Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen84
4,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. August 2012
TGA liefern mit ihrem neuen Album wieder eine gute Mischung aus schnellen, rockigen und tanzbaren Stücken sowie aus ruhigeren und lyrisch anspruchsvollen Werken. Brian Fallon überzegt einmal mehr mit seinem durchdringendem aber auch gefühlvollem Gesang. Einen großen Fehler beging ich nur damit, mir nicht die Deluxe Edition zugelegt zu haben und damit auf drei Stücke verzichten zu müssen. Favoriten dieser Platte sind für mich "Howl" (lediglich eine Schande, dass dieses Lied nur 2 Minuten dauert ;) ), "Desire" und "Mae".
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2013
ein fantastisches Album mit dem sich Gaslight Anthem endgültig im Olymp der großen Rockbands etabliert haben. Sie haben ihre Mitte gefunden, ihr Stil ist unverkennbar. Ein Album, das richtig abgeht, mit sehr eloquenten Lyriks. So wie Bruce Springsteen als die Zukunft des Rock'n'Roll gefeiert wurde, so kann man mit Recht behaupten, dass in der Tradition eines so erfolgreichen Musikers, Gaslight Anthem das Zeug haben in seine Fußstapfen zu treten und seine Visionen von echtem Rock`n`Roll fortzusetzen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2012
Bin heuer spät aber doch auf diese mir bis dato unbekannte Band gestoßen und war von Anfang an begeistert. Hab jetzt alle Alben von ihnen. Brian Fallon ist ein genialer Songwriter, er spricht einem aus der Seele. Möchte mir momentan gar nichts anderes anhören. Und mit dem aktuellen Album haben sie sich sowieso ein Denkmal gesetzt meiner Meinung nach. Die Songs sind einfach purer amerik. Rock vom Feinsten!!! Für mich das beste Album des Jahres!!!! Kaufen, kaufen, kaufen!!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2012
Diese Scheibe lohnt sich alle mal zu kaufen. Ich habe sie nun inzwischen mindestens 5-6 mal durchgehört und sie gefällt mir von Mal zu Mal besser. Keine andere Band gefällt mir mehr seit nun mittlerweile zwei Jahren, da sie einfach ihren eigenen Stil haben und der wird wieder deutlich auf dieser Platte. Ich finde, dass "Handwritten" wie jedes andere Gaslight Anthem Album etwas eigenständiges ist - aber trotzdem Wiedererkennungswert hat. So muss es sein!
Meine Lieblingssongs auf der Platte sind, ganz klar, "45", "Handwritten", "Keepsake" und "Desire". Abgesehen von "45", was ein wirklich überragender Auftakt ist für das Album, sind die anderen Lieder eher ruhiger, erwachsener. Aber gerade das gefällt mir gut. Sie entwickeln sich mit ihrer Musik weiter und dass nur zum Guten wie ich finde.
Ich kann allen nur empfehlen, sich dieses Album, am besten die Deluxe-Edition, zuzulegen - jeden Cent ist es wert.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2012
TGA knüpfen hier meiner Meinung nach an "The 59 sound" an und sind wieder deutlich besser als noch auf "American Slang"! Einfach simpler - und vorallem guter - Rock n Roll!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2012
Entgegen aller anderen Strömungen bleibt the Gaslight Anthem sich treu!
Trotz neuem Major-Label und mittlerweile großer Bekanntheit sind die Jungs aus New Jersey immer noch die Garagen-Rock-Röhren von The '59 Sound. Man nimmt ihnen beim ersten Ton das Indieimmage ab und fühlt sich sofort angetan von ihrem druckvollen, rauchigen Sound.
Seit langer Zeit wieder ein Album aus diesem Genre, auf das ich mich gefreut habe. Es ist uneingeschränkt zu Empfehlen und nicht nur etwas für Nischenfans, sondern etwas für die große Allgemeinheit. Es wird nicht mehr lange dauern bis the Gaslight Anthem die Radiostationen rauf und runter rollt.....Mit all den Vor und Nachteilen. Das beste an ihnen wird somit nämlich verloren gehen: Die (immer noch) atmosphärischen Konzerte in kleinen Hallen...
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2016
Für mich persönlich das schwächte Album der Band. Und das etwa nicht weil sie hiermit immer mehr Anhänger fanden und sozusagen Maßentauglich wurden. Ihre vorigen Alben hätten auch schon mehr Zuspruch gefunden, wenn sie auf einem größeren Plattenlabel gewesen wären. Ehrlich gesagt schrieben sie davor sogar die besseren Hits. Und genau das ist mein Problem. Wenn ich mir ein Album wie The 59 Sound anhöre, meiner Meinung nach ihr bestes Album, bekomme ich ein breites Lächeln auf die Lippen. Hier wirkt alles schon etwas abgenutzt. Abgesehen von den ersten zwei Songs, die noch ordentlich Griff besitzen. Meiner Meinung nach haben sie sich einmal zu viel wiederholt. Was auf American Slang noch ganz gut klappte, wirkt mir dann beim dritten Mal etwas müde. Da gefällt mir Get Hurt um Längen besser, weil sie da endlich Mut zur Veränderung bewiesen. Das hier ist meiner Meinung nur noch ein lahmer Aufguss der vorigen Alben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2012
... aber absolut hörenswert und schon bei den ersten Tönen als Gaslight Anthem erkennbar. Entgegen meinem Bandfavoriten "The 59 Sound" ist dieses Album nicht vollgepackt mit Catchern, die einem schon beim ersten Hören wie altbekannt-vertraute Songs im Ohr bleiben. Ich denke, dass man sich hier schon etwas mehr Zeit nehmen muss. Daher bei mir auch nur 4 Sterne, ein 5-Sterne-Album muss mich vom ersten Moment an wegblasen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2014
Hab Gaslight Anthem auf dem Hurricane gesehen, und war sofort hin & weg!! welch tolle Texte, welch Stimme, tolle Band. Sehr sympathisch & ehrlich dabei . KAUFEN!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2014
Bin mit dem Song American Slang zu Gaslight Anthem gekommen.Gespielt in meiner "Kneipe" in der Bonner Alt-Stadt. Der Song gefiel mir. Das Wars.

Später auf einer Fahrt im Auto hörte ich im Radio "45" aus diesem Album hier. "45" gefiel mir so gut das ich in "Handwritten" reinhörte. Gute Platte dachte ich. Habe sie gekauft und mit jedem hören gefiel mir die Platte mehr und mehr. Tolle Songs, tolle Stimme, super Texte und viele Songs mit Ohrwurm-Gefährlichkeit. Genial dieses Album. Richtig gute rockige Musik mit schönen Melodien.

Gekrönt wird das ganze mit Brian Fellows Gesang. Seine Stimme ist der Hammer.

Diese Platte geht für immer und Ewig in meine persönliche Hall Of Fame aufgenommen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

10,49 €
10,99 €
8,99 €
8,99 €