Kundenrezensionen


61 Rezensionen
5 Sterne:
 (35)
4 Sterne:
 (10)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (9)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Günstiger Farbblaserdrucker mit ausgezeichnetem Druckbild - LAN/WLAN fähig - Direktdruck per APP
Da ich ausser Text oft Grafiken und gelegentlich Bilder innerhalb unseres Hausnetzes drucke gab es folgende Entscheidungskriterien

Druck auf Normalpapier verschiedener Qualität bis 220 g
Sehr gutes Schriftbild, Buntdruck mit guter Farbdarstellung, überschaubare Druckkosten
Netzwerkfähig LAN & WLAN Anbindung.

Meine Wahl fiel...
Vor 8 Monaten von Bar Tender veröffentlicht

versus
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Garantieabwicklung unzumutbar
Wie sichs gehört, das Positive zuerst: absolut schnelle Lieferung, gerade vor Weihnachten ein echter Pluspunkt.
Zur Funktion und Druckqualität kann ich leider nichts sagen, da das Gerät von Anfang an nicht funktionierte. Fehlercode : #A1-4111 . Gemäß Recherche ein wohl häufiger auftretender Fehler. Es folgten viele viele Telefonate. Um...
Vor 5 Monaten von Klaus veröffentlicht


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Günstiger Farbblaserdrucker mit ausgezeichnetem Druckbild - LAN/WLAN fähig - Direktdruck per APP, 9. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung CLP-415NW Farblaserdrucker (9600x600 dpi, A4, WLAN, USB 2.0) (Personal Computers)
Da ich ausser Text oft Grafiken und gelegentlich Bilder innerhalb unseres Hausnetzes drucke gab es folgende Entscheidungskriterien

Druck auf Normalpapier verschiedener Qualität bis 220 g
Sehr gutes Schriftbild, Buntdruck mit guter Farbdarstellung, überschaubare Druckkosten
Netzwerkfähig LAN & WLAN Anbindung.

Meine Wahl fiel auf den Samsung CLP-415 NW. Der Drucker sollte laut Amazon in 4 Wochen lieferbar sein, traf aber schon nach 10 Tagen bei mir ein.
Auspacken, mit beigelieferten !!! USB Kabel (welcher Drucker hat das heute noch?) an den Laptop angeschlossen, Software von mitgelieferter CD installiert und nach 10 Minuten die erste Testseite gedruckt.

Ich war überrascht !!!

Ein Schriftbild, das genauso gut war wie von meinem alten Professionellen HP4 M Laserjet Drucker.
Das Schriftbild - wirklich sehr scharf, keine noch so kleine Unschärfe. !!!
Dazu 104 festinstallierte PCL und über 100 Postscript Schriften !!!
Die Farben leuchtend, mit sehr hoher Deckkraft.
Die Testseite mit Text, in SW und Bunt sowie Farbbild sehr scharf und mit guter Farbauflösung.

Also sofort ein 6 seitiges sw PDF Dokument gedruckt. Alle 6 Seiten wurden so schnell gedruckt wie ich es von einer Kyocera Profidruckstation im Büro nicht gewohnt war.
Ein mehrseitiges Dokument mit Farbdiagrammen und Bildern wurde kaum langsamer gedruckt als das SW Dokument vorher.Farbsättigung - sehr gut , Farbfverlauf - sehr gut, Schriftbild - ausgezeichnet!!!
Ein Bild (Full HD Auflösung) in DIN A4 Format - Berglandschaft mit Hütte im Sonnenschein,mit hohem Farbkontrast. Gedruckt in 1 Minute und wirklich gut. Natürlich nicht auf einem Nivaeu wie spezialisierte Tintendrucker, aber bereits sehr gut im Standarddruck (ohne Justage) farbtreu ohne Abweichungen direkt aus einer Windowsapplikation. Ich war beeindruckt.

Die ECO Taste soll individuelle Strom und Toner Ersparnis ermöglichen.(Alternativ über die Software für verschiedene Druckmodi einstellbar) Das wird durch die geringere Pixelzahl für jede einzelen Schrifttype und eine sichtbar geringere Auflösung bei Flächen erreicht.

Ein Textdokument in "ECO Druck Modus" ergab eine leicht graue Schrift, die ausgezeichnet lesbar und nicht weniger scharf erscheint. Den Unterschied der einzelnen Letter sieht man erst aus nächster Nähe
.
Also ECO versus Normal = hellere Schrift bzw. Flächen und damit verbundene Ersparnis!
Erst bei genauem Studium des Handbuches (das von CD mitinstalliert wird) fand ich die Möglichkeit direkt per I-Phone APP zu drucken.

Den Drucker ins Netzwerk einzubinden war ebenfalls mit der mitgelieferten Software schnell erledigt.

Um die Farbkalibrierung im Detail für den Farbdruck genauer zu regeln, verweist (im installierten Samsung 'Easy Print manager') ein mouse-over über den entsprechenden Button auf die fehlende (kostenlose) Zusatz-Software "EASY Color Manager".
Der Download erwies sich als etwas komplizert, da ein entsprechender Link weder auf der entsprechenden Druckerseite selbst noch als Standardlink unter Support zu finden war. Erst das gezieltes Suchen mit entsprechender Wortwahl über Google (nicht auf der Webseite selbst !?!?!) führte in den Businessuserbereich zum Download.
Die folgende Installation war dann Problemlos und ein ebenfalls vorhandenes Update der mitgelieferten Drucker Sofware (CD- Stand 2012)von Mai 2013 ebenfalls heruntergeladen und mitinstalliert.

Ich bin von dem Drucker wirklich begeistert und kann ihn jedem empfehlen, der ein sehr gutes Schriftbild und gute Farbdarstellung sucht. Bilderdruck ist selbst auf Normalpapier von durchaus guter Qualität, wobei hochwertigster Photodruck nicht sein Metier ist.

Zum Tonerverbrauch werde ich so bald wie möglich ein Update geben - da das komplete Toner Packet natürlich nicht preiswert ist.Aber welcher Toner ist das schon !?
Bis dahin.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gestochen scharfe Ausdrucke - aber keine Fotoqualität, 3. Februar 2013
Von 
A. Braun (Rosenheim) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Ich habe mir den Samsung CLP-415N (ohne WLAN) zugelegt als Ergänzung zu meinem Tintenstrahldrucker. Legt man Wert auf stets beste Druckergebnisse, ist eine Kombination dieser beiden Gerätetypen ohnehin das Beste: Ein Tintenstrahler kann Fotos in bester Qualität drucken, ein Laserdrucker druckt Text und einfach Grafiken am besten.
Ich habe den Samsung nun einige Wochen in Betrieb und muss sagen, ich bin immer wieder positiv überrascht von der Qualität und der Vielseitigkeit dieses Gerätes. Die Installation ist denkbar einfach, entweder per USB-Kabel oder per LAN-Kabel angeschlossen, Software von CD installiert und fertig. Ich habe den Drucker per LAN in mein Netzwerk integriert (an einer FritzBox) und auch da wird der Drucker bei der Installation problemlos gefunden. Sollte er nicht gefunden werden, empfiehlt es sich, die Firewall mal kurz abzuschalten). Samsung bewirbt diesen Drucker als sehr kompakt, das mag im Vergleich zu professionellen Bürodruckern so sein, dennoch ist er im Vergleich zu den meisten gängigen Tintenstrahlern schon ein ordentlicher, fast würfelförmiger Brocken, ein wenig Platz sollte man dafür schon haben.
Der Drucker ist von Haus aus ausgerüstet mit 256 MB Speicher, wem das zu wenig ist, der kann auf maximal 512 MB aufrüsten. An der Seite ist ein Fach, wo man leicht an den Speicherriegel rankommt und diesen durch einen größeren ersetzen kann, wenn man will. Vielleicht arbeitet er dann noch etwas schneller, das kann ich allerdings nicht beurteilen.
Nun aber zum Hauptgeschäft dieses Gerätes: das Drucken. Schon bei der ersten Testseite war ich beeindruckt, und ich bin es immer wieder. Druckt man reine Textseiten, sind diese gestochen scharf gedruckt. Ein Tintenstrahler schafft diese Qualität niemals, da hat man immer leichte Ausfransungen bei den Buchstaben. Auch bringt der Laserdrucker ein viel satteres und gleichmäßigeres schwarz aufs Papier als jeder Tintendrucker. Auch für Broschüren, Präsentationen, Ausdrucke von PowerPoint Folien usw. ist der Samsung unschlagbar. Er liefert stets beste Druckergebnisse. Geht man jedoch in den Bereich Fotodruck, so stößt naturgemäß jeder Laserdrucker an seine Grenzen. Dafür sind sie aber auch nicht konzipiert und mit Tintenstrahlern vergleichbare Ergebnisse darf man hier nicht erwarten. Das heißt jetzt natürlich nicht, dass dieser Drucker schlechte und verpixelte Fotos auswirft, die Fotoqualität selbst auf Normalpapier ist erstaunlich gut, Fotos in Laborqualität kommen jedoch keine raus.
Auch die Vielfalt der bedruckbaren Medien spricht für diesen Drucker. Ich benötige z.B. ein Gerät, dass auch Folien bedrucken kann und das ist dank separatem, manuellem Papiereinzug auch leicht und problemlos möglich. Man kann auch eine Vielzahl anderer Medien und Formate bedrucken, man muss es nur einstellen. Passen die Einstellungen nicht, warnt der Drucker einen; offensichtlich erkennt er die eingelegte Papiersorte.
Bezüglich der Geschwindigkeit und Lautstärke kann ich mich auch nicht beschweren. Sicherlich gibt es Drucker, die schneller oder langsamer drucken, das ist jedoch für mich kein entscheidendes Kriterium. Ob ein Drucker nun 18 oder 20 oder 24 Seiten pro Minute auswirft, ist für mich nicht so wichtig. Samsung gibt eine Geschwindigkeit von 18 Seiten pro Minute (s/w) an. Ich stelle nur rein subjektiv fest, dass für meinen Geschmack die Ausdrucke recht zügig erfolgen und ich kann auch keinen großen Unterschied zwischen schwarzweiß-Drucken und Farbdrucken erkennen. Auch möchte ich den Samsung Drucker weder als Flüsterleise noch als zu laut beschreiben. Ein Laserdrucke macht nunmal Geräusche, dieses Gerät macht vermutlich die gleichen Geräusche wie andere Drucker auch.
Hat man den Drucker im Netzwerk integriert, beherrscht er sogar die AirPrint Funktion von Apple-Geräten. Ich habe diese Funktion zufällig erst nach einiger Zeit entdeckt, denn Samsung nennt diese Funktion nicht in der Produktbeschreibung. Das ist umso komfortabler, als dass man damit dann vom iPhone oder iPad direkt drucken kann (mit neuestem iOS). Für Android gibt es die Samsung Mobile Print App, damit kann man von Android-Geräten den Drucker auch ansprechen.

Fazit: Zusammenfassend kann ich sagen, dass der Preis für diesen Drucker eine gute Investition ist, man bekommt viel Funktionalität und Druckqualität für einen vernünftigen Preis. Lediglich zu bemängeln ist die Preispolitik der Hersteller für Verbrauchsmaterialien. Da sind aber alle Hersteller gleich. Muss man bei einem Laserdrucker alle vier Tonerbehälter austauschen, kommt es teilweise günstiger, wenn man sich gleich einen neuen Drucker kauft. Da hat man dann auch gleich einen neuen Tonerrestbehälter usw. mit dabei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Garantieabwicklung unzumutbar, 5. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung CLP-415NW Farblaserdrucker (9600x600 dpi, A4, WLAN, USB 2.0) (Personal Computers)
Wie sichs gehört, das Positive zuerst: absolut schnelle Lieferung, gerade vor Weihnachten ein echter Pluspunkt.
Zur Funktion und Druckqualität kann ich leider nichts sagen, da das Gerät von Anfang an nicht funktionierte. Fehlercode : #A1-4111 . Gemäß Recherche ein wohl häufiger auftretender Fehler. Es folgten viele viele Telefonate. Um die Herstellergarantie in Anspruch zu nehmen, hätte ich das Gerät auf meine Kosten ( ! ) einsenden müssen. Nach Telefonaten mit dem ausliefernden Händler ( nicht etwa vom Samsung Support !) erfuhr ich von einer möglichen kostenlosen zusätzlichen Garantie bzw. cash back für bestimmte Samsung Geräte. Seit Registrierung für diese Zusatzgarantie sind die versprochenen "in der Regel 14 Werktage" weit überschritten, und die Garantieunterlagen sind immer noch nicht da. Wiederholte Telefonate blieben ohne Ergebnis.
Also, wie gesagt, möglicherweise ist dieser Drucker ein Supergerät, wenn er funktioniert. Aber wenn nicht, muß ich vor dem Kundendienst inclusive Partnerfirmen von Samsung wie der Marken Merwert-AG, welche die Zusatzgarantien abwickeln, warnen.
Es sei denn man hat unendliche Geduld und Zeit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einfache Installation, umweltfreundliche Settings, für Fotodrucke nur bedingt empfehlenswert, 23. September 2012
Von 
sabatayn76 - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
***INSTALLATION DES DRUCKERS***
Die Installation ist sehr einfach und dauert nur wenige Minuten.

Man muss zuerst die Kappen von den Tonerpatronen entfernen, dann den Drucker über den USB-Anschluss an den PC oder via Ethernet-Kabel an den Router anschließen (falls man den Drucker als Netzwerk-Drucker benutzen möchte). Dann muss die Software mit der beiliegenden CD auf allen PCs, für die man den Drucker benutzen möchte, installiert werden.

***DRUCKQUALITÄT***
Die Qualität der Ausdrucke auf normalem Papier ist sehr gut, aber wenn Sie den Samsung CLP-415N Farblaserdrucker zum Ausdrucken von Fotos benutzen möchten, kommt der Drucker meiner Meinung nach schnell an seine Grenzen.

Um eine bessere Qualität der Ausdrucke zu bekommen, musste ich lange mit den Settings spielen und mehrere Seiten auf Probe drucken. Hier hätte ich mir eine Voreinstellung für Farbausdrucke auf Hochglanzpapier gewünscht. Das Ergebnis der Fotodrucke ist dennoch nicht zufriedenstellend, wenn man Fotodrucke in hervorragender Qualität erwartet, die mit den Ausdrucken in Geschäften vergleichbar ist. Hinzu kommt, dass sich bei meinen Ausdrucken stets ein 2mm breiter Streifen von einer der Rollen durch das gesamte Bild zieht.

***UMWELTFREUNDLICHE EINSTELLUNGEN***
Als sehr positiv empfinde ich, dass es verschiedene Einstellungen gibt, die dafür sorgen, dass Toner, Strom und/oder Papier gespart wird.

***RESÜMEE***
Der Samsung CLP-415N Farblaserdrucker ist ein guter und zuverlässiger Drucker für den Alltagsgebrauch, eignet sich jedoch nur bedingt für Fotodrucke. Die teilweise mangelhafte Qualität der Ausdrucke steht hier in keinem Verhältnis zu den Kosten (Tonerpatronen, Fotopapier) - Ausdrucke in Geschäften sind oft günstiger und qualitativ hochwertiger. Der Fairness halber muss ich jedoch anmerken, dass der Samsung CLP-415N Farblaserdrucker nicht explizit als Fotodrucker angepriesen wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Auf Dauer unbrauchbar, 3. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kaufte den Drucker im November. Ein Plus zu meinem alten Farblaserdrucker von Minolta: er ist handlich und leicht. Aber schon bei den ersten Drucken war ich genervt. Es qualmte. Ein Techniker bei Samsung meinte es sei normal. Fand ich zwar nicht, aber ich habe mich daran gewöhnt. Dann kam das nächste Nervige. Der Grundtoner mit dem der Drucker ausgestattet ist, ist nur wenig - sprich ich musste schnell was nachkaufen. Ich habe unter anderem Nachfülltoner gekauft und dann war ich erst einmal zufrieden. 4 Monate. Bis ich einen größeren Druckauftrag hatte. Da kamen Schlieren ins Druckbild und die sind bisher geblieben. Ich habe heute den Drucker zurück gesendet und kann ihn wirklich niemanden empfehlen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Drucker gut, aber W-Lan macht Probleme, 8. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung CLP-415NW Farblaserdrucker (9600x600 dpi, A4, WLAN, USB 2.0) (Personal Computers)
Die Druckqualität und Geschwindigkeit ist einwandfrei.
Für die Einrichtung der W-Lan Verbindung muss das Gerät aber dummerweise an einen Rechner angeschlossen werden, wenn man es vernünftig konfigurieren möchte, über das Display hat die Einrichtung bei mir nicht geklappt , obwohl ich mich mit Netzwerktechnick bestens auskenne. Der Drucker ist bei mir über W-Lan mit einem Gateway verbunden. Gedruckt wird von einem iMac aus, der über Kabel am Netzwerk hängt. Bei dauert es sehr lang bis der Druckauftrag gestartet wird, da der Drucker ständig die Verbindung zum W-Lan Gateway verliert, was ich eindeutig auf den Drucker zurückführen kann. Ich empfehle daher das vergleichbare Modell von Samsung ohne W-Lan zu kaufen und es über Kabel ins Netzwerk einzubinden oder direkt per USB an den Computer anzuschließen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen toller WLAN Drucker für zu Hause, 15. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung CLP-415NW Farblaserdrucker (9600x600 dpi, A4, WLAN, USB 2.0) (Personal Computers)
Ich bin sehr zufrieden mit dem Drucker.

Auch die Probleme mit AirPrint, wie sie hier in einer Bewertung beschrieben wurden, kann ich nicht bestätigen. Sowohl mit iPad 1 (iOS 5), iPhone 4S und iPhone 5 hatte ich bisher überhaupt keine Probleme und das obwohl der Drucker in einem anderen Raum steht. Auch die Anbindung mit meinen beiden Notebooks (Lenovo T400, Samsung QX360) klappt reibungslos - selbst wenn der Drucker im Stand-By ist.

Davon abgesehen, könnte das Papierfach aber wirklich etwas größer sein. Für zu Hause aber dennoch völlig ausreichend.

Einziger Kritikpunkt: Wenn man mehrere Blätter ausdruckt, fallen diese nach ca. 15-20 Seiten, einfach runter. Da könnte Samsung noch nachbessern. Daher 1 Stern Abzug.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unter MacOS nicht zu empfehlen, 24. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Samsung CLP-415NW Farblaserdrucker (9600x600 dpi, A4, WLAN, USB 2.0) (Personal Computers)
Die mitgelieferten Treiber funktionieren nicht.
Die Einrichtung unter MacOS 10.9 ist schlichtweg als katastrophal zu bezeichnen.

Ich verbringen nun schon 2 Stunden damit den Drucker irgendwie über WLAN anzusprechen. Bisher kein Erfolg.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Farblaserdrucker, 20. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung CLP-415NW Farblaserdrucker (9600x600 dpi, A4, WLAN, USB 2.0) (Personal Computers)
DIE INSTALLATION DES DRUCKERS

Die Installation ist sehr einfach und ist in wenigen Minuten erledigt

Ich habe den Drucker als Netzwerkdrucker über Ethernet-Kabel eingerichtet.
Da aber der Standort des Drucker dann doch wo anders war als erst geplant habe
ich Ihn dann über WLAN Eingerichte das wer noch leichter.
Den Drucker über USB-Anschluss an den Mac anschließen.
Dann muss der Mac Installer mit der beiliegenden CD gestartet werden und dann
die WLAN Installation starten, dann den Anweisungen folgen.

DRUCKQUALITÄT

Die Qualität der Ausdrucke auf normalem Papier ist sehr gut.
!!! Er ist aber nicht unbedingt zu Drucken von Fotos geeignet. !!!!

UMWELTFREUNDLICHE EINSTELLUNGEN
Als sehr positiv empfinde ich, dass es verschiedene Einstellungen
gibt, die dafür sorgen, dass Toner, Strom und/oder Papier gespart wird.

Fazit

Der Samsung CLP-415NW Farblaserdrucker ist ein sehr guter und sehr zuverlässiger
Drucker für den Alltagsgebrauch, eignet sich jedoch nur bedingt für Fotodrucke.
Wer Fotos Drucken will ist mit einen Tintenstrahldrucker besser bedient.

Ich kann diesen Drucker auf jeden Fall Empfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Fehler A1-4111 Motordefekt, 14. März 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung CLP-415NW Farblaserdrucker (9600x600 dpi, A4, WLAN, USB 2.0) (Personal Computers)
Nachdem auch das zweite Gerät den Fehler A1-4111 - begleitet von einem fürchterlichem Geräusch - anzeigte, werde ich wohl kaum noch ein drittes Gerät bestellen. Es sieht ganz nach einem Serienfehler aus. Offensichtlich ist der Fehler auch sehr bekannt. Um so mehr wundert man sich dann, dass die Geräte nicht vorher getestet werden, sondern einfach auf gut Glück an den Kunden versandt werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen