Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The perfect crime - and the perfect crime novel..., 10. März 2014
Von 
T. Jannusch "rumble-bee" (Velbert) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Salvation of a Saint (English Edition) (Kindle Edition)
Ich bin ja wirklich zurückhaltend, was die Verwendung des Adjektivs "perfekt" angeht. Aber in diesem Fall ist das beinahe schon untertrieben! Flawless, impeccable, coolly elegant - all das trifft es auch. Ich bin wirklich begeistert! Keigo Higashino zeigt hier mal wieder auf die japanische Art, wie man den guten alten Krimi gründlich aufmöbeln kann.

Besonders gefallen hat mir, dass das Buch sozusagen "indirekt" anfängt. Man bekommt zu Beginn einen Streit mit. Und fast in der nächsten Szene wird auch schon die Leiche gefunden. Von da an rätselt man mit Kommissar Kusanagi - es muss doch die Ehefrau gewesen sein, oder? Aber sie war doch mehrere hundert Kilometer entfernt??

Wieder einmal ist es Professor Yukawa, der seinem alten Kumpel auf die Sprünge hilft. Allerdings wird er erst auf Drängen der cleveren Polizistin Utsumi hinzugezogen! Diese Frau hat mir übrigens auch sehr gut gefallen, weil sie z.B. viel eher als Kusanagi seine Gefühle für die Hauptverdächtige durchschaut...

Das Buch setzt sich zusammen wie ein Puzzle, beinahe quälend langsam, Beweisstück für Beweisstück. Man sitzt auf der Kante des Sessels und mag nicht mehr aufhören mit lesen. Aber es handelt sich eben um keine blutrünstige Spannung, sondern um beinahe lupenreinen Intellekt. Gerade das ist für mich das Faszinosum an Keigo Higashino!

Ich finde auch, dass sich die englische Sprache sehr anbietet für eine Übersetzung aus dem Japanischen. Ich habe kein einziges Wort nachschlagen müssen. Das Englische ist dem Japanischen scheinbar näher als das Deutsche - es hat ebenso einen Hang zur nüchternen Sachlichkeit, und zur distanzierten Höflichkeit. Es hat auf mich fast nicht wie eine Übersetzung gewirkt.

Ich kann das Buch wieder mal wärmstens empfehlen - sowohl an Krimi-Fans, als auch an Liebhaber japanischer Literatur.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Constructed - but good, 21. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Salvation of a Saint (English Edition) (Kindle Edition)
When I saw a second book (after "The Devotion of Suspect X") was out (translated that is) by Higashino Keigo, I bought it at once without sampling.. and I have not been disappointed. It's good, it's thrilling, it's smooth. Only a bit constructed and for my liking a bit too shallow where the characters are concerned. The genius remains too flat, he should get more quirks and more space in the book. The main cop is ok, but also should get more space so we readers can understand more about the hinted feelings.
The outcome is good. It's debateable whether it's "good" in the sense of "good" - but who am I to attempt solving the justice-on-earth-problem? So: It's not as perfect as The Devotion of Suspect X, but still worth to be read. Let's hope we get another one, where the Author does not hold back. - We can take it, Keigo, come on!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Salvation of a Saint (English Edition)
EUR 7,49
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen