Kundenrezensionen


15 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brillianter Roman
Der Roman/Thriller von Martin Kay lässt an Spannung, abwechslungsreicher
Handlung und Charaktere absolut nichts zu wünschen übrig.

Das Spektrum der handelnden Personen reicht von sympathischen Weltrettern
bis hin zu bösen Gegenspielern und unwissentlich verschleppten Taugenichtsen.

Am Beginn des Buches ahnt man noch...
Vor 20 Monaten von Babsi veröffentlicht

versus
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen netter Thriller
Ich habe das Buch gratis bekommen. Eigentlich darf ich jetzt gar keine kritischen Worte darüber verfassen. Aber irgendwie ist es mir doch ein Anliegen ein paar Worte über das Buch zu verlieren.
Zunächst ist das meiner Ansicht nach, ein spannender und unterhaltsamer Thriller. Je länger ich das Buch jedoch gelesen habe, umso mehr hat mich die...
Veröffentlicht am 19. Juli 2012 von Franz


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brillianter Roman, 27. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kalte Spuren (Kindle Edition)
Der Roman/Thriller von Martin Kay lässt an Spannung, abwechslungsreicher
Handlung und Charaktere absolut nichts zu wünschen übrig.

Das Spektrum der handelnden Personen reicht von sympathischen Weltrettern
bis hin zu bösen Gegenspielern und unwissentlich verschleppten Taugenichtsen.

Am Beginn des Buches ahnt man noch nichts von der wirklichen Handlung, wodurch
das erste Kapitel etwas unsinnig erscheinen mag. Dieser Effekt wird jedoch
sofort wieder ausgeglichen, man wird in einen unglaublich spannenden Plot
entführt, dessen Wendungen man am Anfang der Geschichte unmöglich erahnen kann.
Gut wird zu Böse und Böse wird zu Gut. Das alles inmitten einer schier
selbstmörderischen Operation bei der mehr als nur eine Person ihr Leben lässt...

"Kalte Spuren" war das seit langem beste Buch, das mir unter gekommen ist.
Das Lesen war wahrlich aufregend und hat mir überdies viel Freude bereitet.

Ich kann den Roman nur jedem weiterempfehlen, der ein Bisschen für spannende Erlebnisse übrig hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen netter Thriller, 19. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kalte Spuren (Kindle Edition)
Ich habe das Buch gratis bekommen. Eigentlich darf ich jetzt gar keine kritischen Worte darüber verfassen. Aber irgendwie ist es mir doch ein Anliegen ein paar Worte über das Buch zu verlieren.
Zunächst ist das meiner Ansicht nach, ein spannender und unterhaltsamer Thriller. Je länger ich das Buch jedoch gelesen habe, umso mehr hat mich die über die Maßen hinausgehende, überdetailierte Beschreibung des "Geballeres" genervet. Das hat das Buch gar nicht notwendig. Zum Ende hin wird es dann doch sehr fadenscheinig. Atombombenexplosion und........
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend bis zum Schluß, 3. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kalte Spuren (Kindle Edition)
Kalte Spuren von Martin Kay ist ein Agententhriller der Extra Klasse. Von der ersten bis zur letzten Seite zog mich das Buch in seinen Bann. Es geht um Gut gegen Böse (aber Wer ist Wer?), die große weite Welt der Geheimdienste, jede Menge Waffenkunde und eine Prise Zwischenmenschlichkeit. Das Buch ist flüssig geschrieben und die bei einer Kindle Ausgabe so gerne gemachten Satzbau und Grammatikfehler sucht man vergeblich. An diesem Thriller können sich andere Autoren jede Menge abschauen - denn seht her, so wird es gemacht! Und das Beste zum Schluß; bei mir gab es das Buch für lau zu laden. Besser geht es nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannende Unterhaltung mit Einschränkungen!, 4. August 2012
Von 
McDuncan - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kalte Spuren (Kindle Edition)
Ich möchte vorwegschicken, dass ich diesen Roman schon einige Zeit auf meiner Wunschliste hatte - damals aufgenommen mit einem Durchschnitt von fast 5 Sternen. Um so überraschter und auch verunsichert war ich nun, dass der Wert angesichts einiger aktueller 1-Sterne-Rezensionen deutlich gefallen war. Letztlich habe ich dennoch zugegriffen und wurde im Ergebnis zum Glück nicht enttäuscht.

Der Roman von Martin Kay dreht sich um zwei konkurrierende (Geheim)- Organisationen, die ein gleiches Ziel von erheblicher Bedrohung verfolgen. Eileen Hannigan, Agentin der Homeland Security, gerät quasi aus heiterem Himmel in diese Auseinandersetzung und muss erkennen, selber ein Mosaikstein einer weitgreifenden Verschwörung zu sein. Ehe sie sich versieht, wird sie von allen Seiten verfolgt und muss um ihr nacktes Überleben kämpfen. Aber wem kann sie trauen ...?

Die Story ist insgesamt spannend und sehr kurzweilig gestaltet. Als Leser wird man ähnlich wie die Protagonistin ins kalte Wasser geworfen - wer zieht hier die Fäden, wer kämpft gegen wen, um was geht es usw.? Stück für Stück klären sich die Fragen und führen zu einem spannenden Finale. Der Autor bedient sich dabei gerade am Anfang verschiedener Handlungsfäden, die er im weiteren Laufe der Geschichte zusammenfließen lässt. In Sachen Action geht es ziemlich zur Sache, wobei die Gewaltdarstellungen (z.B. Wirkung von Kopftreffern) teilweise recht drastisch sind.

Der Sprachstil ist klar und verständlich, bei den Charakteren darf man bei derartigen Romanen sicherlich keine allzu große Tiefe und Vielfalt erwarten.

Leider gibt es aber auch Kritikpunkte. Zum einen sind dies eine Vielzahl von Situationen, in denen die Protagonistin und ihre Begleiter aus eigentlich ausweglosen Situationen fliehen können. Da ich dies aber auch aus anderen Romanen so kenne, will ich es nicht überbewerten. Zum anderen ist die Rahmenhandlung nicht so richtig rund, denn gerade zu der einen Geheimorganisation hätte ich mir doch einiges mehr an Hintergrundinformationen gewünscht (z.B. zur Frage, welchem Zweck diese Org. dient?). Störend finde ich, dass aus mir unerfindlichen Gründen ein Zivilist in die Handlung eingebaut wird, der die Story inhaltlich nicht voranbringt, mir als Leser in seiner Art aber ziemlich auf die Nerven geht. Auch die eine oder andere Begebenheit passt nicht so richtig und schränkt die ansonsten gut gelungene Story ein wenig ein (z.B. das Vorhandensein menschlicher Klone).

Insgesamt ein solider Thriller, der mit Fokus auf die Action in meinen Augen kurzweiligen und spannenden Lesespaß bietet. 1 bis 1 1/2 Sterne Abzug wegen der o.a. Kritikpunkte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lohnt sich !!!, 8. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kalte Spuren (Kindle Edition)
..hier kann ich mich meinen beiden Vorredner nur anschließen...

Das Buch hat von Anfang bis Ende gefesselt und lässt auf eine Vortsetzung hoffen....
Auch ich habe nichts für die Kindle Ausgabe bezahlt, wäre aber gerne bereit dazu!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Spannende Geschichte mit Science Fiction Elementen, 30. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kalte Spuren (Kindle Edition)
Ich möchte gleich vorwegschicken, daß ich Science Fiction Bücher selten mag, da ich es vorziehe, wenn Autoren im Rahmen der Wirklichkeit eine spannende Geschichte entwickeln. Hier habe ich mich an die James Bond Geschichten der 60er Jahre erinnert, mit Weltverschwörungen und wissenschaftlichen Entdeckungen, die geheimgehalten werden und mit denen Mißbrauch betrieben werden soll. Einige Rätsel der Geschichte werde auch nicht aufgelöst. Die Geschichte ist aber spannend erzählt, so daß ich trotz gelegentlichem Kopfschütteln bis zum Ende gelesen habe und mich gut unterhalten gefühlt habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen top, 23. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kalte Spuren (Kindle Edition)
Wirklich sehr empfehlenswert ! ein spannendes buch vom anfang bis zum ende einfach klasse, hat spass gemacht als ich es verschlungen habe...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen OK, 20. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kalte Spuren (Kindle Edition)
Das Buch ist spannend und mit realistischer Erzählweise geschrieben. Es ist lesenswert und ich kann es deshalb Krimifreunden nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen wer es mag, 14. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kalte Spuren (Kindle Edition)
Dies ist keine allgemeine Kritik am Werk, sondern der persönliche Eindruck. Wer die Dinge mag, die ich nicht mag, oder darüber hinweg liest, kann das Buch ruhig lesen. Ich habe, mit der Hoffnung auf eine Wende, fast 200 Seiten gebraucht und es dann gelöscht.

nach meinem Ermessen:
*präpupertäre, sexuelle Anspielungen und Fantasien die sich wiederholen und nicht in den Inhalt passen.
*unnötig ausführliche Beschreibungen von Gewaltszenen
*nahezu unverletzliche Laien und Protagonisten setzen sich gegen Heerscharen von bestens ausgerüsteten und stets in der Überzahl kämpfenden Elitesoldaten durch (erinnerte mich an sehr frühe Westernfilme)
*dauerhaft sich übergebender Protagonist, trotz schon entleertem Mageninhalt
*(sorry ihr Holzschnitzer) holzschnittartige Beschreibung der Charaktere

*gut gefallen hat mir die Idee zur Handlung und das Cover
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch das seinesgleichen sucht!!!, 5. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kalte Spuren (Kindle Edition)
Auch ich hatte das Glück, das eBook kostenlos zu bekommen, bevor der Preis festgelegt wurde. Dies ist mein absolut erstes eBook - auch mein erster Martin Kay - und ich bin durch und durch begeistert!

Meinung zum Inhalt
Ein Buch wie dieses kann man mit Vergleichen nur grob anreißen, da es per se eigentlich unvergleichbar ist, dennoch ein Versuch: Kalte Spuren enthält Elemente aus der Bourne-Filmreihe, Tom-Clancy-Büchern und der 24-TV-Serie (24 bzw. dessen Protagonist "Jack Bauer" werden im Buch übrigens kurz erwähnt). Dennoch bietet es eine gut differenzierbare eigene Note, die für den beständigen WOW-Effekt sorgt.

Schreibstil
Um mich kurz zu fassen: Martin Kay schreibt in einem Stil, der an eine Mischung aus Michael Crichton und Tom Clancy (beide ebenfalls im Buch kurz aufgegriffen ;-) erinnert. Jedoch darf ich auf meine vorherige Aussage verweisen, dass (auch hier) die sich hervorhebende eigene Note vorhanden ist.

Qualität des eBooks
Bisher sind mir zwei klitzekleine Schreibfehler (offensichtlich Tippfehler) ins Auge gefallen, die ich umgehend per Kindle Touch (auch mit Kindle-Apps möglich) gemeldet habe. Von dieser Kleinigkeit abgesehen, ist das Buch meines Erachtens nach Qualitativ nach von absoluter Brillanz!!!

Andere eBooks in denen ich geschmökert habe, bieten da oftmals eine größere Auswahl an Rechtschreib- und Formatierungsfehlern ;-) An dieser Stelle möchte ich jedoch darauf verweisen, dass viele der kostenlosen Klassiker nicht voll mit Rechtschreibfehlern sind, sondern einfach einer veralteten Rechtschreibung zugrunde liegen - was vor vielen Rezensenten ein Geheimnis zu sein scheint^^

Fazit
Das einzige was mich bei diesem Buch gewundert hat, war der (ursprünglich) kostenlose Preis. Für ein solches Buch, wäre ich persönlich bereit 15€ und mehr zu bezahlen - wie für einen Hard Cover-Clancy. Und es schreit nach Mehr: Martin Kay steht nun auf meiner Favoritenliste sehr weit oben.

Für Rückfragen stehe ich selbstverständlich jederzeit zur Verfügung =D

Mit freundlichen Grüßen,

JR117XC
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Kalte Spuren
Kalte Spuren von Martin Kay
EUR 8,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen