Kundenrezensionen


6 Rezensionen
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wirklich GIGANTISCH !!
wow, dieser CPU-Kühler ist in jedem Blickwinkel gigantisch.

Die Maße, sowie die Reserven sind sehr groß.

Ich beschreibe hier nur den Lüfter in Zusammenspiel mit Gehäuse und meine Taktraten und den dazugehörigen Temperaturen. BIOS Einstellungen muss jeder für sich selbst finden (es gibt leider keine...
Vor 22 Monaten von Tüp mit Ü veröffentlicht

versus
0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Toll ich kann kein RAM einbauen
Ich hab diesen CPU Kühler zwar nicht bei Amazon gekauft aber ich bin mehr als enttäuscht dieser Kühler wirk Optisch sehr gut und hat auch wahrschein eine sehr gute Kühlung aber Bummmmm dann kam
die schlechte Nachricht als ich den CPU Kühler eingebaut habe konnte man kein RAM mehr einbauen also wirklich bevor man sowas veröffentlicht...
Vor 20 Monaten von SilvaHound veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wirklich GIGANTISCH !!, 27. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Thermalright Silver Arrow IB-E Extreme (Personal Computers)
wow, dieser CPU-Kühler ist in jedem Blickwinkel gigantisch.

Die Maße, sowie die Reserven sind sehr groß.

Ich beschreibe hier nur den Lüfter in Zusammenspiel mit Gehäuse und meine Taktraten und den dazugehörigen Temperaturen. BIOS Einstellungen muss jeder für sich selbst finden (es gibt leider keine Patentlösung)

Ich hoffe ich kann mit diesem Beitrag einigen potentiell, unentschlossenen Käufern die Entscheidung vereinfachen:

Mein ziel war es, einen guten CPU-Kühler zu finden der meine CPU unter Volllast mit ordentlich Frischluft versorgt. Da ich viel mit 3D Software und Video Schnitt arbeite, ist verständlich das Leistung einfach gesparte Zeit bedeutet. Die Zeichen standen also auf Übertackten. Um in einem gesunden Maße mehr Leistung aus meiner CPU zu bekommen. Da ich neu auf dem Feld der 3D Animation und des Modeling bin, habe ich mich ersteinmal an eine consumer CPU gewagt, bevor ich mir in absehbarer Zeit eine richtige Workstation zusammen stelle.

Vorweg einmal für Spiele reicht der Standardlüfter meiner CPU locker aus, wie gesagt ich arbeite mit meinem PC mehr als das ich etwa zum spielen komme.

Hier einmal meine Komplette Hardware:

Gehäuse: Cool Master Silencio 550
CPU: Intel i7 3770k
Mainboard: Asus z77 vpro
Ram: 16GB g.skill sniper pc3-14900u
Grafikkarte: MSi n660ti power edition
Netzteil: be quiet pure power 530w

1. Der Einbau ist sehr aufwendig. Ich habe gute 2 Stunden gebraucht bzw. mir Zeit gelassen um alles sauber zu machen. Das Mainboard musste komplett ausgebaut werden. Alle Kabel gezogen und das obere blaue Kühlgerippe des Mainboards entfert werden um den Lüfter später auf der CPU zu befestigen. Zugegeben, die Installation der Lüfter am Kühler selbst ist etwas umständlich, jedoch lösbar. Der Kühler und die Lüfter machen einen qualitativ guten Eindruck. Wärmeleipaste und alles andere wird mitgeliefert.

1.1 die Lüfter passt wie angegossen in das Gehäuse. Der PCI-Express Slot (16x) kann ganz normal genutzt werden. Zu den Ram Bänken ist ausreichend Platz.
ich habe die Lüfter so eingebaut, dass sie due Luft an den hinteren Gehäuselüfter weiter geben und somit die Luft aus dem Gehäuse befördern. Vorn am Gehäuse befindet sich ein Lüfter der Frischluft in das Gehäuse zieht (ein zweiter wird dazu kommen). Das Gehäuse kann ohne weiter Modifikation sauber geschlossen werden.

2. Das angestrebte Ziel waren 4400 MHz pro Kern. Dies habe ich auch erreicht und es kam noch besser.. Bei 4,4GHz beliefen sich die Temperauren im Idle Modus auf ca. 30Grad unter Last kam ich auf ca 55Grad bei einer Lüfter Geschwindigkeit von ca. 1200rpm (gemessen mit Asus Fan Xpert2).

3. Als ich diese klasse Werte sah, probierte ich noch etwas im BIOS herum. Nun bin ich bei 4,6GHz gelandet und habe Idle/Last Temperaturen von 31/73 was ich vertretbar finde und mein Ziel als erreicht darstellt.

4. den Lüfter nimmt man in meinem Gehäuse ab ca. 950rpm war, sehr leise, aber man hört es. Dreht man ihn einmal auf die vollen 2500rpm auf, so bekommt man einen Luftzug wie aus einem Fön ;)

Fazit:

Ich bin sehr zufrieden. Ich habe den Lüfter über Alternate bezogen und bin mit diesem Händler sehr zufrieden. für 78€ ist es nicht günstig, jedoch jeden Euro Wert. Ich kann zum Overclocking, diesen Lüfter definitiv empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Was soll man sagen, 15. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Thermalright Silver Arrow IB-E Extreme (Personal Computers)
also über die Kühlleistung muss man nichts sagen einfach nur krass
I7 3770k auf 4ghz
Idle 30 grad
Beim spielen Skyrim Bf3 Gw2 oder so nichtmal 45° bleibt meistents so bei 40°

So warum ich dem Produkt nur 4 sterne gebe:
Die installation der Lüfter mit diesen Spangen ist einfach nur schlecht erstens muss man diese Dinger verbiegen bis sie irgendwie halten und 2. muss man das machen bevor man den kühler einsetzt.... nicht wie es in der Anleitung steht.
dan zum nächsten Punkt nachdem ich den pc nach der installation gestartet habe knappe 60° im idle da der kühler die cpu anscheinend irgendwie nicht richtig berührte also nochmal alles raus fester anschrauben und wieder rein jo hat zwar geholfe jedoch ist der Cpu Kühler immer noch recht locker unter dem Verschluss welchen man festscchrauben kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Leistung wenig Platz, 1. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Thermalright Silver Arrow IB-E Extreme (Personal Computers)
das Positive zuerst die Leistung ist sehr gut bei richtigen einstellen des MB fast nicht hörbar.
Die Anschlussmöglichkeit wird durch das Y Kabel sehr vereinfacht.
Negative: Leider muss ich sagen das der zusammenbau relative knifflig war.
Was aber mich sehr ärgerte war das das mitgelieferte >Y Kabel defekt war und offenbar nich 4 sonder 3 Polig war.
Der Platz der für diesen lüfter benötigt wird ist die größte herausvorderung er ist wirklich groß und sollte nich auf ein smart Bord oder etwas kleine Medium montiert werden.

Ansonsten ist er Optimal und bietet gute leistung für seinen Preis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Thermalright Silver Arrow SB-E Extreme CPU-Kühler, 19. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Thermalright Silver Arrow IB-E Extreme (Personal Computers)
Ich hatte vor diesem Lüfter den Thermalright Silver Arrow SB-E CPU-Kühler, da ich nun von AMD auf I7 3 Generation umgerüstet habe, habe ich den alten verkauft und mir diesen geholt weil der unterschied mir wichtig war.

Als erstes sieht es lebendiger farbiger aus mit diesen Lüftern im Tower macht mehr hin besonders in meinem Tower wo man rein schauen kann

Technisch hat er mehr Drehzahl die Lüfter der alte war zwischen 500-1500 U/Min und der hat maximal 2500 U/Min

ich bereue es nicht beide Lüfter sind sehr gut klar wird dieser hörbar bei maximale Drehzahl aber das ist nur beim richtig belasten passiert sonst läuft er sehr leise und Kühlt mein I7 3770K sehr gut runter

Mit dem originalen Lüfter vom CPU habe ich mehr als 90° erreicht der geht bei maximale Belastung nicht mal bis 50° dabei war die Seite des Towers offen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Kühler, 9. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Thermalright Silver Arrow IB-E Extreme (Personal Computers)
habe mir den kühler zu meinem AMD FX 8350 gekauft und würde nicht entäucht von der kühlleistung im idele hat er 27° einfach top....... lieferung ging auch sehr schnell.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Toll ich kann kein RAM einbauen, 18. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Thermalright Silver Arrow IB-E Extreme (Personal Computers)
Ich hab diesen CPU Kühler zwar nicht bei Amazon gekauft aber ich bin mehr als enttäuscht dieser Kühler wirk Optisch sehr gut und hat auch wahrschein eine sehr gute Kühlung aber Bummmmm dann kam
die schlechte Nachricht als ich den CPU Kühler eingebaut habe konnte man kein RAM mehr einbauen also wirklich bevor man sowas veröffentlicht sollte die Firma das Produkt erst mal testen ich empfle dies nicht weiter .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Thermalright Silver Arrow IB-E Extreme
EUR 91,13
Gewöhnlich versandfertig in 3 bis 4 Tagen.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen