Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
26
4,6 von 5 Sternen
Preis:59,90 €+ Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Juli 2013
Servus,

wir haben einen brit. Collie, 13 Monate alt und sind seit 4 Monaten auf Wolfsblut Trockenfutter gewechselt.
Wir fütter Range Lamb und Alaska Salmon, da es von den Energiewerten ungefähr gleich ist und daher keine großen Schwankungen in der Futtermenge nötig sind.

Beide Sorten wurden sofort prima vertragen, der Hund fühlt sich sichtbar wohl damit und der "Output" hat sich ebenfalls ggü Happy Dog massiv verringert.

Inhaltsstoffe und Verarbeitung lassen keine Wünsche übrig, keine Konservierungsstoffe, Zucker, Farbstoffe oder übermäßiger Getreidezusatz (sorry, ohne Getriede ist es für mich nicht, da Reis botanisch ja doch eins ist)

Einziger Schwachpunkt ist der Transport. Wolfsblut wird meines Wissens nur in Kanada produziert und dann über den großen See geschifft.

Alles in allem aber ein super Futter, was im Endeffekt auch nicht mehr kostet, als andere, da wir von Wolfsblut deutlich weniger Füttern müssen (ein Faktor, den viele wohl immer vergessen...)

Beste Grüße
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2014
Wenn man nicht Barfen möchte, ist dieses Futter in meinen Augen die beste Alternative. Es wird gut verwerten, dadurch wenig Output, gesundes Fell und auch für Getreideallergiker geeignet. Wir haben wirklich viele Produkte probiert und sind nun froh, dass unsere englische Bulldogge diese Sorte von Wolfsblut so gut verträgt und auch mega schmeckt. :)
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2016
Früher war ich begeistert von Wolfsblut Range und habe es regelmäßig gefüttert.
Allerdings währte die Freude über das qualitativ hochwertige Futter nur einige Monate. Mitte letzten Jahres musste ich feststellen, dass sich plötzlich etwas veränderte. Zuerst dachte ich, ich hätte einfach nur einen schlechten Händler erwischt. Überlagertes Futter oder ähnliches, aber dann, nach drei weiteren Säcken von unterschiedlichen Quellen und verteilt über ein halbes Jahr, musste ich der Wahrheit ins Gesicht sehen, irgendetwas an der Rezeptur oder den Bestandteilen hat sich zum Nachteil der Vierbeiner geändert.
Früher roch das Futter noch sehr appetitlich, heute riecht es wie Silage, wenn man den Sack öffnet. Früher waren die Haufen meiner Hunde klein, dunkel und von guter Konsistenz, heute ist der Kot zusehends heller, zu weich und viel zu viel. Zudem fingen die Hunde plötzlich an Bauchgeräusche nach dem Fressen zu entwickeln. Das war für mich nicht nur neu in Zusammenhang mit dieser Sorte, sondern auch ein Grund zu wechseln.
Schade! Ich habe das Gefühl, dass hier die Qualität wohl dem Profit zum Opfer gefallen ist. Man kann nur hoffen, dass Wolfsblut seine Politik wieder ändert und nicht nach und nach alle Sorten so kaputtspart, wie Range.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2014
Das Futter hat für meinen Hund ganz offensichtlich einen tollen Geruch! Beim Trockenfutter ist sie pingelig und mag nicht alles. Dieses Trockenfutter ist sie jedoch sehr gerne und ich kann es sogar als Belohnungsfutter/ Leckerli benutzen.
Da unser Hund einen sensiblen Magen hat, haben wir dieses Futter ausprobiert. Sie hat seitdem keine Probleme mehr mit ihrer Verdauung!
Eigentlich hat es deswegen schon 5 Sterne verdient. Trotzdem gebe ich nur 4, weil es (ich, weiß, hochwertiges Futter kann nicht so billig sein) halt doch nicht so günstig ist.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2015
Mein Rocky Labrador Rüde leidet an Arthrose ich habe ihm bisher RC gefüttert Spezial für Labrador. Das enthält jedoch Getreide, das ist gar nicht gut für Knochen und Knorpeln seit ich Wolfblut Füttere hat sein Humpeln fast Komplett nach gelassen ich Persönlich kann diese Firma empfehlen und Rocky mit Sicherheit auch es kommt auch hinten nicht mehr soviel raus wie bei anderem Futter. Ich würde es jedem Labrador Besitzer empfehlen, bitte an die Futtermengen halten
review image
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2016
Liebe Amazonier und Hundebesitzer,

wir besitzen eine französische Bulldogge welche seit einem Jahr Futter der Reihe Wolfsblut bekommt. Da Bullys recht Allergieanfällig sind entschieden wir uns dafür. Die Hyperallergene Kennzeichnung trifft voll und ganz zu! Kein Getreide!!

Bis dato absolut keine Probleme. unser Hund frisst das Futter unglaublich gerne und verwertet es hervorragend. Wir haben bisher schon 5 verschiedene Sorten ausprobiert und bei jeder sehr positive Erfahrungen gemacht.

Wirklich sein Geld wert!

Beste Grüße!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2016
Habe bisher einige Sorten Wolfsblut ausprobiert, das ist wohl alles Geschmackssache. Wichtig ist auch noch die Größe der Pellets. Nun haben wir für unseren Whippet den richtigen Geschmack und die richtige Größe gefunden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2015
Wir kaufen das Hundefutter schon seit einem Jahr.
Da unser Hund sehr empfindlich ist was Futter betrifft, waren wir lange auf der Suche und sind sehr zufrieden mit dem Hundefutter Wolfsblut.
Deswegen muss ich einfach 5 Sterne geben!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2016
meine french Bulldog Hündin würde jetzt vor 2 Wochen auf wolfsblut Range lamb wegen Futtermittel Unverträglichkeiten umgestellt.
zuvor bekam sie josera tf was sie über 4 Jahre gut vertagen hatte.
nun hatten wir aber mit Blähungen und strakem Eigengeruch des Felles echte Probleme
ich bin super zufrieden mit dem wolfsblut Futter
sie frisst es mega gern und wir haben verdauungstechnisch und pups technisch einen zu 90% beschwerdefreien hund!!!

würde es immer sehr empfehlen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2014
Mein Hund ist sehr zufrieden ,die Allergieen sind weg , scheint lecker zu sein kommt immer rechtzeitig am prima service
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)