Kundenrezensionen


695 Rezensionen
5 Sterne:
 (542)
4 Sterne:
 (63)
3 Sterne:
 (21)
2 Sterne:
 (12)
1 Sterne:
 (57)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


130 von 130 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einwandfreie HDD, Lieferung gewohnt perfekt
Die HDD ist im Betrieb, im direkten Vergleich zur WD30EZRX, um 5 Grad kühler, produziert keine störenden, hochfrequenten Pfeifgeräusche, und liefert konstante Datenraten. Also die perfekte Platte für ein NAS.

Die Behauptung in einer anderen Rezension, dass die HDDs unsachgemäss verpackt von Amazon verschickt werden, kann ich nicht...
Veröffentlicht am 9. August 2012 von Peter Bommel

versus
198 von 205 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen IDLE3 Timer auf 8 Sekunden => schleichender Tod bei 24/7 Betrieb
An sich sind die WD RED Platten perfekt für den Betrieb in NAS Servern geeignet: schnell (für 5400 rpm), leise, zuverlässig, energiesparend, vernünftiges Preis/Leitungsverhältnis.

ABER:
Leider hat WD bei einigen 3 TB und allen 4 TB Modellen einen echten Bock geschossen, der die Platten ohne Vorbehandlung für den 24/7 Server...
Vor 11 Monaten von Mux veröffentlicht


‹ Zurück | 1 270 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

130 von 130 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einwandfreie HDD, Lieferung gewohnt perfekt, 9. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die HDD ist im Betrieb, im direkten Vergleich zur WD30EZRX, um 5 Grad kühler, produziert keine störenden, hochfrequenten Pfeifgeräusche, und liefert konstante Datenraten. Also die perfekte Platte für ein NAS.

Die Behauptung in einer anderen Rezension, dass die HDDs unsachgemäss verpackt von Amazon verschickt werden, kann ich nicht bestätigen. HDD in ESD-Folie, auf einer Pappe festgestretcht, diese in einem grossen Karton fixiert, das ganze nochmals in einem Umkarton (ich habe gleich 3 bestellt).

Abgesehen davon: Die Festplatte unterstützt den sog. "Conveyance Test", ein spezieller SMART-Test, der prüft, ob die HDD beim Transport beschädigt wurde. So kann man selbst prüfen, ob die Lieferung in Ordnung war. Wenn die HDD nach diesem Test keine Fehler meldet, kann man davon ausgehen - ungeachtet der Verpackung -, dass alles in Ordnung ist. Diesen Test kann man z.B. mit dem Windows-Tool HDDScan durchführen.

Nachtrag vom 12.10.2012:

Ich muss mich korrigieren. Ich habe aufgrund der positiven Erfahrung zuvor nochmals eine WD30EFRX bestellt. Diese wurde diesmal völlig ungeschützt nur in der ESD-Folie in einer Pappverpackung geliefert, in der Amazon normalerweise nicht-zerbrechliche Artikel wie Bücher einpackt.

5/5 Sterne für die HDD, aber 1/5 für die Verpackung dieser Lieferung. Vermutlich hängt es vom Grosshändler ab, ob die HDDs nochmals in Umverpackung geliefert werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


198 von 205 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen IDLE3 Timer auf 8 Sekunden => schleichender Tod bei 24/7 Betrieb, 26. Januar 2014
Von 
Mux (Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
An sich sind die WD RED Platten perfekt für den Betrieb in NAS Servern geeignet: schnell (für 5400 rpm), leise, zuverlässig, energiesparend, vernünftiges Preis/Leitungsverhältnis.

ABER:
Leider hat WD bei einigen 3 TB und allen 4 TB Modellen einen echten Bock geschossen, der die Platten ohne Vorbehandlung für den 24/7 Server Betrieb disqualifiziert: der sogenannte IDLE3 Timer ist auf 8 Sekunden eingestellt, d.h. nach 8 Sekunden Untätigkeit werden die Köpfe geparkt. Da im 24/7 Server-Betrieb typischerweise sehr schnell wieder ein Zugriff erfolgt, erhöht dies sehr schnell die Anzahl der Parkzyklen (den sog. Load Cycle Count, LCC), bei mir ca. 600 Zyklen pro Tag (der Wert kann mit S.M.A.R.T Tools ausgelesen werden). Hochgerechnet auf die 600000 Parkzyklen für die WD RED Platten ausgelegt sind, heisst das, dass nach 2-3 Jahren das Ende der Lebensdauer erreicht ist und ein Defekt der Platte mit Datenverlust zu befürchten ist. Das ist zwar noch in der dreijährigen Garantie, aber da vermutlich nur ein Teil der verkauften WD RED Platten tatsächlich im, 24/7 Betrieb läuft, werden vermutlich die meisten Platten erst nach der Garantiezeit defekt werden, so dass die WD Garantie nicht mehr greift (ein Schelm, wer böses dabei denkt).

ABHILFE:
Abhilfe schafft das Tool WDIDLE3.EXE (unter DOS) oder die idle3-tools unter Linux (googeln), mit denen man den IDLE3 Timer auf einen vernünftig hohen Wert einstellen oder ganz deaktivieren kann. Anleitungen dazu gibt's genug im Netz.

Übrigens ist davon abzuraten die Platte als Deskop-Platte einzusetzen, da die Fehlerbehandlung für den Betrieb im RAID-Verbund ausgelegt ist, d.h. bei Leseproblemen wird die Platte sehr schnell aufgeben, um dem RIAD-Controller die schnelle Fehlerbehandlung zu ermöglichen. Desktop-Platten (wie z.B. die ebenfalls empfehlenswerten WD Green) versuchen sehr lange bei Lesefehlern die Daten doch noch zu retten, was aber im RAID-Verbund wieder schlecht ist, da der RAID-Controller nicht so lange wartet und die ganze Platte aus dem RAID-Verbund nimmt.

FAZIT:
Wenn man bereit ist die IDLE3 Einstellung zu fixen, ist es die perfekte NAS-Platte. Da WD mit dieser Einstellung viele Nutzer jedoch "ins offene Messer laufen lässt" (weil die Platte schleichend stirbt), gibt's von mir nur drei Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


41 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Festplatte für Synology NAS, 13. März 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Western Digital WD20EFRX Red 2TB Interne Festplatte für NAS-Storage (8,9 cm (3,5 Zoll), 5400rpm, SATA III) (Personal Computers)
Die WD RED 2TB kommt bei mir in einem Synology DS213+ zum Einsatz. Vorher hatte ich dort eine WD Green 1TB drinnen welche erheblich lauter ist als die RED.
Bereue meine Entscheidung nicht und in Kürze kommt noch eine 2. ins selbe NAS dazu.

UPDATE 04.12.2013: Nach nun mehr 8 Monate Dauereinsatz im NAS Laufwerk das 24/7 läuft kann ich sagen - alles gut. Läuft nach wie vor sauber und ich bin noch immer sehr zufrieden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


38 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht verunsichern lassen!, 29. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir zwei WD30EFRX für meine Synology DS212J gekauft, somit gilt meine Rezension insbesondere für den Einsatz in diesem NAS-Server. Zudem rufe ich Daten über W-Lan ab, die Geschwindigkeit dieser Platte ist demnach nicht für meine Beurteilung relevant.

Lieferung:

Offensichtlich wurde bei Amazon die Verpackungsstrategie für Festplatten aufgrund mancher Rezensionen geändert. Ich war erschrocken, was für ein Paket ich da in den Händen hielt!
Die bestellten Festplatten wurden in separaten Sendungen geliefert. Die Kartonverpackungen waren beide etwa in der Größe einer Getränkekiste... In dieser Kiste befand sich ein umwickelter Klumpen Luftpolsterfolie, die ich mühsam mit Messer und Schere auftrennte. Darin wiederum fand ich einen Amazon-Versand-Karton, wie man ihn von einfachen Bückersendungen her kennt. Und in diesem Karton lage die Festplatte, zart umhüllt... von Luftpolsterfolie!

Nun, so eingepackt braucht sich niemand zu sorgen, dass durch den Transport irgendwelche Beschädigungen entstehen.

Inbetriebnahme:

NAS-Server auf, Festplatten rein, Software-Assistent gestartet, RAID eingerichtet, ca. 10 Stunden (vielleicht auch 5 oder 15, ich bin mir nicht mehr sicher) gewartet und - läuft!

Anwendung:

Die Platten laufen jetzt seit 6 Wochen und das ohne Auffälligkeiten. Ich hatte vorher zwei 1GByte-Platten der Caviar-Green-Serie in dem NAS-Server eingebaut, diese waren erheblich lauter. Der Nas-Server steht im Schrank auf einem Reststück einer ISO-Matte und ist kaum hörbar. Keine Geklacker, auch das Anfahrgeräusch ist kaum wahrnehmbar. Hinsichtlich der Geräuschentwicklung empfinde ich die Platten als gelungen. Weiterhin bleiben die Platten sehr kühl, bisher nie wärmer als 35 Grad.

Fazit:

Für den Heimgebrauch zu empfehlen. Laufruhig und kühl.

Erfahrung nach 10 Monaten:

Die Platten laufen jetzt praktisch ununterbrochen seit dem Kauf im Dezember 2012. Es gab keinerlei Fehlermeldungen, Abbrüche oder sonst irgendwas. Weiterhin 5 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


38 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schnell und ruhig, 2. August 2012
Habe mir die Platte gleich am 23.7. (Erscheinungstag) für mein NAS (Synology) gekauft.

Nicht bei Amazon sondern in einen Geschäft in München, da man immer wieder von schlecht verpackten Festplatten (wie ein Buch ohne Stoßschutz) durch Amazon hört.
Vielleicht liest hier mal einer mit und ändert das in Zukunft.

Platte ist sehr leise und hat ordentlich PS.
Nutzbar normale 2,73TB (liegt an 3 Tb / 1,024^4) für nicht Computeraffine Interessenten.

Bei meinem NAS Benchmak kam ich auf 67MB/s Schreib- und 94MB/s Lesegeschwindigkeit.

Im Vergleich zum C't Test 8/2012 bei 1000MB waren es 65MB/s und 85MB/s
Im Vergleich zu einer WD20EARS (62MB/s 83MB/s)

Auschlaggebend bei der Entscheidung WD30EFRX red vs. WD30EZRX war mir, der geringe Preisunterschied (+23€), dafür aber 24x7 Hotline und 3 Jahre Garantie.

Weiter Interessant für Benutzung mit HW RAID Controllern lt Hersteller ist die Tatsache, daß die Platte durch die NAS-FW nicht so schnell gedropped wird und damit das permanente Recovern vemieden wird. Hatte diese Erfahrung mit div. RAID Controllern vorher.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für meine Zwecke top!, 21. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich nutze die HDD als Datengrab für Musik und sonstiges. Da mein System zwei 512er SSDs als Hauptspeicher benutzt und auf Silent ausgelegt ist, war mir eine geringe Lautstärke das wichtigste Attribut beim Kauf. Die HDD wird also angesichts des ihr zugedachten Aufgabenfelds etwas zweckentfremdet, doch als Desktop-Festplatte leistet Sie ausgesprochen gute Dienste.
Zuerst mal: Von der Festplatte hört man auch bei Belastung keinen Mucks! Mit Schreib-/Leseraten von bei mir gemessenen 130/120 Mbps leigt sie durchaus in einem soliden Bereich. Die Zugriffszeit von 21 ms stellt keinen überragenden Wert dar, doch bei NAS-Storage spielt dieser Wert keine große Rolle, ebensowenig bei Verwendung als reiner Datenspeicher (also nicht als Systemplatte).
Kurz: Ich bin zufrieden mit der Leistung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt für WHS 2011, 23. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir die Festplatte für meinen Windows Home Server 2011 gekauft. Sie ist bei mir jetzt seit rund 370 Stunden im 24/7 Dauereinsatz. Die Festplatte ist praktisch unhörbar und mit 43°C auch sehr kühl (Server: µ-ATX, Intel Atom und bist auf das Netzteil passiv gekühlt). Die Geschwindigkeit kann ich nicht wirklich bewerten, da hier meine 1Gbit Anbindung an den PC den Flaschenhals darstellt.

Fazit:
- leise
- kühl
- geringer Stromverbrauch
- absolut unauffällig

Ein Bild von den Smart-Daten (HD-Tune) versuche ich an zu hängen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einbau als leise Systemplatte im Desktop-PC, 18. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Western Digital WD20EFRX Red 2TB Interne Festplatte für NAS-Storage (8,9 cm (3,5 Zoll), 5400rpm, SATA III) (Personal Computers)
Ok, die Platte ist für ein NAS optimiert. Ich verwende sie trotzdem als Systemlaufwerk im Desktop-PC, weil ich eine leise und zuverlässige Platte gesucht habe. Ob sie zuverlässig ist, kann ich noch nicht sagen, aber leise ist sie definitiv, sowohl im Leerlauf als auch beim massiven Zugriff höre ich nichts aus dem PC (und der macht auch sonst fast keine Geräusche). Die alte, auch schon recht leise Samsung Spinpoint habe ich zumindest beim Zugriff noch minimal gehört, die Red ist dagegen lautlos.

Die NAS-Optimierung scheint sich auch nicht so extrem auf die Geschwindigkeit ausgewirkt zu haben, wie ich erwartet hätte. CrystalDiskmark zeigt in allen Bereichen im Vergleich zur gleichgroßen (aber deutlich lauteren) Seagate Barracuda ST2000DM001 einen maximalen Performanceabfall von 10-15% bei den Lesezugriffen. Dagegen ist die Red beim Schreiben zufälliger Sektoren sogar schneller als die Barracuda, was mir ganz unlogisch erscheint und was wahrscheinlich auf ein besseres Cache-Management zurückzuführen ist. In der Summe dürfte man den Performanceunterschied in der Praxis kaum spüren.

Irgendwann werde ich mal eine SSD als Systemplatte einbauen und die Red als großen sekundären Hintergrundspeicher weiter betreiben.

Wie zuverlässig die Platte wirklich ist, kann ich noch nicht sagen. Die alte Samsung Spinpoint hat jedenfalls gerade ihre Garantiezeit von 2 Jahren durchgehalten bevor SMART erste Fehler gemeldet hat. Die Red hat 3 Jahre Garantie, das ist mir der rund 10 Euro höhere Kaufpreis gegenüber der Barracuda wert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste Platte!, 15. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kann diese Festplatte nur jedem weiter empfehlen, der diese Größe braucht und es leise haben will.

Ich habe mir gleich 3 bestellt weil ich eine in meiner neuen DS 1513+ und 2 in meiner alten 712+ eingebaut habe. Die Platten wurden in einer großen Schachtel geliefert, indessen sich 3 kleinere Schachtel befunden haben die ordentlich mit Füllmaterial gepolstert wurden. In den kleinen Schachteln waren dann die Festplatten mit Stoßdämpfern aus elastischem Kunststoff verpackt und wieder mit Füllmaterial ausgepolstert.
Trotzdem habe ich gleich nach dem einbauen einen vollständigen S.M.A.R.T.-Test durchgeführt und alles scheint OK zu sein.

Im Betrieb sind sie EXTREM leise. Sogar so leise, dass der Lüfter der DS 712+ lauter ist. Das war vorher mit den WD Green nicht so. Außerdem spürt man gar keine Vibrationen! Man muss sich schon sehr darauf konzentrieren um etwas zu fühlen. Die Red's sind sogar um ca. 5°C kühler als die Green also ca. 32° max. bei Leerlauf.

Unterm Strich kann ich die Platten nur empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Produkt, 21. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Western Digital WD20EFRX Red 2TB Interne Festplatte für NAS-Storage (8,9 cm (3,5 Zoll), 5400rpm, SATA III) (Personal Computers)
Habe mir 2 Stück davon für meinen QNAP TS-419P II 4x SATA 2.0GHz bestellt. Wurden wie üblich prompt von Amazon geliefert. Sauber in Einzelkartons und ESD Folie verpackt. Die Installation war wirklich ein Kinderspiel. Die Stromaufnahme stieg kaum, da die NAS Optimierung (red Logo) mit Abschaltung, etc. sauber funktioniert. Raid Verbund war ebenfalls schnell und einfach installiert. Kann ich nur empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 270 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen