Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Sony Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Preis:20,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Eines Tages wird der kleine Angestellte Josef K. von einer obskuren Justizbehörde verhaftet. Von einem Prozess ist die Rede - ohne dass der Angeklagte näheres über das Gericht und die Anklage erfährt. Jegliche Versuche, näheres zu erfahren, scheitern. K. wird am Ende von den übermächtigen Instanzen hingerichtet, indem zwei Henkersknechte eine Sprengladung in einem Erdloch zünden, in das sie K. geworfen haben. Und plötzlich ist ein Atompilz zu sehen ...
Orson Welles (1915-1985) schuf mit LE PROCES (1962 in französisch-italienisch-deutscher Coproduktion auf englisch entstanden) eine sehr persönliche Filmfassung von Kafkas unvollendetem Roman, indem er die Vorlage zu einem düster-expressionistischen Alptraum verdichtet. Neben Anthony Perkins als Josef K. sind Jeanne Moreau, Romy Schneider, Elsa Martinelli, Michel Lonsdale und Orson Welles selbst als zwielichtiger Anwalt Hastler zu sehen. Die Handlung wurde um 50 Jahre in die damalige Gegenwart verlegt und unter anderem in Zagreb gedreht.
Die Blu-ray aus der StudioCanal Collection präsentiert den Film in einem gestochen scharfen schwarz-weiss-Bild. Als Extras sind mehrere sehenswerte Dokumentationen über Orson Welles und Der Prozess sowie ein Interview mit dem Schauspieler Steven Berkoff enthalten. Der Text des 20seitigen Booklets stammt von dem Filmkritiker Jonathan Rosenbaum. Das FSK-Logo befindet sich auf der Einschweissfolie, beeinträchtigt das edle Media-Book also nicht.
Empfehlenswert!
44 Kommentare|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2013
Abgesehen vom perfekten Versand und alles was da so dran hängt, kann man über den Artikel und seine Verkäufer nur das beste berichten. Aber dieser Artikel ist eben ein Film und da muss man anderes sagen, anderes denken sogar anders sein. Orson Welles Interpretation von Franz Kafkas Roman (Fragment) ist eine von einem Dutzend Höchstleistungen in der Disziplin aus Roman mache Film. Auch hier heist es: Der Film ist nicht das Buch (was sonst) und damit können wir also alles verständliche hinter uns lassen und in den Bereich der Logig von Träumen eintauchen. Das Anthony Perkins hier den leidenden "K" mimt war nur einmal erstaunlich, danach richtig sich das erstaunen auf eine mutierte Romy Schneider. Und mit ihr erhählt "K" Leidens einen Ritterschlag von so ungeheuer Größe, das sich je tiefer wir in die Abgründe schauen, immer größere Möglichkeiten entfalten. Ist "Der Prozess" eine Täuschung, gibt es diesen Roman wirklich und zu letzt: gibt es diese Blu-ray wirklich? Das zu erfahren muss man bestellen, am besten gestern schon, doch wenn ihr gestern bestellt hattet, dann würdet ihr heute nicht hier sein meine Worte zu lesen. Also wird - für einige - von euch alles neu sein, wundervoll, beängstigend. Aber es wird sein, mehr als man dem armen "K" je zugestanden hat. Böser Kafka, böser Kafka.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2012
Dieser Film ist Filmgeschichte mit vielen bekannten Schauspielern aus der Zeit und für mich ein Muß. Vielen Dank an die Blueray-Produzenten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden