. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Für ein Ende der Ewigkeit: Lilith-Saga: 1 (Kindle Edition)
This first novel of Lilith plunges the reader into a world of Mystery and Suspense, but also Love and Hatred, Faith and Disbelieve, and from the very first page it enables your mind to identify with this mesmerizing main character in a manner that I personally have not experienced as of yet. You will find that no matter what age group you belong to, or what gender, mind you, you will be able to __unreservedly__ "relate" without any hesitations or the usual delays of sorts, i.e. it does not take you 10 or even 50 pages to get to this point, but the author manages to do that from the onset of this remarkable story that simply throws you into the ocean of mysticism that will instantly sweep you away and long for more.
The triangle story of Lilith, Johannes and Asmodeo is one of a kind, as Roxann Hill catches the mood, emotion and action with such drama that you will find it simply irresistible - causing you to swallow up the pages as you go along without once being able to lift your eyes other than to reflect on what you just have read.
The symbolism of the Fog that Lilith seems to be unable to escape in her dreams which also turned out to become a certain reality for her, touches ever so slightly on distant memories that could have come from an Edgar Allen Poe or even Stephen King novel, but nevertheless proves to be a novelty in itself - keeping you on your toes and stringing you along on this suspenseful ride, and, in a certain and surprising way, lets unusual, but pleasant shivers run up and down your spine.
The clever usage of the Raven in the middle of things easily symbolizes all that's evil, but with such a shocking reality that makes it easy to believe its red eyes are trying to pierce the very soul not only of Lilith, but of you and me - and mankind in general. It is exactly this mankind that needs saving, and Lilith is developing in front of our eyes from this young woman into a savvy fighter who won't be held back by her own fears and moreover, the knowledge of things to come.
Roxann Hill makes you think like Lilith, feel like Lilith, and suffer with her thru tribulations which only the proud and braves would be able to endure. The more you feel yourself sinking into the web of deceit and lies, the more you hope for this heroine to break free from the chains of her past. And the more you become entwined with the story, the more you come to realize that the words on these pages have to offer a lot more than a fancy tale, it truly will open your eyes to a visual reality which usually can only be found on screen. It's truly that picturesque!
The love story woven into this exceptional script, is one of a kind, beautiful, and will make you stop and think. Come to think of it, __script__ is the right term: I am sure I am not the only one who would love to see this played out on the Big Screen...

Selah, Roxann Hill, WELL DONE! And PS: Keep it coming!!!

Oh, and one more thing, and as a word of caution, don't be surprised if you find yourself taking up Krav Maga, and/or signing up for shooting classes - even painting your face in dull camouflage colors and enlisting in some remote military unit - Lilith will simply do this to you, so no worries, you are ok...

From a faithful expatriate, El Paso, Texas.
Detective Pat Castillo, eppd.org
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verschlungen, 21. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Für ein Ende der Ewigkeit: Lilith-Saga: 1 (Kindle Edition)
Ich habe diese Buch regelrecht verschlungen. Es ist nicht besonders Anspruchsvoll, jedoch würde ich es immer wieder kaufen. Nach einem stressigen Tag ist es perfekt für mich zum entspannen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles spannendes Buch, 4. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Für ein Ende der Ewigkeit: Lilith-Saga: 1 (Kindle Edition)
Sehr gutes, spannendes Buch-fesselnd geschrieben.Ich konnte es kaum aus der Hand legen. Auch die Folgebände sind sehr spannend.Eine tolle Trilogie.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lilith Saga Teil 1, 3. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Für ein Ende der Ewigkeit: Lilith-Saga: 1 (Kindle Edition)
Wow das nenn ich mal spannend und aufregend und sehr zu empfehlen. Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Super freue mich schon auf den nächsten Teil.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Dämonen-Bachelorette, 23. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Für ein Ende der Ewigkeit: Lilith-Saga: 1 (Kindle Edition)
Der kurze Auszug des Buches klang vielversprechend und der Prolog hat mich total gefesselt - und rund 4€ sind ein Schnäppchen.
Leider war ich dann doch enttäuscht, dass die eigentlich gute Idee von Lilith in Menschenform in dieser Dreiecks-Konstellation unterging. Ich fand die Entwicklung der Beziehungen unglaubwürdig schnell, geradezu haltlos abrupt und die Intensität der Gefühle Hass und Liebe haben mich ziemlich... positiv formuliert überrascht, z.B. dass beide Männer (vor allem der, der tatsächlich einer ist) sich bei ihrer ersten Begegnung umbringen wollen (...?) und ein achtzehnjähriges Mädchen mit Liebesbekundungen an zwei Männer um sich wirft wie ein vierzigjähriger Casanova ;-) Von Reue auch keine Spur, auch wenn sie vielleicht verbal erwähnt wird, spürbar ist sie nicht wirklich. Ich kam mir also insgesamt ein bisschen vor wie bei Dämonen-Bachelorette mit den Traumdates und Liliths Geknutsche und Geknuddle mit beiden. Das wurde auch wirklich erschöpfend abgehandelt und der Dämon, den ich zunächst wirklich interessant fand, wurde irgendwie zum Waschlappen und eifersüchtigen Nebenbuhler: Langweilig!
Zudem ist der Schreibstil ziemlich einfach gehalten: Subjekt, Prädikat, Objekt. Subjekt, Prädikat, Objekt.... Ich hab mich teilweise ertappt, wie ich nachzählte, wann der nächste Satzanfang kommt, der nicht mit Ich/Er/Sie/Es anfängt, was mich doch erheblich in meiner Konzentration auf den Inhalt gestört hat. Manche Formulierungen/Worte wirkten wie im Thesaurus nachgeschlagen, weil man noch einen anderen Ausdruck suchte, aber irgendwie unpassend an dieser Stelle.
Gegen Ende nimmt das Buch noch mal Fahrt auf und man widmet sich dann doch kurzzeitig Lilith und dem, was sie möglicherweise sein könnte. Leider fiel die Gewichtung des Romans zu meinem Pech eher zu Gunsten der Kategorie Teenie-Liebes-Geschichte als Fantasy-Roman aus, was durch Liliths Handhabung ihrer beiden "großen Liebe(n)" irgendwie einen komischen Beigeschmack bei mir hinterlassen hat. Wem es aber gefällt über eine 18jährige zu lesen, die jeden kriegt und das auch ausschöpft und weiß wie sie ihre "Waffen" einsetzt, kann darüber sicher hinwegsehen. Mich persönlich hat es nach dem 20 mal dann doch genervt, dass alle Männer nur gaffen und grabschen wollen und scheinbar kein Mann mit Verstand außerhalb der Hose zu existieren scheint... ;-)
Dennoch vergebe ich 3 Sterne, weil ich die Idee nach wie vor gut finde und stellenweise wirklich gut unterhalten wurde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Spannung pur, 2. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Für ein Ende der Ewigkeit: Lilith-Saga: 1 (Kindle Edition)
Von Seite zu Seite immer interessanter und spannender! Kann das Ende kaum abwarten und freue mich schon auf die nächsten Teile.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Toll, 14. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Für ein Ende der Ewigkeit: Lilith-Saga: 1 (Kindle Edition)
habe es nicht aus der Hand gelegt. War einfach nur gut (für jemanden der Fantasy mag + liebt) Freue mich auf Band 3
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen