Kundenrezensionen


15 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Drucker, Toner etwas teuerer
Ich war auf der Suche nach einem kleinen SW Drucker mit recht kompakten Maßen. Allerdings benötige ich eine funktionierende RJ45 Ethernet Schnittstelle. Der Drucker soll in der Familie von mehreren Personen genutzt werden, Laptop, PC, Smartphone (Dell Mobile Print) usw. Nach dem Lesen von Testberichten entschied ich mich dieses Gerät zu kaufen. Der Drucker...
Vor 12 Monaten von Gerd Engler veröffentlicht

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hardware OK, Software naja
Habe dieses Gerät für eine kleines Büro mit OS X gekauft, um es eigentlich im Wlan zu betreiben. Laut Beschreibung wird es auch unterstützt. Die installation der Software ist grottig. Wirklich grottig. Ich kenne mich mit Computern und Macs aus … aber so etwas unausgereiftes habe ich selten gesehen. Nach dem vierten Versuch habe ich es dann...
Vor 1 Monat von kunde@amazon veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Drucker, Toner etwas teuerer, 7. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich war auf der Suche nach einem kleinen SW Drucker mit recht kompakten Maßen. Allerdings benötige ich eine funktionierende RJ45 Ethernet Schnittstelle. Der Drucker soll in der Familie von mehreren Personen genutzt werden, Laptop, PC, Smartphone (Dell Mobile Print) usw. Nach dem Lesen von Testberichten entschied ich mich dieses Gerät zu kaufen. Der Drucker macht was er soll, er druckt. Das Druckbild ist für mich sehr gut.Vorher hatte ich einen anderen Drucker der war lauter. Das Druckbild schlechter. Dieser Drucker ist sehr leise und im Standby wird sehr wenig Strom verbraucht. Der Toner ist im Orginal etwas teuerer als bei meinem alten Drucker.Ich empfehle jedem vorher das Handbuch zu lesen das passenden Admin Kennwort zu finden hat ein wenig gedauert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hardware OK, Software naja, 21. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe dieses Gerät für eine kleines Büro mit OS X gekauft, um es eigentlich im Wlan zu betreiben. Laut Beschreibung wird es auch unterstützt. Die installation der Software ist grottig. Wirklich grottig. Ich kenne mich mit Computern und Macs aus … aber so etwas unausgereiftes habe ich selten gesehen. Nach dem vierten Versuch habe ich es dann geschafft die Software zu installieren. Der Drucker druckt. Die Treiber sind aber zwischen USB und Wlan-Betrieb unterschiedlich. Nur die USB-Treiber haben den Vollen Funktionsumfang. Beim Kundendienst erfährt man dann, dass die OS X doch nicht ganz unterstützt wird. Auch ein Firmware-Update kann ich nicht durchführen, da es die Software nur für Windows gibt.
Wirklich schade, da die Hardware, an sich, nicht schlecht ist und auch das Druckergebnis ist sehr gut. Am Rande: Wenn ich mich nicht irre, ist dieser Drucker mit einem Samsung Drucker Baugleich (Samsung SCX 4726 (o.ä.) aber nicht mehr im Programm)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Dell-Drucker mit eingeschränkte Universalität., 14. März 2014
Von 
Dr. Lakshmanan (Dortmund) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Meine Erwartungen an diesen Drucker sind voll erfüllt. Als monochrom Drucker mit WLAN-Anschluss und doppelseitigem Druck sind die Eigenschaften ohne Einschränkungen mehr als erfüllt. Jedoch ist der fehlende Linux Unterstützung doch etwas enttäuschend. Die alleinige Unterstützung von Windows und Mac-os ist für einen modernen Drucker m.E. nicht genug.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schnelle Lieferung, einfache Bedienung, sofortiger Einsatz., 14. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eine sehr schnelle Lieferung ist für mich somit auch eine schnelle Problemlösung gewesen.
Zudem ist das Gerät sehr einfach zu handhaben und sofort installiert und einsatzfähig.
Zudem kommt es noch mit netter Software.
Alles Super.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Top Drucker, 8. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dell B1265dnf s/w Multifunktions-Laserdrucker A4 (Scanner, Kopierer, Drucker & Fax) (Zubehör)
Schnell und sparsamer Drucker. Dank automatischen dublex druck! Einziges Problem war nur der britische Netzstecker! Aber dieses Problem kann man leicht lösen mit einem normalen PC Netzstecker!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr guter Multifunktions-Laserdrucker, 12. Mai 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich war lange auf der Suche nach einem guten Multifunktionsgerät für mein Heimbüro.

Wichtig waren mit folgende Funktionen:
- guter Schwarz/Weiß – Druck
- Gute Scan-Funktion
- Apple AirPrint-Funktionalität
- Duplex-Druck
- Laserdrucker aufgrund der Druckqualität und Druckkosten pro Seite
- Geschlossenes Papierfach (wegen Staub)

Aufgrund des sehr guten Preis/Leistungs-Verhältnis fiel meine Wahl auf den Dell B1265dfw.

Ich nutze ihn jetzt seit ein paar Wochen und bin sehr zufrieden.

Die Duplexfunktion sucht man in dieser Preisklasse bei der Konkurrenz vergeblich,
die Druckqualität ist sehr gut, Scannen funktioniert auch sehr gut.

Die mitgelieferte Software ist einfach zu bedienen.

Ich habe den Drucker über eine Fritzbox per WLAN in mein Heimnetzwerk eingebunden, das ganze war in ca. 15 Minuten mit dem Einrichtungsassistenten erledigt – vorbildlich.

AirPrint funktioniert hervorragend, der Drucker wird ohne Probleme von meinem Iphone 5S erkannt,
auch Duplexdruck per AirPrint ist möglich.

Einzig der mitgelieferte „Erst-Toner“ hat eine geringe Kapazität, ich schätze Sie aufgrund des aktuellen Verbrauchs auf ca. 600-800 Seiten.
Zudem steht das DIN-A4 Papier an der Rückseite ca. 2 cm über, ist also nicht komplett staubgeschützt, ist aber nicht dramatisch.

Über die Fax-Funktion kann ich nichts sagen da bisher nicht genutzt.

Zusammenfassend kann ich sagen, bei dem Dell B1265dfw handelt es sich um ein sehr gutes Laser-S/W-Multifunktionsgerät mit Duplexfunktion, einfacher Einrichtung und guter Kompatibilität zu diversen Betriebssystemen. Für das Homeoffice oder kleine bis mittlere Büro sicher ausreichend, zu dem Preis von ca. 190 € macht man nichts falsch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hervorragend professionell, 11. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bin sehr zufrieden mit dem Gerät. Es hält was es verspricht.
Drucken, Scannen, Kopieren komfortabel und in hoher Qualität.
LAN und Wifi Anbindung sehr gut. Auch das Drucken vom Ipad aus funktioniert.
Zur Faxfunktion kann ich nichts sagen, da ich diese nicht nutze.
Sonst kann ich nur eine klare Empfehlung aussprechen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Drucker gut - Installation könnte besser/unkomplizierter sein..., 5. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe den Drucker letzte Woche (für meinen Vater) gekauft und wollte ihn am Samstag "schnell" einrichten, was leider nicht so ganz geklappt hat...

Der Drucker ist W-LAN und AirPrint-fähig, jedoch scheint es Dell dann doch zu überfordern, die Konfiguration so zu gestalten, dass man den Drucker auch mit einem AirPrint fähigen Gerät, wie einem iPad konfigurieren kann...

Ich habe eigentlich fest damit gerechnet, dass es reicht, den Riemen auf die Orgel zu werfen, den Drucker per W-LAN anzuwählen (wie z.B. auch einen x-beliebigen Router) und einem bestehenden Netz zuzuordnen.

Doch dem ist leider nicht so: Man muss den Drucker per Ethernet verbinden und von der mitgelieferten CD ein Einrichtungsprogramm starten. Leider hat das iPad weder Ethernet-Port, noch CD-Laufwerk und auch mein MacBook Pro hat kein CD Laufwerk (mehr).

Nach langer Sucherei (unter anderem musste man irgendwelche Codes von irgendwelchen Aufklebern zwingend eingeben) habe ich dann das Konfigurationsprogramm auf der Dell HP runterladen können und dann hat alles recht flott geklappt.

Zusammenfassend: das geht auch einfacher/userfreundlicher. Insbesondere einen Drucker mit AirPrint Funktionalität sollte man auch mit entsprechenden "Endgeräten" (iPad, iPhone, Androiden) konfigurieren können. So schwer kann das doch nicht sein?!

Der Drucker selbst läuft prima, ist leise (im Gegensatz zu manch anderen Neugeräten stinkt er auch so gut, wie nicht) und auch AirPrint läuft super. Fax habe ich nicht eingerichtet (braucht mein Vater nicht) - kann ich also nix zu sagen. Das Druckbild ist gut. Kopieren tut er auch gut.

Insofern im Prinzip eine Empfehlung an alle, die einen AirPrint fähigen Monolaser suchen - da ist die Auswahl ja nicht wirklich groß...

Da ich den Drucker erst vor zwei Tagen angeschlossen habe, kann ich zum Verbrauch/Langzeitverhalten/Folgekosten natürlich (noch) nix sagen. Prinzipiell bin ich jedoch zufrieden.

Aprospros - wo ich im Internet nichts zu gefunden habe und was man/ich auch auf keinem Bild/Foto sehen konnte:
Um die Papierschublade mit A4 Papier zu laden, muss man bei der Schublade den (gerasterten) Anschlag ein wenig nach hinten ziehen (quasi: Die Schublade "länger" machen). Man kann sie dann zwar wieder reinschieben, sodass sie vorne bündig abschließt, jedoch guckt sie dann hinten um die Länge raus, um die man den Anschlag nach hinten ziehen musste (bei DIN A4 ca. 5-6 cm). Was dann hinten "raus guckt" hat keine Abdeckung (man sieht also die letzten cm Papier, die nicht abgedeckt sind). Das fand/finde ich jetzt nicht soooo toll und die (vermeintlich komplett) geschlossene Papierschublade war eigentlich der Grund, weshalb ich nicht das noch kleinere Dell-Modell genommen habe. Letztendlich ist es jedoch optisch (zumindest von vorne) nicht störend und ich kann mit den paar cm hinten leben. Letztlich wollte ich es nur mal gesagt haben und vielleicht fotografiere ich es mal (wenn ich bei meinem Vater bin und daran denke...) und stell das Bild dann hier ein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super Drucker für den Schriftverkehr zu Hause, 22. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich nutze den Drucker für den privaten Schriftverkehr als Netzwerkdrucker in LAN. Die Duplexfunktion ist sehr praktisch und funktioniert einwandfrei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super Drucker!, 28. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für den privaten Gebrauch vorzüglich. Leise, klein, schnell, schaltet sich selbst schnell an und aus. Hervorragendes Druckbild, auch im Toner-Spar-Modus. Ich bin begeistert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Dell B1265dnf s/w Multifunktions-Laserdrucker A4 (Scanner, Kopierer, Drucker & Fax)
EUR 179,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen