Kundenrezensionen


136 Rezensionen
5 Sterne:
 (64)
4 Sterne:
 (24)
3 Sterne:
 (16)
2 Sterne:
 (16)
1 Sterne:
 (16)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


160 von 162 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Tablet (Netbook) das es aktuell zu kaufen gibt!!!
Nach wirklich langem Zögern, lesen von vielen Rezensionen respektive Testberichten, habe ich mich entschlossen, das Asus Transformer Pad TF700T zu kaufen. Ein wichtiger Kaufentscheid war auch, dass es ein Full-HD-Tablet im 16:10 Format (1920:1200 und nicht 1920:1080) ist. Das Resümee einmal vorab: Ich habe wirklich viel von diesem Tablet erwartet - man kann den...
Veröffentlicht am 23. Juli 2012 von Amazon Customer

versus
239 von 247 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ein lang ersehnter Wunsch hat sich erfüllt (aber leider nicht endgültig)
Motivation

Lange habe ich auf so ein Android-Tablet (und speziell das Infinity) gewartet. Aber bereits vorweg: es hat sich gelohnt.
Mein persönlicher Workflow hat sich zwischenzeitlich nämlich ein wenig weg von Note-/Netbooks, hin zu Android-basierten Geräten entwickelt. Hauptgründe: sofort verfügbar ohne lange...
Veröffentlicht am 10. Juli 2012 von Mario Schlesinger


‹ Zurück | 113 14 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

17 von 75 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gebraucht ..., 1. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hallo zusammen!

Ich will nicht lang um den Brei herrum reden! Das Gerät ist TOP! Man kann echt nicht meckern aber das geht echt zu weit!

Am 24.08.12 habe ich habe mir zwei Stück gekauft, weil ich sie gestern (31.08.12) verschenkt hab und was musste ich feststellen?
Mein bruder macht die "eingeschweiste" Verpackung auf, holt das TF700T raus und ich musste leider feststellen das ALLE BEIDE "benutzt" waren!
ALLE BEIDE Tabs haben derbe gebrauchsspuren auf der Unterseite wo die beiden Schlitze sind für die Docking-Station!!!

Ich habe 1200 Euro bezahlt für zwei Retourgeräte oder sehe ich das Falsch?

Mein Bruder und seine Freundin die sich riesig gefreut haben waren auch angepisst ... wenn Ich 1200 Euro bezahle erwarte Ich zwei neue Geräte und
nicht irgend welche "angedaddelten" Tabs die mal angezockt wurden und dann wieder zurück geschickt worden sind!

Ich wollte den beiden eine Freude machen und dann sowas! Das finde ich unter aller Sau! Ich liebe Amazon und bestelle mir fast alles von hier aber sowas ... NO-GO!

Eigentlich würde ich nicht 5 Sterne geben sondern 6 oder 7 ... aber sowas geht garnicht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen sehr gut, aber nicht perfekt, 13. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Meine Bewertung für das tf700t wird deutlich kürzer ausfallen als die der anderen Käufer.
Ich besitze das Galaxy 10.1n (32gb, 3g) seit einigen Monaten und bin bis heute von der schlechten performance enttäuscht.
Aus diesem Grund habe ich mich entschieden, wirklich viel Geld für ein Gerät der Spitzenklasse auszugeben.
Das Infinity hat wirklich eine hervorragende Performance und ein herausragendes Display.
Ich hatte natürlich die Möglichkeit, beide Geräte direkt miteinander zu vergleichen.
Dabei ist mir besonders aufgefallen, dass das Display des Infinity einen deutlichen Gelbschimmer hat.
Alle weissen Flächen wirken im direkten Vergleich mit dem Galaxy Tab deutlich gelb.
Ich konnte dies auch über die Einstellungen nicht ändern.
Schade ist auch, dass es (noch) kaum Zubehör für das Tab gibt.
Die Kanten sind recht scharf,so daß ich nach einer passenden Tasche gesucht habe, die ein Aufstellen des Gerätes ermöglicht.
Nach langen Recherchen habe ich gehört, dass wohl die Tasche des 201 passen soll (probiert habe ich es bisher nicht).
In einer vorangegangenen Rezension habe ich gelesen, dass das Netzteil nicht wie gewöhnlich 5v sondern 6v liefert.
Das ist nicht ganz richtig, das Netzteil liefert 15volt.
Somit kann das Infinity nicht mit normalen USB Netzteilen geladen werden.
Und das ist für mich das größte Manko.
Eine Ladung im Fahrzeug (12v) ist genauso wenig möglich, wie eine Ladung am PC.
Ich habe auch bisher kein Ersatz Netzteil gefunden, so dass ein defektes Netzteil unweigerlich dazu führen würde, dass das Tab unbrauchbar ist.
Ich werde das Tab zurück schicken und noch etwas warten, bis das für mich perfekte Gerät auf den Markt gebracht wird.
Wer das Gerät nur zu hause nutzt und wenig wert auf Mobilität legt, bekommt für das Geld ein wirklich tolles Tab mit scharfem Display und genug Leistung um auch Hd Filme ruckelfrei zu sehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen GPS-Funktionalität immer noch mangelhaft, 13. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir das TF700T bei Amazon bestellt, da laut Tests und Foren der GPS-Empfang im Gegensatz zum Prime / TF 201 nun durch die geänderte Rückseite (Kunststoffstreifen) einwandfrei funktionieren sollte. Nach Inbetriebnahme musste ich dann feststellen, dass der GPS-Empfang grottenschlecht ist. Ich habe zum Vergleich mit der App "GPS Test" meine anderen Androiden, nämlich

Galaxy Tab 7.7 (P 6800)
Galaxy S 3
Galaxy S 2
Galaxy 7 (P1000)
Galaxy Tab 10.1 (P7500)

parallel laufen lassen. Die Empfangsqualität war in der oben genannten Reihenfolge, am besten also das Tab 7.7. Das TF700T konnte unter freiem, unbedecktem Himmel, am Ufer des Tegernsees, ohne Bäume oder ähnliches, nur mit Mühe und mit riesigem Zeitabstand zu den vorstehenden Geräten 2-3 Satelliten finden und nach gefühlter Ewigkeit fixen, und hatte Mühe, den Fix zu behalten. Während die anderen Geräte das Signal auch hielten, wenn ich ins Haus ging, brach das TF700T sofort ab.
Nicht für jeden, aber jedenfalls für mich ein absolutes ko-Kriterium ! Ich glaube nicht, dass es ein Fehler speziell an meinem TF700T war, denn GPS funktionierte ja, wenn auch ganz ganz schwach.
Das TF700T ging daher an Amazon zurück. Ich will auch nicht, wie dies hier zu lesen ist, mir 2,3,4 Geräte dieses Typs bestellen in der Hoffnung, dass eines vielleicht zufriedenstellend funktioniert. Soweit verschiedene Tests eher beiläufig erwähnen, dass beim TF700T die GPS-Probleme des TF 201 behoben seien, ist dies verantwortungslos und unprofessionell.

Ansonsten ist das TF700T ein tolles Gerät, insbesondere das IPS+ Display. Wobei auch das - stark spiegelnde - Display selbst bei höchster Helligkeitseinstellung (Outdoor) bei direkter Sonneneinstrahlung im Freien entgegen den vollmundigen Tests und Produktbeschreibungen nur schwer ablesbar ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein netbook ersatz, 12. Juli 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Asus Transformer Pad TF700T 25,7 cm (10,1 Zoll) Convertible Tablet-PC (Nvidia Tegra 3, 1,6 GHz, 1GB RAM, 64 GB eMMC, NVIDIA 12 Core, Touchscreen, Android 4.0) inkl. KeyDock grau (Personal Computers)
Ich wollte was um PDFs zu lesen, und Dokumente zu erstellen. Dafür war es nichts.
- Adobe Acrobat ruttelte ständig. Alternative PDF Apps merken sich die Zoom Einstellungen nicht beim blättern
- Keine Textverarbeitung App unterstützt griechische Buchstaben.

zusätzlich:
- die Leistung der Graphik war nicht so stark. zb New York in Google Earth könnte man nur mit schwierigkeiten navigieren - oft reagierte es nicht
- oft abgeschmiert: ich hatte das gerät fünf Tage. Jeden Tag ist es mindestens einmal völlig abgestürzt.
- Kann nicht über USB Laden. Das gerät braucht 6V, nicht das USB Standard 4,5V. Trotz das USB Standard Kabel, lässt es sich nur mit mitgelieferte Ladegerät laden.
- viele ICS Funktionen waren nicht dabei, zb Gesichtserkennung.
- viele Apps hingen.

(bevor ihr sagt das es Defekt war, der PDF zum testen ist hier: [...], und video vom Problem hier:[...] . )
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 98 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wenns nicht ASUS wäre, 4. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Asus Transformer Pad TF700T 25,7 cm (10,1 Zoll) Convertible Tablet-PC (Nvidia Tegra 3, 1,6 GHz, 1GB RAM, 64 GB eMMC, NVIDIA 12 Core, Touchscreen, Android 4.0) inkl. KeyDock grau (Personal Computers)
Nach dem Desaster mit dem Prime nach 6 Monaten endlich ein Tablet das funktioniert.
Zum Prime, absolut funktionsunfähiges Dock, Fabrikationschaden am Backplate des Prime. Absolut unqualifierter Asus Support mit vielen Mails und unbrauchbaren Hinweisen.
2 Reparaturen mit insgesamt 5 Wochen Dauer. Nach der ersten Reparatur funktionierte das Dock, dafür Totalausfall der Autorotation. Eine 2. Reparatur konnte den Fehler nicht beheben.
Schaden am Backplate wurd als CID (Vom Nutzer verursacht)eingestuft und in Rechnung gestellt. In meinen Augen betrügerische Abzocke. Das Prime ging zurück.
Im Vergleich zum Prime vermisse ich beim Infinity die hervorragende Wlan Transferrate. Sie hat sich bei mir halbiert. Auch die Exaktheit, Sensibiltät und Reaktion des Touchscreens sind beim Infinity nicht so gut wie beim Prime. Deshalb 2 Sterne Abzug. Das Konzept ist genial.
Zu Asus. Support ist eine Katasthrophe!!! Qualität, Qüalitätssicherung, Gewährleistung, Kulanz und Kundenzufriedenheit sind für ASUS unbekannte Begrifflichkeiten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 245 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Tablet ohne 3G nutzlos, 11. August 2012
Gerade dachte ich jetzt habe ich ein Tablet gefunden das mein Galaxy Tab ablöst da sehe ich das Asus kein 3g verbaut hat.
Nutze das Tab meist im Auto und da ist eine 3g Verbindung unverzichtbar.
Soviele Hot Spots gibts nun auch wieder nicht und hab man mal eine Verbindung gefunden ist sie geschützt.
Zuhause kann ich mein Laptop oder den Desktop nutzen und als reine Spielkonsole oder Monitor für Filme ist mir das ganze zu teuer.
Echt schade das Model gefällt mir Super gut,aber ohne unabhängige Internetverbindung
witzlos.
Für den Preis wäre 3g schon gerechtfertigt.

Mein Statement:Bleibt zu hoffen das Asus schnell das Folge Modell mit 3G bringt,denn ein TAB ohne 3g ist ein nutzloser Witz.
Gebe 1. Stern weil ich selbst das Tab nicht testen konnte nur von Erfahrungen aus dem I-net eine Meinung Bilden kann.Das TAB selber scheint Spitze zu sein aber ohne 3g nutzlos.Mit 3g wäre das TAB bestimmt 5 Sterne Wert
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 113 14 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen