holidaypacklist Hier klicken Jetzt informieren foreign_books Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen87
4,6 von 5 Sternen
Preis:31,23 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Juni 2013
Die Masken sind super, ich habe bereits die 5te Packung gekauft, da wir eine Großbaustelle mit Schimmel in den Wänden hatten
Die Masken sitzen super, schließen um Nase (egal ob große oder kleine Nase) sehr gut ab und auch unten am Kinn dichtet sie gut ab. Oft hat man bei günstigen Masken nachher den Dreck links und rechts an der Nase, wo sie nicht richtig gedichtet hat, hier ist das durch den innenliegenden Schaumstoff nicht der Fall, der auch dafür sorgt, dass die Maske trotz engem Anliegen nicht die Nase zudrückt. Man kann auch sehr gut weiter atmen, der Gegendruck durch die Maske ist erstaunlich gering. Ich werde nichts anderes mehr kaufen, egal, ob ich diese hohe FFP bei der anliegenden Arbeit brauche oder nicht, lieber gebe ich etwas mehr für eine Maske aus, als dass ich nachher Tagelang den Dreck in der Nase habe.
0Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2013
Habe diese Masken zum Schutz vor Feinstaub in Peking und vor Pollen daheim gekauft. Für beide Anwendungsbereiche perfekt geeignet. Im Gegensatz zu meinen sonstig getesteten Masken hat diese hier kein Problem den Bereich um die Nase abzudichten. Klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 9. Dezember 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Die Maske wird von mir bei Sektionen getragen, bisher habe ich mir da mit einem simplen OP-Mundschutz geholfen, um zum einen meine Schleimhäute vor Tröpfchen zu schützen, zum anderen aber eben auch nicht beim Atmen oder Sprechen meine Bazillen und DNA überall zu verteilen, wo sie nicht hin gehören.
Die normalen OP-Mundschutztücher sitzen bei mir leider nie besonders gut, da ich eben sehr klein bin und diese dann am Kinn oder der Nase hoch rutschen.
Dazu beschlägt meine Brille ständig beim Ausatmen.

Mit der 3M Atemschutzmaske passiert das nicht.
Ich kann die Maske auch auf mein kleines Gesicht perfekt anpassen. Die Gummibänder sind ausreichend eng, so daß die Maske schön fest, aber nicht zu fest sitzt.
Das Beschlagen der Brille findet in Ausnahmefällen noch statt, aber nicht mehr so stark und so häufig, wie mit einem handelsüblichen OP-Mundschutz.
Die Schutzmaske ist dazu verpackt wirklich gut zu transportieren, so daß ich sie immer mit mir führen kann und im Bedarfsfall griffbereit habe.

Ich finde, sie trägt sich deutlich angenehmer, als alles, was ich bisher probiert habe.
Natürlich kann auch sie den Gerüchen bei einer Obduktion nur wenig entgegensetzen, diese sind trotz der Filter auch unter der Maske schon noch deutlich wahrnehmbar.

Trotz des hohen Preises für 5 Masken bin ich absolut überzeugt und werde ab jetzt zu dieser Maske greifen, statt mit dem OP-Mundschutz herumzufuhrwerken und eine beschlagene Brille zu haben.

Sehr praktisch und durchdacht!
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2014
Kenne die 3M Atemschutzmasken von der Arbeit. Bei mir kommen Sie privat in der Pollensaison zum Einsatz.

Schon nach 10 Minuten merkt man das die Nase frei wird. Auch längeres Tragen ist besser als eine laufende Nase.

Man wird zwar im Freien oft angesprochen aber das sollte man ja in Kauf nehmen, oder?! ;) ;)

Passform ist gut, besonders der biegbare Schaumstoffring um die Nase ist besser als bei anderen Masken.

Nur mein Bart verhindert etwas den perfekten Sitz, dies liegt nun aber nicht an der Maske! :D

Kaufempfehlung!
22 Kommentare|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 16. Dezember 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Ich benutze Atemschutzmasken schon sehr lange beim Schleifen von Möbeln. Ich war aber mit den allermeisten Modellen unzufrieden. Weil fast immer bei der Arbeit mit der Maske meine Brille nach kurzer Zeit beschlägt. Die ist leider auch bei dieser recht teuren 3M Aura Atemschutzmaske der Fall. Sowohl der Sitz, als auch der Tragekomfort ist gut. Allerdings riecht die Maske zuerst etwas unangenehm und die Maske recht klein, sie passt eher zu einem schmalen Gesichtern. Die Maske ist leicht, lässt sich gut zusammenfalten und bietet mit FFP3 einen recht hohen Schutzfaktor. Das Atemventil ist gut und die Atemschutzmaske wird auch nicht zu feucht. Wäre der etwas störende Geruch und das beschlagen der Brille nicht, würde ich 4 Sterne geben. Aber leider ist dieses Modell für Brillenträger ungeeignet, deshalb nur 3 Sterne!
11 Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 23. Januar 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Die Maske sitzt gut, und trägt sich insgesamt angenehm. Vor allem hält sie auch - bin Bartträger - schön dicht. Getragen habe ich sie bisher beim Entrümpeln einer Wohnung (viel Staub) und bei der Reinigung eines (leichter Schimmelbefall) Bades. In beiden Fällen haben mich die Masken nicht enttäuscht. Den Reiniger konnte ich überall auftragen, und nach der Einwirkungszeit konnte ich die befallenen Stellen ausreichend reinigen, bevor ich die Kacheln abspülte. Vom Chlor bekam ich in dieser Zeit nichts mit. Mich stört beim Atmen allerdings der für mich unangenehmen Geruch, den die Maske verströmt, und den ich nicht richtig einordnen kann. Nach etwa 30 Minuten fängt meine Brille an leicht zu beschlagen. Dies nehme ich dann immer als Anlass, um eine Pause zu machen, und etwas Luft zu schnappen, weshalb mich dies nicht stört. Hierbei hantiere ich dann sehr vorsichtig, damit nichts ins Innere der Maske gelangt. Länger wie eine halbe Stunde am Stück halte ich es außerdem ohnehin nicht unter so einer Maske aus.

Fazit: Obwohl für mich die Vorteile der Maske insgesamt überwiegen, kann ich ihr wegen des für mich sehr unangenehmen Geruchs nur 3 Sterne geben. Aus diesem Grund trage ich sie nur, wenn es unbedingt sein muss, und auch nie öfters wie drei Mal an einem Tag.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 15. Dezember 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Ich kenne die 3M Atemschutzmasken schon sehr lange. Und mit den allermeisten Modellen war/bin ich zufrieden. Sowohl der Sitz, als auch der Tragekomfort und vor allem der Schutz war immer gut.

Bei diesem Modell habe ich jedoch Kritikpunkte.
Erstens riecht die Maske zuerst recht unangenehm und zweitens ist die Maske recht klein, sprich sie passt eher zu schmalen Gesichtern. Gerade der untere Teil rutscht sonst öfter hoch.

Der Einsatz ist vielfältig. In asiatischen Ländern ist es kein unüblicher Anblick.Empfindliche Menschen sollten sich (auch hier) nicht scheuen, bei Bedarf auf diese Art von Schutz zrückzugreifen. Smog, Pollen, Allergene und andere Schadstoffe kann man sich so ersparen, oder zumindest reduzieren. Da Ventil ist mit einem Gummiläppchen versehen, dass sich bei Ausamtmen "öffnet" und beim Einatmen anlegt/schließt. Bei Renovierungen ist Schutz sowieso angebracht.

Die Maske ist leicht, lässt sich gut zusammenfalten und bietet mit FFP3 einen recht hohen Schutzfaktor. Das Atemventil ist gewohnt gut und die Maske wird nicht zu feucht. Die Nasenpartie lässt sich gut und leicht anpassen. Wäre der anfänglich störende Geruch und der etwas knapp bemessene untere Bereich nicht, würde ich 5 Sterne geben.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Leider kann ich nicht beurteilen, wie sicher die 3M AURA ATEMSCHUTZMASKE in der Filter-Schutzkategorie FFP3 vor Schmutz und Schadstoffen schützt. Hier bin ich darauf angewiesen, den Herstellern zu glauben, weil ich nicht über die Mittel verfüge, eine solche Überprüfung vorzunehmen. Ich gehe aber davon aus, dass ich mit ihr ausreichend vor grobem Staub (durch Renovierungsarbeiten) und Feinstaub (immer vorhanden) ausreichend geschützt bin.

Was an dieser Maske sofort positiv auffällt, sind ihre hervorragenden Trageeigenschaften. Sie passt sich gut der Gesichtsform an, verrutscht nicht, wenn man sich bewegt und behindert nicht das Atmen. Bei längerem Gebrauch wird sie auch innen nicht feucht wie ich es schon bei einfacheren Modellen erlebt habe. Sehr angenehm ist ebenfalls, dass sie, wie versprochen, vor Gerüchen schützt. Für mich ist das wichtig, weil meine Schleimhäute sehr schnell negativ auf Reizstoffe wie zum Beispiel lösungsmittelhaltige Wandfarbe reagieren. Hierzu ein Bespiel: Nachdem mein Vermieter das Treppenhaus gestrichen hatte, habe ich die Maske beim Putzen der Treppe getragen, und bin so den gewohnten allergischen Reaktionen auf die Ausdünstungen der Farbe entkommen. Es hat mich positiv überrascht, dass ein solcher Schutz tatsächlich funktioniert. Auch wenn ich im Keller des Hauses zu tun habe, trage ich jetzt diese Maske, um mich vor Staub und Schimmelpilzen zu schützen. Hier kann ich allerdings nur hoffen, dass die versprochene Schutzwirkung vorhanden ist.
Gedacht war die Maske ursprünglich als Schutz vor Staub während des Abschleifens von Holz. Hierbei hatte ich zumindest den subjektiven Eindruck, gut geschützt zu sein.

Meiner Einschätzung nach ist diese Atemschutzmaske vor allem durch ihren Tragkomfort zu empfehlen. Ob die Schutzleistung tatsächlich hält, was die Hersteller versprechen, müssten eigentlich Fachleute beurteilen. Testurteile hierzu habe ich bislang noch nicht gefunden, kann also diesbezüglich keine Empfehlung aussprechen, sondern nur meinen subjektiven Eindruck wiedergeben.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 21. Dezember 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Als Fachkraft für Arbeitssicherheit habe ich früher immer wieder mit der Auslegung von Partikelfiltermasken für die Arbeiten bei meinem ehemaligen Arbeitsgeber zu tun gehabt. Insbesondere bei längeren Arbeiten in staubiger Umgebung habe ich in der Regel Atemschutzmasken mit Ausatemventil empfohlen. Die waren zwar auch damals immer etwas teurer als solche ohne, haben das Atmen und somit die Arbeit aber deutlich erleichtert.
Die vorliegende Maske hat die Schutzwirkung FFP3 NR D, das heißt sie hat eine Partikelrückhaltung (> 0,6 µm) von mindestens 99% und kann unter anderem bei radioaktiven Stäuben, Tröpfchenaerosolen, Enzymen und Mikroorganismen eingesetzt werden (FFFP3). Darüber hinaus ist die Maske mit Dolomitstaub gegen Verstopfung getestet (Zusatz D), ein besonders feiner und feuchtigkeitsbindender Staub. Empfohlen ist die Maske für den Gebrauch auf einer Schicht (Zusatz NR). Bei geringerer Belastung kann sie natürlich auch entsprechend länger verwendet werden. Beim Absetzen und automatischen Zusammenfalten kommt es aber zu einer Verunreinigung der Innenseite und somit wird der Filter dann unbrauchbar.
Im Vergleich zu einer vorgeformten Maske lassen sich Faltmasken immer etwas umständlicher anziehen, was aber mit etwas Übung kein Problem darstellt. Die beiden Gummis lassen sich nicht von der Länge her einstellen, schneiden aber auch bei einem großen Kopf nicht ein. Das Nasenteil ist mit einem weichen und geschlossenem Porenschaum versehen, der eine Abdichtung zu den Augen hin bewerkstelligt. Entsprechend angedrückt, entweicht in der Tat auch keine warme und feuchte Atemluft zu einer Brille hin. Das ist insbesondere in den kalten Jahreszeiten wichtig, denn sonst gibt es Blindflug!
Das Ausatmen geht problemlos über das Ausatemventil und auch längeres Tragen ermüdet nicht.
Die Qualität des Materials und der Nahtverbindungen im Schweißverfahren ist einwandfrei.

Fazit: überzeugende Qualität. Wer eine entsprechende Schutzwirkung und Tragekomfort braucht, wird den Kauf der Maske nicht bereuen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Ein großer Karton von 3M , also da passen auch 10 Atemmasken rein mit einer kurzen Beschriftung und Hinweis auf das Durchlesen der Bedienungsanweisung in Sprachen für 31 Nationalitäten!.
Die Atemmaske ist kein Schutz vor Gasen ! Sie schützt vor kleinen Staubpartikeln, Verschmutzungen in der Luft.
Die Masken sind angenehm leicht und einzeln verpackt. Das Material ist fliesartig und weich. Zur Befestigung am Kopf sind zwei Gummibänder angetackert.
Die Maske ist bei Lieferung zusammengefaltet, zum Aufsetzen zieht man den Kinn- und Nasenbereich einfach auf
Der Abschluss dieser beiden Bereiche ist ein sehr feines Schaumgummipolster das einen dichten Abschluss zur Haut gewährt ohne irgendwelche Reizungen zu verursachen.
Der Nasenbereich hat einen Metallbügel den man der Nase entsprechend anpassen kann für einen dichten Abschluss.
Zum besseren Atmen gibt es einen kleinen Aufbau mit Gitter aus Kunststoff in dem sich eine Filterfolie befindet die beim Einatmen geschlossen ist und zum Ausatmen sich leicht öffnet.

Durch mein Arbeiten in OP, Intensivstationen usw. bin ich das Tragen von Gesichtsmasken gewöhnt, hatte damit aber immer, obwohl diese im KRH ja nicht dicht schließen immer Luftprobleme.
Hier bei dieser Maske muss ich sagen fällt mir das Atmen leicht, keinerlei Probleme, dies wird sich natürlich je nach Verschmutzung ändern vermute ich. Eventuell hilft da dann ein absaugen.
Ich nutze die Maske für meine Specksteinarbeiten bei denen immer ein sehr feiner Staub entsteht und bei Schleifarbeiten an Holz.
Wenn ich es richtig interpretiere sind diese Masken zum einmaligen Gebrauch bestimmt...also im professionellen Bereich 8H.
Wenn ich sie für meine Arbeiten nutze werde ich sie wohl länger tragen können.
Für den einmaligen Gebrauch sind natürlich 7 € pro Maske recht teuer, jedoch bei dem Schutz den sie bieten auch wieder ok, da sollte man nicht sparen.
Ich kann die Masken natürlich nicht unter so extremen Bedingungen testen aber für meine Arbeiten bin ich damit super zufrieden ob des Gewichts und Tragekomforts und die nur minimale Beeinträchtigung beim Atmen.
Die Schutzbrille von 3M passt dazu natürlich perfekt und schließt gut mit der Maske ab.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)