Kundenrezensionen


20 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Nachfolger, aber derzeit noch höhere Betriebskosten
Der Dell C3765dnf hat die Nachfolge eines 2155cdn angetreten. Bis auf die Tonerkosten wurden wirklich alle Bereiche verbessert!

Warum wurde das Gerät gekauft: Gesucht wurde ein günstiges Multifunktionsgerät mit Schwerpunkt auf Drucken, kopieren und scannen - jeweils inkl. DUPLEX.

Entzückt von der Idee, dass das Gerät nicht...
Vor 7 Monaten von waBenzi veröffentlicht

versus
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Features: gut, laufende Kosten: hoch
Nach 1688 Seiten (3000 sollten es sein), bzw. ~4 Monaten (wir haben noch nen Kyocera als Hauptdrucker):

Preis/Leistungsmäßig eigentlich ein tolles Teil. Preise dafür gehen regelmäßig unter 500,-
Druckt, scannt, kopiert sehr schnell (Farbdruck ist genauso so schnell wie sw), auch im Netzwerk ist eigentlich alles verfügbar,...
Vor 14 Monaten von Ursl veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Features: gut, laufende Kosten: hoch, 5. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Dell C3765dnf netzwerkfähiger Multifunktions-Farblaserdrucker mit Duplexfunktion (Scanner, Kopierer, Drucker & Fax) (Zubehör)
Nach 1688 Seiten (3000 sollten es sein), bzw. ~4 Monaten (wir haben noch nen Kyocera als Hauptdrucker):

Preis/Leistungsmäßig eigentlich ein tolles Teil. Preise dafür gehen regelmäßig unter 500,-
Druckt, scannt, kopiert sehr schnell (Farbdruck ist genauso so schnell wie sw), auch im Netzwerk ist eigentlich alles verfügbar, was ich brauche. Es geht auch sowas nettes, wie Scan-auf-Netzwerkordner, was ne echte Erleichterung für unsere Arbeitsabfolge ist.
Fax hab ich nicht angeschlossen, da wo der Drucker am Netzwerk hängt, ist keine Tel-Buchse.
WiFi geht bei meinem Modell übrigens nicht, da müsste man sich ein Erweiterungs-Modul besorgen.

Bisher waren etwa 3-5 Abstürze mit kuriosen Fehlermeldungen zu vermelden. Ein einfacher Reset hat dann aber wieder geholfen.

Papierstau war bisher noch nicht, wir hatten den bisher mit verschiedenem billigst China-Papier gefüttert. Schön ist dabei auch, dass man gleich ein ganzes 500er Paket reinstecken kann.

Foliendruck wird von DELL nicht unterstützt!
Möglicherweise geht das doch, wenn man die Fixiereinheit "irgendwie" anpasst, hab ich bisher noch nicht ausprobiert (vielleicht kann da jemand ein paar Tipps geben)

ABER: Die Druckermafia mit geplanter Obsoleszenz lässt grüßen:
Die mitgelieferte Schwarz-Patrone soll 3000 Seiten halten, nach 1688 S. geht aber nichts mehr, dabei hatten wir bisher nur wenig geschwärzte Drucksachen ausgedruckt.
Die Standardeinstellungen hatten wir auch schon getuned, insb. musste man die Druckdichte extrem runterdrehen, weil der einfach viel zuviel Toner aufs Blatt bringen wollte.
Tonerpatrone schütteln bringt nichts, da ist wohl ein interner Zähler überschritten worden.
Jetzt haben wir auf "Nicht Dell-Toner" gestellt, und er druckt wieder. Und - oh Wunder - die Blätter sind genauso tief-schwarz wie vorher. Von wegen "Toner leer"!
Nur steht jetzt bei allen Patronen (auch den farbigen) ein "?" bei Füllstand, obwohl die farbigen vorher noch fast voll waren. Jetzt könnte es natürlich sein, dass der Drucker ab jetzt das ganze Farbmanagement verwurstelt und Buntes nicht mehr richtig ausdruckt. Dazu ein ausdrückliches Nein! Kalibrierungs-Testausdruck sieht genauso aus, wie vorher.

No-Name Patronen gibt's noch(?) nicht, d.h. man muss Original-Patronen kaufen, die einfach "irre" viel Geld kosten. Für unseren Kyocera gibt's rebuilt-Patronen für 15,- für 7000 S., für den DELL muss man jedoch für die schwarze 11000 S.-Patrone ~120,- blechen.
Die Farbpatronen sind auch wüst-teuer; gut dass ich die noch nicht wechseln muss.

Weiterhin gibt's noch Verschleißteile, wie:
Dell Resttonerbehälter 72410355 M20HF (alle 30000S.): ~20,-
Dell Fototrommel 72410352 59J78 (alle 60000S.): ~140,-
Dell Fuser, Fixiereinheit 72410353 KFYW5 (alle 100000S.): ~105,-

Also: Anschaffungspreis für die gelieferten Features recht gering, laufende Kosten aber hoch.
Ich hoffe nur, dass irgendwann Rebuilt-Toner auftauchen, sonst muss ich das Teil weiterhauen, oder nur noch als Netzwerkscanner verwenden. - Obwohl, für sowas ist das dann auch einfach zu teuer. Ein Drucker soll einfach drucken und man soll sich nicht dauernd darüber Gedanken machen müssen, ob der Druck wirklich nötig ist (weil teuer), oder was für ein Toner/Verschleißteil als nächstes den Geist aufgibt.

Weiß jemand ne Möglichkeit, wie man den Toner-Chip umgehen kann und die Patronen evtl. selbst nachfüllen kann?
Weiß jemand Einstellungen, die Foliendruck ermöglichen? Kann sein, dass das von DELL nur wg des Farbmanagements (=nötiger Kalibrierung) abgestellt wurde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Nachfolger, aber derzeit noch höhere Betriebskosten, 22. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dell C3765dnf netzwerkfähiger Multifunktions-Farblaserdrucker mit Duplexfunktion (Scanner, Kopierer, Drucker & Fax) (Zubehör)
Der Dell C3765dnf hat die Nachfolge eines 2155cdn angetreten. Bis auf die Tonerkosten wurden wirklich alle Bereiche verbessert!

Warum wurde das Gerät gekauft: Gesucht wurde ein günstiges Multifunktionsgerät mit Schwerpunkt auf Drucken, kopieren und scannen - jeweils inkl. DUPLEX.

Entzückt von der Idee, dass das Gerät nicht nur Drucken, sondern auch Kopieren, Scannen und FAXEN kann, kommt es aufgrund des günstigen Preises steuerlich sogar als GWG in Betracht, sodass es ggf. sofort abgeschrieben werden kann (die Preise schwanken stark, ist manchmal aber für unter 480 € brutto zu haben!).

Kurzbewertung Dell C3765dnf: Insgesamt ist das Gerät ideal fürs Büro geeignet. Im Gegensatz zum Vorgänger kann nicht nur DUPLEX gedruckt werden, sondern auch kopiert werden. Vorher muss man da immer noch einen Umweg über den PC machen (als PDF einscannen und dann diese Duplex ausdrucken?!?!?!)

Druckfunktion: Duplex funktioniert sehr gut. Im Auslieferungszustand gibt das Gerät laute Piep-Töne von sich, welche man besser leiser machen oder abschalten sollte. Die Druckqualität ist gut und auch Farbfotos kamen in schöner Laserqualität zum Vorschein.

Kopierfunktion: Siehe Druckfunktion. Auch Ausweiskopien sind auf einem Blatt möglich.

Scanfunktion: Wenn wir scannen, dann in PDF. Das kann der C3765dnf auch, allerdings werden, wenn man direkt am Drucker - z.B. auf ein Netzlaufwerk - scannt, die Seiten als PDF-Bilder gescannt und sind somit nicht durchsuchbar (OCR). Dafür geht es aber blitzschnell, wenn man den Mehrblatt-Einzug (ADF) nutzt. Paperport wird also Software mitgeliefert und bietet auch die Funktion von durchsuchbaren PDF-Dateien an. Aber bei uns wird er nur zentral über das Netzwerk genutzt. Der Workflow mit dem Dell wird daher wahrscheinlich am besten sein, wenn man am Scanner die mehrseitige PDF erzeugt (Bild) und dann nachträglich am Computer Adobe Acrobat mit der OCR-Erkennung drüber laufen lässt. Wenn das Programm auf dem Server läuft könnte man auch den Scan-Ordner automatisch überwachen lassen und dann die OCR-PDF in einen separaten Ordner ausgeben lassen.

Faxfunktion: Wurde noch nicht angeschlossen, sodass ein Test noch nicht möglich war.

Tonerverbrauch: Die Toner sind 3xxx-Serie typisch groß mit Volumen von 9.000-11.000 Seiten. So langsam gibt es auch preiswertere Rebuilt-Toner. Bei Amazon aktuell von Logic-Seek® und conectas (Tonerklau). Sodass ein Schwarz-Toner mit 11.000 Seiten dann für 78-90 € zu haben ist ggü. den 120 € bei Dell. Immerhin etwas!

Fazit: Das Preis-/Leistungsverhältnis ist top. Funktion und Qualität stimmen. Das einzige was fehlt sind "searchable PDF", also dass der Drucker gleich die OCR-Erkennung über die PDF laufen lässt und die Möglichkeit "Kurzwahlen" für Scan- oder Kopiervorgänge anzulegen (Netzwerkscan trotz unterschiedlicher vordefinierter Profile macht 4-5 Klicks erforderlich). Wer darauf verzichten kann, sollte zugreifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen nach langem Suchen den richtigen All in One gefunden, 12. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dell C3765dnf netzwerkfähiger Multifunktions-Farblaserdrucker mit Duplexfunktion (Scanner, Kopierer, Drucker & Fax) (Zubehör)
nach sehr langem Suchen nach einem Allround-Farb-Laser-Drucker der auch noch bezahlbar (für Normal-Zu-Haus-Büro-Nutzer) ist, haben wir diesen Dell bestellt.
Die Lieferung war super schnell, eigentlich zu früh. Aber das passt schon.

Nun zum Drucker.
Er ist sehr schwer... Wenn man im Gegenzug die 'neuen' LED-Drucker gefühlt hat... das ist schon ein Unterschied.
Aber Hauptaugenmerk haben wir beim Kauf auf den Duplex-Einzug und Duplex-Druck gelegt. Ebenso muss er als Scanner und Fax herhalten.

Die Einrichtung hat schon eine kleine Weile gedauert. Auch wenn ich mich als PC-Kundigen zähle. Die Einstellungen die man vornehmen kann sind ja auch sehr umfangreich. Den Drucker kann man auch sehr gut in einem kleinen Büro mit mehreren Benutzern nutzen. Also nicht nur ein Drucker für den Home-Bereich...

Von der Qualität des Gehäuses ist der Kunststoff etwas klapprig. Aber nur an den Klappen, des Papierausgabefaches und Zusatz-Blattzuführung.
Die Druckqualität kann ich erst einmal nur für Schwarz sagen. Sehr gut und knackig scharfe Buchstaben. Ich würde sogar sagen, etwas zu stark geschwärzt. Für meine Textausgaben kann ich die Tonerschwärzung noch etwas nach unten korrigieren. Das spart Toner. Aber die Einstellung muss ich noch finden.

Scannen auf einen FTP-Server (im Heimnetzwerk der NAS-Server) klappt auch gut.
Die Qualität des Scans ist besser als bei den preiswerten All-In-One-Druckern. Da wird nur der einfache Abtastscanner ohne Tiefenschärfe verwendet.

Also wir sind zufrieden mit dem Dell und froh das wir ihn gefunden haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Support katastrophal, 13. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Dell C3765dnf netzwerkfähiger Multifunktions-Farblaserdrucker mit Duplexfunktion (Scanner, Kopierer, Drucker & Fax) (Zubehör)
Der Drucker selbst ist eigentlich ganz o.k. Aber der Support ist katastrophal. Durch einen Fehler von mir wurde die Technik verschmutzt und es kamen nur noch unsaubere Ausdrucke aus dem Drucker. Es dauerte Tage, bis ich endlich jemand vom Support an der Leitung hatte und der hatte von dem Gerät nicht viel Ahnung. Als erstes bekam ich zur Antwort, dass die Garantie abgelaufen sei, dabei hatte ich das Gerät gerade mal 5 Monate. Nach einigem Hin und Her und einer genauen Untersuchung des Druckers durch mich kamen wir überein, dass eine neue Transfereinheit (Verschleißteil !) notwendig wäre. Diese wäre aber nicht auf Lager, die Lieferung würde ca. 1 Monat dauern. Jetzt warte ich schon über 2 Monate und bekomme keine Antwort mehr. Resultat: Ich kaufe mir jetzt einen anderen Drucker und die Fa. Dell ist für mich gestorben. Ich kann vor dem Kauf eines Dell-Produktes nur warnen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Drucker ist sehr gut, aber auf den Service kann man sich nicht verlassen, 19. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Drucker funktioniert einwandfrei, d.h. gutes Druckbild, schneller Ausdruck der ersten Seite und der Folgeseiten. Die Treiberinstallation wurde mit dem aktuellen Treiber der Webseite vorgenommen. Der Drucker war sofort im Netzwerk erreichbar. Besonders gut finde ich die Stromsparfunktion. NAch der einstellbaren Zeit schaltet der Drucker vollständig ab. Dann muss man ihn zwar per Netzschalter wieder anschalten bevor man drucken kann, aber wenn man selten druckt ist das besser, als ein stromfressender Standby. Der erste Drucker hatte nach einigen Tagen eine Fehlermeldung mit dem Hinweis, dass der Support zu kontaktieren ist. Tritz 24 h vor Ort Service reagiert Dell erst später per E-Mail (und entschuldigte sich). Der Service verlangte erst einmal ein Serviceprogramm zu laden und anhand der Vorgaben die Installation, die Netzwerkverbindung und weiters zu prüfen. Da nach Übersendung der geforderten Daten innerhalb der 24h keine Rückmeldung von Dell erfolgte, schickte ich den Drucker an am letzten Tag der 14tägigen Rückgabefrist Amazon zurück. Die Rücknahme erfolgte gleichzeitig mit der Lieferung eines neuen Gerätes und zwar schon am Folgetag. Damit war Amazon schneller als der Service von Dell. Wie es sich gehört, informierte ich Dell über die Rückgabe und somit über die Erledigung des Serviceauftrages. Mein Ergebnis: Wenn der Drucker funktioniert ist er wirklich sehr gut im Preis-Leistungsverhältnis und jederzeit zu empfehlen. Aber wehe, man hat ein Problem.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen nach langem Suchen den richtigen All in One gefunden, 18. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dell C3765dnf netzwerkfähiger Multifunktions-Farblaserdrucker mit Duplexfunktion (Scanner, Kopierer, Drucker & Fax) (Zubehör)
Der Drucker selbst ist eigentlich ganz o.kTonerverbrauch: Die Toner sind 3xxx-Serie typisch groß mit Volumen von 9.000-11.000 Seiten. So langsam gibt es auch preiswertere Rebuilt-Toner. Bei Amazon aktuell von Logic-Seek® und conectas (Tonerklau). Sodass ein Schwarz-Toner mit 11.000 Seiten dann für 78-90 € zu haben ist ggü. den 120 € bei Dell. Immerhin etwas!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Nicht ganz perfekt, 15. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Solider Drucker leider erfüllt die Software nicht ganz Ihre Dienste (Wasserzeichen werden einfach nicht gedruckt obwohl angewählt. dennoch würde ich diesen TYP wieder kaufen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gut aber auch vor allem weil der Rest im Segment Mist ist..., 27. Mai 2014
Von 
molesman (New York) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dell C3765dnf netzwerkfähiger Multifunktions-Farblaserdrucker mit Duplexfunktion (Scanner, Kopierer, Drucker & Fax) (Zubehör)
...Druckqualität sehr gut, leider ab und an Probleme mit dem Einzelblatteinzug bei dickerem Papier, Patronen teuer, Fremdpatronen sind absolut desaströs und ruinieren das Gerät, ja Abstand nehmen. Es hilft wenig das Dell sagt man habe kein Problem damit wenn jemand auf derlei Ware zurückgreift. Scannen gut, Faxen gut, wichtig war mir ein Scanner bei dem ich Material oben auflegen kann. Das Gerät ist schnell, ich habe noch bei Dell Ram dazugekauft da ich recht aufwändige Dinge drucke. Seit Jahren bei mir im Einsatz.

Für mich die beste Wahl, andere Geräte hatten immer Haken mit denen ich nicht glücklich wurde (Fehlende Funktionen oder deutlich höhere Druckkosten etc...) 4 Sterne da auch Startpreis für das Gerät okay ist, kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Dell 3765, 15. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dell C3765dnf netzwerkfähiger Multifunktions-Farblaserdrucker mit Duplexfunktion (Scanner, Kopierer, Drucker & Fax) (Zubehör)
Perfekter Netzwerkdrucker, logisch und leicht zu bedienen. Gute Qualität auch bei Fotos, sehr schnell. Scannen und Kopieren in Superqualität.
Probleme bei der Installation des beiliegenden Programmes PaperPort. Es ist keine Seriennummer dabei! Ich werde von Dell und der Software-Firma Nuance im Kreis geschickt, niemand versucht eine Lösung zu finden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Schnell, Sauber, einfahe Bedienung !, 2. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dell C3765dnf netzwerkfähiger Multifunktions-Farblaserdrucker mit Duplexfunktion (Scanner, Kopierer, Drucker & Fax) (Zubehör)
Also ausgebackt angeschlossen und unter Win7 schnell installiert.

Geschwindigkeit 1a
Qualität 1a, bei Fotos auch gut
Duplex 1a
Sparsam 1a
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen