summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More Kühlen und Gefrieren Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale

Kundenrezensionen

24
4,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Diese Citizen Promaster Taucheruhr ist ein echter Geheimtipp! Optisch erinnert sie ein wenig an die Omega Seamaster Modelle, bringt aber dennoch genug Eigenständigkeit mit. Die Uhr sieht sportlich und elegant zugleich aus, und macht mit nahezu jedem Outfit eine gute Figur.

Die Ablesbarkeit ist hervorragend, ebenso wie die Verarbeitung. Obwohl ich eher etwas unterdurchschnittlich starke Handgelenke habe, passt die Uhr sehr gut, sie gehört eher zu den etwas zierlicheren Exemplaren, zumindest wenn ich sie mit anderen meiner Uhren vergleiche. Auch ist sie für eine Taucheruhr wunderbar flach. Ein richtiges Highlight ist die extrem solide Faltschließe mit integrierter Tauchverlängerung. Davon kann sich manch Schweizer Uhrenhersteller eine Scheibe abschneiden! Fast ist es überflüssig zu erwähnen, dass Citizen sehr gute Leuchtmasse verwendet, wodurch die Ablesbarkeit auch in der Dunkelheit gewährleistet ist.

Die Ganggenauigkeit ist ebenfalls hervorragend, ich verzeichne ca. 3 Sekunden Vorgang im Monat. Um einen Batteriewechsel muß sich hier übrigens auch niemand Gedanken machen, denn dank Solarspeicherzelle dürften Besuche beim Uhrmacher der Vergangenheit angehören.

Der einzige Kritikpunkt ist das fehlende Saphirglas. Ich hätte gerne etwas mehr für die Uhr bezahlt, wenn sie über selbiges verfügt hätte. Dennoch ist die Uhr seitens Verarbeitung, Optik, Ablesbarkeit und Wartungsarmut ein überaus interessantes Angebot. Klare Kaufempfehlung!

Zum Schluss noch eine kleine Bitte: Nutzen Sie den Abstimmungsbutton! Sie leisten damit einen Beitrag zur besseren Orientierung hinsichtlich Nützlichkeit aller Rezensionen.
review image review image
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
37 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Oktober 2012
Einmal mehr wird mit der BN0100 im Hause Citizen das Design der Submariner zitiert. Das Ergebnis, eine Taucheruhr nach ISO 6425, ist gar nicht mal so schlecht.

Die BN0100 ist, bis auf kleine Ausnahmen (siehe später), gewohnt sauber verarbeitet und kommt sehr wertig daher. Das Gehäuse ist oberseits und an den Flanken matt, wobei als schönes Detail den Übergang ein schmaler polierter Streifen ziert. Auch die Unterseite ist poliert, der Boden dann matt abgedreht und mit einer Lasergravur verziert. Die Krone ist verschraubt und mit dem Promaster-Logo signiert, ein Kronenschutz ist am Gehäuse angedeutet. Die Gewindegänge sehen sauber gearbeitet aus. Die Krone lässt sich gefühlvoll lösen bzw. verschrauben und springt zum Stellen sicher heraus. Die Lünette ist lackiert, lässt sich in 60 Schritten einseitig nach links drehen und rastet satt und sauber ein. Sie steht einen Tick über dem Glas, was Wunder gegen Kratzer auf dem Glas wirkt. Sehr schön!

Nicht so schön ist die Stegbreite von 23 mm. Viele klassische Alternativbänder sind in dieser Breite nicht verfügbar. Ich will ja nicht sagen, es kommt noch schlimmer ... doch ... selbst wenn, dann könnte man diese Bänder wahrscheinlich gar nicht montieren. Das kreisrunde Gehäuse ist im Bereich der Stege nicht ausgespart. In der Folge ist der Abstand Steg - Gehäuse sehr klein. D.h. selbst bei einem Band mit nur 2 mm Stärke, stößt das Band schon ans Gehäuse und kann nur mit etwas Druck montiert werden. Das Originalband ist an dieser Stelle speziell angepasst.

Das Armband ist incl. Schließe massiv und sehr wertig verarbeitet. Praktisch - die Taucherverlängerung - falls man wirklich mal Tauchen oder auch nur schnell die Armbandweite anpassen will. Die Schließe ist dafür ohne Feinverstellung. Einzelne Glieder sind per Stift (ohne Hülse) zu entnehmen. Da gibt es nix zu bekritteln!

Das Ziffernblatt ist schlicht und aufgeräumt, was der Ablesbarkeit sehr zu Gute kommt. Zeigerlängen sind stimmig, der Minutenzeiger im Gegensatz zum Stundenzeiger orange statt in Metall gerahmt. Auch die 5-Minuten-Indizes sind mit einem kleinen Metallrahmen eingefasst, gerade noch so, dass stärkere Spiegelungen, wie man sie z.B. bei der Citizen NY0040 hat, ausbleiben. Die Minutenteiler und alle anderen Beschriftungen kommen matt daher. Leider treffen die Indizes auf der Lünette zumindest bei meinem Exemplar nicht ganz genau die Indizes auf dem Ziffernblatt. Wenn ich die Ausrichtung mit den Lineal prüfe, dann scheint es, dass die Indizes auf dem Ziffernblat ab 6 Uhr nicht sauber gesetzt sind.

Die Nachtablesbarkeit ist sehr gut. Etwa 10 Sekunden unter einer Energiesparlampe reichen für die ganze Nacht. Mittlerweile typisch für Citizen leuchten Zeiger und Indizes in einem schönen Blauton, einzig die Markierung der 12 auf der Lünette leuchtet in Grün nach. An die Leuchtkraft der Seiko SKX781 (aka 'Orange Monster') kommt die BN0100 nicht heran. Das ist schon allein des blauen Farbtons geschuldet, denn das Auge ist bei wenig Licht besonders empfindlich für Grün- bzw. Rottöne.

Innen werkelt das in vielen Modellen von Citizen bewährte Kaliber E168. In den einschlägigen Foren sind keine groben Schnitzer des Werks bekannt. Eco-Drive, Dunkelgangreserve von 180 Tagen, Entladeanzeige, Datumsanzeige, quarzgenau - was will man mehr. Nach meinen Erfahrungen möchte ich allenfalls das Zeigerspiel bemängeln. Ich hatte, bzw. habe einige Modelle mit diesem Werk, bei denen der Minutenzeiger ab Werk im Bereich einer 'halben Minute' hin und her wackelte. Das Spiel ist systembedingt, da bei einem Quarzwerk die Zeiger eben nicht ständig im Kraftfluss stehen. Im Vergleich zu anderen Quarzwerken, z.B. in der Citizen JP2000, empfinde ich das Spiel als deutlicher ausgeprägt.

Ob das Design gefällt, muss jeder selbst wissen. Im Großen und Ganzen finde ich es toll, da ich schlichte, aufgeräumte und gut ablesbare Ziffernblätter mag. Ich sehe jedoch ein paar Unstimmigkeiten.
Das betriftt zum einen die Proportionen. Die Uhr misst bei einem Durchmesser der Lünette von ca. 40 mm (45 mm mit Krone) ganze 50 mm über die Hörner und wirkt auf mich sehr lang. Das im Gehäuse eingelassene Armband unterstreicht diese Wirkung. Obwohl der Durchmesser von 40 mm auch für schmale Handgelenke geeignet scheint, ist mir die Uhr zu groß (lang).
Weiter könnten die Zahlen auf der Lünette für mich weniger fett ausfallen. Die Schriftstärke ist im Verhältnis zum Ziffernblatt nicht stimmig gewählt. Auch der Lünettenmarker auf der 12 fällt aus dem Rahmen und kreuzt schon fast den ersten Minutenteiler.

Auf Grund der genannten, teils subjektiven Mängel und wahrscheinlich, weil ich ein wenig bedauere, dass ich sie wegen der Größe doch nicht tragen kann ;) ziehe ich einen Stern ab.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. November 2014
Die Uhr sieht meiner Meinung nach gut aus, ist einfach abzulesen und bietet über die Lünette die Möglichkeit die Zeit aufzunehmen. Viele Chronographen sind so dermaßen mit Zeiger und Zahlen überfrachtet, dass man auf die Schnelle überhaupt nichts erkennen kann. Bei dieser Uhr sieht man die wichtige Information, die Uhrzeit, dagegen sofort.
In den letzten Jahren habe ich niemals eine sekundengenaue Stoppuhr benötigt. Was ich aber brauche ist eine Möglichkeit die Zeit minutengenau aufzunehmen für zum Beispiel die Pizza im Ofen, für die Wäsche in der Waschmaschine usw. Das kann man mit der Lünette bei dieser Uhr perfekt.
Die Stundenmarkierungen, die Zeiger und die 12Uhr Stelle der Lünette leuchten stark. Das Leuchten sieht man schon in Räumen die nur etwas im Halbschatten sind. Das Leuchten hält auch einige Stunden an.
Das Armband läßt sich mit ein paar Büroklammern, einem Hammer und einer Zange einfach verstellen. Anleitungen dazu gibt es Youtube genug.

Nicht perfekte Dinge sind:
Die Datumsanzeige ist relativ tief in der Uhr versenkt. Man muß in einem steilen Winkel auf die Uhr sehen um diese ablesen zu können. Das ist wohl dem solaren Antrieb geschuldet.
Das Armband hat an der Schnalle 2 etwas hervorstehende Kanten. Das hätte man besser gestalten können. Ich bin deshalb aber noch nie mit der Uhr hängen geblieben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Juni 2014
Genau so eine Uhr habe ich schon lange gesucht und jetzt gefunden. Sie ist schlicht im aussehen, kein Geschnörksel. Ein Blick und man hat die Uhrzeit. Der rote Minutenzeiger macht ein schnelles ablesen der Uhrzeit möglich und gibt dem aussehen einen kleinen Kick. Mit 20Bar kann ich nun getrost ins Schwimmbad gehen und sie muss nicht wegen einer leeren Batterie ca. alle 2 Jahre zum Uhrmacher wo das Gehäuse geöffnet wird - dank Eco Drive.
Im Dunkeln lässt sich die Uhrzeit sehr gut ablesen. Die Zeiger und Stundenanzeiger leuchten in einem sehr schönen und kräftigen "blau" auf.
Ich musste ein Kettenglied entfernen was aber recht einfach ging. Das Edelstahlarmband lässt sich zusätzlich am Verschluss noch einmal verstellen bzw. an das Handgelenk anpassen. Das ist wirklich klasse.

Es gib 2 kleine Dinge die ich hier erwähnen möchte aber mich nicht zu einem Punktabzug bewegen konnten:
1. Durch das Edelstahlarmband ist die Uhr etwas schwer
2. Die Datumsanzeige ist etwas zu klein ausgefallen.

Ich würde mir die Uhr sofort wieder kaufen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. August 2014
Die Citizen Promaster BN0100-51E ist ein schön anzuschauender, relativ schwerer und sehr präziser Zeitmesser. Dank Solartechnik und EcoDrive gehören Batteriewechsel der Vergangenheit an, Besitzer müssen sich um nichts mehr kümmern. Die Uhrzeit ist aufgrund des schön aufgeräumten, keinesfalls überladenen Zifferblattes auf den ersten Blick zu erkennen, die Datums-Anzeige auf 3 Uhr fällt etwas klein aus. Das massive Armband macht einen hochwertigen Eindruck, ich vermisse allerdings die Möglichkeit der Fein-Einstellung. Die verschraubbare Krone ist teilweise flankiert, die Lünette rastet satt. Für kleines Geld ein insgesamt zuverlässiger, stressfreier und solider Begleiter für jeden Tag und jede Gelegenheit. Klare Kaufempfehlung!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. März 2014
Ich habe die Uhr vor ca. 2 Wochen gekauft und bin damit super zufrieden.
Qualitativ kann man nie was an Citizen Uhren aussetzten. Die verarbeitung ist top.
Bezüglich des Eco-Drive Uhrwerks muss man sich in Zukunft über den Batterienwechsel keine Sorgen mehr machen. Und dank der robusten Bauart und 20bar ist die Uhr bei jedem Zweck einsetzbar.

Optisch ist die Uhr so schlicht gehalten, dass sie sowohl zum Anzug als auch zur sportlichen Kleidung getragen werden kann.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. September 2014
Preis-leistungverhältnis: Sehr gut
Trageeigenschaften: Super
Gewicht: könnte mit Stahlband etwas leichter sein
Ganggenauigkeit: ausgezeichnet
Verarbeitung: einwandfrei mit verschraubtem Boden und Krone
Design: gut
Band: liegt gut am Arm an und kneift nicht
Ablesbarkeit: sehr gut auch bei schlechtem Licht
Alles in Allem: wird von mir uneingeschränkt zum Kauf empfohlen
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. April 2014
Ich habe die Uhr zwar noch nicht im Wasser getestet, aber der allgemeine Eindruck ist äußerst positiv. Die Leuchtkraft des Zifferblatts ist hervorragend. Vor allem das Uhrarmband (Sicherheitsschließe) gefällt mir sehr.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. April 2015
Ich bin mit dieser Uhr rundum zufrieden und erteile alle fünf Sterne. Die Uhr sieht gut aus, die Qualität stimmt, und sie kommt absolut hochwertig rüber. Das Zifferblatt lässt sich excellent ablesen, auch im Dunkeln.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Juli 2013
Die Promaster ist meine 1. Uhr von Citizen.
Für diesen Preis eine wirklich tolle Uhr. Das Armband ist wirklich für Arme mit größerem Umfang ausgerichtet.
Es ist leicht das Armband auf die dementsprechende Länge zu kürzen.
Das Ziffernblatt leuchtet die ganze Nacht in einem schönen bläulichen Ton.
Kann sie jedem empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


 
     

Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Citizen, Chris Benz, Suunto, Uwatec und Tauchcomputer hier supergünstig