Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vollkommen zufrieden, 25. Mai 2011
Das Hemd hat seine Erprobung auf einer 10-tägigen Wanderung in Italien bestanden. Neben angenehmem Sitz erfüllt es alles, was man von einem Funktionshemd erwartet. Der Preis ist erheblich über den Preisen von Kunstfaserhemden, aber er lohnt sich dennoch; Keinerlei Geruchs-Spuren, und es trocknet ebenso schnell wie die Kunststoff-Hemden.
Ich bin vollkommen zufrieden und empfehle die Anschaffung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen genial..., 14. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Shirt ist bei der ersten Begutachtung sauber verarbeitet und hat keine schlechten Nähte, lose Fäden oder ähnliches.

Die Passform ist trotzdem ich eine eher große Größe gewählt habe eher Körperbetont (das Produktbild ist Programm ) und elastisch. Die Länge ist auch gut, d.h. hört nicht schon am Gürtel auf sondern gibt auch beim Bücken nicht gleich den Rücken frei.

Das Tragegefühl ist angenehm weich, kein Kratzen oder ähnliches.
Es fühlt sich etwas kühler an als ein herkömmliches Baumwollshirt. Das wird sicher auch daran liegen, dass das Shirt, wie Merino-Shirts anderer namhafter Hersteller auch, sehr dünn ist. Trotzdem friere ich nicht darin. (siehe unten)

Das Shirt habe ich mir für die nächste Trekkingtour zugelegt und muss dementsprechend vorher beweisen ob es in den Rucksack kommt. Da ich im Rucksack nur sehr begrenzte Kapazitäten habe werde ich für 5 Wochen max.2-3 Shirts dabeihaben und eine Waschmaschine ist nicht immer zur Hand.... Eine der wichtigsten Eigenschaften ist also die Stinkfreiheit die man den Merino-Shirts nachsagt.

Das Testprogramm:
-------------------------

Bisher habe ich das Shirt in einem Zeitraum von 2 Wochen 6 mal beim Sport getragen und vollständig nassgeschwitzt. Nach dem Tragen habe ich das Shirt dann auf den Rucksack zum Trocknen gelegt und es am nächsten Morgen wieder in den Rucksack geknüllt, um es einige Tage später wieder zum Sport anzuziehen. Bisher kann ich keine unangenehmen Gerüche wahrnehmen.
Obwohl man der Merinowolle gegenüber Synthetikfasern langsameres Trocknen nachsagt ist das Shirt bisher über Nacht immer trocken geworden. Auch beim Tragen ist es schon auf dem Körper getrocknet und trotz aktueller kalter Witterung (ca 8- 10°C) habe ich das nassgeschwitzte Shirt nicht so unangenehm empfunden wie ein nasses Baumwollshirt.

Mein bisheriges Fazit:
Ich bin sehr zufrieden, werde aber durchaus noch kritisch betrachten wie stark sich die Abnutzung, Aufrauhung der Faser und Knötchenbildung zeigen wird. Ich habe dazu schon gehört/gelesen das diese Effekte stärker sein sollen als bei Baumwolle. Vielleicht bleibt dieses Shirt eher ein Spezialist für Trekking als ein Alltagsshirt.

NACHTRAG NACH DER TOUR
-----------------------
Ich hab dieses Shirt jetzt 3 Wochen ununterbrochen getragen. Hauptsächlich als einzige Schicht bei sommerlichen Temperaturen, stellenweise bei kühlem, nebligen Bergwetter, teilweise als Schlafshirt.... In wenigen seltenen Fällen habe ich ein herkömmliches Baumwollshirt stundenweise getragen.

Positiv:
+ Das Shirt trocknet in der Sonne und am Körper verglichen mit Baumwolle sehr schnell und hält dabei besser warm.
+ Alle 5 Tage habe ich es mal im Fluss durchgespült (keine Seife, keine Waschmaschine) und es hat nie gestunken, obwohl es am Tag mehrfach vollständig nassgeschwitzt war

Negativ
- Das Shirt ist sehr dünn (wie die meisten Merino-Shirts) und hat sehr schnell Löcher bekommen. Einige sofort weil ich es in die Hüftgurtschnalle vom Trekkingrucksack eingeklemmt hab. Danach habe ich besser aufgepasst und dann kamen die weiteren Löcher nicht mehr so schnell.... ...einige aber trotzdem oben hinten am Hals was mir völlig unverständlich ist.
- Die Oberfläche bekommt sehr schnell winzige rauhe Stellen und Knötchen..

Fazit II:
Das Shirt ist in meinen Augen auf jeden Fall ein Outdoorspezialist. Ich verwende es als Funktionskleidung, die vielleicht schnell etwas weniger schön ist, aber mir und meinen Mitreisenden den furchtbaren Gestank von vollgeschwitzten Baumwoll- oder Kunstfasershirts erspart und dabei ein tolles Klima macht...

Alle Daumen hoch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen bekannt gute Qualität, schnell und gut, 25. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Smartwool Herren Unterhemd T-Shirt Men's NTS Micro 150 Tee (Sports Apparel)
Die Trageeigenschaften von Merino-Wolle finde ich wunderbar, vor allem im Winter, Das Shirt ist warm, hautfreundlich und leicht zu tragen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Smartwool Herren T-Shirt, 14. Januar 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Alles okay, gerne wieder ein Einkauf. Daß die Shirts so teuer sind, ist ja bekannt. Aber es gibt ja Leute, die schwören drauf!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen