Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel 1503935485 Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. August 2012
Auf der Suche nach einem zusätzlichen Akku für meine Sony HX20V stieß ich auf dieses Bundle. Und da zwei Zusatzakkus noch besser sind als einer, ein Originalakku fast 50€ kostet, es praktisch ist, auch ein Ladegerät zu haben (der Kamera liegt nur ein Ladekabel zum Laden in der Kamera bei) und 25€ ein wirklich fairer Preis sind, habe ich das Paket einfach mal bestellt.

Innerhalb von zwei Tagen geliefert, bin ich von der Qualität des Produkts angesichts des niedrigen Preises wirklich beeindruckt. Das Ladegerät kann auch mit anderen Akkuadaptern bestückt werden und die Tatsache, dass auch ein Autoladekabel dabei ist, macht die Sache wirklich praktisch. Ob man es wirklich braucht, wird sich zeigen genau wie beim USB-Anschluss. Das Ladegerät funktioniert jedenfalls einwandfrei und wirkt wertig verarbeitet. So langsam haben die Chinesen es echt drauf, auch solche Produkte qualitativ hochwertig zu produzieren.

Die zwei Akkus müssen erst noch zeigen, ob sie genügend Kapazität haben. Allerdings sind sie in ihrer Grundfunktion schon besser als der originale Akku in der Kamera. Das ist nämlich das alte Modell NP-BG1 welches die Kapazität nur als Balken anzeigt. Die zwei Akkus dieses Pakets entsprechen schon dem Standard des neuen Sony Akkus NP-FG1 und zeigen zusätzlich auch die verbleibenden Minuten an.

Unabhängig von der noch zu testenden Langlebigkeit der Akkus gebe ich schon mal ein klare Kaufempfehlung!

WICHTIG: Damit die Akkus laden müssen sie "falsch herum" (die abgerundeten Ecken nach unten) ins Ladegerät eingelegt werden!

Edit 26.09.2012:
Nach drei Wochen Urlaub kann ich nun sagen, dass die Akkus mindestens genauso lange halten wie der originale Akku. Und das Kfz-Ladekabel ist eine super Sache. So konnten die Akkus auf der Fahrt zum nächsten Urlaubsziel wieder neue Kraft tanken. Eine Verwendung für den USB-Anschluss hatte ich dagegen noch immer nicht. Aber haben ist besser als brauchen.
11 Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2012
Da Sony bei der DSC-HX 20V das Ladegerät eingespart hat musste eine externe Ergänzung zur Kamera her,damit man trotz Aufladung weiter fotografieren kann. Dieses Gerät ist dafür aus mehreren Gründen ideal: handlich, 4 sinnvolle Anschlußmöglichkeiten (Sony bietet lediglich einen Netzstecker) und 2 Akkus inklusive, die dazu noch länger durchhalten als die Originale!
Der Preis ist absolut top - deshalb eine eindeutige Kaufempfehlung!
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2012
Bisher sehr zufrieden, die Akkus liegen sicher im Ladegerät und ein rot leuchtendes Lämpchen zeigt an, dass sie noch laden (lämpchen wird dann grün). Die Akkus müssen zum laden umgekehrt, also mit den runden ecken rein, ins Ladegerät eingelegt werden, damit die anschlüsse zw Akku und Ladegerät sich richtig berühren!
Die Akkus selbst zeigen (entgegen zum Original akku) die Restlaufzeit in Minuten an - wirklich sehr vorteilhaft!
22 Kommentare|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2012
Bin bisher sehr zufrieden!

Alles wie beschrieben, nur zwei kleine Kritikpunkte hätte ich anzubringen - sollte man wissen, muß einen aber nicht stören.
- Ladestrom
War beim Angebot nicht mit angegeben. Dieser beträgt mit 350 mA nur halb soviel wie bei meinem CANON-Akkuladegerät.
Eine Komplettladung des mitgelieferten Akkus benötigt somit knapp 3 Stunden.
- Abmessungen
Da es sich beim Ladegerät um ein Universalteil mit Akku-Adapter handelt, ist es doch schon mal doppelt so hoch wie mein
schnuckeliges CANON-Ladegerät. Ist aber sicher nur für Backpacker relevant.
Wenn einen diese beiden Punkte nicht stören, ist es das perfekte Ladegerät - und noch dazu mit zwei Akkus!

Die Akkus entsprechen dem Typ NP-FG1 und zeigen somit auch die Restlaufzeit in Minuten an. Ob die Anzeige stimmt, hab ich noch nicht getestet. Die Akkus kommen in einer Plastikbox. Ist sehr praktisch, wenn diese im Rucksack herumfahren.

Man sollte auch den Hinweis im Angebot lesen, daß die Akkus "auf dem Gesicht liegend" ins Gerät eingesetzt werden müssen. Ansonsten leuchtet die LED ständig rot und der Akku wird nicht geladen. Aber der Händler hat mich bei Nachfrage nochmal sehr freundlich darauf hingewiesen ;o)
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2013
(zu Sony DSC-HX20)
Preis/Leistung absolut unschlagbar.
Ladegerät macht einen hochwertigen Eindruck.
Sowohl der Original-Akku, wie auch die beiden mitgelieferten
lassen sich einwandfrei laden und sind von der Kapazität
und Laufzeit sehr ähnlich.
Einziger Kritikpunkt und Grund für den Punktabzug
ist, dass der Akku "falschherum" ins Ladegerät eingelegt
werden muß. Ohne die Infos hier aus den Bewertungen
wäre ich von einem defekt ausgegangen. Der Lieferung
war leider keine Info beigefügt!! Schade.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2012
Dass hier gleich zwei Akkus zum Set gehören, macht wirklich Sinn.
Denn zweierlei kann man vorsorglich nicht genug haben:
Bildspeicher und Akku-Energie.

Wer die Kamera auch zum Geo-Tagging benutzt, wird schnell
merken, wie der Strom immer weniger und dann knapp wird.
Am Netz, am Zigarettenanzünder im Auto und dann auch noch
über USB vom Ladegerät aus, das ist nicht zu übertreffen.
Aber wie vorteilhaft das ist, wird nur ein Praktiker sofort
anerkennen, dem schon mal der "Saft" ausgegangen ist.
Und:
Die Akkus sind über jeden Zweifel erhaben KOMPATIBEL.

Tipp für die Nutzung von GPS: GeoSetter und RouteConverter.
Beides Freeware.
review image review image
88 Kommentare|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2016
Auf den ersten Blick scheinen die mitgelieferten Akkus NP-BG1 nicht in die Ladeschale des Ladegeräts zu passen - Der Akku hat drei Kontakte und die Ladeschale 4. Zum Laden eines Akkus dieses Typs muss der Akku bäuchlings, mit der Aufschrift "For NP-BG1" nach unten in die Ladeschale gelegt werden, sodass der Pluspol des Akkus mit einem der beiden Pluspole der Ladeschale und der Minuspol des Akkus mit einem der beiden Minuspole der Ladeschale in Kontakt kommt. Den Akku nun nach vorne in die Ladeschale schieben und er sitzt perfekt und wird geladen!

Die Akkus halten auch nahezu so lange wie der Sony original Akku. Insgesamt ein sehr gutes Produkt mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis! Sehr zu empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 25. April 2013
Hab mir dieses Bundle zusammen zu meiner Sony HX20VT gekauft.

Zu den Akkus:
Ich benutze dieses System bereits mit Erfolg in meiner GoRro Hero 3. Die Akkus sind vergleichbar mit den originalen. für den preis jedenfalls 5/5 Sternen wert

Ladegerät:
grundsätzlich gut, aber vorsicht bei dieser Version. Die Akkus passen richtig und falsch herum hinein (auf dem Kopf liegend). Nur falsch herum wird aber richtig geladen. Wenn man sie Richtig herum einlegt kommt auf die C Leitung des Akkus ein GND Pol des Ladegerätes. Das ist nicht gut für den Akku. Leider merkt man das nur daran, dass die Ladeleuchte nicht anspringt. Da das wirklich vermeidbar wäre, hier 1 Stern abzug.

Ansonsten zu empfehlen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2014
Grundsätzlich funktionieren die Akkus in meiner Alpha reibungslos. Da ich die Akkus aber jetzt schon einige Monate im Einsatz habe, kann ich folgende Beurteilung abgeben:

- Wenn die Akkus frisch geladen sind und man sie dann relativ rasch in der Kamera verwendet, dann ist kein signifikanter Unterschied in der Kapazität zum Original festzustellen. Ich habe diesbezüglich zwar keine genaue Statistik geführt, aber "gefühlt" ist die Anzahl Bildern aus einer Vollladung dem Original ähnlich.

- Anders sieht es allerdings aus, wenn man den Akku längere Zeit nicht verwendet. Die Selbstentladung (die bei Li-Ion eigentlich extrem gering sein sollte) macht sich relativ rasch bemerkbar. Ich habe diesen Akku z.B. voll geladen als BackUp immer in der Fototasche. Wenn man ihn aber dann nach einigen Tagen oder gar Wochen in die Kamera einsetzt ist nur mehr ein geringer Anteil von Ladung vorhanden - wenn man Pech hat ist er praktisch leer! Dieses Verhalten stelle ich bei beiden gelieferten Akkus fest.
Beim Original-Akku ist das definitiv nicht der Fall !

Ich habe mir angewöhnt nun bei Tagesausflügen mit diesen Ersatzakkus (am Vorabend voll geladen) zu arbeiten, um das Selbstentladungsproblem zu umgehen und den Original-Sony als BackUp mitzunehmen, weil man sich nur so sicher sein kann, dass im Reserve Akku noch genug Saft ist wenn man ihn dan braucht.

Fazit:
Beim nächsten mal werde ich das Geld spendieren und den Originalakku kaufen.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2013
Für meine frisch bestellte Sony HX10V wollte ich für den Urlaub gut gerüstet sein. Da ich bisher eigentlich immer gute Erfahrungen mit "nachbauten" gemacht habe und hier praktischerweise auch noch ein Ladegerät bei liegt habe ich direkt einmal bestellt.

Die Akkus selber sind sehr gut und halten definitiv länger als der original Akku von Sony! Das ist wirklich eine super Sache. Kann hier eine direkte Empfehlung für Aussprechen.
Ebenso stimmen die Maße vollkommen mit den originalAkkus überein, was einen super halt in meiner Kamera bedeutet.

Das Ladegerät ist ebenso sehr praktisch. Ich besitze bereits ein ähnliches, allerdings ist dieses hier praktischer, da ein Standard Stromkabel angeschlossen wird. Bei meinem anderen ist der Stecker fest am Gerät verbaut.
Die Akkus sitzen auch hier fest in der Ladevorrichtung. Außerdem bietet das Gerät die Möglichkeit per USB geladen zu werden. Dies habe ich allerdings noch nicht getestet.

Der von vielen beschriebene kritische Punkt mit den verkehrt-herum eingelegten Akkus ist korrekt. Jedoch ist auf der Ladeschale sowie auf dem Akku + - GND aufgezeigt, so dass ein einfacher Blick vor unsachgemäßer Besnutzung schützt.

Wichtig für mich war ein externes Netzteil und gut haltende Akkus! Also hier eine absolute Kaufempfehlung.!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)