Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen46
4,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Januar 2013
Ich habe mir vorher fast 30 Yoga-DVD-Kundenrezensionen durchgelesen und bin dann zufällig bei dieser DVD gelandet und habe auf gut Glück eingekauft.

Als blutiger Anfänger in Sachen Yoga hatte ich zunächst Angst - vor all zuviel Meditation/Atmung/Ruhe/Entspannung und anderem esoterischen Monologen während der Übungen, denn ich wollte vor allem meinen Körper spüren, eine sportliche Herausforderung für jahrelanges Vernachlässigen von Dehnübungen und keine schweißtreibende Trainingseinheit, zu der ich mich täglich überwinden muss. Und genau das ist sie auch: Mit der Zeit fallen einem zunächst ungewohnte Verrenkungen immer leichter und ins Schwitzen kommt man trotzdem - je nach Länge und Intensität der Trainingsauswahl.

+
sympathische, ruhige Stimme
rhytmische, sanfte Hintergrundmusik (ausschaltbar)
4 verschiedene Themen (Null Langeweile!) + 1 Intensivprogramm zusätzlich dazu Einleitung, Atemübungen, Meditationseinheit
helle, saubere Atmosphäre, teilweise Naturaufnahmen
Alternativen werden gezeigt
Tempo für Anfänger fordernd, aber erträglich

-
Grundmuskulatur für einige Übungen von Vorteil, wenn Verletzungsgefahr minimiert werden soll: Es werden keine Aufwärmübungen oder Haltungsfehler gezeigt.
Es ist hier wie bei allen DVDs und Training ohne Trainer/Lehrer: Entscheidend ist, wie gut man seinen Körper kennt und auf ihn hört. Fr. Thielemann ist topfit - bei ihr sieht alles aus, wie als gleite sie durchs Wasser und die Gesetze der Schwerkraft gelteten nicht.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2012
Bis auf eine Ausnahme sind die Übungen sehr schön zusammengestellt. Die Presenterin betont immer die Leichtigkeit und Lockerheit, die mit den Übungen einhergeht. Es wird immer wieder an die Atmung und anschließende Entspannung erinnert. Trotzdem hat das Programm auch kraftvolle Anteile.

Was mich wirklich etwas ärgert sind die Crunches als Bauchübung die im Programm vorkommen. Eine der Übungen, die nicht nur mir verhasst ist. Und die mit Yoga gar nichts zu tun hat. Yoga hat einfach für den Bauch viel mehr zu bieten.

Ein anderes Ärgernis sind die Kurzprogramme. Diese sind aus dem Hauptprogramm ausgeschnitten und fangen einfach mittendrin an, z.B. mitten in der Kindhaltung. Keine Vorbereitung. Kein Übergang. Insgesamt sind die Übergänge zwischen den Übungen nicht besonders schön und fließend. Das kenne ich aus Ashtanga Yoga anders.

Die Musik ist abschaltbar. Gut für mich, da ich mich gerne mehr auf den Atem als die Musik konzentriere. Die Musik ist allerdings recht angenehm.

Für einige Übungen benötigt man ein Yoga Kissen und einen Yogagurt oder Schal. Viele Übungen lassen sich auch ohne diese Hilfsmittel machen, aber andere sind ohne nicht sinnvoll durchführbar. Dies erfährt man aber leider erst mitten in der Übung. Gut, wenn man vorbereitet ist.

Insgesamt ist das Programm empfehlenswert. Z.B. das Kurzprogramm Moonlight Yoga ist zum aktiven Entspannen vor dem Schlafengehen tatsächlich sehr gut geeignet. Die Ärgernisse kosten für mich trotzdem 2 Sterne, weil sie unnötig sind.
66 Kommentare|42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2013
Aus der "Brigitte Fitnness " Reihe habe ich mir die Anti-Stress Yoga DVD bestellt, um geziel Übungen zu machen, die ich entweder einem Power-Training zum Runterkommen anschließen kann oder wenn ich mal nach einem anstrengenden Tag keine Lust mehr habe, durch das Wohnzimmer zu hüpfen.
Diese DVD verspricht
- Verspannungen lösen in Rücken und Schultern
- Besser schlafen mit Monnlight Yoga
- Ruhe finden durch Atemübungen

Da ich ein Yoga Einsteiger bin, fand ich die Übungen sehr angenehm und einfach zu lernen. Das Tempo ist gut und die Anleitungen klar und verständlich. Bei Verspannungsproblemen kann man z.B. wählen zwischen einem 19-minütigen oder einem 48-minütigem Programm.

Besonders gut haben mir das Moonlight Yoga und die Meditation gefallen. Durch ihre angenehme, ruhige Stimme schafft es Frau Thielemann, das man sehr gut abschalten kann. Was ich vermisst habe, ist ein Aufwärmprogramm, wenn man sofort mit dieser DVD startet.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2014
Die DVD ist in unterschiedliche Bereiche unterteilt. Von Atemübungen bis hin zu Übungsprogrammen ist alles dabei. Patricia Thielemann vermittelt die Übungen ruhig und nachvollziehbar. Leider geht mir die Erklärung bei einigen Übungen etwas zu schnell. Als Einsteiger muss man während der Übungen diese doch regelmäßig unterbrechen, um am Bildschirm zu überprüfen, ob die Übungen richtig durchgeführt werden.
Alles in allem kann ich die DVD wirklich empfehlen!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2014
Brigitte Anti-Stress Yoga beinhaltet als einzelne Programmpunkte eine Einleitung, eine Atemübung, Yoga für den Rücken, Mondgruß, Moonlight Yoga, Sanfter Spirit Flow, Intensivprogramm und Meditation. Die Übungen selbst werden gut erklärt, es gibt im Video neben Frau Thielemann eine Dame, die immer einfachere Versionen der Übungen vormacht. Dennoch muss man sich schon einmal grob mit Yoga auseinandergesetzt haben, um nichts falsch zu machen; für blutige Anfänger oder als Einsteiger-DVD ist diese DVD meines Erachtens nicht geeignet!
Musikalisch sind die Übungen wirklich schön und unaufdringlich hinterlegt. Es wird sehr viel Wert auf einen achtsamen Umgang mit den Übungen gelegt. Mein Rücken und mein Gleichgewichtssinn hat sehr von den Übungen profitiert, auch um zur Ruhe zu kommen eignet sich die DVD durchaus. Woran ich mich zunächst gewöhnen musste, ist Frau Thielemanns etwas nonchalante Art zu kommentieren. Im Vergleich zu den amerikanischen "Yogaworks" ist die ganze Angelegenheit für mich auch etwas zu spirituell-esoterisch angehaucht; es hält sich aber in Grenzen und man kann das - finde ich - ganz gut ausblenden.
Leider setzen sich die längeren Übungen auf der DVD einfach nur aus den vorhergehenden zusammen; es wird also nichts neues eingeführt, was ich persönlich etwas schade finde, da man so ja auch einfach die einzelnen Programmpunkte selbstständig kombinieren könnte. Da hatte ich mir etwas mehr erhofft. Die längste Übung ist mir mit 79 Minuten persönlich dann auch etwas zu lang geworden; aber das ist sicherlich Geschmackssache.

Alles in allem eine empfehlenswerte DVD für alle, die schon etwas Erfahrung mit Yoga haben und vor allem ihrem Rücken mit ruhigen, unaufgeregten Übungen etwas gutes tun wollen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2014
Ich bin begeistert von den Yoga Übungen und seit dieser DVD habe ich auch Lust regelmäßig Yoga zu machen. Was mir besondes gefällt sind die herausfordernden Übungen wie Bauchtraining und Rückentraining, die die Muskeln stärken.
Insgesamt werden die Übungen harmonisch und ästhetisch übergeleitet. Auch die Atemübung am Anfang der DVD hat bei mir eine große Wirkung.
Für Menschen, die Yoga lernen wollen und zu diesem Zweck eine DVD kaufen möchten, würde ich jedoch die DVD nicht empfehlen, hierzu würde ich eher zu der DVD von Ralf Bauer raten.

Das einzigste was mich stört ist, dass die Sprecherin fast ununterbrochen redet, was ich bei einigen Übungen sehr unangenehm finde, da ich mich durch ihre Stimme abgelenkt fühle. Ich kann mich nicht auf mein Körper und auf Savasana einlassen, wenn meine Aufmerksamkeit durch die Sprecherin in Anspruch genommen wird. Schade, dass man nicht zwei Möglichkeiten angeboten hat, wo man Wahlweise nur die Anleitung selbst hören kann. Daher ein Sternabzug.

Ansonsten tolle DVD und für Yoga Liebhaber empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2015
Ich habe die DVD für regnerische Sonntage gekauft, wenn man mal zu Hause ein bisschen üben will. Dabei interessierte ich mich eigentlich nur für das 79-minütige Hauptprogramm, das einer kompletten Yogastunde mit Ankommen, Übungen und Schlussentspannung entspricht. Über die kurzen Übungsblöcke kann ich somit nichts sagen - i.d.R. handelt es sich dabei aber um Ausschnitte aus dem Langprogramm. Dieses ist m.E. auch ohne allzu viele Vorkenntnisse gut zu machen und angenehm ausgewogen mit Drehungen, Vor- und Rückbeugen und Kraftübungen sowie einem kompletten Ablauf (Mondgruß). Die Stimme ist sehr angenehm, die Musik nicht störend, aber soweit ich weiß nicht abstellbar. Insgesamt eine Kaufempfehlung für Anfänger mit etwas Vorübung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2013
Absolut super! Ich bin begeistert von der angenehmen Stimme, dem Tempo und den gewählten Asanas. Eine tolle DVD-vorallem für Anfänger, wie mich. Die Asanas sind nicht zu schwer und logisch aufgebaut. Die Anleitungen sind gut nachvollziehbar und so bleibt nur noch...entspannen!
P.S. Die Anmerkung einer anderen Kommentatorin ist richitg: es wird vorher nciht gesagt, welche Hilfsmittel man benötigt, aber spätestens beim 2.mal praktizieren weiss man das ja.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 6. Oktober 2012
Nachdem mich die DVD Shape & Stretch - Figurtraining im Flow mit ihren andersartigen Übungen,
regelrecht begeisterte, dachte ich Yoga ist vielleicht auch etwas für mich und ließ mich deshalb gerne auf ein weiteres
ruhiges Workout ein.

Bewusst was mich hier erwartet, wäre es also unfair hier "fehlende Power" zu kritisieren.
Doch erreichten mich die sprachlich angenehm angeleiteten und von Patricia Thielemann und Nancy Striehn
durchaus gut vorgeführten Übungen einfach nicht, sondern langweilen mich... ich empfinde sie nicht im Flow,
es macht mir keinen Spass sie einzuüben.

Angesprochen hat mich persönlich noch am ehesten das Rückenprogramm.

Fazit:
Mir -als Anfänger- brachte diese DVD Yoga leider nicht näher! Möchte die Programme nicht mehr üben, weshalb ich hier keinesfalls mehr als *** geben kann.
Die DVD für bereits etwas Yoga-Geübte (welche bereits Zugang zu Yoga haben) vielleicht besser geeignet, obgleich die Übungen meiner Meinung nach in ihrer Ausführung auch für Einsteiger nicht zu anspruchsvoll sind.
33 Kommentare|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2013
Ich habe keine Vergleichsmöglichkeiten, aber für mich ist sie ideal. Mein bisheriger Yogalehrer heißt Youtube, wo es viele schlechte, aber auch einige sehr gute Lehrer gibt. Ich wollte eine DVD mit einer Lehrerin, mit der ich mich ein wenig identifizieren kann. Ich finde es widersprüchlich, wenn eine Magersüchtige oder eine mit neuer Nase mir etwas körperbezogenes beibringen soll. Außerdem habe ich die Stimme von PT bei Youtube gehört und kann mir gut etwas von ihr sagen lassen.

Nun zu den sachlichen Dingen: das Menü ist schön übersichtlich. Es gibt einen Spezialteil für den Rücken, dann verschiedene Auswahlmöglichkeiten, die man dann wiederum verschieden miteinander gemischt anwählen kann. So muss man nicht unterbrechen, um einen neuen Teil zu wählen. Schöner Anfang und schönes Ende. Zwischendrin kann man ganz schön ins Schwitzen kommen.

Die Musik kann man leicht ausblenden. Eigentlich ist sie ganz angenehm, bis auf eine Stelle in Moll, die für mein Empfinden genau da nichts Gutes bewirkt.

So subjektiv habe ich diese DVD für sehr gut befunden.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden