Fashion Sale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Juli 2012
Ich glaube, das meiste ist gesagt. Hier noch ein paar Punkte, die mir persönlich wichtig sind und ein paar Anmerkungen zu vorigen Bewertungen:

- schickes Design, gute Verarbeitung, leicht zu bedienen
- das Smartphone hat alle Funktionalitäten, die ich für den Preis erwartet habe, und noch mehr

- es stimmt, es dauert relativ lange, um vom Standby das Gerät zu aktievieren, 1-2 Sekunden; aber für mich persönlich nicht so schlimm und man gewöhnt sich daran
- es stimmt auch, dass die deutsche Anleitung lange Zeit nicht verfügbar war (den akutellen Stand kenne ich nicht), ich habe mir die englische runtergeladen -> viel steht auch da nicht drin, aber es reicht und wer schonmal ein Smartphone hatte, noch besser ein Android, kommt auch so damit schnell zurecht
- ich finde das Dual-Sim (Hauptgrund für dieses Handy) sehr gut gelöst:
--- ich bin permanent auf beiden Karten erreichbar (Dual-Sim aktivieren unter Einstellungen->Sim-Kartenverwaltung)
--- Zum Telefonieren/SMS schicken kann ich über die Benachrichtigungsleiste (oben) mit zwei Klicks die aktive Sim-Karte wechseln
--- Beim Telefonieren und bei den SMS wird auch immer angezeigt, welche Sim-Karte verwendet wird bzw. wurde
--- Internetzugang läuft immer nur über eine Karte (einfach nur bei Sim1 oder Sim2 Haken setzen)
--- WLAN wird konsequent bevorzugt (kann man auch einstellen, einfach Haken setzen)
--- Datensynchronisation kann man ausstellen (allerdings protestiert dann z.B. Google Play)
--- habe sicherheitshalber auch meinen Internet-Zugangspunkt auf der Telefonier-Sim-Karte gelöscht; muss man nicht, aber dann können gar keine zusätzlichen Kosten für unbeabsichtigten Internetzugang entstehen
77 Kommentare|124 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2012
Habe mir das Samsung Galaxy Ace Duos zugelegt,weil das von mir vorher genutzte Alcatel 918D Mucken gemacht hat.
Ich bin ein großer Freund der DualSim-Nutzung,da ich mir so die für mich besten Tarife in ein Handy packen kann (DeutschlandSim O2 + Xtra NonstopPlus)

Nun zum Handy,habe schon einige,auch hochwertige Smartphones in der Hand gehabt,das Duos steht diesen in der Haptik nichts nach.
Prozessorleistung ist ausreichend (832Mhz)für die meisten Funktionen,nicht für aufwendige Spiele.
Bildschirm ist mit 320x480 Auflösung nicht der Renner,aber besticht durch klare Farben
Kamera 5MP mit Autofokus ohne Fotolicht o.ä. macht nette Schnappschüsse und durch den Autofokus kann man auch Barcode-Scanner z.B. den von Amazon benutzen(beim Alcatel nicht möglich).
Begeistert bin ich vom schnellen GPS-Fix,schlägt es doch mein Navigon um Längen (meist weniger als 20sec.)
Die Akkulaufzeit ist bei intensiver Nutzung so typisch ein Tag, ich persönlich schalte WLan,GPS,3G immer mittels App ab,wenn ich diese Funktionen nicht brauche,und muss so alle 4Tage ans Ladegerät.
Die DualSim-Funktion ist ok, bin auf beiden Karten erreichbar.Umleitung habe ich abgestellt,da ich sowieso nur immer mit einem telefonieren kann.
Die Handhabung der DualSim ist etwas umständlicher als bei meinem vorherigen Alcatel 918D.Dort wurde ich bei jeden
Aktion gefragt mit welcher SIM diese durchgeführt werden sollte,hat mir gut gefallen.Beim Samsung kann ich das nur
voreinstellen, immer mit der SIM smsen oder telefonieren.Habe jetzt nur den Datenverkehr auf eine SIM-Karte fixiert,ansonsten schalte ich jedesmal die Karte um je nachdem wenn ich kontaktiere.
Im Endeffekt der gleiche Ablauf wie beim 918D nur ohne Gedankenstütze.Hat mich anfangs den einen oder anderen Euro mehr gekostet,habe mich aber jetzt dran gewöhnt.

Fazit:Das Samsung Galaxy Ace Duos ist als reines Smartphone betrachtet,untere Mittelklasse.
Optik ist halt familienüblich,mir gefällts.
DualSim funktioniert,in meinen Augen,reibungslos
Preis/Leistung geht vollkommen in Ordnung

Wer mehr Performance haben will ,mit DualSim, soll auf das Samsung Galaxy S Duos warten, mit besserer Auflösung,
größerem Bilschirm und Prozessor und laut Ankündigung auch mit Android 4.Muß dafür auch tiefer in die Tasche greifen.
11 Kommentar|42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2012
Ich bin begeistert !!! Nachdem ich schon das Galaxy Y Duos seit geraumer Zeit nutze, habe ich mir nun auch das ACE DUOS gekauft. An dem Y DUOS störte mich lediglich der kleine interne Speicher. Das ACE DUOS hat nun 3 GB internen Speicher, womit das Gerät ausreichend versorgt ist.
Nicht so ganz nachvollziehen kann ich die Rezension von "miplar" der auch nur 1 Stern vergeben hat. Es mag ja durchaus sein, dass er mit seinen technischen Beschreibungen für das DUOS-Verfahren richtig liegt, aber wen interessiert das?, zumal man die Rufumleitung abschalten kann. Ich schalte sie noch nicht einmal ab, weil ich 2 Flat-Karten nutze und mich die Rufumleitung nichts kostet.
Das Gerät funktioniert in allen Bereichen hervorragend. Ich finde es auch deutlich handlicher, als z.B. mein Samsung Galaxy S2. Das S2 ist unbestritten ein erstklassiges Gerät, aber das ACE DUOS funktioniert in allen Bereichen durchaus ebenbürtig. Lediglich im direkten Gerätevergleich sieht man natürlich, dass z.B. das Display des S2 besser ist. Hat man diesen Vergleich nicht, fehlt einem auch nichts. Ich lasse mein S2 nun zu Hause auf dem Schreibtisch und habe das ACE DUOS in der Tasche.
Das Preis- Leistungsverhältnis halte ich für geradezu genial und kann das Gerät für "Praktiker" nur empfehlen. Wer das dreifache ausgibt erhält zwar das Test-High-Light, aber erhält er auch die dreifache Leistung ???
22 Kommentare|57 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 50 REZENSENTam 27. Juli 2012
Rundweg ein grund-solides Gerät, mit dem ich beruflich bereits Kontakt hatte. Über die diversen technischen Features möchte ich mich an dieser Stelle nicht auslassen, sondern mich auf eine sehr wichtige "Problematik" konzentrieren, die immer mal wieder bei diesem Mid-Budget-Gerät angesprochen wird.

Verkürzt gesagt kann man auf diesem Gerät zwar mit zwei SIM-Karten nach draußen auf Anrufe lauschen, wenn man dann aber auf einer Karte einen Anruf führt, dann landet der Anruf der anderen Karte im Nirwana (Mailbox oder Besetzzeichen), sofern man nicht eine Umleitung auf die jeweils andere Nummer aktiviert hat, welche allerdings für den Angerufenen (!) Folgekosten verursacht. Das alles wird auch in der Betriebsanleitung (z.B. S. 34) des Gerätes nicht hinreichend detailliert dargestellt, weshalb ich an dieser Stelle nur davor warnen kann, das Gerät "auf blauen Dunst" zu kaufen. Wie in anderen Rezensionen schon dargestellt, ist eine sinnvolle Trennung von gewerblichen und privaten Kosten nur dann möglich, wenn man diese "Weiterleitung" deaktiviert, was aber die Erreichbarkeit einschränkt.

Ich halte es für sinnvoll, die Kostenstruktur kurz anhand eines Beispiels aufzudröseln, um die Relevanz (oder Irrelevanz) darzustellen:

Ich telefoniere (1) auf meiner Firmenkarten und werde (2) von jemandem auf der privaten Karte angerufen. Die private Karte (3) klopft bei mir auf der Firmenkarte an (4a) und verursacht dadurch entsprechend Anrufkosten auf dem privaten Anschluß. Ich weiß aber dafür, daß ich angerufen wurde.

De facto bezahle ich also in diesem Fall für das Gimmick, dauerhaft NEBEN der Firmenkarte auch privat erreichbar zu sein. Das ist durchaus eine faire Situation, wie ich meine, auch wenn eine kostenlose (telefoninterne) Nutzung natürlich sinnvoller wäre. Problematisch wird es, wenn ich das Anklopfen übrigens annehme (4b). Ich telefoniere dann nämlich durch die Weiterleitung auf Kosten meiner privaten Karte. Davon sollte ich also tunlichst absehen, was bei privaten Anrufen ja auch durchaus möglichst. Jetzt kommt aber das berühmte ABER:
Das selbe gilt uneingeschränkt in anderer Richtung. All die beschriebenen Kosten entstehen natürlich auf der Firmenkarte auch, wenn ich bei aktivierter Weiterleitung gerade mal mit der privaten Karte telefoniere und mich ein Kunde/Kollege/Chef anruft. Nehme ich dann den Anruf an, dann laufen auf der Firmenkarte die Kosten für die Weiterleitung auf. Da ich Kundenanrufe nicht in allen Fällen ignorieren und nach Ende meines Privatanrufs zurückrufen kann, bin ich natürlich eher versucht, das Telefonat anzunehmen und damit auf der Firmenkarte Kosten zu verursachen, die nicht entstanden wären, wenn ich nicht gerade privat telefoniert hätte. Sie merken schon, wo der Hase hinläuft - ganz recht ... in der Mehrzahl der Unternehmen wird so eine Weiterleitung gar nicht erlaubt oder toleriert werden, ohne, daß Ihnen irgendwann jemand im Nacken sitzt, damit Sie die Kosten übernehmen, weil sie ja privat verursacht worden sind.

Fazit:
Die Weiterleitungsfunktion sollte definitiv besser dokumentiert und mit einer deutlichen Warnung vor den Mehrkosten ausgestattet werden. Nichtsdestotrotz können viele Normal-Nutzer, die z.B. Firmenkarten nur für Rufbereitschaften etc. brauchen durchaus mit der Einschränkung leben, die man sich selber auferlegt, wenn man die Weiterleitung deaktiviert ODER streng darauf achtet, weitergeleitete Anrufe nicht anzunehmen. Für Außendienstler mit sehr starker beruflicher UND privater (!) Frequentierung macht das Gerät keinen großen Sinn, wie ich abschließend sagen muß. Es ist allerdings schon so, daß wir uns klar darüber sein müssen, daß dies einen beschränkten Nutzerkreis betrifft - nämlich Leute, die häufig parallel beruflich und privat telefonieren. Alle anderen werden mit den Einschränkungen leben können.

Update vom 12.08.2012:
Nachdem ich inzwischen mit einem Endnutzer noch einmal intensiv über dieses Handy gesprochen habe und sich im Anhang dieser Rezension eine rege Diskussion über Tarife entwickelt hat, möchte ich ergänzen, daß die ggf. entstehenden oder nicht entstehenden Zusatzkosten kein Hemmnis für den Kauf dieses Gerätes darstellen sollten. Es ist nun einmal grund-solide, die Handhabung ist sogar für technikaverse Nutzer relativ leicht zu erlernen (wenn auch manche Menüpunkte erst gesucht werden müssen) und technisch gesehen liegt das Gerät halt genau in dem, was ich als heutigen "Standard" im eher günstigeren Segment bezeichnen würde. Also nichts, was eine 3-Sterne-Bewertung rechtfertigen würde. Ich habe das Ergebnis also auf 4 Sterne korrigiert.
Wenn Sie bzgl. der Kosten unsicher sind, sollten Sie sich die Kommentare im Anhang durchlesen. Sie sind wirklich lesenswert und stellen ganz gut dar, wie man mit diesem und anderen Handies aufgestellt ist und worauf man (gerne im Vorfeld) achten sollte.
88 Kommentare|54 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2012
Nachdem ich schon länger auf der Suche nach einem anständigen Dual-Sim Smartphone gewesen bin, hat es nun Samsung geschafft ein ordentlichen Gerät auf den Markt zu bringen.

Ich habe das Smartphone jetzt seit einer Woche und bin begeistert. Die Technik ist zwar nicht die allerneueste und auf dem Gerät verrichtet noch Android 2.3 seine Dienste , aber die Dual-Sim Funktion ist super umgesetzt und genial einfach zu bedienen.
Für diejenigen die sich noch nicht mit Dual-Sim im Detail beschäftigt haben:
- man kann wählen über welche Sim der Datenverkehr läuft
- man kann wählen über welche Nummer man anruft
- man ist auf zwei Nummern erreichbar
- beim telefonieren schaltet allerdings die andere Karte ab, aber man kann eine Option aktivieren (Dual-Sim immer aktiv) womit eingehende Anrufe auf der gerade nicht aktiven Nummer auf die aktive umgeleitet werden, so dass man dort das Anklopfen hört.

Ansonsten tut das Smartphone was es soll.
- WLAN, Bluetooth funktionieren und sind auch easy einzustellen
- Displaygröße ist ausreichend, zumindest für den alltäglichen Durchschnittsgebrauch, im Internet möchte ich damit nicht surfen, hab dafür aber auch ein Tablett
- Fotos sind ok aber können eine richtige Kamera nicht ersetzen
- Apps laufen ausreichend schnell und reagieren ohne größere Verzögerungen
- Telefonieren kann man damit übringens auch, Sprachqualität ist sehr gut
- Verarbeitung ist sehr gut und das Gerät wirkt hochwertig

Einzige Schwachstelle, und deswegen nur 4 von 5 Punkten, ist das Einschaltverhalten. Denn wenn sich das Display bereits abgeschaltet hat und man den Home- oder Einschaltbutton drückt, dauert es fast 2 Sekunden bis das Display wieder angeht. Vielleicht nur Gewöhnungssache aber dennoch etwas nervig. Habe das auch mal mit dem Vorgänger duos von samsung verglichen, das war da wesentlich schneller an.

Update (05.08.2014):
Nunja, inzwischen bin ich doch etwas enttäuscht vom Ace Duos. Pünktlich zum Ablauf der Gewährleistung spinnt das Telefon immer mehr rum.
1.) Ich habe ständing Verbindungsprobleme. Telefon zeigt Empfang auf beiden Karten an, aber ich kann weder raus telefonieren, noch angerfuen warden. Dann muss ich entweder neu starten oder kurz den Flugmodus aktivieren.
2.) Telefon startet immer öfter selber neu, was man ja nicht zwangsweise mitbekommt. Sofern man nicht die SIM-Pin deaktiviert hat, hat man dann erstmal keinen Empfang ...
3.) MMS ist echt ein Krampf. Ohne Internet über SIM geht MMS gar nicht, was ja eigentlich auch nicht sein darf, andere Handy können auch MMS ohne Internetflat, das Ace Duos anscheinend nicht (bitte keine Tipps dazu, hab mich schon tot-gegoogelt, hat alles nix geholfen). Zeitweilig war das Telefon nur mit Tricks zum runterladen von MMS Inhalten zu bewegen, jetzt geht gar nicht mehr. Ständig stürzt ein Hintergdunprozess zum Heruinterladen hab, somit ist auch egal welche MMS-App man nimmt. Auch hier schon alles ausprobiert ... ohne Erfolg.

Fazit: Wird wohl jetzt ein neues Handy warden, aber ich überlege noch was. Ich weiß nicht obs am Android liegt, dann könnte WindowsPhone eine Alternative sein, aber ob das schon ausgereift ist. Vielleicht ist Android 4.x ja besser oder dann doch eine Alternative zu Samsung ... wer weiß?
Zumindest hat das Handy zwei Jahre einigermaßen durchgehalten und die Bedienung ist gut ... dafür gibts noch 2 Sterne ...
44 Kommentare|47 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2012
Hier noch eine kleine Zusammenfassung meiner derzeitigen Erfahrungen mit dem Produkt.
Positiv:
- Dual SIM Funktion funktioniert wie versprochen
- Anklopffunktion aktivierbar (Verfügbarkeit abhängig vom Netzanbieter)
- Einfacher Weg das Gerät zu rooten
- Sieht dank Aluminiumrahmen wertig aus
- Sehr guter und schneller GPS Empfang
- Einfach zu bedienen und DualSim Funktion leicht verständlich und einzurichten

Neutral:

- 5 MegaPixel Kamera, nicht das Gelbe vom Ei, aber auch nicht schlecht
- Relativ kurze Akkulaufzeit, einmal am Tag bzw. wenn es gut läuft alle zwei Tage muss schon geladen werden
- Scheinbar Probleme bei Ausführung von Navigationssystemen wie Sygic. Das Bild des Programms bleibt hängen und nur noch Audioansagen funktionieren. Laut Samsung zu wenig Arbeitsspeicher dafür verantwortlich.
- "Nur" Android 2.3.6

Negativ:
- Trotz relativ kräftigem Prozessor (832 Mhz und rund 400 MB Arbeitsspeicher brauch das Gerät lange für manche Aktionen, bspw. 3 Sekunden für Start aus Standby
- Viel Bloatware (Samsung Apps, Ch@tOn, Social Hub, usw..), wenn ich sowas haben will, dann stellt es doch in den PlayStore wo ich es mir runterladen kann
- Nicht zum Produkt selber, eher zur Community: Noch relativ wenig Custom-ROM Material, leider auch kein CyanogenMod in Aussicht der vielleicht 4.1 hätte verschaffen können

Kleine Berichtigungen an das Video:
Natürlich ist die SIM Karte nicht im Lieferumfang enthalten, meinte aber die microSD-Karte und bei Nennung des Betriebssystems habe ich 2.3.5 gesagt obwohl es 2.3.6 ist.

//Nachtrag vom 07.11.2012
Wer regelmäßig mit der Bahn unterwegs ist und dazu den DB Navigator nutzt, kann diesen, mit diesem Handy, nur noch über WLAN nutzen.
Das ganze scheint sich nicht zu vertragen, denn trotz mobilem Datenzugang ist es der App nicht möglich eine Verbindung herzustellen.
Mit anderen Apps habe ich bis dato keine negativen Erfahrungen gemacht.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2012
Da es mein erstes Android Handy ist, brauchte ich erstmal etwas Zeit um mich daran zu gewöhnen. Vorher hatte ich von Samsung schon das GT B5722 und das GT B7722i, und war mit beiden eigentlich auch zufrieden. Am meisten hatte ich mir eine Verbesserung des Kalenders für meine Termine erhofft, wurde da aber vom instalierten Kalender einigermassen enttäuscht, denn der kommt an den Kalender vom 7722i leider nicht heran. Mittlerweile weiss ich aber, dass es für alles App's gibt, und da habe ich dann auch den entsprechenden Kalender gefunden. Wie gesagt, es ist mein erstes Android Handy, und von da her war ich erstaunt, dass das Guthaben auf meiner Prepaid Karte kontinuierlich in die Knie ging. Verantwortlich dafür war Google, dass ständig mit dem Internet kommunizierte. Aber letztendlich gibt es auch dagegen App's und Einstellmöglichkeiten

Jetzt habe ich mir eine Datenflatrate zugelegt, und nun bin ich mit meinem DUOS voll zufrieden. Der Touchscreen reagiert gut, die Sprachqualität ist auch hervorragend, keine Softwareabstürze, und die Einstellmöglichkeiten sind reichhaltig. Einzigst die Akkulaufzeit ist nicht so prickelnd, aber dafür leistet dieses Handy aber auch mehr als normale Handy's ohne Android.

Alles in allem macht es mittlerweile Spass mit diesem Gerät zu arbeiten.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2012
Gute Verarbeitung, Ansprechendes und hochwertiges Telefon, Tolle Optik
Hervorragende Outlooksynchronisation mit kostenfreiem MyPhoneExplorer
Tadellose Koppelung mit Volkswagen Freisprecheinrichtungen
Lange Akkulaufzeit bei mäßiger Nutzung
Perfekter MP3 Player mit Kopfhörer oder über Musikanlage per Bluetooth mit Logitech Musik Adapter
Ideal kombinierbar mit 32gb Micro SD Original Samsung

Dual Sim leider nur Dual Standby (wenn eine Leitung genutzt wird ist die zweite nicht erreichbar)
Anruflisten leider mit Nachrichten gemischt - nicht ausreichend trennbar
verzögerte Einschaltung aus Standbymodus
sehr laute Hörerlautstärke bei Telefonaten trotz leiser Einstellung

Mein Fazit:
Ein paar kleine Softwareupdates sollten vom Hersteller erfolgen, dann ist das Telefon perfekt.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2013
Super Handy, leicht zu bedienen. Wer noch nie ein Touchscreen vorher hatte, der sollte beim einschalten gleich das Internet ausschalten. Ich hatte noch kein Internet, trotzdem zieht es dir Geld ab, wenn du die Bereitschaft nicht ausschaltest. So hab ich am Anfang viel Geld verloren bis ich das gemerkt hab. Also bitte gleich ausschalten. Sonst alles super. Umstellung von normal auf Tochscreen geht relativ schnell.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2014
Ich habe mir dieses Handy, da ich der Meinung bin mit 2 verschiedenen Simkarten kann ich günstiger telefonieren, aber ich möchte keine 2 Handys mit mir rumschleppen, wie es einige andere machen. Simkarte 1 ist bei mir von Simply, da hat mein Mann den gleichen Anbieter und wir telefonieren untereinander kostenlos. Simkarte 2 ist bei mir eine Edeka Mobil Karte, die hat meine Tochter auch, so haben wir eine Flatrate untereinander für 2,99 Euro monatlich und die wird auch ordentlich genutzt.
Man kann beide Nummern anrufen, aber wenn ich telefonieren möchte muss ich mich für einen Anbieter entscheiden.
Das Handy sieht gut aus und macht einen stabilen Außeneindruck.
Das Display ist mit 3,5 Zoll techt klein, zum telefonieren und SMS schreiben reicht es , im Internet bin ich selten und Spiele habe ich auch nur wenige installiert und nutze diese selten. Ich nutze das Handy hauptsächlich zum telefonieren und da ist die Größe ausreichend.
Bei meiner Nutzung hält das Akku 4 Tage. Die Camera nutze ich auch selten, für Schnappschüsse ist sie ok. Für schöne Fotos habe ich eine Digitalcamera.
Der Touchscreen geht etwas schwerfälliger als bei den anderen Handy meiner Familie ( iphone 5 und Samsung s3), aber ich habe mich daran gewöhnt und es ist ok für mich.
Ich habe manchmal das Problem dass eine Karte oder beide Karten keinen Empfang haben, dann muss ich das Handy runterfahren und wieder hoch und dann funktioniert alles wieder. Das kommt so alle 1-2 Monate mal vor und liegt nicht am Netz sondern am Handy.
Das Hochfahren dauert verhältnismäßig lange, wohl auch daher weil zwei Karten geladen werden müssen und ich auch für 2 Karten die PIN eingeben muss.
Für mich als Wenigsurfer und Wenigspieler das ideale Telefon.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 7 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)