Kundenrezensionen


15 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungen
Unbedingt wollte ich das Urlaubsgefühl nach Hause holen und Macarons, die ich in einer kleien, bunten Patisserie gegessen hatte selbst machen. Einige demotivierende Versuche mit Rezepten aus dem Internet ließen mich mit diesem Buch den allerletzten Versuch wagen und es klappte. Das Buch enthält nicht nur Rezepte sondern auch hilfreiche Tipps zur rechten...
Veröffentlicht am 17. Oktober 2010 von C. D

versus
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend
Ich bin ein grosser Fan von GU Küchenratgebern, ich besitze einige. Die Anleitungen sind übersichtlich und gut strukturiert. Rezepte gelingen ( fast ) immer. Umso enttäuschter war ich jetzt über den Ratgeber Macarons und Petit fours. Der Teil über die Herstellung von Macarons ist minimalistisch gehalten. Nur Grundlagen werden erklärt...
Vor 9 Monaten von Matty veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen eine guter Griff, 6. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
das buch kam in einer sehr guten Qualität und hat schon viele gute Dienste geleistet.
Preis-Leistung und die Lieferung sind ohne Fehl und Tadel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Viele Rezepte, 17. September 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Macarons & Petit Fours (GU Küchenratgeber Relaunch 2006) (Kindle Edition)
Ein vielseitiges Büchlein mit erstaunlich vielen Rezepten für Petit Fours. Die Fotos sind Geschmackssache, denn sie zeigen oft eher unprofessionelle Backergebnisse. So werden auch Anfänger nicht entmutigt, wenn z. B. die Macarons nicht gleich perfekt werden. Trotzdem kommen auch auch etwas passioniertere Bäcker auf ihre Kosten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mit Macarons hat das nichts zu tun!, 17. Dezember 2012
Dieses Buch habe ich mir aufgrund des Titels gekauft.
Es finden sich nur am Anfang des Buches wenige Rezepte zu Macarons im Buch. Überdies sind die Rezepte mit Backpulver, was im Original nicht notwendig ist. Es gibt weitaus bessere Bücher zum Thema. Von der Optik (typisch GU), aber da auch nicht so überzeugend.
Fazit: Wen Macarons interessieren, der wird hier nicht fündig!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Am Thema vorbei..., 30. Juni 2011
Dieses Buch enthält wirklich tolle Tipps, ist aber am eigentlichen Titelthema MACARONS vorbei geschrieben.
Es enthält zu wenig Rezepte und ist auch etwas umständlich in der Zubereitungsanleitung. So soll man z. B. die Mandeln selbst mahlen, anstatt fertig gemahlene Mandeln zu verwenden.
Die Rezepte an sich sind aber gut, wenn auch von den Mengenangaben etwas fragwürdig, da nicht angegeben wird wie viel Macarons man erhält, dies sind nämlich meist nur sehr wenige.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Lebensmittelfarbe..., 26. Oktober 2011
Ich hatte mir das kleine Buch gekauft, um etwas über die hohe Kunst der Macarons-Herstellung zu lernen. Das Buch sah praktisch und übersichtlich aus, die Fotografie wie immer bei G&U-Bücher sehr ansprechend, Grundlagen und Herstellung werden hilfreich "bebildert". Leider enttäuscht das Buch: es gibt nur sechs Rezepte zu Macarons. Der Rest behandelt, wenn auch zugebenermaßen, sehr leckere Petit fours. Ich hätte mir mehr Ideen zu Macarons gewünscht, ausgefallenere Rezepte und Kombinationen. Und vor allem: alle Einfärbungen der feinen Makronen sollen einfach mit Lebensmittelfarbe erreicht werden. Da habe ich anderes erwartet, kein Pâtissier würde das machen. So macht man sich selbst auf die Ideensuche und wandelt die Rezepte ab.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen