Kundenrezensionen


10 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ob Michael doch noch lebt?
Ein Buch zum Nachdenken über den Ausnahmekünstler Michael Jackson.
Ich finde es wird hier nochmals deutlich gemacht wie fremdbestimmt Michael aufwuchs und dass er keine Chance hatte ein normales Leben zu führen.Ob sein Tod ein Fake war bzw ist mag bitte jeder selbst entscheiden.

Ich oute mich gern als ein Michael Jackson Fan und egal ob er...
Vor 22 Monaten von Andrea Dietz veröffentlicht

versus
22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen was wäre wenn....
der Autor besser recherchiert hätte!?!?!?

Dann wären mit Sicherheit nicht so viele Fehler vorhanden:

Zitat:"....um ein Haar wäre er der erste von zwei Zwillingsbrüdern gewesen, doch der mit ihm zur Welt kommende Marlon starb wenige Stunden nach der Geburt und auch Michael überlebte nur durch intensive medizinische Betreuung,...
Veröffentlicht am 21. Juli 2012 von dancingme


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen was wäre wenn...., 21. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Was wäre wenn... MICHAEL JACKSON seinen Tod nur inszeniert hätte? (Kindle Edition)
der Autor besser recherchiert hätte!?!?!?

Dann wären mit Sicherheit nicht so viele Fehler vorhanden:

Zitat:"....um ein Haar wäre er der erste von zwei Zwillingsbrüdern gewesen, doch der mit ihm zur Welt kommende Marlon starb wenige Stunden nach der Geburt und auch Michael überlebte nur durch intensive medizinische Betreuung, die eine Schwäche in den frühen Kindheitsjahren zur Folge hatte...."

Marlon ist nicht nach der Geburt verstorben, er erfreut sich immer noch seines Lebens.
Es war Marlons Zwillingsbruder Brandon.

Und Michael Jackson hatte keinen Zwillingsbruder. Auch war Michael ein lebhaftes und gesundes Kind, laut Katherine.

Hat hier der Autor beim Schreiben an einen anderen Star gedacht? ....nämlich Elvis!?
Dessen Zwillingsbruder verstarb bei der Geburt, bzw. kam tot zur Welt.

Zitat:"...Liz Taylor erschien nicht auf seiner Beerdigung und Trauerfeier..."

Liz Taylor war zwar nicht bei der Trauerfeier im Staples Center, da es ihrer Aussage nach zu viel Trubel war, doch sie war bei der Beerdigung am 03.09.2009 anwesend, wie wir alle sehen konnten.

Hier steht ...Schulden in Höhe von umgerechnet ca. 500.000.000 Euro ...

Es waren laut Berichten ca. 450.000.000 Dollar, das wären ungefähr 370.000.000 Euro.
Das ist ein ganz schöner Unterschied, oder etwa nicht!?

Zitat: ...."das Michael Tod mehr wert ist als lebendig...."

Der Ausspruch ist nicht speziell für MJ erfunden worden, also taugt er auch nicht für eine Verschwörungstheorie.
Er wurde auch nach Elvis Tod gesagt, was ja der Realität entsprach, da die Plattenverkäufe rapide in die Höhe schnellten. Nur hat sich damals so gut wie niemand darüber aufgeregt.

Es sind mir noch einige andere Details aufgefallen, doch ich lasse es mal bei den genannten Punkten.
Für mich reichen diese schon, da das Buch auf nur 72 Seiten geschätzt wurde.

Auch wenn es nur 0,94 Cent kostet, sollte es nicht solche gravierenden Fehler enthalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Was wäre, wenn ..... man Michael Jackson endlich mal in Ruhe lassen würde?, 21. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Was wäre wenn... MICHAEL JACKSON seinen Tod nur inszeniert hätte? (Kindle Edition)
Da hat also mal wieder ein Autor den Berühmtheitsgrad eines Michael Jacksons ausgenutzt, um ziemlich versponnene Theorien aufzustellen.

Glaubt wirklich irgendjemand, dass z.B. die Kinder von MJ bei der Trauerfeier so "schauspielern" könnten? Oder wurden sie gar auch nicht in das "große Geheimnis" eingeweiht, dass ihr Vater eigentlich gar nicht tot ist - sondern mit dem Privatjet "irgendwo" ist?!? Reichlich geschmacklos!
Ich habe die Worte damals von Paris gehört - die Tränen und Trauer gesehen! Also wirklich!
Aber natürlich können auch die "kleinen Schriftsteller" noch mit dem Tod eines solchen Ausnahmekünstlers Geld machen - und sei es mit diesem vollkommen überflüssigem Buch......

Wenn eigene Phantasien als "Fakten" deklariert werden, dann sollte dieses Buch vielleicht eher unter der Kategorie "Phantasy" eingeordnet werden!

Desweiteren sind unendlich viele Rechtschreibfehler in dem Buch, so dass das Lesen noch "unerfreulicher" ist.
Eine klare Empfehlung, diesen Schund nicht zu kaufen!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ob Michael doch noch lebt?, 20. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Was wäre wenn... MICHAEL JACKSON seinen Tod nur inszeniert hätte? (Kindle Edition)
Ein Buch zum Nachdenken über den Ausnahmekünstler Michael Jackson.
Ich finde es wird hier nochmals deutlich gemacht wie fremdbestimmt Michael aufwuchs und dass er keine Chance hatte ein normales Leben zu führen.Ob sein Tod ein Fake war bzw ist mag bitte jeder selbst entscheiden.

Ich oute mich gern als ein Michael Jackson Fan und egal ob er noch lebt oder auf dem Forrest L. Friedhof seine Ruhestätte gefunden hat....we love you more Michael
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Ist nicht wirklich lesenwert, 16. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Was wäre wenn... MICHAEL JACKSON seinen Tod nur inszeniert hätte? (Kindle Edition)
Diese Buch ist nicht wirklich lesenswert, da es nichts aussagt und manche Dinge
auch nicht stimmen.
Der Autor hätte besser recherchieren sollen.

Also ich fand es nicht doll.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Falscher Titel, 7. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Was wäre wenn... MICHAEL JACKSON seinen Tod nur inszeniert hätte? (Kindle Edition)
Der Titel sollte nicht lauten, was wäre wenn, sondern: ich habe herausgefunden, dass. Der Autor versucht zu beweisen, dass Michael Jackson noch leben muss, oder zumindest seinen "Tod" überlebt hat. Im Wesentlichen eine Aneinanderreihung von (vermeindlichen) Fakten. Das mag man glauben oder nicht, wer kann es schon nachprüfen.

Insgesamt ist das Buch reichlich ermüdend, aber zumindest recht kurz, in etwa einer halben Stunde war es ausgelesen.

Hoffen wir, dass es Herrn Michael Jackson gut geht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut geschrieben, 17. März 2013
Von 
Schönfelder "Goldblum" (in der Heide) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Was wäre wenn... MICHAEL JACKSON seinen Tod nur inszeniert hätte? (Kindle Edition)
Viel Info für wenig Geld - weiter so Amazon. Ich lese gern etwas über Michael Jackson, weil mich der Mensch interessiert - er war einfach spitze im singen und tanzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zum Vergessen, 7. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Was wäre wenn... MICHAEL JACKSON seinen Tod nur inszeniert hätte? (Kindle Edition)
Schade um jede Sekunde die man mit dieser Lektüre verbringt. Hatte mir interessantere Vermutungen und Ideen vorgestellt. Mein Fazit: löschen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr interessant, 4. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Was wäre wenn... MICHAEL JACKSON seinen Tod nur inszeniert hätte? (Kindle Edition)
Ob MJ noch lebt oder nicht, wird wohl von uns keiner erfahren, aber dieses Buch lässt einem schon darüber nachdenken, ob er wirklich Tod ist. Da hier tatsächliche Fakten geschildertert werden, ist sehr interessant und auch sehr gut lesbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fesselnd für zwischendurch, 17. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Was wäre wenn... MICHAEL JACKSON seinen Tod nur inszeniert hätte? (Kindle Edition)
Ich bin eigentlich kein Anhänger von Verschwörungstheorien. Hier jedoch erhebt der Autor keinen Anspruch auf Realität der vorgestellten Thesen.
Schon der Titel des Buches verdeutlicht dies.
Ohne viel Schnick-Schnack geht er auf die prägnanten Kernpunkte ein und versteht es vorzüglich Zweifel an der offiziellen Version des behandelten Themas zu säen.
Es ist leichte Kost für zwischendurch, die aufgrund ihrer Nachvollziehbarkeit den Spaß am Lesen nicht erlischen lässt. Auf jeden Fall verfolge ich die Reihe weiter!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Es wäre möglich, 9. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Was wäre wenn... MICHAEL JACKSON seinen Tod nur inszeniert hätte? (Kindle Edition)
Wie bei allen Verschwörungstheorien besteht auch hier die Möglichkeit, dass etwas an der Sache dran sein könnte. Obwohl wahrscheinlich niemand ernsthaft daran glaubt, dass MJ noch lebt, ist es doch sehr tröstlich, dass es aber doch sein könnte. Die Fakten sind sehr schlüssig. Und dem Jackson-Clan wäre ein solches Vorgehen durchaus zuzutrauen. Sicherlich gibt es aber genau so viele Fakten, die beweisen würden, dass er wirklich tot ist. Aber lesenswert ist das Buch für MJ-Fans auf jeden Fall.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen