Fashion Pre-Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel foreign_books Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen11
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:6,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Mai 2015
Leider habe ich keine Engel/Teufel die ihm im Himmel oder auch der Hölle, wo er sich wohl laut menschlischen Denken wohl aufhält, musikalisch unterstützen können.
Auf jeden Fall ein wirklich aussergewöhnlicher Musiker, der mit seinen Song Texten und der Musik an die "hübsche Fassade des allgemeinen amerikanischen Lebens" intensiv kratzen konnte.
Eine Art "Osama bin Ladden" der Musik. Gnadenlos in seinen musikalischen und vernichtenden Aussagen gegenüber der amerikanischen Bevölkerung. Gott sei Dank nicht Menschen zerstörend, sondern eher positiv zu sehen! Amerikas Public Relation disste ihn als Dank für seine musikalische Offenheit und seine Songs wurden vom allgemeinen amerikanischen Radio Konzern, zum Teil gnadenlos boykottiert. Dabei sah er seine Aufgabe nur darin Menschen zu erwecken und sie zu sensibilieren mit seiner Musik und seinen Songtexten.
Es ist ihm bei vielen Menschen weltweit gelungen und allein dafür ein "Great Thank You", posthum.
Für alle Musik inspirierten Menschen die nicht nur multimusikalisch Klassik, Pop, Reggae, Jazz usw. hören sondern auch die Aussagen der Songtexte für eine wichtige Komponente der Musik halten und ihn nicht meist kennen, dann bitte greift zu dieser CD.
Immerhin beinhaltet sie die meist nicht gespielten Songs im amerikanischen Radio damals und auch heute.
Diese Musik CD ist ein multi musikalisches Inferno was beim Anhören Verwunderung, Unverständnis hervorrufen kann und vielleicht auch eine Art der Erleuchtung, doch nur eventuell, wenn man die Songtexte zu den Songs versteht!
Trotzdem ein absolutes Muss für jeden jungen Musik Fan, denn ich habe es 1987 zum ersten Mal gehört und mir dann später als LP gekauft. Leider gibt es diese LP nicht mehr und ich griff diesmal zu, denn Frank Zappa ist Frank Zappa. Seine musikalische Ehrlichkeit zum amerikanischen System und der Bevölkerung ist beispiellos.
"Bitte nur die CD kaufen wenn man sich auf eine krasse musikalische Reise wagen möchte" !!!!

PS: Frank Zappa hatte wirklich geniale Gene in sich und so zeugte er 4 Kinder ( vielleicht auch mehr, nur welches Girl outet immer ihre Empfängnis!), die ihm zum Teil musikalisch folgen.
Googelt mal einfach "Dweezil Zappa" (Rock Gitarrist) oder "Ahmet Zappa" auch Musiker und sogar Schauspieler und Künstler desweiteren seine beiden Töchter "Moon Unit Zappa" Musikerin und Schauspielerin und zuletzt "Diva Zappa" Künstlerin.

Noch ein persönlicher Nachtrag: Ich bin kein Fan von Osama Bin Laden oder muslimischen IS Gruppen die wirklich Terror und Morde an andersdenkende Menschen ausführen! Der Vergleich war von mir deshalb gewählt, weil er sich nicht dem verlogenen amerikanischen System unterordnete, sondern musikalisch den Mut hatte, dieses, auszudrücken.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2015
nach vielen jahren wieder gehört. wow, der meister! klasse "freie" musik. vollkommen anders als der mainstream quatsch von heute ...
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2015
gelungenes Album in bester Frank Zappa manier muß man einfach immer wieder reinhören.
Wer auf Zappa steht ein muß für jeden
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2015
Es gab eine Zeit, da waren auf der einen Seite anständige Rocker und auf der anderen der Jazz. Und dann kam die Sheik Yerbouti ("Shake Your booty"), irgendwie war damals auch Ölkrise, was dem Cover etwas sehr Konkretes, wenn auch eigenartig weit Hergeholtes gab. Auf diese Idee musste man erstmal kommen! Frank Zappa war nun kein Geheimtipp mehr, sondern auf einmal mittendrin und damit als Popstar auch (an)greifbar geworden. Vorher war er ziemlich elitär und nicht kompatibel mit Freunden eines Deep Purple oder Hendrix-Klanges. Aufgrund dieser CD wurde sein Band-Projekt gegenständlicher, hatte sogar einen Hit ("Dancing fool") und man konnte in seiner strahlenden Pubertät über ein Stück oder die sehr anzüglichen Texte ("no time to wash Your sticky fingers") sprechen. Diese waren teilweise durch Wortschnipsel verbunden und krachten dann schlagartig rein. In einer damals unvergleichlichen Qualität, das noch vor Pink Floyd übrigens!
Und es gab Hits. Wenn man zuhört, fragt man sich, was die Gitarre dazu gesagt hätte, wenn man sie vorher gefragt - egal: Es klingt teilweise rhythmisch, ist tanzbar, dann aber kracht es wie eine Gitarrenmisshandlung rein, als würde an den Saiten die Töne herausgezogen, und zwar in alle Richtungen.
Für den echten Zappa-Fan war mit dieser Doppel-LP endlich klar und der Verdacht bestätigt, dass Zappa nun an den Kommerz verloren war. Es war dabei seine erste Produktion, nachdem er Warner Brothers verlassen hatte. Vielleicht griff er deswegen auf soviel Live-Material und bereits veröffentlichtes Material zurück?
"Disco Boy", "Jewish Princess", "City of Tiny Lights", "Baby snakes". Es war ziemlich viel aus Konzerten zusammengeschnipselt worden, mit teilweise harschen Schnitten, Gekicher und Gerede zwischendurch: "Larry is not with us any more" oder "Leather!" wo man gleich an das 1977 über Radio veröffentlichte als Vierfachalbum geplante "Läther" (2012 auf CD posthum als 65. autorisiertes FZ-Werk veröffentlicht) denken kann, und ähnliches Geraune. Er kommentiert jedes Stück hinsichtlich des Entstehungsortes (viele aus Live-Konzerten in Hammersmith London, aber auch den Sheik Yerbouti Tango aus der inzwischen abgerissenen Deutschlandhalle in Berlin, sowie das Gitarrensolo eines Stückes aus einem Ort in der Nähe von Nürnberg, nur der Mittelteil, tja der stammte dann wieder aus England usw.
Nun ja, hört einfach rein und bildet Euch.... ein eigenes Urteil. Auch mit dem auf Edgar Varese verweisenden Zitat im Booklet weist sich diese CD als ein gutes knappes Zeugnis der Schaffenskraft des Komponisten und Musikers Frank Zappa aus.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2015
Tja, seinerzeit in Zeiten des reinen Vinyls (lange lange ist's her, so etwa in 1979) war die Single "Bobby Brown / Stick It Out" eine meiner ersten. Keine Super Sound Single im LP-Format, die rein "Kleine" mit 45 rpm. Bis heute habe ich keinerlei Vergleichsmöglichkeiten die Klangqualität betreffend, denn erst kürzlich habe ich mir - neben der shake your boutty ;-) - etwas von Zappa (R.I.P., und bald soll wohl noch etwas von ihm veröffentlicht werden, das als seine 100ste !!! Scheibe gelten soll) auf CD zugelegt. Die CD ist remastered von Bob Ludwig (u. a. Metallica) und klingt meiner bescheidenen Meinung nach durchweg mehr als nur gut, keinerlei Beanstandungen, aus meiner bescheidenen Sicht durchaus sehr empfehlenswert. Aber wie geschrieben - zu früheren Veröffentlichungen die CD betreffend kann ich mir aus den besagten Gründen keinerlei Kritik weder positiv noch negativ anmaßen. Jedenfalls - ich würde mir diese Scheibe jederzeit wieder zulegen ;-) Musik und insbesondere Texte - wie bei Zappa üblich ;-) - natürlich reine Geschmackssache. Wer zum Teil schrägen, ehrlichen und abwechslungsreichen Rock mit Anleihen an Pop und Soul nebst teils übelst derben Texten mag - zugreifen ;-)
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2015
musikalisch gut ,textlich gut eben ein Stück Musik welches nicht dem üblichen Stiel der Verblödungsmaschine dient.kann es gut weiterempfehlen- gut hoch zwei
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2016
Plyta na ktorej zakup dlugo sie nie decydowalem ale teraz po zakupie super. Nie lubie sciagania wiec CD jest idealne. Zappa w najwyzszej formie.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2016
Just another masterpiece from the eccentric musical genius FZ. It's one of the albums one must listen in order to discover his work.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2014
nach vielen Jahren dieses etwas poppigere Werk des "Meisters" als CD bestellt und reingehört. Einfach immer noch super. Nachteil: es hat sich über die kommenden Wochen zum Ohrwurm entwickelt. irgendwann nervt es dann auch, das stand nicht auf dem Beipackzettel. Das passiert mit den klassischer Zappa-Platten nicht ganz so leicht. Dafür sind sie aber auch nicht so eingängig.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2014
Mein Lieblings Album aus der Jugend, immer noch klasse, vermutlich noch besser als vor 20 Jahren. Einfach nur gut, schade dass Zappa schon Geschichte ist
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,99 €