Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen70
4,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. August 2011
Entgegen der vielfachen Bewertungen, die Maschine könne nicht gut rühren oder kneten (wäre natürlich absurd, schließlich ist das die Hauptfunktion der KitchenAid): Nudelteig mit 300g Mehl, sehr fester Teig: Perfektes Ergebnis, kein einziges Mal Schüssel ausgeschabt. Die KitchenAid meistert den Teig, ohne zu murren. Hefeteig (500g Mehl): Sobald der Teig die richtige Konsistenz erhalten hat durch Zugabe der Restmengen Mehl (zuvor alles auf einmal in die Schüssel): Der Teig löst sich von der Schüssel und wird perfekt homogen durchgeknetet; kein Schüssel-Abschaben notwendig. Rührteig (Kuchen, 300g Mehl): Alles auf einmal rein, nach kurzer Zeit perfekt glatter Teig. Sahneschlagen: Ein Becher, perfekt.
Kann also die Kritik von anderen gücklicherweise nicht nachvollziehen; insbesondere bei Knetteigen (Hefeteig, Nudelteig) gilt natürlich das gleiche wie beim Kneten von Hand: Ist der Teig zu feucht, löst er sich nicht von der Schüssel, wenn der Teig aber richtig ist, gibts ein perfektes Resultat. Bin also sehr zufrieden mit dem neuen Schmuckstück in meiner Küche. Kritikwürdig sind sicher die recht gleich aussehenden Hebel für Power und Kopf-Kippen; allerdings: im Tiefschlaf und als Kleinkind sollte man die Maschine ja auch nicht bedienen. Nebenbei: Fängt man bei allem mit der niedrigsten Stufe an und steigert die Leistung dann entsprechend der Anleitung, gibts keine Spritzer und kein Gestaube. Den Spritzschutz hab ich noch nicht gebraucht. Toll!
0Kommentar|70 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2004
Wir haben die KitchenAid seit gut einem Jahr im Gebrauch und sind nach wie vor begeistert von der tadellosen Funktion und der Zuverlässigkeit dieses Klassikers.
Die Überlegung vor dem Kauf war unter anderem, daß dieses Schmuckstück einen absoluten Hingucker in der Küche darstellt und somit einen praktischen und fixen Platz auf der Anrichte bekommen sollte. Wenn wir uns vorstellen, dort eine xy-Maschine täglich ansehen zu müssen, wäre das "vor dem Gebrauch auspacken und nachher wieder wegräumen" zum Standard geworden..... Wie oft macht man das? Eben.... Die ersten Male noch und irgendwann verstaubt das Stück im Schrank und wird vergessen.
Desweiteren überzeugt die Laufruhe und Kraft des Triebwerks. Man hat stets das Gefühl, die Maschine ist gemacht für die Ewigkeit. Auch das hohe Gewicht spielt hier sicher unterschwellig mit.
Die Haptik ist außerordentlich und trotz dem Retro-Stil ist die Maschine einfach praktisch. Sie lässt sich gut pflegen und abwischen und überzeugt durch Ihre Praxistauglichkeit.
Wir haben uns noch eine zweite Rührschüssel gegönnt um mehrere Arbeitsvorgänge ohne Zwischenspülen durchführen zu können. Gerade beim Backen ein ziemlicher Vorteil!
Vielleicht werden wir noch einen Aufsatz zum Kornmahlen ordern. Mal sehen.
Also eine absolute Empfehlung von unserer Seite. Wir haben bis jetzt noch keine Schwachstelle am Gerät gefunden.
33 Kommentare|137 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2016
Obwohl mich Anfangs einige Bewertungen über defekte Maschinen etwas abgeschreckt haben, hab ich mir die Kichenaid zum Glück doch noch bestellt. Die Lieferung ging schnell und die Kichenaid war gut verpackt.

Die Maschine selbst ist sehr schwer und dadurch sehr stabil. Die Bedienung ist einfach. Die Edelstahlschüssel ist leicht, sehr praktisch mit dem Griff und angenehm zu reinigen. Obwohl ich ursprünglich als Zweitschüssel eine aus Glas wollte, werde ich jetzt doch auf die Edelstahl zurückgreifen. Die ist einfach top.

Optisch ist die Kichenaid natürlich auch ein Schmuckstück in jeder Küche.

Generell würde ich empfehlen die Kichenaid vor der Erstbedienung einzustellen, da durch den Transport sich schon mal etwas verschieben kann und dann das optimale Rührergebnis vielleicht nicht gewährleistet ist. Ich habe sie nach Anleitung eingestellt und alles ist top. Als Tipp kann ich den "5 Cent Trick" empfehlen. Dieser geht so: Schneebesen einsetzen, 5 Cent Stück (keine kleinere oder größere Münze) nehmen, in die Schüssel legen und Maschine einschalten. Wenn das Rührwerk die Münze nur gelegentlich berührt, ist die Einstellung perfekt. Wird sie dauernd oder gar nicht berührt muss man etwas an der Schraube drehen.

Generell ist es eine super Maschine und ich habe schon 3 x damit gebacken und bin sehr zufrieden. Gespannt bin ich wie die Maschine mit festeren Teigen umgeht, aber ich bin sicher dass auch das gut klappt.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2012
Lange lange habe ich gehadert bis ich mich dann doch endlich dazu durchringen konnte die nicht ganz billige Maschine zu kaufen. Ich muss sagen - ich frage mich ernsthaft WARUM ich so lange gewartet habe!!!
Erst einmal ist die Maschine ein absoluter Eyecatcher. Aber das dürfte jedem, der sich dafür interessiert schon aufgefallen sein.
Seit ich die Maschine habe, mache ich meine Nudeln fast immer selber. Das selbstgemachte Eis ist wunderbar und nicht nur die Maschine ist absolut robust sondern auch das komplette Zubehör.
Die Maschine hat keine 1000 kleinen Hebel und knöpfe was in meinen Augen ein absoluter Pluspunkt ist. Zudem ist alles auf Metall - keine Plastikteile die abbrechen könnten.
Wir hatten das Problem, dass die Maschine bei schweren Teigen - auch auf niedrigster Stufe - nicht ganz rund lief. Heißt: der Kopf der Maschine hatte 2 oder 3 mm Spiel und schlug deswegen immer wieder nach unten. Ein kurzer Anruf beim Kitchenaid Service hat gereicht um das Problem selber - ohne Einschicken der Maschine - zu beheben. Man musste schlicht nur an einer schraube drehen. In meinen Augen ein riesen Vorteil gegenüber den teilweise hoch technischen Maschinen.
Die Servicemitarbeier bei Kitchenaid waren absolut kompetent und geduldig. Und es gab am Telefon keine langen Wartezeiten!

Ich würde mich immer wieder für die Kitchenaid entscheiden. Mein Freund war am Anfang skeptisch und ist jetzt hellauf begeistert.

Fazit: Daumen hoch!!!
0Kommentar|27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2016
Hab mir nach langem Überlegen die Kitchen Aid geleistet - in der, wie ich finde, super tollen, überall dazu passenden Farbe creme!

Die Kitchen Aid sieht schon mal sehr stylish aus und möbelt dadurch schon die Küche extrem auf.
Stabil ist sie auch, da richtig schwer.

Ich habe sie mindestens 1x / Woche im Einsatz, v.a. für Brotteige, aber auch für Kuchen.
Die Brotteige - ich mach meistens Brot für 1-2kg ausgebackenes Brot - schafft die Maschine mühelos.

Sehr begeistert bin ich auch vom Eischnee schlagen! Wunderbare Ergebnisse!!!
Wenn ich Biskuit mache, dann schlägt jetzt meine Kitchen Aid den Eischnee auf und ich schlage derweil die Eier mit dem Handmixer schaumig. Optimale Zeitersparnis und bei Biskuitteigen sollte man ja ohnehin sehr zügig arbeiten - perfekt!!!

Ich werde mir nun nach und nach noch das Zubehör zum Gemüseschneiden und den Fleischwolf kaufen.

Alles in allem eine sehr gute Entscheidung und ein klasse Gerät.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2013
Ich habe mir diesese Maschine gegönnt, weil meine alten Küchenmaschinen immer bei schweren Teigen schlapp gemacht haben. Diese Maschine hat weder mit Brotteig noch mit Rührteigen Probleme. Ohne sich einen Zentimeter zu bewegen rührt bzw. knetet sie alles in einem durch. Zu der Maschine habe ich mir noch eine Glasschüssel gekauft, damit sieht sie noch mehr retro aus. Allerdings hat die Glasschüssel keine Abdeckung und dadurch muss man alles erstmal vorsichtig anrühren, sonst kommt einem das Mehl wieder entgegengestaubt. Die zubestellbaren Reiben kann ich auch nur empfehlen. Gurkensalat in sekundenschnelle und alles leicht zu reinigen. Das Einzige was mich stört ist das der Schneebesen sowie die Reiben nicht spülmaschinenfest sind. Ich finde das sollte in dieser Preisklasse definitiv der Fall sein, deswegen ein Punkt Abzug!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2008
Ich besitze die kitchen aid seit 15 Jahren und sie ist fast täglich im Gebrauch.Sie zeichnet sich durch eine wirklich robuste Verarbeitung aus und nimmt Stöße etc.nicht übel.Habe mir als letztes Zubehör den Raspel-aufsatz gekauft, das dieser aus Kunststoff ist, finde ich nicht so ideal . Brotteige knetet er hervorragend -ich kann die letzten negativen Rezessionen nicht teilen.Aber auch hier gilt : die Maschine sollte nicht überbeladen werden und man sollte immer mit der niedrigsten Stufe anfangen zu arbeiten (bis auf Eischnee etc).Denn ansonsten bleibt gern nicht vermengte Teigzutaten am Unterboden haften oder die Maschine "läuft heiß" bei sehr schweren Teigen. Fazit: die kitchen aid ist ein treuer und sehr zuverlässiger Begleiter für viele viele Jahre und sie sieht auch noch toll aus.
0Kommentar|36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2016
Lange bin ich um den Kauf dieser Küchenmaschine geschlichen.

Schließlich war es soweit. Überwunden. Bestellt. Total glücklich und zufrieden.

Ich backe jetzt nicht große Mengen, aber gerne und doch mind. 1x die Woche.

Es ist eine unglaubliche Erleichterung wenn man nicht mehr mit dem handmixer herum stehen muss und beide Hände frei hat um weitere Zutaten zuzugeben etc. die Teige werden auch NOCH besser als mit dem Mixer/Händisch verarbeitet. Auch Germteig, welcher toll direkt in der Schüssel direkt in meinem Ofen (Hefeteig-Funktion) gehen konnte.

Alle Zubehörteile sind sehr qualitativ hochwertig und passen ideal.

Die besten Ergänzungen für mich:

2. Metallschüssel mit Griff
Deckel dazu (um zB Schlagobers im Kühlschrank aufzubewahren)
2. Rühraufsatz mit Gummilippe (ich frage mich ERNSTHAFT warum nicht ALLE damit ausgestattet sind! Der ist sooo toll und holt alles vom Rand)

Neutral:
Glasschüssel - zwar sehr nett zu sehen wie der Teig verarbeitet wird aber tatsächlich SEHR schwer und unhandlich.

Das Gerät selbst steht sicher und bombenfest dank des Gewichts. Haptik und Optik sind einwandfrei und wertig. Definitiv sein Geld wert und optisch ein Hingucker. Habe direkt noch Wasserkocher und Toaster auch derselben Linie erstanden und die alten ersetzt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2016
Ich habe diese Maschine vor 25 Jahren in den USA gekauft. Ich benutze immer noch die gleiche. Leider ist sie viel zu überteuert. Hier wird das 3 bis 4 fache vom Orginalpreis in den USA verlangt.die Maschine hat sich nicht verändert. Ich habe nur mehr Zubehör dazugekauft.
Das Gerät selber ist jedoch zeitlos und funktioniert wie erwartet nach all den Jahren gdnausogut wie am ersten Tag.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2015
So so, dass ist also eine Amazon Geschenkverpackung. Dann mal Frohe Weihnachten! (Produkt kann noch nicht bewertet werden, daher 4 Sterne um den Schnitt nicht zu beeinflussen) Ich hoffe der ein oder andere Leser kann sich drüber amüsieren.
review image
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 10 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)