Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut geschrieben, 29. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hab dieses Buch erst vor ein paar Wochen gekauft, da ich OpenGL programmiere. Ich kann nur sagen, dass sich dieses Buch echt lohnt! Wenn man Grafikprogrammierung von Anfang an lernt, ist es eine gute Erweiterung zu der OpenGL-Superbible, die mit der Mathematik ja nicht so in die Tiefe geht, sondern eine vorgefertigte Bibliothek nutzt. Wer trotzdem wissen will, wie die Matrixtransformationen wirklich funktionieren oder gute shader selbst schreiben will, ist mit diesem Buch gut beraten. Ist sehr gut zu lesen, durch gute Skizzen (und den ein oder anderen Joke ;) ) bleibt das Buch auch nach mehreren Einheiten am Stück sehr interessant.
Die Englischkentnisse sollten mindestens normales Schulenglisch umfassen, mathematische Begriffe werden entweder so gut umschrieben, dass sie selbst hergeleitet werden können, oder müssen halt übersetzt werden (Ich bin in der 11 Klasse und konnte den Griff zum Wörterbuch bis jetzt gut vermeiden).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das erste Mathebuch in dem es was zu lachen gibt!, 10. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Buch ist wirklich für jeden zu empfehlen, der sich mit 3D Grafik und Spielen beschäftigt und zumindest noch eine wage Erinnerung an die Schulmathematik hat. Es ist für Mathe wirklich nicht trocken geschrieben und man hat oft etwas zu lachen (Fußnoten lesen !!!). Warum hat mir mein Lehrer damals nicht gesagt: Mit 40zig wirst Du mal 3D Games entwickeln wollen und dann brauchst Du all diese Mahematik - Ich hätte bestimmt viel besser aufgepasst ... ehrlich ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genau, was ich brauchte!, 17. Januar 2013
Ich habe dieses Buch vor etwas mehr als einem Monat erhalten und bin seitdem nicht mehr davon zu trennen. Meine Leidenschaft ist das Programmieren, im Speziellen eben mit dem Ziel, Spiele zu programmieren. Leider bin ich mathematisch nicht so sehr auf der Höhe, wie es notwendig wäre, um komplexere Geschichten auf die Reihe zu kriegen. Vor allem 3D-Szenen sind für mich kein leichtes Unterfangen. Das liegt vor allem daran, dass mir bisher die Grundlagen fehlten oder nur teilweise vorhanden waren.
Seit ich dieses Buch habe, mache ich mir aber keine Gedanken mehr darüber. Es ist zwar immer noch einiges an Zeit und Arbeit notwendig, doch die notwendigen mathematischen Grundlagen werden hier so gekonnt verpackt, dass es richtig Freude macht, sich Seite für Seite voranzuarbeiten. Es gibt zwar auch einige Stellen, an denen leicht Missverständnisse enstehen können, aber diese lassen sich zum Glück auch leicht aufklären und im Großen und Ganzen handelt es sich um Einzelfälle. Ansonsten wird sehr präzise auf alles eingegangen, was zum Verständnis der zu vermittelnden Inhalte notwendig ist.
Ich halte dieses Werk für das beste Mathebuch, das ich je gelesen habe. Ich kann es uneingeschränkt weiterempfehlen, wenn man sich mit der Thematik vertraut machen möchte und einen Hang oder zumindest gute Kenntnisse zur Technik hinter Computerspielen hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen